Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

... Neues aus "Hill Valley"....

Seite 6 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: ... Neues aus "Hill Valley"....

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Di 10 Jul 2012, 20:41

Hallo Dave,

noch als Ergänzung: 0n30 ist quasi auf HO, nur anderes Gleis Wink
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: ... Neues aus "Hill Valley"....

Beitrag von Gast am Di 10 Jul 2012, 20:51

Einen Daumen @ Tommy.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: ... Neues aus "Hill Valley"....

Beitrag von NWRR am Fr 20 Jul 2012, 10:12

Moin, aus Hill Valley..... ich habe ein bischen weitergewerkelt, mit dem Anbau......guckst du hier......









...ich warte auf die Folie für das "Wasser", erst dann geht´s weiter mit der Spundwand, dem Holzbelag + der Fährbrücke. Dann kann ich auch die Fähre aufbauen, sie wird f.S. (frei Schnauze)...in Anlehnung an eine dänische Fähre entstehen, aus Polystrol mit Styroporkern.....schaun mer mal....

sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: ... Neues aus "Hill Valley"....

Beitrag von Falkenauge am Fr 20 Jul 2012, 11:35


Hallo Wolfgang,

Leuchtturm und die flache Werkhalle sind wohl erst Probemodelle, oder? Sehen ziemlich bunt aus.

Viele Grüße, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: ... Neues aus "Hill Valley"....

Beitrag von NWRR am Fr 20 Jul 2012, 11:50

...das sind , wie immer, einfache Platzhalter. Den "richtigen" Leuchtturm habe ich noch nicht gefunden.... die Hochbauten von Hill Valley werden, wenn der richtige Platz gefunden + alles stimmig ist, als "richtige" Modelle von mir gebaut.... siehe Lokschuppen, Kohlen/Sandbunker, Wasserturm. Es wäre schade, wenn die Modellbauten, weil doch nicht passend, den Weg in die Versenkung gehen müssten... also lieber erst die Platzhalter.........

sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: ... Neues aus "Hill Valley"....

Beitrag von Jack43 am Fr 20 Jul 2012, 17:56

hallo Wolfgang,
wow das ist ja super! Eine Hafenszene vom Feinsten, auch wenn es noch nicht fertig ist! Wie gross ist denn Deine Anlage?
Na dann bin ich auf den Fortschritt gespannt und vor allem auf die "frei-Schnauze" Fähre!

Gruss, Paul
avatar
Jack43
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wenn man mich nicht nervt immer gut;-)

Nach oben Nach unten

Re: ... Neues aus "Hill Valley"....

Beitrag von NWRR am Fr 20 Jul 2012, 18:14

Moin, aus Hill Valley.... irgendwo hatte ich mal die Maße....

guckst du hier....


...aber das Bahnhofslayout hat sich verändert... die Maße sind geblieben....


...natürlich ohne Anbauzunge.....

...die soll mal ??? so aussehen...



sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: ... Neues aus "Hill Valley"....

Beitrag von Jack43 am Fr 20 Jul 2012, 22:32

Wolfgang das ist ja schon eher was Grösseres, sieht gut aus der Plan! Was mir sehr gut gefällt ist, dass er nicht mit zuvielen Gleisen "zubetoniert" ist!

Gruss, Paul

BTW, wieviele Loks hast Du denn eigentlich? Wink
avatar
Jack43
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wenn man mich nicht nervt immer gut;-)

Nach oben Nach unten

Re: ... Neues aus "Hill Valley"....

Beitrag von NWRR am Sa 21 Jul 2012, 09:23

Moin, aus Hill Valley......zu den Gleisen.... das war auch mit Absicht so.... ich kenne genug Anlagen, wo alles mit Gleisen + Weichen zugeknallt ist..... Das war nichts für mich... ich liebe es "überschaubar"...... vom Anlagenkonzept her, sollte die "Bahnlinie ja irgendwo auch einen Sinn ergeben, eine "Daseinsberechtigung" haben.....

Zu meinem Fuhrpark....Ich nenne mein Eigen:

1 kleine Davenport zum rangieren + um den Coaltower + die Rampe bedienen zu können.... die Dav. + 1 4-Achser Güterwagen von Bachmann passen auf die Drehscheibe rauf... siehe Gleisplan.....
1 selbstumgebaute ( war mal ein H0 Diesel von Walthers) Switcher auch zum rangieren + zum bedienen des Anlegers....
1 Shay, zur bedienung der Mine auf dem Plateau (die Mine ist Eigentum der Bahngesellschaft + fördert nur soviel Kohle, wie für die beschickung des Coaltowers gebraucht wird...gut ausgedacht gelle...das meine ich mit "Konzept)... + aushilfsweise wird sie auch die Fähre bedienen.
1 Forney... sie ist als Ersatzmädchen für Alles gedacht...
1 selbstgestrickte Garratt.... mehr auf der Strecke zu finden... oder als Blickfang im BW....eigendlich aber für die Oe Fremo-Gruppe in OL, wenn wir unterwegs sind....
2 Mogul + 2 Consolidation für den "harten" Streckendienst " in die Weite Welt"... oder zum SB....

Ja, das wars..... 9 Lok´s auf der kleinen Anlage sind wohl genug....



sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: ... Neues aus "Hill Valley"....

Beitrag von Jack43 am Sa 21 Jul 2012, 09:51

Hallo Wolfgang,

deine Lokparade sieht echt super aus! Auch die Umgebung in der sie stehen, sehr schöne Szene Kompliment!
Wo steckt denn die umgebaute Walthers? Würde ich gern sehen!
Sind das Peco Gleise?

avatar
Jack43
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wenn man mich nicht nervt immer gut;-)

Nach oben Nach unten

Re: ... Neues aus "Hill Valley"....

Beitrag von NWRR am Sa 21 Jul 2012, 11:13

Moin, aus Hill Valley...Die Gleise + Weichen stammen aus meiner H0 Zeit. Es sind Tillig Elite Gleise, brüniert, Code 83.... 1,8 mm Gleishöhe....zu schade zum wegwerfen....also einsanden/schottern......

...zur Switcher...guckst du.....



sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: ... Neues aus "Hill Valley"....

Beitrag von Jack43 am Sa 21 Jul 2012, 12:30

wow sehr schönes Teil Wolfgang! Die Gleise hätte ich auch nicht geschrottet!
Woher stammt denn die Drehscheibe?

Gruss, paul
avatar
Jack43
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wenn man mich nicht nervt immer gut;-)

Nach oben Nach unten

Re: ... Neues aus "Hill Valley"....

Beitrag von NWRR am Sa 21 Jul 2012, 12:43

Moin, aus Hill Valley....was du alles so wissen möchtest..... das ist eine Fleischmanndrehscheibe....6052 C, ich hatte zuerst eine große Walther H0 Drehscheibe drin, motorisiert... aber ich habe sie wieder rausgeschmissen, ließ sich zu ungenau stellen... die Fl. ist da besser... 1.Wahl wäre allerdings eine von Roco gewesen...wegen der Vorprogrammierung.... Die Fl. Bühne bekommt ihren Saft über die Gleiszugänge... so spare ich mir die notwedige Kehrschleifenschaltung.

...Nächste Frage : .........

sunny

avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: ... Neues aus "Hill Valley"....

Beitrag von Jack43 am Sa 21 Jul 2012, 14:19

Wolfgang ich bin eben neugierig Wink Danke für die Infos! Ich habe nur eine Peco Drehscheibe, die dann von Hand gedreht werden wird und zudem will ich dass hässliche Plastik Teil zu einer "Gallow-Drehscheibe" umbauen!

Nächste Frage? Ok, wie lang ist die gesamte Fahrstrecke denn bei Dir?

Gruss, Paul

avatar
Jack43
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wenn man mich nicht nervt immer gut;-)

Nach oben Nach unten

Re: ... Neues aus "Hill Valley"....

Beitrag von NWRR am Sa 21 Jul 2012, 14:39

Moin, schwierig zu beantworten:

Der reine Bahnhofsbereich von der Einfahrtsweiche bis zur Drehscheibe ist 5.00 m. Da ich von Point to return fahre: ab Ein/Ausfahrtweiche Bhf. bis Einf/Ausfahrsweiche SB/Kehrschleife sind es ca 13.00 m. Der SB ist 3 Gleisig +mit Kehrschleife sind es noch einmal 6.00 m. So, nun addieren:
5+13+6+13+5= 42 m Fahrstrecke von Drehscheibe zu Drehscheibe.
(32m ohne Bhf. )

Die "Bergstrecke" hat "point to point" ca. 5+8= 13m. mit Bhf.


sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: ... Neues aus "Hill Valley"....

Beitrag von Jack43 am Sa 21 Jul 2012, 16:43

so nun weiss ich fast alles Wolfgang! Wink Nicht schlecht die Länge, da ist ein Zug schon ne ganze Weile unterwegs bis er wieder bei einer Drehscheibe ankommt!

Gruss und danke für die Infos!

Paul
avatar
Jack43
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wenn man mich nicht nervt immer gut;-)

Nach oben Nach unten

Re: ... Neues aus "Hill Valley"....

Beitrag von NWRR am Sa 21 Jul 2012, 18:17

Moin, am schönsten ist es, wenn die Oe-Kumpane zu Besuch kommen.... einer fürs BW, einer ( event. zwei) bereitstellung + rangieren im Bhf.+ Fähranleger, einer "Minendienst" + beschickung des Coaltowers + schließlich einer für den Streckendienst. Das alles noch ohne Wagenkarten + Fahrplan + Modelluhr.... !!!

Also, wenn ich alleine Betrieb mache + irgendwo ist Sand im Getriebe...OHOH !!! affraid affraid .... das artet in Stress aus... + Stress woll´n wir ja nicht !!!!! Also , nur net huddele, wie der Schwabe so sagt.....

sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: ... Neues aus "Hill Valley"....

Beitrag von Jack43 am Sa 21 Jul 2012, 19:40

ich glaube es nicht! Mit Wagenkarten usw? Das ist ja interessant! Habe in Kanada mal 18 verschiedene H0 Riesenanlagen gesehen, da fuhren dreiviertel der Leute mit den Karten! Richtige Fans:) Wäre nichts fvür mich, denn ich bin nicht so der "Fahrmensch", eher der Baumensch Wink
avatar
Jack43
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wenn man mich nicht nervt immer gut;-)

Nach oben Nach unten

Re: ... Neues aus "Hill Valley"....

Beitrag von NWRR am So 22 Jul 2012, 09:40

Moin, aus Hill Valley.... Also, ich baue auch lieber, aber... auf den Fremo-Treffen fahren wir unsere Modulzusammenstellung mit "alles"...Fahrplan, Modelluhr + Karten.... hat doch schon was .... Ich möchte meine Heimanlage auch damit ausstatten.... eben um, wenn alle bei mir sind,... gepflegten Betrieb machen zu können.... Aber dazu brauche ich dann erst einmal "Untericht" im Fahrplan schreiben....Ich hätte niiiiiie gedacht, das dieser "geregelte" Betrieb sooooo viel Spaß machen kann........

sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: ... Neues aus "Hill Valley"....

Beitrag von Jack43 am So 22 Jul 2012, 09:47

Bei mir würde es eh nichts bringen mit Fahrplänen usw, denn ich kenne keinen Mobahner im Umkreis von 200Km! Traurig 1
Ich kann mir schon vorstellen, dass es Spass macht, wenn man in der Gruppe sowas machen kann!

Gruss, paul
avatar
Jack43
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wenn man mich nicht nervt immer gut;-)

Nach oben Nach unten

Re: ... Neues aus "Hill Valley"....

Beitrag von NWRR am So 22 Jul 2012, 13:00

Moin, wir sind hier , im Oldenburger Land, eine kleine (5-6 Leuts) Truppe + treffen uns 1 X im Monat mit den H0ern beim Fremostammtisch in OL-City... die anderen Treffen sind "geheim"... bei dem Einen oder Anderen zum gemeinsamen werkeln + fahren.....

Hier mal ein paar Bilder vom Fremotreff im März in Rastede...

...vorn wir (0e) hinten H0.....

...Aufbau...










...Besuch aus den USA.....



.....Streckenteilung....





Endbhf. "Cloppenburg"



4 Tage Spaß, fahren ohne Ende....Gespräche... gutes Essen... Kaffee satt....totmüde ins Reisemobil + ein paar Stunden schlafen + weiter gings.... musket10

avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: ... Neues aus "Hill Valley"....

Beitrag von Figurbetont am So 22 Jul 2012, 13:23

das glaub ich dir gerne, lieber Wolfgang,
dass das spaß macht mit paar Leuten sowas
in Gang zu bringen......

aber das ist doch jede Menge Planung das
ganze auch richtig zu fahren....genau abgestimmt,
whrscheinlich alles programmgesteuert.
Aufbauen stell ich mir noch relativ strukturiert vor....
aber beim Abbauen sonntags abends
dürfte doch der eine oder andere die Fahrfreude
tagsüber mit etwas Bier gesteigert haben......

könnte dann leichte Koordinationsprobleme geben.....

es freut sich mit dir über deine schönen Treffen....
der Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: ... Neues aus "Hill Valley"....

Beitrag von NWRR am So 22 Jul 2012, 13:33

...Moin, Ossi.... google mal "Fremo" , da findest du alle Antworten auf die Fragen, die du hast.... (übrigens...das Reisemobil ist noch immer "krank"......)

sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: ... Neues aus "Hill Valley"....

Beitrag von Falkenauge am So 22 Jul 2012, 13:41


Hallo Wolfgang,

Dank für die schönen Bilder. Der Spaß in der Gruppe rechtfertigt den Aufwand und bei 4 Tagen bleibt ja genug Zeit zum fahren und klönen. Am schwierigsten stelle ich mir die Auswahl der Halle vor.

Viele Grüße, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: ... Neues aus "Hill Valley"....

Beitrag von Jack43 am So 22 Jul 2012, 16:30

wow das ist ja riesig Wolfgang! Wenn mal so was in meiner Nähe stattfinden würde... Traurig 1
Danke für die Bilder!

Gruss, paul
avatar
Jack43
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wenn man mich nicht nervt immer gut;-)

Nach oben Nach unten

Re: ... Neues aus "Hill Valley"....

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten