Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Seite 2 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Lützower am Do 03 Okt 2013, 15:50

Hallo zusammen,

da bin ich wieder. Nachdem ich meine Fahrt nach Wartenburg um einen Tag verschieben musste , habe ich die Zeit genutzt und die Figur sowie ein paar Kleinteile mit verdünntem Humbrol Weiss matt grundiert.







Als nächstes werde ich die Hose, den Schurz und die Base farblich mit Humbrol vorbehandeln.

Bis dann...
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Lützower am Do 03 Okt 2013, 16:15

Hallo,

da bin ich schon wieder, weil ich vorhin beim Schreiben dieses Berichtes kurz vor Schluss aus dem Programm geflogen war. Hier die Bilder mit dem farbigen Voranstrich mit Humbrolfarben matt.







So, ab jetzt kann es mit Ölfarben losgehen.

Bis dann...
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Figurbetont am Do 03 Okt 2013, 16:17

prima Hans-Werner,
daß du alles Schritt für Schritt erklärst....

ich bin dabei und lerne von dir Ölmalen bei figuren....danke,

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy 

Grüße an Zuhause.
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Mike1975 am Do 03 Okt 2013, 17:29

ich schliess mich ossi ganz an,finds toll :-)

Danke Hans-Werner,würde mich freuen wenns klappt,und zu nem Bierchen sag ich niemals nie Prost 

Gruß
Mike
avatar
Mike1975
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Alles Gut

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von marcolux am Do 03 Okt 2013, 17:53

Gut so Hans Werner...
Nichts geht über nen Untergrund mit Humbrol....

Mal einer der weiss was sich gehöhrt...Pfeffer sunny 
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Lützower am Do 03 Okt 2013, 20:01

Hallo Ossi,
Hallo Marco,

vielen Dank füe euren Zuspruch. Mo. oder Di. gehts weiter. Morgen früh fahre ich erstmal nach Wartenburg.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Lützower am Mi 09 Okt 2013, 15:48

Hallo Freunde der Figurenbemalung,

nachdem ich in der letzten Stunde zweimal aus dem Programm geworfen wurde, kurz vor Fertigstellung meines Betrags, werde ich mich jetzt immer nur kurz fassen, senden und dann wieder einloggen. Mehr lässt mein
Sch.... Computer nicht zu. Ich bitte um Verständnis. Hier schon mal ein Bild. Erklärung folgt gleich

avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Lützower am Mi 09 Okt 2013, 15:59

Da bin ich wieder.

Auf dem obigen Bild ist zu sehen, dass ich kleine Kugeln aus Edelstein-Kitt auf eine kaschierte Pappe geklebt habe. Hierauf werde ich Kleinteile zur Bemalung befestigen.



Ich habe die Lederhäute mit der später sichtbaren Seite auf den Kitt gedrückt. Lässt sich nach der Bemalung abziehen ohne die Grundierung zu beschädigen. Fettet auch nicht. Die jetzt sichtbare Rückseite habe ich mit Titanweiss und Umbra natur bemalt und dann mit reinem Titanweiss nass in nass zu den Rändern hin aufgehellt.

Bis dann
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von marcolux am Mi 09 Okt 2013, 16:03

Sieht gut aus Hans Werner...

So hatt jeder seine Methode zum malen...ich klebe die meisten Teile auf die Figur....ist dann nach meiner Meinung einfacher mit den Schattierungen...
Aber jeder so wie er will...
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Lützower am Mi 09 Okt 2013, 16:09

Hallo Marco,

an die Seiten komm ich nach dem Ankleben nicht mehr ran!
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von marcolux am Mi 09 Okt 2013, 16:14

Das ist auch die Ausnahme bei mir...wenn man wirklich nicht mehr hin kann dann bemale ich sie auch extra...

Hast denn auch den Pawnee der dazu passt???
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Lützower am Mi 09 Okt 2013, 16:20

Hallo Marco,

wo es mir sinnvoll erscheint klebe ich die Teile auch vor der Bemalung an. Hier habe ich z.B. schon mal den Schurz angeklebt, auch wenn ich dadurch schlechter an die Hinterschneidungen komme. Das Schattieren geht dafür aber einfacher.







avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Lützower am Mi 09 Okt 2013, 16:22

Pawnee? nö. Gab es den denn auch von EMI?
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Lützower am Mi 09 Okt 2013, 16:26

Hallo Marco,

diese Figur betrifft die Schlacht von 1877 gegen die 7. US-Kavallerie (s. Base).
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von marcolux am Mi 09 Okt 2013, 16:32

Den hier...
Ursprünglich von J&J Models,jetzt von Pegaso..
Der Nez Percé war auch von J&J Models und von EMI übernommen..
Die Firma ist leider pleite und hatt seine Gussformen alle verkauft..



avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Lützower am Do 10 Okt 2013, 00:21

Hallo Marco,

starke Figur, wurde mich schon interessieren. Gibt es den noch zu kaufen?
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von marcolux am Do 10 Okt 2013, 01:04

Yep.....bei Pegaso...
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Lützower am Do 10 Okt 2013, 14:21

Hallo Marco,

hab bei Pegaso auf der Website gekuckt. Jede Menge Indianer, aber den habe ich nicht gefunden.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von marcolux am Do 10 Okt 2013, 14:28

Artikelnumer...PEG 90014
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Trigger1984 am Do 10 Okt 2013, 16:09

Winker 3 

Ich seh da noch nen freien Platz in der ersten Reihe und setz mich mal dazu...

avatar
Trigger1984
Superkleber
Superkleber

Laune : Heiter bis wolkig mit gelegentlichen Niederschlägen

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Lützower am Do 10 Okt 2013, 16:49

Hallo Marco,

danke für den Tipp und die Mühe die du dir gemacht hast.


Hallo Matthias,

danke für dein Interesse.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Lützower am Fr 11 Okt 2013, 15:18

Hallo zusammen,

heute habe ich mit der Ölfarbe begonnen. Für die Grundfarbe habe ich Preussischblau und Indigo zu ca. gleichen Teilen gemischt und mit etwas Titanweiß aufgehellt (s. Bild 1)



Bei den folgenden Bildern habe ich mit Titanweiß die Lichter gesetzt.









Leider glänzt die Farbe noch stark, aber das wird sich in den nächsten Tagen geben.

Bis dann...
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Lützower am Di 15 Okt 2013, 14:59

Hallo, Winker Hello 

nachdem die blaue Farbe nun endlich trocken ist, habe ich die Tierhäute (Felle?) an Hose und Schurz geklebt. Die Unterseite hatte ich ja schon hell bemalt, weil man jetzt kaum noch daran käme. Die Oberseite habe ich mit Englischrot hell bemalt und an den Kanten mit mit Titanweiß aufgehellt, danach mit Umbra gebrannt die Mitte abgedunkelt. Das Ganze natürlich nass in nass. Eigentlich ist Englischrot hell eine ins bräunliche gehende Farbe. Auf den Fotos sieht das leider knallrot aus. Keine Ahnung weshalb. Im unteren Bereich der Hosenbeine habe ich die später silbernen Nieten mit Elfenbeinschwarz unterlegt. Das sieht dann plastischer aus.







Bis dann...
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Figurbetont am Di 15 Okt 2013, 16:06

Ein richtig schöner Malbericht, den du da machst, lieber Hans-Werner...
wahrscheinlich bekommt doch der eine odere andere von
den Kameraden hier Lust auf Öl.
Und damit hast du einigen sehr, sehr geholfen...mir übrigens auch
ich lese auch mit und lerne, so fit bin ich ja auch nicht
mit den Ölfarben....wenns sich vermeiden läßt...mach ich in
Acryl.....wird sich vielleicht ändern.
 
liebe Grüße
vom Ossi Very Happy

übrigens, danke für die PN.
ich werd dir noch extra drauf antworten....
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Figurenfreund am Di 15 Okt 2013, 17:34

Ich finde das auch sehr hilfreich wie du das Ölbemalen beschreibst.

Bin im Moment auch bischen zwichen Acryl und Öl hin und hergerissen.

Da kommt dein genauer Malbericht genau richtig, danke das du dir die Zeit dafür nimmst.

Gruß Peter
avatar
Figurenfreund
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Nez Percé von EMI, 90 mm, Bemalung mit Ölfarben

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten