Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

+11
Schlossherr
laiva-ukko
Lupo60
Heimo
OldieAndi
maxl
Helmut_Z
John-H.
bahnindianer
Jörg G
Glufamichel
15 verfasser

Seite 3 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 3 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von laiva-ukko Mi 17 Apr 2024, 18:01

Helmut_Z schrieb:

Zum Preis selbst, auf der Verpackung ist bei mir noch das Etikett mit 179.-DM ausgezeichnet. Ich habe 75.-€ dafür bezahlt, hätte aber auch bedeutend mehr für das Modell in dem Zustand bezahlt.

Habs auch mal gegoogelt, die werden momentan meist mit 75€ gehandelt. Sollte mir auf der Intermodell so einer über den Weg laufen, werde ich ihn erjagen und der Liliput wird versetzt Pfeffer   Dein Kranzug gefällt mir eindeutig besser Wink Wink

Bzgl. Tender: da wurde wohl in der Regel schon einer mitgeführt  Twisted Evil
laiva-ukko
laiva-ukko
Forenguru
Forenguru


Helmut_Z mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 3 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von laiva-ukko Mi 17 Apr 2024, 20:46



Tja, unverhofft kommt oft Embarassed jetzt hab ich doch vor der Intermodellbau noch einen Fleischmann-Zug über Kleinanzeigen von Privat gekauft Pfeffer Helmut hat mich sowas von infiziert den Traum meiner Kindheit doch noch zu bekommen Staunender Smilie

HELMUT Du bist Schuld Pfanne 2 Daumen immer wieder dieses blöde Virus "haben wollen"

Aber der Preis in OVP war einfach zu verlockend- bezahlt ist es- ich hoffe nur es wird auch etwas verschickt scratch

Mal schauen, was jetzt aus dem Liliput wird... Nix wie weg
laiva-ukko
laiva-ukko
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 3 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von laiva-ukko Mi 17 Apr 2024, 22:36



Abschließend nochmal zu den Gewichten Twisted Evil

Denke damit sind jetzt alle Klarheiten endgültig beseitigt Grinsen

Code:
https://www.youtube.com/watch?v=jP96O9vPk7Y
laiva-ukko
laiva-ukko
Forenguru
Forenguru


maxl, klaus.kl, Helmut_Z und Heimo mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 3 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von Helmut_Z Do 18 Apr 2024, 02:54

Moin zusammen

jawohl, genau so will ich das auch Grinsen

zu deinen Fragen Stephan,
klar kannst du einen fiktiven Kranzug zusammenstellen, mache ich auch, ich sammeln doch keine Scale Miniaturen. Ich mache was mir gefällt, auch meine Loks oder Wagen sind nur  Semi Scale und immer meine eigene Note mit drin  Pfeffer
Zu den Schildern und Decals. Die Frage quält mich schon seit ich vor Jahr mit dem Zeugs angefangen habe.
Haben wir im Forum hier keinen der sowas schon mal gemacht hat?
Mir geht es da nicht um irgendwo bestellen, sondern selbst machen. Das gleiche gilt für Schilder und Kleinteile ätzen.
Helmut_Z
Helmut_Z
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


maxl, laiva-ukko und Heimo mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 3 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von maxl Do 18 Apr 2024, 10:24

Gratulation, Stephan, zu diesem Fang und natürlich auch zum Preis!
Nun winke ich euch also hinterher mit meinem "Kränlein", aber ich werde es verschmerzen!
Während ich bei den Gegengewichten keine Schwierigkeiten mit der Vorstellung hatte, wie sie an den Kran montiert werden,
ist wiederum für mich die Frage, wie der Kran mit den Tendervorräten versorgt wurde, noch recht ungeklärt.
Für die Wasserversorgung wäre immerhin eine Schlauchverbindung denkbar, aber die Kohlevorräte in den Kran zu schaffen, stelle ich mir doch sehr mühsam vor...
Naja - die Lösung dieses Rätsels wird auch noch gefunden!

Beste Grüße
Michael


Zuletzt von maxl am Do 18 Apr 2024, 10:39 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
maxl
maxl
Forenurgestein
Forenurgestein


Helmut_Z und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 3 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von maxl Do 18 Apr 2024, 10:38

Helmut_Z schrieb:jawohl, genau so will ich das auch Grinsen
In H0, Helmut? Ich traue es dir sogar zu... Aber ganz schön ambitioniert!
Die nötigen beweglichen Teile würdest du wohl im 3D-Druck fertigen.
Also: Ich bin total gespannt!

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Forenurgestein
Forenurgestein


Helmut_Z und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 3 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von Heimo Do 18 Apr 2024, 11:00

Hallo Michael,
zu Deiner Frage hinsichtlich der Kohleversorgung....

Es gibt da einen älteren Forenbeitrag zu dem Kran.
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t34581-90t-krupp-ardelt-kran-aus-dem-aw-bonn

Unter Beitrag #6 (ausgeblendet, kann eingeblendet werden) wird ein Tender beschrieben (gibt auch Bilder dazu)
Ein Kran mit Dampfantrieb braucht Kohlen und Wasser. Hierzu baute die DB u.a. bereits ausgemusterte T34-Tender um ..
......Vielleicht hilft das ja weiter. Wink
Heimo
Heimo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


maxl und Helmut_Z mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 3 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von Heimo Do 18 Apr 2024, 11:03

Da gibt es auch noch Bilder dazu
Code:
https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?017,8064308
Heimo
Heimo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


maxl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 3 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von maxl Do 18 Apr 2024, 11:54

Herzlichen Dank, Heimo!
Dein erster Link ist mir wohlbekannt, zeigt aber auch nur, dass ein Tender mitgeführt wurde, was sicher unbedingt notwendig war.
Wie Wasser und Kohle aber vom Tender zum Dampfkran kamen, wird auch im zweiten Link nur vermutet:
Wasserschlauch und Schubkarre. Aua!
Der Heizer einer Dampflok hatte ja schon einen Knochenjob, aber die Kohlen mit einer Schubkarre vom Tender zum Kran zu schaffen
- ich mag es mir gar nicht vorstellen...
Damit müssten immer mehrere Leute beschäftigt gewesen sein. Ziemlich heftig!

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Forenurgestein
Forenurgestein


Heimo mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 3 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von maxl Do 18 Apr 2024, 16:20

Hallo Stephan, bei der Fülle der Beiträge hier und meinem aktuell mal wieder schneckenartigen Internetzugang
ist mir dein Beitrag mit der Frage nach der Beschilderung des Liliput-Krans glatt durch die Lappen gegangen! Sorry!
Und ja, du hast recht mit deiner Vermutung: auch auf meinem Kran ist von 90.000 kg die Rede.
Soll ich mich ärgern oder freuen? Mir ist es tatsächlich egal, da es nicht in meiner Verantwortung liegt.
Dann habe ich eben einen 90 t Kran! Bin also bestens versorgt!
Du hast sicher recht, der 90-Tonner müsste der Bauform des Fleischmann-Kranes entsprechen.
Aber wer weiß?

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Forenurgestein
Forenurgestein


laiva-ukko mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 3 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von Heimo Do 18 Apr 2024, 16:50

Hallo Michael,
ich nochmal....
Ich vermute stark, daß die die Kohle im "Handbetrieb" (Schubkarre o.ä.) zur Dampfmaschine gebracht haben.

Habe nochmal "gekruschtelt", aber über den Verbrauch nichts gefunden. Wenn das alles stimmt was ich gelesen habe, dann hatte der Kran eine Dampfmaschine von 200PS. Im Vergleich dazu, die 01 etwa 2200PS. Ich denke man kann da die "Schaufelleistung" mit dem Heizer nicht wirklich vergleichen. Zudem die große Dampflok ja eigentlich ständig unter Last fährt. Der Kran nur die volle Leistung bei der eigentlichen Arbeit braucht.Dann hatte der Kran auch einen kleinen integrierten Kohlebehälter (der kleinere 57t Kran hatte 1m³.)
Das war trotzdem Knochenarbeit pur denke ich. Weiß jetzt aber auch nicht, was eine Dampfmaschine im Leerlauf verbraucht. Bin auch kein Dampfmaschinenexperte. Vielleicht liest einer mit und kann etwas dazu sagen.
scratch Vielleicht hat ja (mit etwas Glück) auch der nette Bauer von nebenan mit dem Traktor ausgeholfen. Wink

PS: Gratuliere zu upgrade auf 90t.... Nix wie weg
Heimo
Heimo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


maxl und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 3 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von maxl Do 18 Apr 2024, 17:25

Hallo Heimo, ich schätze, deine Überlegungen gehen absolut in die richtige Richtung...
Ich hätte dem Personal ja noch ein Förderband gegönnt.
Die im Vergleich zu einer Dampflok deutlich geringere Leistung der Kran-Dampfmaschine,
die zudem ja nicht ständig abgerufen wurde, reduzierte natürlich auch den Kohlebedarf,
so dass die Kohlen-Schaufelei offensichtlich zu bewältigen war.

Ja, auf mein 90-Tonnen-Upgrade bin ich doch sehr stolz und spiele nun wieder in der Oberliga mit!

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Forenurgestein
Forenurgestein


laiva-ukko und Heimo mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 3 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von Helmut_Z Fr 19 Apr 2024, 07:40

Moin zusammen

maxl schrieb:
Helmut_Z schrieb:jawohl, genau so will ich das auch Grinsen
In H0, Helmut? Ich traue es dir sogar zu... Aber ganz schön ambitioniert!
Die nötigen beweglichen Teile würdest du wohl im 3D-Druck fertigen.
Also: Ich bin total gespannt!

Beste Grüße
Michael

Hi Michael, da übertreibst du aber gewaltig, traust du mir schon ein wenig zu viel zu, auch wenn es sehr interessant wäre, kommt das um die 25 Jahre zu spät.
Deinen 57 Tonner brauchst du aber sicher nicht verstecken, für mich ist das eine anderer Kranzug, der mich sogar auch noch reizen würde.
Es gibt aber noch einen Kran von Krupp Ardelt, den " Kranwagen DB 6804 Krupp Ardelt", den es auch von Märklin gibt.

Und immer wenn sich mein Kopf mal wieder im Kreis dreht, sei es wegen Überlastung, gesundheitlicher Probleme oder ich einfach mal kurz was anderes tun muss, so wie heute morgen um 3, dann Male ich, entweder an was angefangenen, oder auch was ganz neues.
Nein, nicht "konstruieren" eher ein Teil nach Fotos neu designen.....ich weis ja nicht wie ich es danach machen will, 3D Druck (Filament) oder Karton, Papier, von jedem was oder auch gar nicht. Auch keine Ahnung in welchem Maßstab es dann werden soll.
So auch diesen Morgen um 03:00.....virtuellen Stift in die Hand nehmen, paar Bilder suchen und auf den Bildschirm werfen, und einfach anfangen. Allerdings immer mit dem Hintergedanken, dass es für mich einigermaßen sauber herstellbar ist.

Um 06:30 sah es dann so aus....

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 3 Kran_b10

Jetzt wird der eine oder andere sich fragen "warum macht er das? das Ding gibt es in der Bucht für 9.- bis 20.-€ "
ganz einfach, weil es mir Spaß macht Very Happy

Jetzt die Frage, hat jemand Interesse daran wie es weiter geht? Lohnt sich die Arbeit es zu posten? Keine Ahnung.....für mich ist jetzt erstmal wieder Pause und es geht produktiv weiter
wünsche schönen Tag
Helmut_Z
Helmut_Z
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


OldieAndi, bluetrain, Jörg G, didibuch, maxl, klaus.kl, Lupo60 und mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 3 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von maxl Fr 19 Apr 2024, 08:39

Helmut_Z schrieb:Jetzt die Frage, hat jemand Interesse daran wie es weiter geht? Lohnt sich die Arbeit es zu posten?
Hallo Helmut, aus meiner Sicht würde es sich unbedingt lohnen, aber das Anschauen macht im Gegensatz zum Posten ja auch keine Mühe...
Auf jeden Fall wünsche ich dir guten Erfolg! Dieser Krantyp sieht noch so richtig "alt" aus. Gefällt mir sehr!

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Forenurgestein
Forenurgestein


Helmut_Z und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 3 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von Helmut_Z Mo 22 Apr 2024, 07:21

Moin zusammen

@Michael (Maxl), dass es sich für dich lohnen würde war mir klar Very Happy , auch noch für den einen oder anderen

Meine Bildschirmzeichnerei wird da aber so gut wie keinen interessieren. Was soll ich da viel erklären, es ist eben eine andere Art der Bastlerei, zumindest für mich.
Ich konstruiere ja auch nicht die wie anderen mit, ich sage jetzt Maschinenbau CAD Programmen, sondern eher 3D Design. Also von Anfang an an einem 3D Modell.
Auch reduziere ich auf´s Maximum ala Pirling, was nützt mir höchste Detailgenauigkeit, wenn ich es nicht herstellen kann.
Und der Kran jetzt wird jetzt auch wieder so gezeichnet, dass er meine Voraussetzungen erfüllt, das heißt, Papiermodell, Kartonmodell oder Mischwerk mit Filament 3D Druck, und natürlich auch für die Virtuelle Bahn.
Für die Virtuelle und für das Papiermodell bekommt es auch sofort im Programm seine Farbe und Textur.

ok. Samstag Morgen um 3:00, meine normale Zeit um die ich ein wenig "male", meinte meine Wirbelsäule und auch der gesamte Rest meiner Gräten, "lass das mal bleiben..."
aber gestern und heute 3 Stündchen haben mich dann doch noch bisschen weiter gebraucht. Hier mal der letzte Stand

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 3 Kran_b11

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 3 Kran_b12

und ich denke das reicht jetzt auch was die Konstruktion betriff. Alles andere, den Bau, in welcher Art auch immer, werde ich dann ein wenig in meinem Moba Thread beschreiben.

Hier kann es dann mit unseren "Kauf - Modellen" und deren Umbau oder Modifikationen weiter gehen.

Wenn da wirklich einer Interesse an Konstruktion hat, kann er mich gerne privat ansprechen Very Happy
Helmut_Z
Helmut_Z
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


OldieAndi, didibuch, maxl, klaus.kl, Lupo60, Classic, zeppelin und mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 3 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von maxl Mo 22 Apr 2024, 09:16

Hallo Helmut - mir gefällt sehr, was ich da sehe,
und wenn ich mich irgendwo und irgendwann einmal über die praktische Umsetzung informieren kann,
würde mich das sehr freuen!

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Forenurgestein
Forenurgestein


Helmut_Z mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 3 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von OldieAndi Mo 22 Apr 2024, 21:28

Hallo Helmut,

mit diesem Kran verbinde ich die meisten Emotionen, weil ich ihn einst von Märklin hatte und jetzt auch wieder. Daher interessieren mich die weiteren Fortschritte schon sehr. Das Zeichnen am Computer, mit welchem Programm auch immer, ist nun mal leider nicht meine Welt, sprich ich habe keine Ahnung. Umso mehr bewundere ich, was andere da so hinkriegen. Cool
Dieser Kran im Pirling-Maßstab 1:38 wäre ein Traum! Wink

Schöne Grüße
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Forenguru
Forenguru


Helmut_Z und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 3 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von Helmut_Z Di 23 Apr 2024, 03:15

Moin Andreas

ich mache es auch nur zum Spaß, und wie gesagt nur nach Bilder, bei mir jetzt ein "Mix" aus zwei alten Fotos und Bildern des Märklinmodels, jede Ähnlichkeit ist rein zufällig Ablachender
Echtes Konstruieren ist lange her, hatte nichts mit Spaß zu tun, weit weg und genau da soll es auch bleiben.

1:38 ... na dann schaun  mer mal, ob ich dir den Traum erfüllen kann, ich bin kein Kartonmodell Konstrukteur, wenn es dir so reicht wie ich es zeichne, bleibt nur noch die Frage der Farbe, da gibt es ja mehrere als Modell habe ich gesehen. Wenn, dann wird es ein einfaches LaserCut Modell werden, das dann mit einem Ausdruck tapeziert wird, wie auch meine T41. Es wird aber dauern.
Helmut_Z
Helmut_Z
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


OldieAndi und Heimo mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 3 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von maxl Di 23 Apr 2024, 20:52

Liebe Lustige, mein "Kranzug" besteht jetzt schon aus zwei Wagen!
Ich habe über eBay günstig einen Rungenwagen ohne Rungen erworben, Top-Zustand.

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 3 Img_1532

Also - mir gefällt's. Als Wagen für das Personal habe ich einen Güterzugbegleitwagen vorgesehen.
Und an einem Loktender bin ich auch dran. Also: Es wird!

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Forenurgestein
Forenurgestein


Frank Kelle, OldieAndi, Glufamichel, klaus.kl, Helmut_Z, zeppelin, laiva-ukko und Heimo mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 3 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von laiva-ukko Di 23 Apr 2024, 21:06

Hallo Michael,
das freut mich sehr, dass Du einen schönen Kranschutzwagen ergattern konntest und der auch schnell geliefert wurde- auch Dein Zug wird also langsam "erwachsen".

Ich habe leider immer noch nichts zum Vorzeigen Traurig 1

Nachdem ich den Verkäufer gestern nochmals angeschrieben habe, hatte er sich entschuldigt und schließlich spät abends das Päckchen bei DHL eingeliefert No Staunender Smilie

Somit rechne ich jetzt nicht vor Donnerstag mit einer Zustellung. Eigentlich etwas schwach für einen Verkäufer, der nur allerbeste Beurteilungen bei Kleinanzeigen hat. Naja, Hauptsache es wird überhaupt etwas geliefert.... sunny
laiva-ukko
laiva-ukko
Forenguru
Forenguru


maxl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 3 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von maxl Di 23 Apr 2024, 21:18

Ich drücke dir weiter die Daumen, Stephan! Dein Kranzug wird ankommen!
Und herzlichen Dank für dein Lob!
Mit Rungen wäre der Anhänger übrigens deutlich teurer gewesen, aber ohne genau richtig für meine Zwecke und entspannt für meinen Geldbeutel...
Wenn mein Kranzug "komplett ist", wird er trotzdem teurer geworden sein als dein Fleischmann-90-Tonner!
Ich gönne dir aber sehr dein Glück!

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Forenurgestein
Forenurgestein


laiva-ukko mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 3 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von Helmut_Z Mi 24 Apr 2024, 15:44

Hi Michael, dein Gespann gefällt sehr gut. Bin auch schon am suchen, damit mein Kranzug komplett wird.
Und Stephan, ich hoffe deiner kommt bald
Helmut_Z
Helmut_Z
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


maxl und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 3 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von laiva-ukko Mi 24 Apr 2024, 19:24

Danke Helmut für Deine Wünsche Winker Hello

In Ermangelung der Lieferung des 90 t Fleischmann Krans, habe ich mir heute mal den Liliput- Kran hochgeholt und am Laptop mit Originalfotos verglichen. Mein Entschluß ist nun, er soll ein 57 t Kran werden /bleiben- allein wegen der Aufliegerlänge und zur Bereicherung des Fuhrparks. Es gibt einge Differenzen zum Original, aber es wird halt ein vorbildähnliches Modell bleiben. Zum Beispiel fehlt ihm auf der linken Kranhausseite eine Tür komplett, zudem die Fehler in der Beschriftung , falsche Gegengewichte usw. Das alles werde ich nicht ändern. Ich will versuchen , das Gegengewicht - welches ja fest montiert war- ans Vorbild anzupassen und es auch mit den auffälligen Handrädern zu versehen. Zudem lagert ein weiteres Gewicht unmontiert auf dem Kranfahrgestell und konnte bei Bedarf mit dem montierten Gewicht verschraubt werden Very Happy

Heute habe ich erstmal die spielzeugmäßig wirkenden roten Luftdrucktanks am Fahrgestell von rot auf schwarz umgepönt. Und dann fand ich eine alte Pistolen-Patronenhülse in meinem Fundus, die sich hervorragend als Schlotaufsat eignete, ein wenig kürzen und schwarz bepinseln- voila Wink

Ich finde es sieht recht gut aus:



KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 3 20240191


KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 3 20240192


KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 3 20240193


Gravierende Änderungen werde ich nicht vornehmen, aber ein paar Kleinigkeiten umrüsten und ergänzen nach Gutdünken und Vergleich mit Fotos Twisted Evil Winker Hello
laiva-ukko
laiva-ukko
Forenguru
Forenguru


OldieAndi, didibuch, maxl, Helmut_Z und Heimo mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 3 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von Helmut_Z Do 25 Apr 2024, 06:23

Ich habe mal eine, vielleicht dumme, Frage eines Laien Rolling eyes

57 Tonnen Kran, er hat die gleiche Größe, schaut genau so aus, hat hinten auch zwei große Gewichte, nur einen kürzeren Kranarm als der 90 Tonner.
Müßte er dann nicht sogar noch mehr heben können als 90 Tonnen? Oder habe ich da einen Gedankenfehler Embarassed

Bei einem Vergleich der verschiedenen H0 Kranzügen, der im Netz zu finden ist, steht auch nichts davon, dass der Liliput ein 57t Kran ist, sondern der gleiche wie der Fleischmann sein soll, nur eben mit einem kürzeren Ausleger..... hm.
Also stimmt das Schild mit den 90t....oder?

Der einzige Unterschied, den ich auch auf Originalbildern sehen kann, ist, dass wenn von 57t die Rede ist, dass immer nur ein Gewicht zu sehen ist, das fest montiert ist. Der Liliput hat aber 2....hm scratch
Helmut_Z
Helmut_Z
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


maxl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 3 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von maxl Do 25 Apr 2024, 08:57

Hallo Stephan - deine Umbauarbeiten gefallen mir sehr. Um den Schornstein beneide ich dich.
Da Patronenhülsen nicht zu meinen Alltagsgegenständen zählen, werde ich nach einer anderen Lösung Ausschau halten müssen.

Hallo Helmut, deine Überlegungen habe ich auch angestellt. Ein kürzerer Ausleger bedeutet weniger Hebelarm.
Man kann also mehr Last dranhängen (wenn die übrigen Komponenten das zulassen) als an einen längeren Ausleger, bei Baugleichheit des übrigen Krans.
Andererseits zeigt sich schon im Modell, dass der kürzere Kranarm z.B. eine entgleiste Lokomotive schlecht "packen" kann. Da braucht es mehr Spielraum.
Umso beachtlicher, wenn der 90-t-Kran das mit dem längeren Ausleger hinbekommt...
Schade, dass grundlegende Literatur zum Krupp-Ardelt-Kran aktuell offenbar schlecht zu bekommen ist.
Da würde ich mich doch gerne genauer informieren.
Solange das nicht geht, schiebe ich die Verantwortung für die Vorbildtreue auf den Hersteller, wie ich das früher, ohne groß nachzudenken, immer getan habe...

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Forenurgestein
Forenurgestein


Schlossherr, Helmut_Z und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 3 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten