Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Seite 1 von 9 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am Mo 27 Aug 2012, 16:57

Hi alle zusammen,
ich habe mich nun entschlossen den Träger zu bauen. Über den Namen des Trägers muß ich mir allerdings noch Gedanken machen scratch . Es wird auf jedenfall einer der Nimitzklasse. Ich habe heute die Baupläne beim VTH-Verlag bestellt. Da habe ich noch ein bißchen Zeit den Keller "baufit" zu machen. Weitere Berichte und Info´s folgen.
avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von kaewwantha am Mo 27 Aug 2012, 18:46

Hallo Rüdiger,
da bin ich auf Deinen Baubericht gespannt. Im großen und ganzen ist das ein guter Plan. Leider ist der Zeichner von einer falschen Länge ausgegangen, auf dem Plan steht eine Original Länge über alles von 350 mtr. Laut Wikipedia ist er aber nur 333 mtr lang. Das kannst Du am Anfang noch leicht ändern wenn Du es möchtest.
Ich habe das leider erst gemerkt nach dem mein Rumpf fertig war, dann wollte ich es nicht mehr ändern. Die anderen Maße stimmen nach meinem Wissen mit dem Original überein.
Wenn Du einen anderen Träger wie die Nitz bauen willst, dann kannst Du Dich auf viele Änderungen gefaßt machen, da jeder neue Träger atwas anders aussieht als die Nimitz.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am Fr 31 Aug 2012, 17:39

Gesztern ist nun endlich der Plan eingetroffen. Ich bin nun dabei die Spannten aufzuteilen. Das bedeutet, dass ich für jeden Spant ein einzelnes Blatt habe. Es ist dann bedeutend einfacher, die Spanten auf das Holz zu übertragen.
avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von kaewwantha am Fr 31 Aug 2012, 21:23

Hallo Rüdiger,
genau so habe ich das auch gemacht. Ich habe Transparent Papier genommen die Spanten abgezeichet und dann auf das Holz geklebt.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am Mo 03 Sep 2012, 22:44

Dicke Finger und eine lahme Hand Very Happy Es ist geschafft, alle Spanten sind übertragen. Damit der Rumpf im unteren Bereich eine hohe Festigkeit behält, habe ich die Spanten im unteren Bereich 25mm breit gelassen. an den Seiten 20mm Ich werde später noch ein paar Bilder der gezeichneten Spanten einfügen. Als nächstes geht´s in den Baumarkt, Holz kaufen Very Happy.
Auf bald liebe Bastelfreunde.
avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am Mi 05 Sep 2012, 19:35

So, heute im Baumarkt gewesen. Kleiner Tip: die Kieferleisten, die ich für den Decksramen brauche, habe ich in einer länge von 2,10m gekauft. Die Bastelleisten sind 90cm lang und sind im Vergleich zum Meter (auf 1m gerechnet) 20cent pro Meter billiger. Ich kann auch den Hornbach Baumarkt empfehlen, da dort die Sperrholzplatten sehr ordentlich und ohne Äste bzw. auch ohne Flickstellen sind. Ich werde jetzt damit anfangen, die Spanten auf die Sperrholzplatten zu übertragen. Bastler
avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von kaewwantha am Mi 05 Sep 2012, 20:01

Hallo Rüdiger,
ich hatte die Leisten mit nem Meter gekauft, da man ja sowieso alles kurze Stücke sind. Da war Teilstück dabei das länger als einen Meter hatte.
Was hast Du für eine Stärke bei dem Sperrholz genommen.
Mach das Deck nicht zu stark, man glaubt es nicht aber man muss doch etwas aufs Gewicht achten bei dem Böötchen.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am Mi 05 Sep 2012, 20:41

Hallo Helmut,
ich habe heute erst mal das Speerholz für die Spanten gekauft. 8mm Stärke denke ich sind ausreichend. Für das Deck... das dauert noch ein bißchen Very Happy
avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am Di 11 Sep 2012, 11:38

Hallo alle zusammen. Hier die versprochenen Fotos der gezeichneten Spannten. ich habe mir noch die Mühe gemacht und alle eingescant. Mann weiss ja nie... Very Happy


PS: hoffe das mit dem Bild hat geklappt scratch


Zuletzt von John-H. am Di 11 Sep 2012, 12:44 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bild auf Groß umgestellt!)
avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von kaewwantha am Di 11 Sep 2012, 18:37

Hallo Rüdiger,
na da hast Du eine schöne Fleißarbeit gemacht. Die Idee mit dem einscannen ist gut, wenn was daneben geht, kannst Du leichter für Ersatz sorgen.
Du kannst die Bilder in der Größe 800 x 600 Pixel einstelen.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am Di 16 Sep 2014, 10:55

Hallo liebe Modellbauer,
Es tut mir leid, dass ich so lange nichts von mir hören bzw. lesen lies. Das hatte private aber auch arbeitsmäßige Gründe. Nun ist es aber wieder Zeit, meinen Baubericht weiterzuführen. Da ich lange Zeit nicht mehr hier im Forum war, seht es mir bitte nach, wenn es zu Anfang nicht gleich klappt. scratch
avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am Di 16 Sep 2014, 11:07

Und jetzt geht´s auch schon los..... :traurig1:
Ich wollte anfangen, einige Bilder einzustellen und.... es klappt nicht....
Hilfe......bitte!!!
avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Heiko72 am Di 16 Sep 2014, 11:49

Hallo Rüdiger, zum Hochladen das 4te Symbol von rechts (das kleine Bild mit der Diskette) in der oberen Reihe. Bild aussuchen, senden. Dann die mittlere Zeile kopieren und im Text einfügen und soweiter.
avatar
Heiko72
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Frank Kelle am Di 16 Sep 2014, 11:51

Was für ein Problem hast Du denn?
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am Di 16 Sep 2014, 14:19

Wenn ich ein Bild einfügen möchte (4te Symbol von rechts) erscheint ein Fenster von servimg.com. Kann keine Bilder auswählen.
avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Frank Kelle am Di 16 Sep 2014, 14:22

Mach mir bitte mal nen Screenshot und schick mir den per Email!
Ist es das Fenster, wo Du Dich einloggen sollst?
UND - wichtige Frage vorab: hast Du Cookies zugelassen?
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von kaewwantha am Di 16 Sep 2014, 18:41

Hallo Rüdiger,
erst mal ein Herzliches Willkommen zurück.
Wegen dem Bilder hochladen, wenn das Fenster von Serving aufgeht hast Du eine Zeile da steht vorne Datei und hinten ist ein Rechteck wo drin steht "Durchsuchen" da klickst Du drauf und dann kannst Du auf Deiner Festplatte das Bild aussuchen.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am Di 16 Sep 2014, 19:11

Hallo Helmut,
schön von dir zu hören und danke für das willkommen Very Happy Ich stehe mit Frank in Kontakt wegen den Bildern.
Leider gibt es das von dir beschriebene Fenster nicht. Sondern ein Login wird verlangt. Trotzdem Danke. Ich hoffe das klappt bald mit den Bildern. Ich bin so auf deine Komentare gespannt. Lieben Gruß Rüdiger.
avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Heiko72 am Di 16 Sep 2014, 19:22

Hi Rüdiger, das mit dem Login habe ich bei mir auch wenn ich Bilder hochladen möchte. Einfach dein Passwort vom lustigen eintragen und los geht's.
avatar
Heiko72
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Jörg am Di 16 Sep 2014, 19:30

Die Login-Daten für Dein servimg Konto sind die gleichen wie für das Login in's Forum,
ich glaube, da läßt sich auch ein Häkchen für das automatische Login setzen, Rüdiger!

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am Di 16 Sep 2014, 20:56

test!
avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von kaewwantha am Di 16 Sep 2014, 21:01

Hallo Rüdiger,
hier kannst Du testen bis es geht ohne Deinen Baubericht zu überladen.
https://www.der-lustige-modellbauer.com/f132-die-test-ecke
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am Mi 17 Sep 2014, 00:37

So liebe Modellbauer. Da ich ein paar Anlaufschwierigkeiten mit dem Hochladen der Bilder hatte, kann es nun losgehen. Ich habe gemerkt, das ein paar Bilder von der Seite verschwunden sind. Ist aber nicht weiter schlimm. Ich war ja eh gerade am Anfang. Wie Ihr oben gesehen habt, habe ich die Spanten einzeln aus dem Plan rausgezeichnet. Danach sauber ausgeschnitten und auf 8mm starken Pappelsperrholz geklebt. Um Das Papier später wieder leicht vom Holz zu lösen, habe ich einfach einen Prittstift genommen. Zum Aussägen reicht es völlig aus. Also erst einmal die Spanten ausgesägt, Unebenheiten geschliffen und, ganz wichtig, beschriftet. Für den Rahmen habe ich 20x8mm starke Kiefernleisten genommen. Nachdem ich die Spanten alle ausgesägt hatte und die Rahmenteile zugeschnitten waren, wollte ich natürlich erst einmal sehen, was auf mich, bzw uns (mein Sohn macht ja auch mit wenn er Lust hat), zu kommt. Also erst einmal alles trocken auf den Plan gelegt. Was dann so aussah wie auf den Bildern zu sehen.

avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am Mi 17 Sep 2014, 00:39

Und nochmal von der Heckansicht.
avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Trägerliebhaber am Mi 17 Sep 2014, 01:02

Da ich lange Zeit nicht mehr mit Modellebausätzen, und schon gar nicht nur mit einem Bauplan, gearbeitet habe, war natürlich zu Anfang ein bißchen Unsicherheit dabei. An dieser Stelle möchte ich mich bei Helmut recht herzlich bedanken. Dank seinem Baubericht fiel es mir nicht ganz so schwer die erste Klebestelle zu setzten. Ich habe den Rahmen nicht gleich in einem Stück zusammen geklebt, sondern habe ich mich vom Bug aus langsam zu Heck vorgearbeitet. Damit die Spanten beim Kleben auch ein bißchen Halt haben, habe ich sie mit Gummibändern und Holzsücken fixiert. Die am Kiel und seitlich daneben gesetzten Leisten bleiben fest verklebt. Sie geben dem späteren Spantengerüst zusätzlichen Halt.


Vom Bug aus gesehen


Von der Seite


leicht vom Heck

Den Rahmen habe ich dann Stück für Stück, immer von Spant zu Spant, verklebt.
avatar
Trägerliebhaber
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : So gut wie immer gut :-)))

Nach oben Nach unten

Re: Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 9 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten