Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Seite 1 von 9 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Lützower am So 29 Sep 2013, 09:44

Hallo Freunde der Figurenbemalung,

ein paar Forumsmitglieder haben Interesse an der Bemalung mit Ölfarben bekundet. Daher dieser Baubericht.



Nachdem ich von meinem Tischler einige Holzsockel bekommen habe, auch den passenden für diese Figur, kann´s endlich losgehen. Obwohl die Figur recht passgenau ist, sind doch einige Nacharbeiten wegen des Formenversatzes erforderlich. Zum Entgraten benutze ich einen kleinen Dreikantschaber, der aus einer Dreikant-Schlüsselfeile gefertigt wurde. Das Material ist ziemlich hart, so dass der Schaber seine Schärfe behält. Nach dem Entgraten habe ich die Beine zusammengeklebt und gleichzeitig mit der Base verklebt. Alles mit 2K-Kleber. Dann wurde die Base mit dem Holzsockel verklebt. Dazu sollte der Sockel immer unlackiert sein. Früher habe ich die Figuren auf den fertig lackierten Sockel geklebt. Dadurch ist mir mal eine Figur vom Sockel gefallen, weil sich die Lackschicht vom Holz gelöst hatte. Der Kleber hatte gehalten. Jetzt werde ich, wo nötig, Fugen verspachteln und dann den Sockel mit 2 - 3 Schichten Klarlack Seidenmatt lackieren.



Nach den Trocknen des Klarlacks kann die Figur grundiert werden Dazu verwende ich Humbrol Weiss matt.

Also bis dann.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von eydumpfbacke am So 29 Sep 2013, 12:54

Da nehme ich doch gespannt Platz

Essen 1 Kaffeetrinker 2 
avatar
eydumpfbacke
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Who the f*** is "Laune"

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Sigmund am So 29 Sep 2013, 14:12

Oh ja, ich werde auch zuschauen und lernen.
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Lützower am So 29 Sep 2013, 16:41

Hallo Reinhart und Sigmund,

freut mich, dass ihr mir zuschauen wollt. Wenn ihr im Laufe des Bauberichtes der Meinung seid, dass man etwas anders bzw. besser machen könnte schreibt es bitte, denn auch ich lern gerne dazu. Inzwischen habe ich in den Holzsockel mittig ein kleines Loch gebohrt um beim Bemalen einen Griff einzuschrauben:

Ein Feilenheft




Ein Stempelgriff




In die Griffe wurde jeweils mit 2K-Kleber eine Spaxschraube eingeklebt, nachdem man ihr den Kopf abgesägt hat. Wenn ich dann mal die Figur aus der Hand legen will, stell ich sie mit dem Griff in ein Einweckglas oder Bierkrug.

Und nun brauchen wir etwas Geduld, weil der KLarlack trocknen muss. Und das 2-3 mal.

Bis dann
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Sigmund am Mo 30 Sep 2013, 00:06

Hans-Werner schrieb:Wenn ich dann mal die Figur aus der Hand legen will, stell ich sie mit dem Griff in ein Einweckglas oder Bierkrug.
Ich nehme an, das du das Einweckglas oder den Bierkrug über die Figur stülpst, damit keine Staubkrümel drankommen?
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Lützower am Mo 30 Sep 2013, 07:45

Hallo Sigmund,

um Irrtümern vorzubeugen hier ein Bild



Kann ja sein, dass man die Figur schnell aus der Hand legen muss. Da braucht man dann den Griff nicht erst aus den Sockel schrauben, sondern stellt das Ganze in ein Glas (in diesem Fall ein altes Konservenglas).
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Sigmund am Mo 30 Sep 2013, 11:24

Ach sooo meinst du das...da war ich aber völlig auf dem Holzweg. Na ja, war auch schon spät gestern.
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Figurenfreund am Mo 30 Sep 2013, 17:20

Da guck ich doch mal ganz genau zu, und bin schon ganz gespannt wie es weiter geht.

avatar
Figurenfreund
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von forelle12 am Mo 30 Sep 2013, 17:36

hallo sehe mir das auch ganz genau an
mfg
avatar
forelle12
Alleskleber
Alleskleber

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Lützower am Mo 30 Sep 2013, 18:17

Hallo Figurenfreund und Guido,

danke für das Interesse. Ich hoffe, ihr habt etwas Geduld mitgebracht wegen der Trockenzeiten der Ölfarben. Je nach Farbe 2 - 5 Tage. Auch der Holzsockel muss noch 1 - 2 Anstriche mit Klarlack bekommen. Und mit der Geschwindigkeit von Guido kann ich sowieso nicht mithalten. sunny
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Figurbetont am Mo 30 Sep 2013, 18:33

schöner Baubericht, Hans-Werner,

nur weiter so....den Jungs das figurenmalen
schmackhaft machen.....

prima....

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Lützower am Mo 30 Sep 2013, 18:56

Danke Ossi,

jetzt muss ich erst einmal eine Halterung für die ganzen Kleinteile bauen, die ich inzwischen bemalen will. Wegen der vielen Hinterschneidungen bei dieser Figur kann man immer nur fertig bemalte Teile an die Figur anbauen. Deswegen stehen bis jetzt auch nur die Beine auf der Base. Ich bin diesmal selbst auf das Ergebnis gespannt.
Ich hoffe, du schläft beim Zuschauen nicht vor Langeweile ein.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Figurenfreund am Mo 30 Sep 2013, 19:51

Lützower schrieb:Hallo Figurenfreund und Guido,

danke für das Interesse. Ich hoffe, ihr habt etwas Geduld mitgebracht wegen der Trockenzeiten der Ölfarben. Je nach Farbe 2 - 5 Tage. Auch der Holzsockel muss noch 1 - 2 Anstriche mit Klarlack bekommen. Und mit der Geschwindigkeit von Guido kann ich sowieso nicht mithalten. sunny
Bei den Trockenzeiten bleibt dir auch genug Zeit uns alles genau zu Beschreiben sunny
avatar
Figurenfreund
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Lützower am Mo 30 Sep 2013, 20:12

Das will ich gerne machen.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von marcolux am Mo 30 Sep 2013, 20:23

Hallo Hans Werner.

Mit Humbrol als Grundfarbe trocknet die oelfarbe in ein bis zwei Tagen.
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Lützower am Mo 30 Sep 2013, 20:36

Hallo Marco,

die Erdfarben wie Umbra, Ocker usw. trocknen meist in 24 Stunden. Blau meistens 2 Tage. Aber einige Rottöne brauchen 5 Tage. Da ich Fehler beim Bemalen gern mit einem Terpentinfeuchten Pinsel beseitige, geb ich noch einen Tag dazu. Da ich immer gleichzeitig 6 -8 Figuren bemale, hab ich ja bei den Einzelnen auch keine Eile.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von marcolux am Mo 30 Sep 2013, 20:51

Mach ich aus so.....immer ein halbes Dutzend in Arbeit
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Figurenfreund am Di 01 Okt 2013, 17:56

Das dauert ja richtig lange bis die trocken sind, macht ihr deshalb die Grundfarbe mit Acryl?

avatar
Figurenfreund
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Lützower am Di 01 Okt 2013, 19:02

Hallo Peter,

habe soeben den Holzsockel ein zweites Mal mit Klarlack gestrichen, in diesem Zuge gleich noch zwei weitere Sockel für einen Sioux und einen Kavalleristen der 7. US Kavallerie. Als nächstes wird die Figur mit verdünntem Humbrol Weiss matt grundiert. Acrylfarbe verwende ich fast garnicht, da diese sich kaum nass in nass malen lässt.
Am Montag geht es weiter, dann düfte der Klarlack trocken sein. Außerdem fahre ich jetzt erstmal für 4 Tage ins Biwak nach Wartenburg. Ich nehme dort an der Gefechtsdarstellung teil und schlafe im historischen Zelt. Und in 14 Tagen gehts nach Leipzig zur Völkerschlacht-Darstellung. Wir treten dort mit ca. 5000 Mann auf. Aber bis dahin soll der Nez Percé noch einiges an Farbe bekommen.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von marcolux am Di 01 Okt 2013, 20:15

Wenn ich meine Figuren fertig bemalt habe stelle ich sie meistens ne halbe Stunde in den Backofen bei 80 Grad.

Dann trocknet die Farbe im null Komma nichts und sie wird schön matt.


Kann man auch nach jeder Farbe machen wenn die Schattierungen und Aufhellungen gemacht sind.
Geht aber nur bei Metallfiguren.
Mit Resin hab ich es auch schon mal versucht,dürfen aber keine zu kleine Teile dran sein sonst schmelzen die.
Bei Plastik geht es überhaupt nicht..
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Figurenfreund am Di 01 Okt 2013, 20:33

Auf den Sioux und den Kavalleristen bin ich auch gespannt, da ist genau das was mir gefällt.

Ich wünsch dir viel Spaß und gutes Wetter beim Biwak!
avatar
Figurenfreund
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Figurenfreund am Di 01 Okt 2013, 20:39

Bei 80 Grad schmilzt Resin schon, hätte gedacht das es bischen mehr ab kann.

Kommt nach dem Backofen da noch ein Klarlack drüber?

avatar
Figurenfreund
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von marcolux am Di 01 Okt 2013, 21:03

Neeee.
Ist dann ja schon Matt
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Mike1975 am Mi 02 Okt 2013, 09:49

Hallo Hans-Werner,
sehr Intressant,schau auch mal weiter gespannt zu.
Du kommst nach Leipzig ? das sind ca.80 km von mir,das wäre mal ein Klasse Ausflugs Ziel fürs Wochenende,wenn man den dort Zuschauen darf :-)

Gruß
Mike
avatar
Mike1975
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Alles Gut

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Lützower am Mi 02 Okt 2013, 12:22

Hallo Mike,

klar kann man da zuschauen. Deswegen machen wir ja das Ganze. Unser Anliegen ist, den Leuten die Geschichte näher zu bringen. Die Biwaks sind tagsüber für Besucher geöffnet. Die Gefechtsdarstellung wird ja für die Zuschauer gemacht und nicht nur für uns selbst. Dieses Jahr werden ca. 5000 Darsteller erwartet (200 Jahrfeier).
Da werden wir wohl auf drei Plätze verteilt. Torhaus Dölitz, Liebertwolkwitz und Markkleeberg. Die Lützower werden sicher alle in einer Ecke untergebracht. Da brauchst du dann nur nach den Brüsewitzern zu fragen. Dort findest du mich. Da können wir vielleicht ein Tässchen Bier zusammen trinken. Prost Wenn ich weiß, wo die Lützower untergebracht werden informiere ich dich.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 9 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten