Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Seite 3 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am Fr 19 Sep 2014, 12:15

Nocheinmal schräg von achtern.

avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am Fr 19 Sep 2014, 12:28

Da die Klebestellen zwischendurch immer wieder trocknen müssen, habe ich angefangen die Balsaklötze
an Bug und Heck etwas in Form zu bringen. Rundraspel, Rundfeile und Schleifpapier waren hier im Einsatz.

avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am Fr 19 Sep 2014, 12:35

Ab hier ist nun Genauigkeit gefragt. Aber so schlimm war es nun auch wieder nicht.
Was jetzt aber etwas schwieriger wurde war, die Nägel mit der Wasserpumpenzange in
die Spanten zu drücken. Die noch vorhandene Öffnung im Rumpf wurde jetzt immer enger.



avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Gast am Fr 19 Sep 2014, 12:52

Moin Moin,

Manno , da ist aber einer richtig bei der Sache.

Respekt Großer Meister

Ich bekommen nur Plastikmodelle zusammen scratch

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Kelles Kleener am Fr 19 Sep 2014, 12:53

Ich hoffe mal die Nägel beschädigen die Planken nicht wen du sie wieder rausziehst... von den Fotos her sehen sie rieeesig aus shocked
Aber so kommt der Träger schon gut in Form, auch das Endstück besonders.
avatar
Kelles Kleener
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von kaewwantha am Fr 19 Sep 2014, 14:23

Hallo Rüdiger,
das bisher beplankte sieht Klasse aus, da hast Du wahrscheinlich auch nicht so viel zum schleifen.
Es ist richtig, dass Du Nägel mit großem Kopf genommen hast, da kannst Du sie leichter raus ziehen. Mit einem kleinen Stemmeisel vorsichtig unter den Kopf ein wenig anheben und dann mit der Zange raus.

avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am Fr 19 Sep 2014, 16:48

Ich danke euch für das Lob. Um Kelles Kleener ein bißchen seine Befürchtung zu nehmen, die Nägel sind schon wieder draußen. Mit dem Beklanken bin ich fertig. Der Bericht hängt ein wenig hinterher. Die Nägel sehen nur so groß aus, weil ich welche mit großen Köpfen genommen habe. Die geben mehr Halt und spalten das Holz nicht. Da wo die Löcher zu groß sind... Es gibt doch Holzspachtel Very Happy
avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von JesusBelzheim am Fr 19 Sep 2014, 17:14

Die Beplankung sieht klasse aus Rüdiger, saubere Arbeit Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am Fr 19 Sep 2014, 22:03

Hier nochmal aus einer anderen Perspektive, wo auch schon ein paar Planken
zum Flugdeck angebracht sind.

avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von John-H. am Fr 19 Sep 2014, 22:13

Hallo Rüdiger, ich schaue dir ja von Anfang an über die Schulter, Wink
ich muß sagen du machst eine absolut saubere Arbeit! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am Fr 19 Sep 2014, 22:31

Ich habe mich erst einmal ein bißchen im Heckbereich ausgetobt und die Planken Richtung
Kiel geleimt. Wie ihr sehen könnt, wird es langsam eng mit den Klammern. Aber ich kann
euch schreiben, es ist alles gut gegangen.



Für die weiteren Planken mußte ich wieder ein bißchen tricksen. Da ja der Rumpf im Heckbereich
immer weiter nach oben gebaut ist und die Planken in der Mitte keine Auflagefläche haben, mußten
sie duch einfaches aneinanderkleben zusammenhalten. Wie man sieht eigentlich ganz einfach Very Happy
Ein Brettchen von innen, ein Brettchen von außen, Leim an die Leisten, Schraubzwinge dran
und trocknen lassen.

avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am Fr 19 Sep 2014, 22:34

Vielen Dank Jesus und John.
avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am Fr 19 Sep 2014, 22:51

Ich habe mich nun mal wieder dem Bugbereich zugewannt. Zum Einen kann der Heckbereich durchtrocknen,
zum Anderen muß es ja vorn auch weitergehen. Bevor ich am verzweifeln war, das lag daran, dass ich die Leisten
einpassen wollte, habe ich mich entschieden auf der Kiellinie eine Planke zu setzen. Die nun entstandenen "Luftdreiecke"
hat mein Sohn mit einer solchen Geduld geschlossen, dass mann es kaum sieht. Ihr könnt das im nächsten Bild
sehen.






Soweit sogut...

avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von kaewwantha am Fr 19 Sep 2014, 23:05

Hallo Rüdiger,
auch diese arbeit ist Euch sehr gut gelungen.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am Fr 19 Sep 2014, 23:10

Nachdem nun alles gut getrocknet ist, habe ich den Rumpf das erste mal umgedreht.
Um sicher zu gehen habe ich eine Leimnaht an Spanten und Planken gezogen.
Ich bin noch am überlegen, ob ich die Stege an der Oberseite der Spanten lasse,
oder später noch raussäge. Im Moment stören sie nicht und geben Halt.




Hier einmal der ganze Rumpf auf Kiel gelegt.




Und einmal die Backbord-Seite mit dem Heckbereich. Halb links im Bild sind die
aufeinanderstoßenden Planken zu sehen.




Und der Bugbereich.



avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Heiko72 am Fr 19 Sep 2014, 23:19

Na zum Glück hat Rüdiger zwei Schultern damit ich auch drüber schauen kann.
Die Beplankung sieht echt gut aus. Bin gespannt wie es fertig Beplankt ausschaut.
avatar
Heiko72
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Danke Heiko

Beitrag von Trägerliebhaber am Mo 22 Sep 2014, 20:27

Heiko72 schrieb:Na zum Glück hat Rüdiger zwei Schultern damit ich auch drüber schauen kann.
Die Beplankung sieht echt gut aus. Bin gespannt wie es fertig Beplankt ausschaut.

Vielen Dank Heiko. Es dauert nicht mehr lange Very Happy
avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am Mo 22 Sep 2014, 20:47

Ich will euch nicht nerven liebe Modellbaufreunde, aber wenn man dieses Bild sieht...




Auf diesem Bild kann man gut erkennen, wie die Planken gebogen sind. Aber keine Angst,
die Leisten halten mit den Nägeln. Wenn die "Spitzen" der Leisten genau gearbeitet sind,
hat man zusätzlich zwei gute Klebe- bzw. Verbindungsstellen.




Ein wenig aufpassen mußte ich mit der Planke, die an dem Spant anliegt wo der Kiel rausragt.
Es ist aber nichts passiert und es konnte weitergehen mit den Planken.




Wie auch im Hechbereich mußte ich am Bugbereich auch anfangen mit Nägeln zu arbeiten.
Aber auch hier gab es keine Probleme. Nägel waren nur an Spant 11, 12, 13 und 14 nötig.




Wärend der Trocknungszeit habe ich immer wieder einmal ein wenig am Bug gefeilt und geschliffen.
Es sieht zwar noch ein bißchen komisch aus, aber es wurde langsam.

avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von T-Rex 550 am Mo 22 Sep 2014, 20:58

scheint auch so n schicker pott zu werden Cool
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Heiko72 am Mo 22 Sep 2014, 20:59

Das nimmt schon richtig Formen an. Tolle Arbeit. Für die Nagelarbeiten im Modellbau sollte es auch wie auf dem Bau diese Doppelkopfnägel geben. Würde sich beim ziehen wesentlich besser machen.
avatar
Heiko72
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am Mo 22 Sep 2014, 21:04

Nicht mehr lange und der Rumpf ist zu. Nebenbei habe ich auch schon angefangen die
Planken zwischen den Fahrstühlen bis zum Deck zu montieren. (Montieren??, mir fiel eben
kein anderes Wort ein Very Happy )




Hier nochmal von der Steuerbordseite.




NUR noch 2cm... dann ist er zu.

avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am Mo 22 Sep 2014, 21:19

YES!!!



Es ist geschafft! Der Rumpf ist zu.


Die Backbordseite:




Und die Steuerbordseite.

avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am Mo 22 Sep 2014, 21:31

Ich zeige euch jetzt noch drei Bilder von dem geschlossenem Rumpf. Vom Bug, Mittelschiff und Heck von der Innenseite.








avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am Mo 22 Sep 2014, 21:40

Genug geschwärmmt, aber eins hab ich noch. Von der Perspektive aus gesehen, wirkt sie ganz schön mächtig.

avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von kaewwantha am Mo 22 Sep 2014, 21:59

Hallo Rüdiger,
der Rumpf sieht Klasse aus. Aber auf dem letzten Bild sieht es so aus als wenn eine kleine Krümmung im Kielbereich fast ganz vorne am Bug ist.
Na ja bei 175 cm länge ist das ja auch keine Kleinigkeit. Macht aber auf dem Wasser eine sehr gute Figur, zu mindestens dann wenn er so weit ist.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten