Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Michaels Baubericht der Victory

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Michaels Baubericht der Victory Empty Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von ml-modell am Di 15 Nov 2011, 18:25

liebe modellbaukollegen,

nachdem ich hier schon einige male hereingeschaut habe, bin ich nun entschlossen, einen eigenen baubericht zu beginnen.
die victory ist mein erstes holzmodell und deshalb werde ich mich größtenteils an die vorgaben halten. an umbauten traue
ich mich noch nicht heran und so ist die bauanleitung für mich orientierung genug. natürlich beobachte ich eure berichte
mit aufmerksamkeit, sodaß ich kleinere verbesserungen hier und da sicher probieren möchte.

ich bin mir noch nicht sicher, ob ich problemlos hier ein photo einstellen kann. versuche aber gleich mal, euch ein bild über
meinen baufortschritt zu zeigen.
ml-modell
ml-modell
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Michaels Baubericht der Victory Empty mein baufortschritt

Beitrag von ml-modell am Di 15 Nov 2011, 18:34

der rumpf ist soweit fertig beplankt. ich habe mich an die anleitung gehalten und die letzten 10 reihen individuell passend geschliffen.
zur zeit passe ich die stückpfortendrempel ein.

Michaels Baubericht der Victory Modell10
ml-modell
ml-modell
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Michaels Baubericht der Victory Empty Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von Gast am Di 15 Nov 2011, 19:07

Moin Michael, stelle immer wieder fest, dass es ein imposantes Modell wird.
Wünsche Dir weiterhin viel Erfolg beim Bau und stelle mein "Sofa" schon einmal in die erste Reihe.
Ich baue dieses Sammelmodell zwar nicht, aber es ist immer wieder recht lehrreich hier auch andere Gedankengänge der Vorgehensweise zu erfahren.
Gruß Thomas
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Michaels Baubericht der Victory Empty Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von kaewwantha am Di 15 Nov 2011, 19:32

Hallo Michael,
na den Rumpf hast Du erfolgreich geschloßen, kommt aber noch sehr viel Schleifarbeit auf Dich zu.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Michaels Baubericht der Victory Empty Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von harald60 am Di 15 Nov 2011, 20:06

hi hallo michael

also erst mal willkommen und viel spass hier bei uns wink1

dein Rumpf sieht ja schon nicht schlecht aus - wie keawwantha schon sagte ne menge schleifarbeit hast dir da schon noch gelassen - aber das wird dir auch guit gelingen - wie heist schon schön mit Geduld und Schleifblock - upps heist ja mit Geduld und Spucke *gg*

liebe Grüsse
HARALD
harald60
harald60
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Michaels Baubericht der Victory Empty Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von EHamisch am Di 15 Nov 2011, 20:15

Moin Michael

Ich kann nur bestätigen, was Helmut und Harald geschrieben haben, VIEL SCHLEIFEN.
die Beplankung ist sauber und ordentlich ausgeführt. Mach weiter so.
EHamisch
EHamisch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Michaels Baubericht der Victory Empty Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von Der Rentner am Di 15 Nov 2011, 20:20

So langsam können wir eine eigene Gemeinde bilden,
Hallo Michael, herzlich willkommen bei den Victorianern, viel Spass hier im Forum, Bilder sind hier ein absolutes MUSS.
Wenn Probleme auftrteten, nur fragen, hier helfen alle....wenn wir können,
ansonsten, sieht doch gut aus das Schiffchen, war bei mir nicht besser............... Winker 3
Der Rentner
Der Rentner
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Michaels Baubericht der Victory Empty Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von karl josef am Di 15 Nov 2011, 20:42

auch ein willkommen von mir michael Winker 2 es ist schön wenn neue gesichter hinzu kommen.
und der rumpf sieht doch erst mal gut aus.und mit dem schleifen haben wir alle gehabt,und überstanden Pfeffer und mit änderungen oder anders fertigen wie die bauanleitung es beschreibt,kommt von selbst. Embarassed
karl josef
karl josef
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Michaels Baubericht der Victory Empty Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von Jörg G am Di 15 Nov 2011, 20:45

Hallo Michael, schön das Du Dich in die Vici-Gemeinde eingereiht hast.
Du bist ja schon ein gutes Stück weiter als ich. Das was Du bisher gebaut hast, sieht doch schon recht ansehnlich aus. Weiter so. Hüpfeding
Jörg G
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Michaels Baubericht der Victory Empty Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von JesusBelzheim am Mi 16 Nov 2011, 04:19

Herzlich willkommen bei den Victoryaner Michael Willkommen
Das sieht schon ganz gut aus bisher, bin gespannt wie es nach dem schleifen aussieht Very Happy
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Michaels Baubericht der Victory Empty Ein erster Tipp meinerseits

Beitrag von ml-modell am Mi 16 Nov 2011, 08:09

dank an alle für die nette begrüßung.

da ich hier nicht nur zum zeigen und lernen sein möchte, habe ich vieleicht auch einen tipp für andere.
letztes jahr bin ich nach fast 30jähriger pause wieder in den modellbau eingestiegen, allerdings im
bereich plastikspritzguß. dazu habe ich mir eine menge werkzeuge besorgt, unter anderem einige
schleifsticks verschiedener körnungen. diese schleifsticks, ursprünglich zur nagelpflege gedacht, eignen
sich hervorragend zum modellbau. der größte vorteil ist, das sie sich so gut wie gar nicht abnutzen.

auf dem photo seht ihr einen solchen schleifstick, den ich in eine vorichtung geklemmt habe, um die
planken schmaler zu schleifen.

Michaels Baubericht der Victory Modell11

übrigens, den schleifstaub sammle ich und mache daraus mit etwas klarlack spachtelmasse für mit sicherheit anfallende spachtelarbeiten.
das hat den vorteil der passenden farbe.
ml-modell
ml-modell
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Michaels Baubericht der Victory Empty Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von Victorius am Mi 16 Nov 2011, 09:29

Auch von mir noch ein herzliches Willkommen in der Victory-Baubericht-Schreiber-Gemeinschaft.
Victorius
Victorius
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Michaels Baubericht der Victory Empty Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von Gast am Mi 16 Nov 2011, 17:16

Super noch ein Vici , wie schon gesagt Bilder sind ein muß .
Na gut manchmal lassen wir Macroaufnahmen weg Roofl
Ich bin auch Anfänger , habe hier aber schon viel abgucken können , und das beste ist alle Vici´s sehen nachher ander aus .
Gruß und viel Spaß bei uns , Mario
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Michaels Baubericht der Victory Empty Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von Jörg G am Mi 16 Nov 2011, 20:39

Michael, das mit dem Schleifstick ist eine sehr gute Idee, genauso wie die Geschichte mit der Spachtelmasse. So habe ich das noch nie gesehen.
Jörg G
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Michaels Baubericht der Victory Empty Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von Der Rentner am Mi 16 Nov 2011, 21:23

Diese sogenannten Nagelfeilen habe ich für die Stückpforten benutzt, passen wunderbar, und schleifstaub sammeln kennt glaub ich jeder Winker 3
Der Rentner
Der Rentner
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Michaels Baubericht der Victory Empty Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von JürgenM. am So 20 Nov 2011, 08:58

Da bin ich mal auf Deine Vic gespannt und von mir auch einherzliches willkommen.
JürgenM.
JürgenM.
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Michaels Baubericht der Victory Empty Stückpfortendrempel

Beitrag von ml-modell am Di 29 Nov 2011, 09:12

so, endlich alle stückpfortendrempel eingebaut. eigentlich ging das leicht von der hand. da es für mich aber langweilig war immer das gleiche zu machen, bin ich der vici ein wenig untreu geworden und habe öfter mit meinem sohn an unseren plastikbausätzen gearbeitet. vor allem neue maltechniken zum altern eines modells ausprobiert, die bei meiner vici sicher auch zum einsatz kommen.

Michaels Baubericht der Victory Victor10

jetzt geht es ans rumpfschleifen. ich habe mal detailphotos von markanten und/oder nicht so gelungenen stellen gemacht, die ich nach dem schleifen und spachteln nochmal photographieren werde um sie gegenüber zu stellen.
ml-modell
ml-modell
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Michaels Baubericht der Victory Empty Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von Victorius am Di 29 Nov 2011, 10:46

Meinen Glückwunsch, da hast Du ja schon einiges geschafft. Viel Spaß beim Schleifen. Du hast sehr sauber verplankt, also wird es nicht allzu schlimm werden 2 Daumen . Ich hatte ja zuerst gar nicht geglaubt, wie lange das dauert, besonders, wenn man es behutsam angeht - bin dann gut zwei Tage dabeigesessen (obwohl ich mir schließlich eine Handschleifmaschine zugelegt habe).
Victorius
Victorius
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Michaels Baubericht der Victory Empty Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von JesusBelzheim am Di 29 Nov 2011, 14:42

Glückwunsch Michael
Jetzt wünsche ich viel Spass beim schleifen sunny
Und bin gespannt auf das glatte ergebnis Winker 2
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Michaels Baubericht der Victory Empty Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von Jörg G am Di 29 Nov 2011, 17:49

Na das sieht doch prima aus. Bravo
Das nicht immer das Selbe machen kenne ich, deshalb werkel ich auch an der Modellbahn rum.
Obwohl, zwischendurch habe ich mal ganz kurz darüber nachgedacht, ob ich wenigstens die Masten anfange.
Jörg G
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Michaels Baubericht der Victory Empty Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von Hubert am So 04 Dez 2011, 13:06

Die Beplankung und die Stückpfortentrempel hast du sauber und ordentlich hinbekommen.
Mach weiter so..
Das mit dem Schleifstick ( Nagelfeilen )ist eine ausgezeichnete Idee Beifall
—hab´s schon ausprobiert !!
Hubert
Hubert
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Michaels Baubericht der Victory Empty Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von JürgenM. am Sa 10 Dez 2011, 08:16

Schaut gut aus Michael ...
JürgenM.
JürgenM.
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Michaels Baubericht der Victory Empty Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von doc_raven1000 am Sa 10 Dez 2011, 18:04

Hallo Michael,
Das sieht ja gut aus, noch etwas schleifen und es ist super Zehn
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Michaels Baubericht der Victory Empty Ein kleines Malheur

Beitrag von ml-modell am Fr 06 Jan 2012, 10:58

nachdem ich den unteren teil des rumpfes geschliffen hatte, wollte ich erst mal die kielsegmente anbauen. beim hantieren mit dem bugteil hat es dann "krack" gemacht. ein kleiner teil der beplankung ist abgebrochen. erst einen riesen schreck bekommen, mittlerweile aber wieder beruhigt und das teil angeleimt.

Michaels Baubericht der Victory Victor14
ml-modell
ml-modell
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Michaels Baubericht der Victory Empty Bemalung und Blechbeplankung

Beitrag von ml-modell am Fr 06 Jan 2012, 11:17

zwischendurch habe ich mir gedanken über die optik meiner victory gemacht und einige tests angefangen.
mein modell soll ein gebrauchtes aussehen bekommen. techniken dazu habe ich im plastikmodellbau ausprobiert.

hier mal ein beispiel mit einem sogenannten "wash". früher mit stark verdünnten ölfarben, heute nehme ich ein fertigprodukt von "mig-production".

Michaels Baubericht der Victory Victor15

außerdem möchte ich mein modell mit blech beplanken, konnte mich aber nicht entschließen, die fertigen von "dea." zu kaufen. aus einem deckel eines
bringdienstes habe ich ein muster geschnitten. das alublech ist 0,05 mm dick und mit einem "Rivet-Maker" von "Trumpeter" habe ich die nägel eingeprägt.
werde dann zwischen den weiteren schleifarbeiten eine kleine testfläche anfertigen und hier zeigen.

Michaels Baubericht der Victory Victor16
ml-modell
ml-modell
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Michaels Baubericht der Victory Empty Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten