Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Baubericht S 3/6 von Holger

Seite 3 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Re: Baubericht S 3/6 von Holger

Beitrag von JesusBelzheim am Do 17 Mai 2012, 19:36

Hallo Holger
Das problem hast du sehr gut geloest,
Sieht klasse aus jetzt Bravo
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht S 3/6 von Holger

Beitrag von Jürgen(S) am So 01 Jul 2012, 18:27

Hallo Holger
habe den Bericht erst jetzt entdeckt ...
soweit doch ganz gut
werde es mal weiter verfolgen.
mfG
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Aus Schotter --> Kohle machen???

Beitrag von opaholger am Di 20 Nov 2012, 22:23

So Leute, nicht das ihr denkt, ich bin wech.

ich bastel so im Verborgenen so vor mich hin. Wenn ich abends nach Hause komme, habe ich kaum noch Zeit zum Basteln, geschweige Licht zum Fotografieren. Mein Tender macht aber Fortschritte, gemäß den Zulieferungen vom Verlag. Bilder liefer ich später nach.

Nun zur Überschrift:
In der Letzten Lieferung hatte ich zwei Tütchen mit Schotter. Irrtümliche Annahme: zur Einschotterung des Standgleises; aber nein, daraus soll die Kohle im Tender entstehen. Ich weiß, viele Modellbahner verwenden echte Steinkohle. ( Habe auch noch ein Tütchen für 1:87 da, geht aber hier nicht). Also habe ich mal ausprobiert, wie das aussehen könnte.



Vorne das Ausgangsmaterial. Wie üblich grundiert, mehrfach schwarz matt mit Pinsel. Was folgt, noch mehrmals schwarz und als Abschluß farblos Lack. Mal sehen, ob das dann auch wie Kohle aussieht. melde mich bestimmt wieder.

opaholger
opaholger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : nicht aus der Ruhe zubringen

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht S 3/6 von Holger

Beitrag von opaholger am Fr 30 Nov 2012, 21:44

Ganz langsam geht es weiter. Die Sammelserie ist bei mir z.Z bei Heft Nr. 99.

Meinen Tender habe ich, abweichend von der Bauanleitung Winker 2 (habe ich das schon mal hier irgendwo gelesen?) Embarassed
auf der linken Seite offen gelassen. Damit möchte ich mir die Möglichkeit offen lassen, die Beleuchtung oder auch die Motorisierung (vielleicht) unter zubringen.


Hier zeigt sich ja auch, das der mit gelieferte Beleuchtungssatz nicht passen kann. Aber dieses Problem löse ich auch noch.





Die Farbgebung bitte als Grundierung betrachten.

Bis zum nächsten Mal. wink1
opaholger
opaholger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : nicht aus der Ruhe zubringen

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht S 3/6 von Holger

Beitrag von Figurbetont am Fr 30 Nov 2012, 21:49

da haste aber was vor, Holger......
mit den Kohlen...das artet richtig aus....

aber schön wirds.....Lok, Tender usw......
sehr schön.......einfach klasse....

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy
Figurbetont
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Baubericht S 3/6 von Holger

Beitrag von opaholger am Fr 30 Nov 2012, 22:32

Hallo Ossi wink1
mit der Kohle, ob ich jeden einzelnen wink1 Schotter wirklich bemale, weiß ich noch nicht. Vielleicht besorg ich mir echte Steinkohle und klopf mir dann die Kohle auf Maßstab. shocked

Mensch Ossi, ob nun mein Kohle, oder deine Blätter für dein Dio, das Bastelverbot wird auf alle Fälle überwunden. Very Happy
opaholger
opaholger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : nicht aus der Ruhe zubringen

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht S 3/6 von Holger

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Fr 30 Nov 2012, 22:33

Hallo Holger,

da eignet sich Kohle von glaube ich Nuss 3. Gibt es auch zu kaufen Winker 2

Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht S 3/6 von Holger

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Fr 30 Nov 2012, 22:37

Solche Kohle haben die hier z.B. Éinfach mal anfragen Wink


Code:
http://www.kfk-duisburg.de/
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht S 3/6 von Holger

Beitrag von opaholger am Fr 30 Nov 2012, 23:02

Winker 2 Thommy, ich werde mal nachforschen. Danke
opaholger
opaholger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : nicht aus der Ruhe zubringen

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht S 3/6 von Holger

Beitrag von Gast am Fr 30 Nov 2012, 23:27

.als etwas anderes habe ich die vorläufige Farbgebung auch nicht erkannt- Holger- Du zeigst schönen Modellzusammenbau.
Gruß Thomas
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Baubericht S 3/6 von Holger

Beitrag von bluetrain am Sa 01 Dez 2012, 18:08

Hallo Holger,
noch ein Tipp für die Kohlen, falls du sie aus dem gelieferten Schotter machen willst (statt pinseln):
die benötigte Menge Schotter, dazu Revell Schwarz Acrylfarbe, ein wenig Wasser zusammen in einen z.B. passenden Joghurtbecher (ca. halb voll), das ganze dann ausgiebig schütteln und rotieren lassen, bis sich die Farbe schön verteilt hat. Eventuell Farbe und/oder Wasser nachfüllen, bis es zufriedenstellt. Bis zum Trocken werden immer mal wieder schütteln, damit die Steine nicht zusammenkleben.
Ich hatte mir aus LEGO und einem 500ml Joghurtbecher eine Art "Zementmischer" gebaut, das ganze dann einfach so lange rödeln lassen, bis die Kohle fast trocken war.
bluetrain
bluetrain
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wie's wetter

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht S 3/6 von Holger

Beitrag von opaholger am Di 04 Dez 2012, 22:18

wink1 Vielen Dank für euren geistigen Beistand.

@ Thomas: Meine anfängliche "Bastelwut" diesen Bausatz vorwärts zu bringen, hat sich im Laufe der Zeit dem Tempo der Zulieferungen durch den Verlag angepaßt. shocked
Ich bin mir bewußt, daß meine Bastelqualität bei weitem nicht an Professionalität heranreicht. Aber es macht mir Spaß zu basteln und mir Anregungen aus den vielen Bauberichten hier im Forum zu holen.

@ Jürgen: Ich glaube, ich weiß, was ich morgen auf Arbeit essen werde (Jokurt :P ). Und ein paar Legoteile habe ich auch noch zu Hause. Ich berichte dann später. Danke für deinen Rat.

opaholger
opaholger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : nicht aus der Ruhe zubringen

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht S 3/6 von Holger

Beitrag von Gast am Mi 05 Dez 2012, 00:32

...der Spaß soll bei solchen Aktionen auch immer im Vordergrund stehen...
..bin selbst kein Profi- denn dann würde ich solche Sammelserien nicht mehr zusammensetzen..
Gruß Thomas Winker 2
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Baubericht S 3/6 von Holger

Beitrag von opaholger am Mi 05 Dez 2012, 22:51

wink1

Bei meinem Führerhaus habe ich doch noch eine Änderung vornehmen müßen. Es gab da einen Lichtspalt ( etwa 2 mm)zwischen Oberkante Stehkessel und dem Kesseldurchbruch vom Führerhaus von vorne. Also habe eine Restleiste aus dem Bausatz unter den Stehkessel geklebt.




Als nächstes nehme ich mir vor, die Türen zu richten. Die hängen nämlich noch nicht im Lot.
Rolling eyes
opaholger
opaholger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : nicht aus der Ruhe zubringen

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht S 3/6 von Holger

Beitrag von Gast am Mi 05 Dez 2012, 23:26

.aber so ist dann alles im Lot...
Schöne Bilder- Holger
Winker 2
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Baubericht S 3/6 von Holger

Beitrag von opaholger am Mi 09 Jan 2013, 22:23

Heute mal wieder einen kleinen Zwischenstand meiner Bemühungen.
Seit einiger Zeit plagt mich das allgemeine Aussehen meines Kessels. shocked
Die Kollegen aus der Werft predigen ja immer, baut ordentlich, sonst bekommt ihr eine Banane. (Ich lese gerne mal auch andere Bauberichte hier im Forum)

Die Form des Kessels war bei mir irgend wie noch bananiger ausgeartet.
Habe überlegt, geschaut und gesucht (Veni, vidi, Vindi Rolling eyes ) und dann auch noch endlich gefunden.
zt n

Wenn da jetzt noch die Messingplatten aufgezogen werden, stimmt der Durchmesser des Kessels genau. Die Kessellänge habe ich auch angepaßt (siehe Avi und Dietmar).

Mit dem Tender geht es auch so langsam weiter.



opaholger
opaholger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : nicht aus der Ruhe zubringen

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht S 3/6 von Holger

Beitrag von Gast am Fr 18 Jan 2013, 23:59

Dann bin ich auf das neue Ergebnis gespannt und lasse mich überraschen.
..neu ablängen? Beplanken -einpassen...
Viel Erfolg-- Gruß Thomas Smiliekette 3
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Baubericht S 3/6 von Holger

Beitrag von opaholger am Fr 22 März 2013, 12:00

Winker Hello Bastlergemeinde,

nach längerem nun wieder einen kleinen Fortschritt.
Meine Reko-Maßnahme artete in einen totalen Kesselneubau aus. Bei der Materialbeschaffung habe ich den alten Kessel teilweise zerlegt.
opaholger
opaholger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : nicht aus der Ruhe zubringen

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht S 3/6 von Holger

Beitrag von opaholger am Fr 22 März 2013, 12:41

Winker Hello
Oh, man, (lange nichts mehr eingestellt, hab natürlich noch mehr zuberichten)

Also zerlegen, richten, anpassen, spachteln und schleifen. das wurde mehrfach wiederholt. Eigentlich wollte ich den neuen Kessel auch wie in der Bauanleitung wieder mit Nieten bauen. Aber ..... (Nach dem Spachteln habe ich die Nietlöcher nicht mehr gefunden.) Also wurde eben ein geschweißter Neubaukessel daraus.



Wie schon geschrieben, mein Kessel ist jetzt auch etwas länger geworden.



Beim Farbauftrag bin ich auch umgestiegen, vom Schulmalpinsel zum Luftpinsel. (habe vorher aber an Probestücken ganz doll üben müssen).


opaholger
opaholger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : nicht aus der Ruhe zubringen

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht S 3/6 von Holger

Beitrag von aviavi59 am Fr 22 März 2013, 16:23

Freundschaft

hallo holger - kommst ja gut voran

ich sammle noch teile, dann werde ich wieder zu euch stoßen

der kessel sieht so schon viel besser aus

aviavi59
aviavi59
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : ausgeglichen

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht S 3/6 von Holger

Beitrag von Bastlerfuzzy am Fr 22 März 2013, 20:21

Hallo Holger,

der Kessel sieht gut aus, auch die Farbgebung.

Gruß Dietmar
Bastlerfuzzy
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn alles passt - super !!!

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht S 3/6 von Holger

Beitrag von opaholger am So 24 März 2013, 22:01

Very Happy
Hatte noch vergessen zu erwähnen, Kessel, Führerhaus und die Teile der Steuerung sind nur zusammen gesteckt. Ich warte erst mal ab, bis alle Teile der Steuerung eingetroffen sind. Ich will mir die größtmöglichste Baufreiheit dafür freihalten.
Bis bald.
opaholger
opaholger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : nicht aus der Ruhe zubringen

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht S 3/6 von Holger

Beitrag von aviavi59 am Mo 25 März 2013, 20:16

holger, und genau das ist der punkt warum ich erst einmal auf die lieferung aller teile warten möchte
somit kann man unpassigkeiten von bereits verbauten teilen vermeiden

aviavi59
aviavi59
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : ausgeglichen

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht S 3/6 von Holger

Beitrag von opaholger am Mo 25 März 2013, 21:04

Jo Avi, auch die linke Tenderseite habe ich mir noch offen gehalten. (eventuell Elektrik- und Motoreinbau ???)

So wie es ausschaut, wird derzeit bei der weiteren Lieferung erstmal ein Gestell (Lokwiege ??) gebaut. Ich gehe davon aus, das eventuell wichtige Teile erst in vier Wochen kommen önnten. Ich übe mich in Geduld. Very Happy
opaholger
opaholger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : nicht aus der Ruhe zubringen

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht S 3/6 von Holger

Beitrag von hensd am Mo 01 Apr 2013, 18:58

Hallo Holger,

zum Motoreinbau: ich bin nicht sicher, aber wenn ich mir den Motor auf Bildern anschaue sieht es so aus, als wenn der anstelle des Radsatzrahmens in das Drehgestell eingeschraubt würde. Wenn sich das als richtig rausstellen würde, könnte man den Motor nur jeweils zum Fahren einbauen. Dann wäre auch egal, dass die Räder unschön aussehen. In der Vitrine, oder im Regal könnte man die Speichenräder wieder einsetzen. Aber wie gesagt: bisher nur eine Vermutung.
hensd
hensd
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Baubericht S 3/6 von Holger

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten