Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Seite 4 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am Mo 22 Sep 2014, 22:03

Ich danke euch allen für das Lob. Ich werde mich daran halten und so sauber und genau weiterzubauen.

Winker 2
avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am Mo 22 Sep 2014, 22:11

kaewwantha schrieb:Hallo Rüdiger,
der Rumpf sieht Klasse aus. Aber auf dem letzten Bild sieht es so aus als wenn eine kleine Krümmung im Kielbereich fast ganz vorne am Bug ist.
Na ja bei 175 cm länge ist das ja auch keine Kleinigkeit. Macht aber auf dem Wasser eine sehr gute Figur, zu mindestens dann wenn er so weit ist.

Hallo Helmut,
ja, du hast Recht. Ich wollte wegen der besseren Verdränung dem Bug eine kleine Delfinnase verpassen. Dabei ist wohl die kleine Beule entstanden.
Wenn ich die Nase fertig geschliffen habe, fällt es hoffentlich nicht mehr so auf. Find ich gut wenn mir jemand auch mal meine Fehler schreibt.
auf bald
avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von kaewwantha am Mo 22 Sep 2014, 22:39

Hallo Rüdiger,
wenn mir was auffällt dann melde ich mich schon.
Aber vielen Dank für die Information.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am So 28 Sep 2014, 13:45

Nach einer kleinen Pause geht es nun weiter. Hatte viel um die Ohren. Inzwischen waren wir im Baumarkt und haben uns
für das Deck eine 8mm starke Sperrholzplatte gekauft. Wofür? Für das Flugdeck. Das Zurechtschneiden war kein Problem,
da ja der Rahmen den Ausschnitt vorgibt. Damit das Deck nicht ganz so leer aussieht, hat mein Sohn mal eben eine Insel
konstruiert Very Happy.



Die Nimitz mit Deck.
avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am So 28 Sep 2014, 13:50

Hier noch einmal zwei Bilder Vom Bug aus gesehen.



avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am So 28 Sep 2014, 14:06

Wir haben uns jetzt erst einmal daran gemacht den Rumpf Richtung Flugdeck zu schließen. Dabei hat
sich wiedereinmal gezeigt, wie gut die Klammern sind. Der Blick im Rumpfinneren richtung Bug.



Wie man sieht, können auch kleine Schraubzwingen gut Helferlein sein. Durch die Form der Spanten mussten die Planken
Doch schon mal mit etwas Kraft gebogen werden. Das stellete aber kein Problem da.



Zwischen den Spanten war Fingerfertigkeit gefragt.

avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am So 28 Sep 2014, 14:22

Auch im Heckbereich habe ich mich zu Flugdeck hochgearbeitet. Auf dem Rahmen sieht mann
noch die Nummerierung der einzelnen Rahmenteile. (sollte unbedingt durchnummeriert werden).
Rechts im Bild, unter Rahmenteil Nummer 4, seht ihr den angeleimten Balsaklotz. 2x 20mm Balsaholzbrett.




Kleine Helferlein wie dieser Holzkeil halfen uns die Planken in der richtigen Position zu halten.




Die Steuerbordseite: Die Ausschnitte für die Fahrstühle sind gut zu erkennen.




avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von guggitromp am So 28 Sep 2014, 15:49

Das sieht richtig gut aus!!
avatar
guggitromp
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von John-H. am So 28 Sep 2014, 16:26

In punkto Stabilität gehst du ja auf Nummer sicher,
ein 8mm Deck ist ja nicht ohne! Wink

Sieht aber schon gut aus, und der Träger ist auch schon zu erkennen! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am So 28 Sep 2014, 20:30

Danke Urs und John Very Happy
avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von kaewwantha am So 28 Sep 2014, 20:45

Hallo Rüdiger,
der Rumpf sieht Klasse aus, den hast Du bisher sehr sauber gebaut.
Aber das Flug Deck ist fast zu stark mit den 8 mm, ist zwar um zwei mm schwächer als mein Flug Deck, aber Du könntest je nach dem aus welchem Material Du die Flugzeuge machst, kannst Du Gewichts Probleme bekommen. Denn der wird dann leicht Kopflastig. Soll man zwar gar nicht glauben bei der Größe.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Flugdeck

Beitrag von Trägerliebhaber am So 28 Sep 2014, 23:47

kaewwantha schrieb:Hallo Rüdiger,
der Rumpf sieht Klasse aus, den hast Du bisher sehr sauber gebaut.
Aber das Flug Deck ist fast zu stark mit den 8 mm, ist zwar um zwei mm schwächer als mein Flug Deck, aber Du könntest je nach dem aus welchem Material Du die Flugzeuge machst, kannst Du Gewichts Probleme bekommen. Denn der wird dann leicht Kopflastig. Soll man zwar gar nicht glauben bei der Größe.


Hallo Helmut,
Ich habe für das Flugdeck extra Pappelsperrholz genommen. Ist fest und sehr leicht. (Hab auch kein dünneres bekommen) Aber danke für den Tip. Wenn ich noch dünneres finden sollte, ändere ich das noch.
avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am So 28 Sep 2014, 23:59

Nachdem ich mit den Planken fast am Flugdeck angekommen bin, wollte ich erst die Unterseite des Flugdeck´s
beplanken. Auch hierfür habe ich die gleichen Leisten genommen wie für den Rumpf.




Der Bugbereich auf der Steuerbordseite.




Der Heckbereich auf der Backbordseite.



Überhang Backbordseite, vorn schon geschnitten.




Steuerbordseite, noch nicht geschnitten.
avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am Mo 29 Sep 2014, 01:17



Die fertig geschnittene Backbordseite.




Die Steuerbordseite geschnitten und geschliffen.




Der Heckbereich der geschnittenen Backbordseite.




Wie ich vorher schon einmal geschrieben hatte, habe ich alle Nägel wieder gezogen.
Sieht zwar ein bißchen wild aus, aber es gibt ja Holzspachtel Very Happy Die Planken
haben auch alle gehalten.
avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am Mo 29 Sep 2014, 01:32



Nun ist es doch mal passiert, eine Planke war zu lang und hatte sich vom Spant gelöst.
Um nicht die ganze Leiste nocheinmal zu lösen, habe ich sie einfach schräg durchgesägt.
Durch den Schnitt war sie ja nun 1mm kürzer. Das hat glücklicherweise ausgereicht.
Das Problem war nun die Planke wieder zu befestigen; Aber ich hatte ja Klemmen und die
Planken noch nicht bis ganz nach oben gesetzt.
avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am Mo 29 Sep 2014, 01:58

Zwischenzeitlich habe ich mich mal daran gemacht passende Flieger zu finden. Denn ein Flugzeugträger ohne Flugzeuge... wie sieht das denn aus. Jetzt war ich am Überlegen; was nimmst du jetzt? Erst einmal der Maßstab
1/200, welches Material, fertige oder selber bauen? Kurzum habe ich mich entschieden fertige Flieger zu nehmen.
Eine Firma in Berlin hatte genau das was ich suchte. Hier eine F14 Tomcat. Wie gesagt 1:200.



Selbst die Flügel sind schwenkbar




Und einmal die Unterseite. Detaliert bis ins Kleinste. Ich war begeistert.




Und eine F18 Superhornet.






Auch die F18 einmal von unten.
avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am Mo 29 Sep 2014, 02:08

Und nun möchte ich meiner Frau einmal ein ganz großes Dankeschön sagen, bzw. schreiben.
Ich hatte ja nie gedacht, dass sie sich für einen Flugzeugträger, geschweige denn für die
Flugzeuge auf diesem, interessiert. Dann kam mein Geburtstag. Und seht euch mal an, was ich bekam.

avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am Mo 29 Sep 2014, 02:14




Eine Grumman E-2C Hawkeye. Ich war sowas von begeistert. Smiliekette 3
avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von John-H. am Mo 29 Sep 2014, 03:12

Die Flieger sehen ja absolut Klasse aus Rüdiger! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von JesusBelzheim am Mo 29 Sep 2014, 04:00

Die Flieger sehen klasse aus Rüdiger Bravo

Und Glückwunsch das du die richtige Frau erwischt hast Freundschaft Wink
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von kaewwantha am Mo 29 Sep 2014, 06:19

Hallo Rüdiger,
die Flieger sehen ja Hervorragend aus.
Hast Du mal einen Link von der Berliner Firma, ich suche ja auch noch die Flugzeuge für meine Träger.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Feuerwehr am Mo 29 Sep 2014, 06:49

Da sieht man wieder, hinter jedem guten Modellbauer steht eine Starke Frau
MFG günther
avatar
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : wie soll es einen Rentner schon gehen

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Jörg G am Mo 29 Sep 2014, 10:04

Eien Frau mit Verständnis, Dafür solltest Du dankbar sein.
Musst aber eine ganze Armada von Flugzeugen haben. So'nen vollgestopftes Deck sieht schon mal geil aus, auch wenn die da höchstens zur Parade so stehen.
avatar
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn ich bastel, habe ich gute laune

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Figurbetont am Mo 29 Sep 2014, 11:27

jedes Jahr einen Flieger zum Geburtstag....

in achtzig Jahren ist das Deck voll....

aber schöner Vogel, diese Hawkeye...

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am Di 30 Sep 2014, 23:20

Danke für eure lieben Komentare. Ich habe auch gleich wieder zwei Flieger bestellt. Wenn sie eingetroffen sind, werde ich sie euch auch wieder vorstellen. Es handelt sich diesmal um zwei Grumman EA 6B Prowler. Damit erhöht sich die Gesammtzahl auf 10 Flieger. (also Ossi; keine 80 Jahre Very Happy )
avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten