Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Michaels Baubericht der Victory

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von JesusBelzheim am So 08 Jul 2012, 16:12

Hallo Michael
Die Taljenblöcke sehen gut aus Bravo
Waeren mir aber schon zu klein zum verarbeiten, hatte schon mit den originalen so meine probleme Very Happy
Also respekt das du das hinbekommst Zehn
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von Der Rentner am So 08 Jul 2012, 19:09

Jo, kann mich Peter nur anschliessen....... Winker 3
avatar
Der Rentner
Forenguru
Forenguru

Laune : Das Rentnerleben geniessen.....

Nach oben Nach unten

Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von gipsy the barbet am Mo 09 Jul 2012, 10:11

Hallo Michael

denke das war Höchststrafe Very Happy
Habe die Blöcke auch als zu klobig empfunden
... habe mir kleinere bestellt
auch Wahnsinn hat bei mir seine Grenzen Very Happy

Deshalb von mir Zehn
avatar
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : sieht man mir doch an!

Nach oben Nach unten

Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von Victorius am Mo 09 Jul 2012, 11:13

Gratuliere zum feinmotorischen Erfolg! Es ist ja auch eine Kunst dabei, sich eine Methode auszudenken, die einigermaßen serienfertigungstauglich ist. Das scheint Dir gut gelungen zu sein. Und wenn Du schon dabei bist, kannst Du dann auch gleich die 24 nötigen Blöcke für die Kanonen am Quarterdeck (und evt. noch für die Karronaden) herstellen.
avatar
Victorius
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Kanonen Part 6 - Kleinteile 4

Beitrag von ml-modell am Mi 11 Jul 2012, 09:06

@ bernd. mir reicht es erstmal, die teile für das quarterdeck mache ich später. ich weis ja jetzt wie es in serie geht.

die kleinteile erstmal lackiert. dabei ist mir ein denkfehler unterlaufen, denn die haken, links im bild, muß ich noch kürzen und gerade biegen. dabei platzt natürlich der lack von dem draht ab.



ich habe mit den taljen angefangen die an den kanonen angeschlagen werden und der erste versuch ist promt fehlgeschlagen. zunächst die teile miteinander verknotet und dann die verbindungsstelle mit einem noch dünneren faden umwickelt. das ganze wirkte doch sehr klobig und so habe ich knoten und umwickelung weggelassen. hier meine vorgehensweise. zunächst den faden durch die öse des hakens und dann 1 1/2 mal verzwirbelt und ein tropfen sekundenkleber drauf. den langen faden dann direkt an der verzwirbelung abgeschnitten.



jetzt habe ich mit der verzwirbelung beginnend den faden seite für seite angeklebt. ich habe zwei stück gleichzeitig gemacht, so konnte immer ein teil noch einige sekunden aushärten.



zum schluß den haken mit einem cd-marker wieder schwarz gemalt. das hätte ich auch früher machen können, aber hinterher ist man immer schlauer.



als nächstes kommen die taljen für die bordwandseite.
avatar
ml-modell
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von karl josef am Mi 11 Jul 2012, 16:43

michael sieht auch klasse aus Bravo und noch frohes schaffen :bong:
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von JesusBelzheim am Mi 11 Jul 2012, 18:28

Klasse Miniaturarbeit Michael Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von Victorius am Mi 11 Jul 2012, 20:06

Tolle Arbeit, Michael! Wird an den Kanonen sicher gut aussehen.
avatar
Victorius
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Kanonen - Part 7 - Kleinteile 5

Beitrag von ml-modell am Fr 13 Jul 2012, 08:02

hier die taljen für die bordwandseite. gegenüber vom haken habe ich das zugseil unterlegt.



dann verzwirbelt und ein tropfen sekundenkleber drauf.



zum schluß den überstand abgeschnitten.



als nächstes sind die brooktaue dran.
avatar
ml-modell
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von Victorius am Fr 13 Jul 2012, 09:01

Sehr schön gemacht.

Ich hatte hier das Problem, dass der Abstand zwischen Bordwand und Taljenblock schon recht groß war (dürfte bei Dir auch schon mindestens 5mm sein). Dann sind aber (bei ausgefahrenen Kanonen) die beiden Blöcke der Talje schon so nahe beisammen, dass sich nicht mehr der richtige gespannte Flaschenzug-Eindruck ergibt. Wenn das bei Dir auch so sein sollte, kannst Du sicher noch den einen oder anderen Millimeter bei der Befestigung an der Bordwand einsparen. (Da man den schönen Einhängehaken durch die Kuhl sehr schlecht sieht, habe ich ihn überhaupt weggelassen).
avatar
Victorius
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von AlfredErnst am Fr 13 Jul 2012, 09:04

Für was Zahnstocher noch gut sind.

Schau bei deinen Bau zu, schreibe halt wenig.
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von JesusBelzheim am Fr 13 Jul 2012, 16:19

Saubere arbeit Michael Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von ml-modell am Fr 13 Jul 2012, 18:16

@bernd. dieses problem mit dem zu geringen abstand ist mir bewußt. ich hoffe durch leichten durchhang des flaschenzugs das kompensieren zu können. im ausgerannten zustand hingen sie sowie so durch wegen dem rücklauf.
avatar
ml-modell
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von Victorius am Fr 13 Jul 2012, 22:07

Alles klar, Michael, bin schon gespannt auf das Ergebnis Very Happy
avatar
Victorius
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von karl josef am Fr 13 Jul 2012, 23:31

michael,das sieht schon klasse aus Winker 2
und ich hatte das gleiche wie bernd Embarassed
also 1-2 mm,macht unheimlich was aus.mit den haken an der bordwand kann man schon etwas ausgleichen(wenn man sie etwas mehr biegt,als man geplant hat.) Winker 2
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten