Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

+11
Schlossherr
laiva-ukko
Lupo60
Heimo
OldieAndi
maxl
Helmut_Z
John-H.
bahnindianer
Jörg G
Glufamichel
15 verfasser

Seite 7 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von Jörg G Mi 01 Mai 2024, 19:35

Alter, ist das ein Monster von einem Kran. Alter Schwede. Da braucht man aber schon Platz und Deckenhöhe.
Jedenfalls wissen wir jetzt, wie das mit den Gegengewichten funktioniert.
Jörg G
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber


laiva-ukko mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von Helmut_Z Do 02 Mai 2024, 04:24

moin zusammen, hoffe alle haben den Feiertag gut überstanden Very Happy

gestern Nachmittag noch ein wenig an der H0 Version rum gespielt, wo mache ich die Verstärkungen hin ohne dass sie stören, wie schaffe ich die Fenster auszuschneiden und tiefer zu setzen ??
Schaffe ich die Details überhaupt in der Größe? Die Stege an den Fenstern sind nur noch 0.5 bis 0.7mm, bleibt da überhaupt noch was stehen, ist das noch sauber machbar?
Fast ist man ein wenig stolz, weil es vielleicht auch in H0 noch geht, und dann schaut man sich das Video an, schaut das Teil an das man gerade in den Händen hat und.......weint  Traurig 1

was mache ich denn da überhaupt, ich habe es mir doch jetzt für 8.- gekauft und kommt nächste Woche????

und trotzdem macht es Spaß, ist eben anderer Modellbau und eine schöne Bastelarbeit für einen Nachmittag.

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 P1070134

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 P1070133

eigentlich wäre es selbst in der Größe schon ein Job für den Resin Drucker, vorausgesetzt man möchte es für die Moba und einigermaßen anständig detailiert.
Und dann gibt es noch Kartonisten die das in 1:250 bauen, ok....wem das noch gefällt ?!?!..

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 P1070132

kleine Studie vorab, ich ziehe das in H0 jetzt einfach mal durch, und poste hier zwischendurch den Fortschritt, einen BB in 1:45 oder 1:38, sowie auch einen stationären Kran für den Kohlebunker in 00 für die Anlage, wird es dann (vielleicht) später mal geben. Aber da muss ich noch viel malen und dem Teil erstmal richtige Textur verpassen (noch nie gemacht und wird für mich eine Spielerei im 3D Design Programm)

bis zum nächsten mal ..der
Helmut_Z
Helmut_Z
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


OldieAndi, didibuch, maxl, klaus.kl, Lupo60, laiva-ukko und Heimo mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von Lupo60 Do 02 Mai 2024, 09:25

Hallo Helmut, 

kein Grund zum Weinen - der Kleine macht sich doch sehr gut!

Zu den Fensterstegen ... hm ... muss es denn 1. reinrassiger Kartonbau sein und hast Du 2. noch Deinen FDM-Drucker? Damit lässt sich das nämlich recht gut machen: 

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 K800_355

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 K800_356

Die groben Stege sind 0,5 mm breit, die feinen 0,25 mm. In der Dicke sind es 0,2 mm (2 Schichten) für die feinen Fensterstege und 0,4 mm für die Groben. Das ganze ist so konstruiert, dass der Würstchenleger eben nur exakt ein Würstchen legt. Auch die im unteren Bild sichtbaren Geländer sind so gemacht. Ich glaube nicht, dass man das mit einem SLA-Drucker so hinbekommt. 

Vielleicht ließen sich auf diese Weise die Fenster Deines Krans als einzelne Bauteile herstellen?



(P.S. Das zu diesen Bildern gehörende Drehscheiben-Projekt stelle ich zu gegebener Zeit vor, wenn ich mal auf der Anlage so weit bin, dass ich mich ums Bw kümmern kann).
Lupo60
Lupo60
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


didibuch, maxl, Helmut_Z und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von maxl Do 02 Mai 2024, 09:35

Hallo - ich finde es immer wieder spannend, wie ganz unterschiedliche Materialien und Arbeitstechniken zum Ziel führen können.
Und wie 3D-Druck, Lasercut und die gute alte Handarbeit nebeneinander Bestand haben.
Freut mich einfach zu sehen...

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Forenurgestein
Forenurgestein


OldieAndi, Lupo60 und Helmut_Z mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von Helmut_Z Do 02 Mai 2024, 09:44

Hi Wolfgang, zu der Frage, muss es denn reinrassiger Kartonbau sein...ja klar, nicht nur Karton sondern Papierbogen. Twisted Evil , aber doch nur für diesen einen Fall. Very Happy
Es ist eine Herausforderung, für meine Sachen habe ich dann, wie du ja auch vorschlägst, meinen gesamten Maschinenpark und Material zur Verfügung. Je nachdem wie es mir gerade gefällt, vollkommen gemischter Modellbau.
Resin oder FDM Drucker wie bei der Pecket und T41 oder auch CNC Fräse, Laser alles was eben da ist. Aber Ausschneidebogen bleibt Ausschneidebogen, das ist was anderes sunny

Aber egal was ich nehme, Spur N wie du es machst ist mir viel zu klein, und 3D Druck nehme ich für "meinen" Modellbau sowieso nur wo nötig, oder wenn nicht mehr anders geht.
Basteln Wolfgang, die Bahn ist nur die Bühne ................
Helmut_Z
Helmut_Z
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


OldieAndi mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von maxl Fr 03 Mai 2024, 20:53

Hallo, liebe Lustige - "ich habe fertig"!
Angeregt durch diesen Trööt habe ich meinen Lilliput-Kran zu einem bescheidenen Kranzug komplettiert.
Als letztes ist ein Tender hinzugekommen. Das Personal muss sich mit einem Güterzugbegleitwagen begnügen.
Inwieweit das alles vorbildgerecht bzw. glaubwürdig ist, weiß ich nicht - aber mir gefällt's!

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 Img_1534

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 Img_1535

Ohne die Informationen hier wäre mein Kran einfach nur ein Kran geblieben...
Ich danke allen, die hier ihre Beiträge geleistet und mir dadurch Ideen gegeben haben!

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Forenurgestein
Forenurgestein


Frank Kelle, John-H., Jörg, OldieAndi, Glufamichel, didibuch, klaus.kl und mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von Helmut_Z Sa 04 Mai 2024, 07:58

Moin zusammen

Inwieweit das alles vorbildgerecht bzw. glaubwürdig ist, weiß ich nicht - aber mir gefällt's!

Mir gefällt es auch Michael, und ob Vorbildgerecht ist mir auch egal.
Mit bissche Glück bekomme ich heute meinen Märklin Kran Hüpfeding und freue mich schon drauf
Helmut_Z
Helmut_Z
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


maxl und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von Lupo60 Sa 04 Mai 2024, 09:35

Guten Morgen Michael,

wäre ich das Preiserlein, das für diesen neu gebildeten Zug verantwortlich ist, gäbe es durchaus noch das Eine oder Andere, mit dem ich Dir in den Ohren liegen würde.

Ich würde als Erstes versuchen, noch mehr Bauholz zu ergattern, damit ich ausreichend Material habe, um die Stützen zu unterfüttern. Das ist bescheiden.

Dann würde ich ein paar Einsätze abwarten, mit denen wir uns einen Namen machen, der Chef von „seinem“ Kranzug spricht und vor allem die Mannschaft ein „Wir-Gefühl“ entwickelt und die Bereitschaft auch mal außer der Reihe anzupacken. Denn der Wunsch ist zwar materiell immernoch bescheiden, aber mit Arbeit verbunden: ein paar Eimer Farbe, damit sich „unser Zug“ auch optisch als Einheit präsentiert.

Mein sehnlichster Wunsch wäre allerdings alles andere als bescheiden: Ein Wagen für die Gegengewichte. Den Wunsch würde ich nur immer wieder anklingen lassen, in der Hoffnung, dass mein Wunsch auch zum Wunsch des Chefs wird. Sachliche Gründe gäbe es ja genug: Zum Beispiel die ständige Achslastüberschreitung am Kranwagen usw. Zumindest wird er nicht aus allen Wolken fallen und miziehen, wenn es mir gelingt, irgendwo ein Schwerlast-Fahrgestell auzuftreiben, das sich mit entsprechend umbauen und ausrüsten lässt.

Also, Dein schöner Kranzug hätte doch durchaus noch einiges an Bastelspaß und Beschäftigung zu bieten.

Lupo60
Lupo60
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


maxl und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von maxl Sa 04 Mai 2024, 11:02

Hallo Helmut und Wolfgang, herzlichen Dank für eure Kommentare!

Helmut - auf deinen Märklin-Kran bin ich besonders gespannt!
Ich denke, ich werde schlagartig wiedererkennen, was meine Schulfreunde - oder zumindest einer von ihnen - damals besaßen.
Ich war sehr neidisch...

Hallo Wolfgang, ich sehe das Ganze ja aus der Sechziger-Jahre-Perspektive.
Einige deiner Vorschläge (mehr Holz z.B.) lassen sich leicht umsetzen.
Andere erfordern Eingriffe in das Material, die man damals nie gewagt hätte,
und die ich auch heute nicht wage aus Angst, etwas zu beschädigen.
Im Grunde kann ich aber tun, was ich will:
Das Vorbild ist mit dem Liliputkran so oder so nicht zu erreichen.
Da sind schon mal die Ketten und die komplett fehlende Flaschenzugmechanik.
Die Gewichte müssten zersägt werden. Und, und, und.
Da bin ich also ganz das Kind von damals: Ich hab's versucht und mehr ist nicht!
Trotzdem vielen Dank für deine Überlegungen!

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Forenurgestein
Forenurgestein


Lupo60, Helmut_Z, laiva-ukko und Heimo mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von Helmut_Z Sa 04 Mai 2024, 12:08

Kleines Schmankerl zum Wochenende, zumindest für die Kartonmodellbauer hier bei den Lustigen, viele sind es ja nicht

in H0, ohne Laser nur Skalpell

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 P1070135

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 P1070138

ich wollte es nochmal wissen.....aber nochmal mache ich diese Selbstkasteiung nicht  Ablachender
nicht perfekt aber ok und wird fertiggebaut.
Und Michael, du hattest mit dem Fenster auf der rechten Seite natürlich recht, und ich habe schon nachgebessert. Es fehlt nur bei Märklin

schönes Wochenende
Helmut_Z
Helmut_Z
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


John-H., maxl, klaus.kl, Schlossherr, Lupo60, Classic, laiva-ukko und Heimo mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von Schlossherr Sa 04 Mai 2024, 12:49

Das Kranhaus ist wirklich sehr schön geworden Helmut, eine "Verglasung" mit Folie verstärkt die filigranen Teil dann noch zusätzlich nehme ich mal an, hast Du so etwas denn vorgesehen?
Schlossherr
Schlossherr
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Helmut_Z mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von Schlossherr Sa 04 Mai 2024, 12:52

Michael: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 Img_1534

Gab es diesen Kohletender auch in der Realität? Sieht ohne Lok für einen Laien wie mich schon etwas gewöhnungsbedürftig aus........
Ansonsten ein pickfeiner Kranzug, sogar mit Bremserhaus auf dem Gerätewagen.
Schlossherr
Schlossherr
Detailliebhaber
Detailliebhaber


maxl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von Heimo Sa 04 Mai 2024, 12:58

Ich vermute, daß der Kohle/Wassertender dann zum Zug gehörte (bzw. "mitgenommen" wurde), wenn der Kran Tage- oder Wochenlang an einer Baustelle stationiert war. Die Lok aber anderweitig eingesetzt oder gebraucht wurde.
Heimo
Heimo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


maxl und Helmut_Z mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von Schlossherr Sa 04 Mai 2024, 13:07

Danke Heimo für Dein Statement, das wäre denkbar.
Allerdings war die von den Kollegen hier als Zugfahrzeug bevorzugte Lok (BR65) wohl eine Tenderlok. Die gefällt mir echt sehr gut dazu.

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 DB_Class_65_steam_locomotive

Quelle: Von Henning Pietsch at de.wikipedia - Eigenes Werk (Originaltext: Eigene Aufnahme), Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=4792086

Was sagen denn die Fachleute, käme auch diese Preußischen T 18 (ich hoffe es ist eine) hier als Zuglok für den gesamten Kranzug in Frage?

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 47554870qd
Schlossherr
Schlossherr
Detailliebhaber
Detailliebhaber


maxl, Helmut_Z, laiva-ukko und Heimo mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von Schlossherr Sa 04 Mai 2024, 14:11

oder eher diese BR 86:

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 41535095ce

Auch dieses Modell wäre noch in dem "Gelben Postkarton"

Gelber Karton (klick mich sanft)
Schlossherr
Schlossherr
Detailliebhaber
Detailliebhaber


maxl, Helmut_Z und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von maxl Sa 04 Mai 2024, 15:39

Schlossherr schrieb:Gab es diesen Kohletender auch in der Realität? Sieht ohne Lok für einen Laien wie mich schon etwas gewöhnungsbedürftig aus........
Hallo Michael, es ist der Tender der BR 24. Er erschien mir als relativ kleiner Tender passend.
Aber, wie gesagt, in Sachen Vorbildbezug muss ich passen.
Danke für dein Lob!
Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Forenurgestein
Forenurgestein


Schlossherr und Heimo mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von Frank Kelle Sa 04 Mai 2024, 15:55

Ich gehe absolut davon aus, da die Kräne nicht gerade sparsam mit der Kohle umgingen. Da wurden sicherlich Tender oder O-Wagen für die Vorräte mitgeführt. Der Tender würde sich wegen der Wasservorräte doppelt anbieten. Ältere Tender - wie z.B. die 3T16,5 - wurden auch nicht mehr an Streckenloks gekoppelt, und "warum wegschmeissen". WANNENTENDER waren ja auch noch lange nach der Ausmusterung der Dampfloks als Hilfswasserwagen im Dienst

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t3250-hilfswasserwagen-das-nutzen-von-vorhandenen-tendern#81006
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Schlossherr, laiva-ukko und Heimo mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von Helmut_Z Sa 04 Mai 2024, 16:18

Gerade war der Paketbote da...

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 P1070139

diesmal eine Nummer kleiner aber auch ein Krupp Ardelt Hüpfeding
Helmut_Z
Helmut_Z
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Jörg, maxl, laiva-ukko und Heimo mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von laiva-ukko Sa 04 Mai 2024, 16:20

Das Thema Tendermitführung wurde hier ja schon mehrfach angerissen. Wenn man im Netz etwas stöbert finden sich einige Hinweise, dass Schlepptender mitgeführt wurden. Bei Liliput gab es ja den Kranzug bereits in einem Set , das einen mitgeführten Wannentender enthielt !! Also die Frage Tender - eindeutig JA.

Bzgl. Loks waren es bei den kleineren Kranzügen wohl Tenderloks, BR 65, BR 64 oder auch BR 86 o. ä.

Beim 90 t war wohl in der Regel eine BR 50 davor. Standen die Züge längere Zeit bei einem Einsatz, wurden die Loks abgekuppelt und anderweitig eingesetzt. Wurde dann ein Verschieben des Kranzugs erforderlich, so konnte dies auch durchaus eine kleinere "Reservelok" bewerkstelligen (auch z.B. Länderbahnloks).

Diese Konversation aus einem Nachbarforum fand ich da sehr erklärend :

Code:
https://www.stummiforum.de/t193651f35-Welche-Dampflokomotive-eignet-sich-fuer-einen-quot-vorbildgerechten-quot-Kranzug.html


Zuletzt von laiva-ukko am Sa 04 Mai 2024, 16:23 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
laiva-ukko
laiva-ukko
Forenguru
Forenguru


Schlossherr und Heimo mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von laiva-ukko Sa 04 Mai 2024, 16:22



Sehr schönes Kränchen Helmut Freundschaft Glückwunsch.

Aus meiner Kindheit kannte ich den nur in blau Pfeffer
laiva-ukko
laiva-ukko
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von Helmut_Z Sa 04 Mai 2024, 16:47

laiva-ukko schrieb:

Sehr schönes Kränchen Helmut Freundschaft  Glückwunsch.

Aus meiner Kindheit kannte ich den nur in blau Pfeffer

ja, die ganz alte Version war in blau, die neuere dann in gelb. Ursprünglich wollte ich einen Blauen, aber bei 8€ und dem Zustand habe ich mich dann umentschieden und bin sehr zufrieden mit dem "Farbtupfer"
Ich brauche nicht unbedingt Sammlerobjekte oder "Historisches", mir reicht ein schöner Kran auf der Anlage Pfeffer
Jetzt aber wieder die Frage .... .wie stelle ich einen kleinen Zug zusammen scratch
Helmut_Z
Helmut_Z
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


laiva-ukko mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von Lupo60 Sa 04 Mai 2024, 17:09

Hier noch eine schöne Bilderstrecke vom Einsatz eines 90 t - Krans bei einem Brückenabriss. In einem Bild im hinteren Drittel wird auch der vom Kranzug mitgeführte Tender angesprochen:

Code:
 https://www.traktionswandel.de/sp/gal-spez4.html#

Also gab es ihn. Interessant auch die Anmerkungen zur V160, die mal kurz in der Szenerie auftaucht, um den Kran zu versetzen. Offensichtlich wurden tatsächlich dafür die Triebfahrzeuge herangezogen, die gerade anwesend und verfügbar waren.



Zu den von Klaus angesprochenen Tendern als Wasserwagen wäre noch zu erwähnen, dass die m.W. auch unbedingt zu den Hilfszügen dieser Zeit gehörten. Soweit ich irgendwann und irgendwo gelesen hatte, wurden nämlich die meisten Ausfahrten des Hilfszugs durch Böschungsbrände, ausgelöst durch die Dampflokfeuerung erforderlich. Da freut man sich natürlich, wenn man über 30 Kubikmeter Wasser mitnehmen kann.
Lupo60
Lupo60
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


klaus.kl und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von Helmut_Z Sa 04 Mai 2024, 17:18

He Leute, dieses Thema Tender wurde jetzt doch wirklich in dem Thread schon ausgiebig behandelt und diskutier und wird auch nicht besser oder "richtiger" wenn es 10 mal aufgewärmt wird.
Ich kann es nicht mehr lesen und klinke ich mich jetzt hier mal aus, kümmere mich um meine Kräne und wie ich sie zusammenstellen werde....nämlich so wie MIR gefällt.
Helmut_Z
Helmut_Z
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


laiva-ukko mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von maxl Sa 04 Mai 2024, 17:50

Hallo Helmut - ich gratuliere zu deinem Kran! In der Tat hatte ich ihn von meinem Freund blau in Erinnerung.
Ich verstehe aber komplett, dass du der neueren Version den Vorzug gegeben hast.
Mich würde noch interessieren, ob das Gehäuse in Blech oder Kunststoff ausgeführt ist.

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von Schlossherr Sa 04 Mai 2024, 18:00

Helmut schrieb:[....]Ich kann es nicht mehr lesen und klinke ich mich jetzt hier mal aus, kümmere mich um meine Kräne und wie ich sie zusammenstellen werde....nämlich so wie MIR gefällt.

Lieber Helmut, einen feinen Kran von Märklin hast Du da geordert, zweifelsohne.
Du kannst hier getrost weiterposten, ich verschwinde hier mal als noch nicht Kranbesitzer und Nichtanlagenbesitzer, werde aber weiter mitlesen.



Sorry
Schlossherr
Schlossherr
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell - Seite 7 Empty Re: KRUPP ARDELT-Kranzüge im Modell

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 7 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten