Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Meine alte TRIX-Anlage

+37
John-H.
karl josef
Bastelfix
Fraenkyzuma
laiva-ukko
Lupo60
Dirk Kohl
Gravedigger77
Glufamichel
Steffen70619
Classic
Babbedeckel-Tommy
Rudolf
maxl
Straßenbahner
raily
Tobe-in-style
OldieAndi
klaus.kl
didibuch
Peter2018
Schlossherr
aviavi59
Bastlerfuzzy
folkwang
Horatio Hornblower
steef derosas
didl
Helmut_Z
Ferrari
v8maschine
gronauer
Spur 1
lok1414
Frank Kelle
eydumpfbacke
Der Rentner (†)
41 verfasser

Seite 40 von 40 Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40

Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 40 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von Helmut_Z Do 23 Feb - 2:53

Moin Michael,
macht sich toll deine Anlage Cool

Bei mir ist  (wird) das alles viel einfacher gehalten, einmal ist es ja Kartonbahn, und dann Schmalspur, Denke da bekomme ich sowieso schwer Signale etc unter, zumindest bei dem was ich da vor habe. Aber Spaß machen würde es mir schon Winker 3
Helmut_Z
Helmut_Z
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


maxl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 40 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von Bastlerfuzzy Do 23 Feb - 10:03

Hallo Michael,

die Anlage wächst und gedeit, da ist allerhand los. Vor allen Dingen ist ganz schön viel Fahrmaterial vorhanden. Mir gefällt sie jedenfalls sehr gut. Bravo

LG Dietmar
Bastlerfuzzy
Bastlerfuzzy
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


maxl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 40 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von maxl Do 23 Feb - 20:46

Und wieder werde ich durch Kommentare und Daumen sehr verwöhnt...
Ganz herzlichen Dank, speziell an Helmut und Dietmar für euer besonderes Lob!!

Seit heute ist die Anlage fertig verkabelt, zumindest bezüglich der bis jetzt installierten Teile.
Das war ein wichtiger Schritt!

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 40 Img_0740

Nun leuchtet, was leuchten soll!

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 40 Img_0739

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 40 Img_0738

Natürlich hat eine Weichenlaterne so sehr gezickt, dass ich die Weiche komplett ausbauen musste.
Es ist jedes Mal ein Angang bei fest verlegtem Gleismaterial... Immerhin weiß ich aber jetzt, wie es geht.
Schlimmer als eine Reparatur ist nur eine erfolglose Reparatur!
Wenn das nächste Mal ein Licht ausfällt, werde ich wohl nicht so schnell wieder drangehen.
Der Umgang mit dem alten Material ist immer wieder grenzwertig!

Beste Grüße zur Nacht!
Michael
maxl
maxl
Forenurgestein
Forenurgestein


Frank Kelle, OldieAndi, didibuch, folkwang, klaus.kl, dampf, Lupo60 und mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 40 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von Fraenkyzuma Do 23 Feb - 21:12

Hi Michael,

Volle Punktzahl zwischendurch auch für Deine klare übersichtliche Verdrahtung !
Die Retro Trix Anlage gefällt mir ungemein 😇

Beste Grüße von Frank
Fraenkyzuma
Fraenkyzuma
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


maxl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 40 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von maxl Fr 24 Feb - 9:03

Herzlichen Dank an dich, Frank, meinen "Mentor" in Sachen Anlagengestaltung!
Ich werde deinem Vorbild weiter nacheifern...

Und wieder soo viele Daumen! Super! Ich freue mich sehr!

Was die Sauberkeit der Verdrahtung angeht, bin ich doch Kompromisse eingegangen.
Ein wirkliches Konzept hatte ich nicht...
Entscheidend ist die Übersichtlichkeit für den Fall der Fälle.
Jetzt wird erstmal alles von unten her wieder eingekleidet.
Die "Wandschranklösung" ist aber noch ein Fernziel.

Ich freue mich schon auf den Neuaufbau der Anlage!

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 40 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von Fraenkyzuma Fr 24 Feb - 13:17

Hallo Michael,

Soviel Ehre ... da gibt's auf jeden Fall starke wechselweise Ideen und Wirkungen !
Ich hab im Keller noch jede Menge ungenutzte alte Märklin M-Gleise und meine alten Trafos und Signale, nicht ganz so alt/historisch wie Deine Komponenten. Und mir schwebt mittlerweile auch so eine 60er Jahre Märklinbahn evt als Wandklappanlage vor ... kaufen müsste ich dafür nur wenig, was es auf Börsen fast hinterhergeworfen gibt ...

Da rattert das wieder im Kopf ...

Beste Grüße
Fraenkyzuma
Fraenkyzuma
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


maxl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 40 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von karl josef Fr 24 Feb - 13:51

kann erstmal noch Daumen hoch sagen,
für mich sieht die Verkabelung klasse aus Bravo
bin mal Gespannt wie das bei mir aussehen wird wenn ich unter die Platte Krabbel Muß
Embarassed
karl josef
karl josef
Forenguru
Forenguru


maxl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 40 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von Classic Fr 24 Feb - 14:09

Moin Michael
Das sieht bei Dir wie in der Berufsschule aus. Very Happy
Classic
Classic
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


maxl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 40 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von maxl Sa 25 Feb - 11:41

Herzlichen Dank euch dreien, Frank, Karl Josef und Thomas für eure Kommentare! Ich freue mich!

Frank, das "Kopfrattern" kommt mir sehr vertraut vor... Lass uns teilhaben! Ich bin sehr neugierig!

Karl Josef - hätte ich für jeden Handgriff unter die Platte krabbeln müssen, wäre ich noch lange nicht fertig.
Aus dieser Perspektive bedaure ich alle, denen zur Verkabelung der Anlage keine andere Wahl bleibt.
Aber du wirst das Kind schon schaukeln, womit ich in diesem Falle nicht deinen süßen Enkel meine...

Thomas, ich hoffe, der Vergleich mit der Berufsschule war als Kompliment gemeint!
Es haben ja nicht alle ein stressfreies Verhältnis zu dieser Institution...
Aber ich denke, ich verstehe dich richtig!

Gestern konnte ich die Holzarbeiten an der Platte vorerst abschließen.
Bis zum Wandschrank ist der Weg natürlich noch weit, aber die Platte ist jetzt von unten endgültig geschlossen.
Selbstverständlich kann ich zu Wartungs-, Reparatur- und Ausbauzwecken jederzeit an die Verdrahtung heran.

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 40 Img_0742

Ergebnis: Kein Draht ist weit und breit zu sehen. Vorteilhaft beim Herunterklappen ist,
dass ich nicht mehr aufpassen muss, ob ich versehentlich Drähte abklemme oder Stromverteiler beschädige.

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 40 Img_0741

Jetzt kann das Einrichten beginnen. Vom Landschaftsbau zu sprechen, wäre (noch?) etwas vermessen...

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 40 Img_0743

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 40 Img_0744

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 40 Img_0745

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 40 Img_0746


Mit diesen Bildern verabschiede ich mich ins Wochenende!
Beste Grüße an euch alle!
Michael
maxl
maxl
Forenurgestein
Forenurgestein


OldieAndi, karl josef, didibuch, Schlossherr, dampf, Lupo60, Classic und mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 40 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von Classic Sa 25 Feb - 11:47

Ordentlich gebaut Michael.
Sehr gut gefällt mir die nach Schienenradius gerundete Ecke. Cool
Classic
Classic
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


maxl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 40 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von Schlossherr Sa 25 Feb - 12:42

Die von Dir so hervorragend erstellte Kartongebäude machen sich wirklich sehr sehr gut zwischen den Gleisen Michael.
Ist es Dein Plan, die Anlage nur mit Kartonmodellen auszurüsten?
Oder wird sich hier und da auch ein Gebäude aus einem Plastikbausatz auf die Platte verirren?
Schlossherr
Schlossherr
Detailliebhaber
Detailliebhaber


maxl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 40 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von Fraenkyzuma Sa 25 Feb - 13:40

Hallo Michael,

Chapeau !!

Das sieht höchst perfekt aus und die Idee mit dem Kabelzwischenboden ist ein echter Kracher ... das würde ich bei einer Klappanlage genau so übernehmen.
Wie Du den Bahnhof mit einem Stumpfgleis für den Güterschuppen versehen hast bekommt ebenfalls Sonderapplaus ... so macht die Aufteilung des Bahnhofs viel mehr Sinn. Bei mir müsste da eine Laderampe her, die aber den Fußgängern nur im Weg stände.
Bin jetzt auf den weiteren Ausbau oben gespannt.

Meine Ideen brauchen lange zum reifen ... wenn ich mit einem neuen Projekt anfange mache ich das aber - na klar - nicht heimlich. 😇

Schönes Wochenende allen,

beste Grüße von Frank
Fraenkyzuma
Fraenkyzuma
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


maxl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 40 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von klaus.kl Sa 25 Feb - 13:44

Hallo Michael,
sehr elegant geworden, Perfektion bis ins Detail. Zehn Beifall Beifall Beifall
Da würde ich auch gerne ein Nachmittag verbringen und es mal so richtig krachen lassen. Wenn ich die Augen schließe, kann mir den Geräuschkulisse und den Geruch nach einer Spielstunde so richtig vorstellen.
Bin mal gespannt wie sich deine Anlage weiterentwickelt.  lol!

weiterhin viel Spaß beim Fahr- und Weichenstelltraining, dazu ein kleines Alkoholfreies (mindert die Unfallgefahr) und ein klein wenig zum Knabbern.

Grüssle in den Norden
Klaus
klaus.kl
klaus.kl
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


maxl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 40 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von didibuch Sa 25 Feb - 14:51

Hallo Michael,

wunderbar, die Anlage hat Charme, Nostalgie und die zeitgerechte Technik.
Kein Kitsch, sondern Retro mit Stil 2 Daumen

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Superkleber
Superkleber


OldieAndi, karl josef und Schlossherr mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 40 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von maxl Sa 25 Feb - 15:43

Neben dem ohnehin guten Gefühl, mit meiner Anlage einen ganz entscheidenden Schritt getan zu haben
kommen auch eure zahlreichen lobenden Rückmeldungen. Wunderbar! Und vielen Dank!

Thomas - die gerundeten Ecken sind vor allem "oberschenkelfreundlich". Als die Anlage noch eckig war,
holte ich mir gerne blaue Flecken ab. Aber auch für die Optik ist etwas getan.

Michael: Von den Kartongebäuden bin ich auch sehr angetan.
Ich finde, dass sie stilistisch sehr gut zu der '60er-Jahre-Anlage, aber auch zur Holzplatte passen.
Ob noch mehr Kartonmodelle anstehen, wird sich zeigen.
So viel Platz ist ohnehin nicht mehr. Aber ein Lokschuppen könnte mir schon noch gefallen.
Aus Plastik steht noch der Röwa-Bausatz einer Bekohlungsanlage an.

Vielen Dank für den "Sonderapplaus", Frank!
Im Hinblick auf deine Projekte kann ich nur bestätigen, dass Dinge gut reifen müssen.
Von den ersten Überlegungen bis zum jetzigen Bauzustand sind drei Jahre vergangen -
zwei davon waren der Frage gewidmet, ob und wie die Sache überhaupt umsetzbar wäre...

Ja, Klaus - wenn wir alle nur nicht so weit auseinander wohnten!
Dann würden wir es bestimmt öfter mal "krachen lassen"...

Dieter - dein Geschmacksurteil freut mich sehr, weiß ich doch, wie sehr du in der Kartonwelt zuhause bist
und solche Stilfragen einschätzen kannst.

Nun kann es sein, dass es nach diesem "Etappensieg" etwas stiller werden könnte in diesem Trööt.
Sammeltechnisch werden Neuzugänge deutlich seltener.
Und auf der Platte wird sich wohl vorerst nichts Grundlegendes tun.
Falls doch, halte ich euch natürlich auf dem Laufenden.

Jetzt ist erstmal Spielen und Genießen angesagt!

Apropos "Spielen": TRIX hat eine Zeit lang ('50er/'60er) versucht, den Begriff des "Modellbahnsports" zu etablieren.
Damit wollte man wohl dem "ernsthaften" Modellbahner die Möglichkeit geben,
sich vom Image des eher naiv spielenden Kindes zu lösen.
Ich weiß natürlich nicht, inwieweit auch andere diesen Begriff salonfähig zu machen versuchten.
Durchgesetzt hat er sich offenbar nicht...

Den Ausdruck "Nacktbahner" hatte ich euch ja schon vorgestellt.
Nun habe ich auch noch den Begriff der "Sperrholzwüste" kennengelernt.

Noch bin ich unentschlossen, ob es bei einer Sperrholzwüste bleibt.
Vielleicht doch eine Straße? Und etwas Grün? Und gefärbter Sand? Ich lasse mich überraschen...

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Forenurgestein
Forenurgestein


OldieAndi, karl josef, didibuch, klaus.kl, Schlossherr, Helmut_Z, Classic und Fraenkyzuma mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 40 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von karl josef Sa 25 Feb - 17:11

Michael, deine Anlage gefällt mir sehr gut Cool  
ich bin immer noch am überlegen wie ich sie genau aufbaue scratch   habe eine lange strecke ( über 5mtr länge ) will sie aber auch nicht vollpacken,
soll noch mit Luft wirken.
Mensch wenn du nicht so weit weg Wärst.

-------
Da die Höchstanzahl von Beiträgen in diesem Thema überschritten wurde, ist das Thema automatisch geteilt worden. Sie finden die aktuellen Beiträge jetzt hier:
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t36749-meine-alte-trix-anlage
karl josef
karl josef
Forenguru
Forenguru


maxl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 40 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 40 von 40 Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten