Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Western-Dioramen für 54 - 90 mm Figuren

Seite 6 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Re: Western-Dioramen für 54 - 90 mm Figuren

Beitrag von Falkenauge am Do 07 Apr 2016, 06:00

avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Western-Dioramen für 54 - 90 mm Figuren

Beitrag von severato am Sa 09 Apr 2016, 03:27

schönes dio gefählt mir. 2 Daumen 2 Daumen
avatar
severato
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : frölich

Nach oben Nach unten

Re: Western-Dioramen für 54 - 90 mm Figuren

Beitrag von Lützower am Sa 09 Apr 2016, 08:22

Hallo HW,

deine Indianer-Dios sind wirklich klasse geworden. Die Idee mit dem Dio-Schrank gefällt mir auch sehr. Da freu ich auf weitere Dioramen von dir.
avatar
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Western-Dioramen für 54 - 90 mm Figuren

Beitrag von Falkenauge am Sa 09 Apr 2016, 23:46


Danke für das Lob!

Weitere Ideen zur Ausgestaltung einzelner Böden in den Vitrinen habe ich genug und auch einige größere Dioramenplatten sind in Vorbereitung. Im Moment bevorzuge ich aber die Beendigung angefangener Projekte.

Viele Grüße, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Western-Dioramen für 54 - 90 mm Figuren

Beitrag von Falkenauge am Do 14 Apr 2016, 21:40


Die letzten Stapel erforderten dann eine besonders exakte Modellierung, damit die beiden Enden der Sandsack-Barriere vorbildgetreu wurden. Seit Beginn des Jahres leistete mir die Barriere gute Dienste als „Auffanglager“ für angemischte Modellierungsreste.





Viele Grüße, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Western-Dioramen für 54 - 90 mm Figuren

Beitrag von folkwang am Do 14 Apr 2016, 23:42

Hallo HW,

auch ich aus dem Stauen nicht mehr herausgekommen als ich mir die Bilder Deiner Werke aufmerksam betrachtet habe.
Einiges von Deinen Bautechniken möchte ich mir abkucken.

Gerne möchte ich diese schönen braunen Büsche/Sträucher verwenden.

Wo bekommt man die her? Es handelt sich ja scheinbar um Naturmaterial.
Wahrscheinlich muß ich bis zum Spätherbst warten, bis ich einige davon bekommen kann.
avatar
folkwang
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Western-Dioramen für 54 - 90 mm Figuren

Beitrag von Falkenauge am Sa 16 Apr 2016, 01:36


folkwang schrieb:Hallo HW,

auch ich aus dem Stauen nicht mehr herausgekommen als ich mir die Bilder Deiner Werke aufmerksam betrachtet habe.
Einiges von Deinen Bautechniken möchte ich mir abkucken.

Gerne möchte ich diese schönen braunen Büsche/Sträucher verwenden.

Wo bekommt man die her? Es handelt sich ja scheinbar um Naturmaterial.
Wahrscheinlich muß ich bis zum Spätherbst warten, bis ich einige davon bekommen kann.

Vielen Dank für das Lob, Uwe!

Nähere Infos zu den Kastanien-Fruchtkapseln gibt's hier:

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t11728-recycling-fur-den-modellbau-kostenloses-bastelmaterial


Vor der Bemalung der Barriere wurden die Oberflächen mit Schmirgelpapier aufgeraut. Als Grundfarbe wählte ich einen Beigeton. Da ich letzte Nacht noch einige Basteleien beenden wollte, machte ich ausnahmsweise mal die Bilder mit Blitzlicht.





Durch die Lasur mit Schwarz bekam ich den gewünschten Anblick und so konnte ich nach der Trocknung mit mattem Klarlack-Spray fixieren. Wenn man die Entstehungsgeschichte nicht kennt, dürfte man an der fertigen Sandsack-Barriere nicht sehen können, dass hier zwei Plastik-Bauteile erweitert wurden.






Mit dem Abschluss der Bastelarbeiten am Kissensattel ist die Bisonjagd-Szene in der Vitrine endlich vollständig! Very Happy

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t20674-bemalungen-umbauten-modellierungen-neue-indianer-fur-meine-dioramen







Viele Grüße, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Western-Dioramen für 54 - 90 mm Figuren

Beitrag von severato am Sa 16 Apr 2016, 02:35

schöne witrine gefählt mir.
avatar
severato
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : frölich

Nach oben Nach unten

Re: Western-Dioramen für 54 - 90 mm Figuren

Beitrag von Falkenauge am Sa 16 Apr 2016, 23:32


Danke, Heiri!

Irgendwann sollen alle Vitrinen so ähnlich aussehen. Bodengestaltung und Hintergründe werten die Vitrinen immens auf. Die Darstellung logischer Szenen ist allerdings eine Platzfrage. Manchmal muss ich mich auch auf reines Aufstellen der Figuren beschränken.

Viele Grüße, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Western-Dioramen für 54 - 90 mm Figuren

Beitrag von Falkenauge am So 05 Jun 2016, 02:34


Das Stadtteilfest Heimfeld mit seinem Anwohner-Flohmarkt brachte mir wieder einiges Zubehör von Playmobil zur Umgestaltung.









Insbesondere die beiden Tipis sind eine gute Ergänzung für meine Lagerszene. Ob der Platz auf dem Sideboard im Schlafzimmer reicht, ermittelte ich mit meinem Kleindiorama mit Präriehundhügel.







Um an den Inhalt der obersten Schublade zu kommen, müsste ich dann allerdings die Bodenplatte jeweils beiseite schieben. Daher ist die endgültige Entscheidung noch nicht gefallen.

Viele Grüße, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Western-Dioramen für 54 - 90 mm Figuren

Beitrag von severato am So 05 Jun 2016, 05:53

das sieht jetzt schon intressand aus bin geschpant wie das aus sieht wen es ferdig ist.
avatar
severato
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : frölich

Nach oben Nach unten

Re: Western-Dioramen für 54 - 90 mm Figuren

Beitrag von Falkenauge am So 05 Jun 2016, 22:26


Danke, Heiri!

Mit den zuletzt fertig gewordenen Figuren und dem Begräbnisgestell gefällt mir das Kleindiorama mit dem Präriehundhügel hinterm Tipi auch schon recht gut und ich habe gestern noch einige Bilder gemacht.









Jedenfalls bin ich froh, dass ich die Bodenplatte noch nicht mit Kleinpflanzen versehen hatte. Denn die Entscheidung ist gefallen: Die Lager-Szene wird mit den beiden neuen Tipis ergänzt. Vor dem Geländebau geht es aber an die Überarbeitung der Tipis und an den Eigenbau von weiterem Zubehör für das Lager.



Auch die beiden Vitrinen darüber füllen sich langsam und so ist demnächst auch mal wieder das Malen von Hintergründen angesagt.

Viele Grüße, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Western-Dioramen für 54 - 90 mm Figuren

Beitrag von Falkenauge am Do 16 Jun 2016, 01:09


Die Zeit für den Probeaufbau und die Fotos habe ich mir genommen, da ich gesundheitlich eh nicht in der Lage war, konzentriert zu basteln oder zu bemalen. Daher begann ich kurz darauf auch mit der Überarbeitung der Tipis. Mit dem zusätzlichen Platz wollte ich noch mehr typische Elemente eines Indianerlagers zeigen. Also begann ich parallel zur Überarbeitung der Tipis mit deren Eigenbau. Neu für die Szene bastle ich ja gerade das Trocknungsgestell eines Bisonfells, eine Schwitzhütte und ein Rundboot aus Bisonfell. Mittlerweile waren die Tipis weitgehend fertig und die neuen Bauteile sind soweit fortgeschritten, dass ihre Größen erkennbar sind. Zeit für ein weiteres Probefoto!

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t20674-bemalungen-umbauten-modellierungen-neue-indianer-fur-meine-dioramen



Den aufgeklappten Karton einer Pizza-Verpackung hatte ich mit Krepp-Klebeband an der Stuhllehne befestigt, um vorne etwas Halt für die Fläche zu bekommen.

Viele Grüße, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Western-Dioramen für 54 - 90 mm Figuren

Beitrag von Figurbetont am Do 16 Jun 2016, 02:51

ich bin immer wieder erstaunt, mit welcher Liebe du das
alles gestaltest, lieber HW.
Die Figuren und das Zubehör mögen ja nicht jedermanns Geschmack
sein.....trotzdem sieht alles wunderhübsch aus in deinem kleinen Museum.
Und die Vielfalt deiner Sammlung ist wirklich außergewöhnlich.

..wenn man so in seinem geliebten Metier aufgeht,
kann man sich schon glücklich schätzen.

es grüßt dich mal ganz herzlich
der Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Western-Dioramen für 54 - 90 mm Figuren

Beitrag von Falkenauge am Do 16 Jun 2016, 07:09


Herzlichen Dank, Ossi!

Bislang habe ich die fertigen Dioramen mit ihren Hintergründen so gestaltet, dass sie neben der Vitrine, in der sie stehen, auch für Ausstellungen genutzt werden können. Bislang ist allerdings in der Richtung nichts in Planung. Aber vielleicht ergibt es sich ja mal wieder.

Viele Grüße, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Western-Dioramen für 54 - 90 mm Figuren

Beitrag von Falkenauge am So 10 Jul 2016, 00:20


Ein erneutes Probefoto der Indianerlager-Szene entstand jetzt mit der Fertigstellung von kleinen Bodenplatten zu den Tipis. Die Gestaltung weiterer Bodenplatten zur Schwitzhütte und zum Trocknungsgestell konnte ich ja bereits Ende Juni vollenden.

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t20674-bemalungen-umbauten-modellierungen-neue-indianer-fur-meine-dioramen



Nun wollte ich den Platz für weitere Ergänzungen erkunden.

Schönen Sonntag, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Western-Dioramen für 54 - 90 mm Figuren

Beitrag von Falkenauge am Sa 16 Jul 2016, 02:15


Mit dem Probefoto Anfang Juli ergab sich der Platz für ein weiteres Trocknungsgestell, aber diesmal für Bisonfleisch-Streifen am hinteren Rand. Außerdem ergänzte ich für ein Masse-Lagerfeuer von Elastolin (Nr. 6952) einen Spieß mit solchen Streifen. Bei der Recherche zur Fleischbearbeitung kamen mir Ideen zu weiteren Ergänzungen. Damit waren bereits jetzt erneute Fotos zur Ermittlung des vorhandenen Platzes nötig.

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t20674-bemalungen-umbauten-modellierungen-neue-indianer-fur-meine-dioramen







Ein bisschen Freiraum habe ich also noch. Außerdem überlege ich, welche Figuren ich zu den fehlenden Indianerinnen bei der Arbeit umbauen kann oder ob ich völlig neu modellieren muss.

Schönes Wochenende, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Western-Dioramen für 54 - 90 mm Figuren

Beitrag von Falkenauge am Mo 08 Aug 2016, 00:56


Nun sind die beiden gerade fertig bemalten Tierchen bei ihrem Präriehundhügel Teil meiner Indianerlager-Szene.

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t20371-bemalungen-umbauten-modellierungen-neue-tiere-fur-meine-dioramen









Man muss allerdings schon genau hinsehen, um sie zu entdecken.

Viele Grüße, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Western-Dioramen für 54 - 90 mm Figuren

Beitrag von severato am Mo 08 Aug 2016, 05:52

sieht toll aus schön gemacht.
avatar
severato
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : frölich

Nach oben Nach unten

Re: Western-Dioramen für 54 - 90 mm Figuren

Beitrag von Falkenauge am Di 09 Aug 2016, 03:10


Danke für das Lob, Heiri!

Viele Grüße, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Western-Dioramen für 54 - 90 mm Figuren

Beitrag von Falkenauge am Di 16 Aug 2016, 02:57


Anfang August waren dann auch die neuen Bauteile zum Indianerlager ganz fertig. Sie hatten eigene Bodenplatten bekommen, damit sie auch einzeln genutzt werden können. Bei der Schwitzhütte hatte ich noch eine Kochstelle mit Bisonmagen ergänzt. Außerdem fand ich nähere Informationen zur Pemmikan-Herstellung und -Aufbewahrung. Insbesondere die Basteleien an den unterschiedlichen Behältern (Parfleches) ziehen sich in die Länge, während die Werkzeuge schnell fertig wurden.

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t20674-bemalungen-umbauten-modellierungen-neue-indianer-fur-meine-dioramen















Ich konnte es nicht abwarten: Heute Mittag überprüfte ich das Gesamtbild erneut mit einigen Fotos.













Viele Grüße, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Western-Dioramen für 54 - 90 mm Figuren

Beitrag von severato am Di 16 Aug 2016, 06:15

das material dazu wie das auf geschpante fell und die fleisch zu trocknen an der sonne hast du das selber gemacht.
avatar
severato
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : frölich

Nach oben Nach unten

Re: Western-Dioramen für 54 - 90 mm Figuren

Beitrag von Falkenauge am Di 16 Aug 2016, 22:06


Ja, Heiri.

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t20674-bemalungen-umbauten-modellierungen-neue-indianer-fur-meine-dioramen

Das Thema umfasst nicht nur die Figuren, sondern auch das Zubehör.

Viele Grüße, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Western-Dioramen für 54 - 90 mm Figuren

Beitrag von Falkenauge am So 18 Sep 2016, 00:31


Nach der Fertigstellung eines liegenden Bisonfells und eines verzierten Bisonschädels machte ich jetzt wieder zwei Fotos vom ergänzten Lager.

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t20674-bemalungen-umbauten-modellierungen-neue-indianer-fur-meine-dioramen

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t20371-bemalungen-umbauten-modellierungen-neue-tiere-fur-meine-dioramen





Schönen Sonntag noch, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Western-Dioramen für 54 - 90 mm Figuren

Beitrag von severato am So 18 Sep 2016, 04:32

sehr schönes dio gefählt mir.
avatar
severato
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : frölich

Nach oben Nach unten

Re: Western-Dioramen für 54 - 90 mm Figuren

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten