Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Michaels Baubericht der Victory

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von weberschiffchen am Fr 06 Jan 2012, 12:57

Das wird sicher eine Hundearbeit wenn Du alles ausschneiden und Prägen willst.Aber interessant wird es auf jeden Fall.Ich bin immer noch am überlegen ob ich mir die angebotenen Plätttchen bestelle.Zumindestens sind sie ungeprägt,was sicher besser aussehen wird wie meine an der "Cutty Sark" angebrachten.Bei diesem Modell waren es ca.1200 Plättchen,nur mal als Vorstellung zu dem wesentlich grösserem Modell der Vichtory ..

weberschiffchen
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von Victorius am Fr 06 Jan 2012, 21:59

Hallo, Michael,

solche unerwarteten "Krack"-Erlebnisse habe ich auch gehabt. Zum Glück läßt sich bei Holz so gut wie alles wieder reparieren ...

Auf Deine Alterungstechniken bin ich schon gespannt! Ich habe keine Ahnung davon und es würde mich freuen, wenn Du über deine Erfahrungen (und die zugrundeliegende Theorie) hier berichtest.

Zum Beplanken: Ein Alublech mit 0,05 mm (5 hundertstel mm?) muss ja eigentlich eine hauchdünne Folie sein. Hast Du da nicht Sorge, dass die Oberfläche zu empfindlich wird, und bei einem Windhauch schon aufreißt?
avatar
Victorius
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von ml-modell am Sa 07 Jan 2012, 07:40

Auf Deine Alterungstechniken bin ich schon gespannt! Ich habe keine Ahnung davon und es würde mich freuen, wenn Du über deine Erfahrungen (und die zugrundeliegende Theorie) hier berichtest.

ich werde gerne hier weitere alterungstechniken, die ich anwenden werde, im bild zeigen. das "wash" auf dem letzten bild ist nur ein erster schritt, damit die oberfläche nicht so klinisch wirkt. eine nächste behandlung betont licht und schatten. dann gibt es noch wasserablaufspuren, rostflecken, farbabplatzer und schleifspuren.

Zum Beplanken: Ein Alublech mit 0,05 mm (5 hundertstel mm?) muss ja eigentlich eine hauchdünne Folie sein. Hast Du da nicht Sorge, dass die Oberfläche zu empfindlich wird, und bei einem Windhauch schon aufreißt?

0,05 mm hört sich dünn an, aber wer die verpackungsdeckel vom pizzaservice kennt, weis das sie schon eine gewisse stabilität haben. natürlich ist die oberfläche, nicht zuletzt die eingeprägten nagelköpfe. sehr empfindlich. deshalb werde ich beizeiten in den kiel stahlgewindeeinsätze verbauen und einen ständer bauen, der den rumpf nicht berührt.
avatar
ml-modell
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Neuer Avatar

Beitrag von ml-modell am Do 19 Jan 2012, 09:40

habe mir aus spaß mal ein neues portrait, passend zum thema, von mir gemacht. hier einmal in groß.

avatar
ml-modell
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Rumpf gespachtelt und geschliffen

Beitrag von ml-modell am Do 19 Jan 2012, 09:53

nun aber zum eigentlichen baubericht. den rumpf habe ich endlich gespachtelt und verschliffen. der kiel ist auch eingesetzt. durch die sehr dunkle spachtelmasse und weil ich nicht so viel abschleifen wollte, sieht es erstmal ziemlich wild aus. da ich meine vici aber "bunt" mache, ist das nicht weiter tragisch.







übrigens, die lasercut-teile des kiels hatten ganz schön schräge schnittkanten und mußten begradigt werden.
avatar
ml-modell
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von JürgenM. am So 22 Jan 2012, 08:39

Hallo Michael,

das schaut schon richtig gut aus ...
avatar
JürgenM.
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von karl josef am So 22 Jan 2012, 12:41

michael sieht gut aus,auch mit der schattierung durch den dunklen spachtel Winker 2
und mit dem kiel hatte ich bei mir nicht scratch
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von JesusBelzheim am So 22 Jan 2012, 12:42

Das ergebnis ist schoen glatt geworden Michael 2 Daumen
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Heckgalerie

Beitrag von ml-modell am Di 24 Jan 2012, 08:45

das grundgerüst der heckgalerie ist dran. leider habe ich die vom biegen noch weichen seitenfenster zu sehr angedrückt und eingedellt. werde ich später korrigieren.

avatar
ml-modell
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von harald60 am Di 24 Jan 2012, 09:42

saubere Arbeit die du auch machst
nur weiter so

liebe Grüsse
HARALD
avatar
harald60
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meistens gute

Nach oben Nach unten

Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von EHamisch am Di 24 Jan 2012, 10:16

Moin

Bis jetzt gefällt mir Deine Arbeit sehr gut. Beifall
avatar
EHamisch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut,kann sich je nach Lage der Dinge schnell ändern

Nach oben Nach unten

Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von JesusBelzheim am Di 24 Jan 2012, 16:27

Schoen gemacht Michael 2 Daumen
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von Gast am Di 24 Jan 2012, 16:47

hallo michael
ich habe auch bei dir mal son bissel gestöbert und muß sagen was ich gesehen habe ist einfach eine sehr gute arbeit
habe auch gesehen das du versuchst "metallplatten " für den unterwasser rumpf herzustellen
hab da nen kleinen tipp fü dich das metall ist bestimmt eine art folie -- wenn du zu hause einen aktenvernichter hast der NUR streifen schneidet kannst du din a4 große folieblätter durlaufen lassen die sind dann 4mm breit und du brauchst nur noch auf länge schneiden selbiges kann man auch mit furnier blättern machen sollten jedoch angefäuchtet sein damit sie nicht ausfransen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Berghölzer, Bugdeck

Beitrag von ml-modell am Di 07 Feb 2012, 07:54

erst als ich die berghölzer dran hatte und mal einen schritt zurück trat, habe ich gesehen, das die linienführung nicht ganz so gleichmäßig geworden ist. hoffe, die lakierung kaschiert das ein bißchen.



zum einen habe ich die kalfaterung auch am rand und um das durchgangsloch gemacht, zum anderen ist trotz 2 tagen trocknung das schwarz beim auftrag des holzgrundes etwas ausgeblutet.

avatar
ml-modell
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von JesusBelzheim am Mi 08 Feb 2012, 02:49

Das sieht doch gar nicht schlecht aus Michael 2 Daumen
Musst du hier nicht ausschneiden? (kreis)

avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von ml-modell am Mi 08 Feb 2012, 06:34

danke für den hinweis peter, reicht aber, ist noch ein halber milimeter luft über der tür. ich habe von oben fotografiert, deshalb täuscht der eindruck.
avatar
ml-modell
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von JesusBelzheim am Mi 08 Feb 2012, 12:13

Alles klar Michael Very Happy
Ich hatte nur gefragt weil ich da ein wenig ausschneiden musste Winker 2
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von Hubert am Do 09 Feb 2012, 17:46

Ich finde, dass din Rumpf sehr sauber und gut ausschaut!
avatar
Hubert
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Alles gut ?

Nach oben Nach unten

Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von doc_raven1000 am Do 09 Feb 2012, 18:51

Hallo Michael,
also bisher finde ich deinen Rumpf gut gelungen, ich hoffe nur du nimmst nicht diese ekelhaft gelbe Folie für die Fenster.
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von Stahlschiffbauer am Do 09 Feb 2012, 20:32

Was stattdessen ??
Gruß Mario

Schöner Rumpf Winker 3
avatar
Stahlschiffbauer
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von ml-modell am Fr 10 Feb 2012, 06:38

Hallo Michael,
also bisher finde ich deinen Rumpf gut gelungen, ich hoffe nur du nimmst nicht diese ekelhaft gelbe Folie für die Fenster.

ich wollte eigentlich klare folie nehmen und mit einem kleinen abstand dahinter schwarzen karton, um den direkten einblick in den leeren rumpf zu verwehren.
avatar
ml-modell
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von karl josef am Fr 10 Feb 2012, 10:17

ml-modell schrieb:
Hallo Michael,
also bisher finde ich deinen Rumpf gut gelungen, ich hoffe nur du nimmst nicht diese ekelhaft gelbe Folie für die Fenster.

ich wollte eigentlich klare folie nehmen und mit einem kleinen abstand dahinter schwarzen karton, um den direkten einblick in den leeren rumpf zu verwehren.
mit dem abstand vom karton ist eine gute lösung.was wäre wenn du auf dem karton ein foto von der echten inneneinrichtung verkleinerst,und dann aufklebst? Pfeffer
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von doc_raven1000 am Fr 10 Feb 2012, 16:59

oder zumindest ein paar Gardinen und dahinter den schwarzen Karton, damit das ganze was lebendiger wirkt..
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von ml-modell am Sa 11 Feb 2012, 11:57

danke für die ideen, überlege ich mir.
avatar
ml-modell
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Vorsteven

Beitrag von ml-modell am Di 21 Feb 2012, 09:23

diese doch recht kleine baustufe hat mich einige nerven gekostet. der gleichmäßige übergang von gallionsknie zu den gebogenen versteifungen war ganz schön fummelig und konnte letztendlich von mir nur durch spachteln und schleifen hergestellt werden.

avatar
ml-modell
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Michaels Baubericht der Victory

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten