Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Meine alte TRIX-Anlage

+32
Lupo60
Dirk Kohl
Gravedigger77
Glufamichel
Steffen70619
Classic
Babbedeckel-Tommy
Rudolf
maxl
Straßenbahner
raily
Tobe-in-style
OldieAndi
klaus.kl
didibuch
Peter2018
Schlossherr
aviavi59
Bastlerfuzzy
folkwang
Horatio Hornblower
steef derosas
didl
Helmut_Z
Ferrari
v8maschine
gronauer
Spur 1
lok1414
Frank Kelle
eydumpfbacke
Der Rentner
36 verfasser

Seite 21 von 24 Zurück  1 ... 12 ... 20, 21, 22, 23, 24  Weiter

Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von raily Mo 21 März 2022, 22:37

Hallo Michael,

... im Frühjahr erst einmal mit dem Anlagenbau beginnen zu können.
Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 26989083548nw8Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 26989083548nw8Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 26989083548nw8 Endlich! Very Happy

Da ich ja weiß, daß du sehr gewissenhaft bist, freue ich mich schon auf das, was du dir als Gleislage erdacht hast!  Hüpfeding


Bei mir dauert die Genesung noch einige Zeit, bis ich mein Bein wieder normal benutzen kann,
so ruht auch bei mir noch die Bautätigkeit, macht aber nix, da bin ich guter Hoffnung.  Wink

Viele Grüße,
Dieter.
raily
raily
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


maxl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von maxl Di 22 März 2022, 08:18

Ja, Dieter, noch einen Familienbesuch im April und dann soll es losgehen.
Versprich dir nicht zu viel von meiner Anlagengestaltung. Auf Seite 8 dieses Trööts ist das Konzept ja schon gezeigt.
Relativ starr - ich weiß, aber eben auch orientiert an dem, was mal war, nur mit mehr Möglichkeiten.
Pure Nostalgie halt...
Dir weiter gute Besserung!

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


raily und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von Bastlerfuzzy Di 22 März 2022, 10:20

Hallo Michael,

Deine Anlage, sie wächst und gedeit, ein paar schöne Modelle hast Du erworben, besonders gefällt mir die E 94. daß Modell kann auch heute noch mithalten.
Ich wünsche Dir noch viel Erfolg für die "Jagt".

LG Dietmar
Bastlerfuzzy
Bastlerfuzzy
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


maxl und raily mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von maxl Di 22 März 2022, 10:55

Herzlichen Dank, Dietmar, für deine Mitfreude! Die E 94 ist auch mein ganzer Stolz!
Wie schon gesagt, wird es mit den Zukäufen jetzt immer enger.
Wie bei einem Sammelalbum, wo die letzten fehlenden Bilder einfach nicht zu bekommen sind...
Die Lücken im 64er TRIX-Katalog schließen sich.
Schwer zu sagen, ob ich jemals das gesamte damals angebotene Sortiment zusammenbekommen werde!
Aber eben auch spannend.

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


raily und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von laiva-ukko Mi 23 März 2022, 18:43

maxl schrieb:Ja, Dieter, noch einen Familienbesuch im April und dann soll es losgehen.
Versprich dir nicht zu viel von meiner Anlagengestaltung. Auf Seite 8 dieses Trööts ist das Konzept ja schon gezeigt.
Relativ starr - ich weiß, aber eben auch orientiert an dem, was mal war, nur mit mehr Möglichkeiten.
Pure Nostalgie halt...
Dir weiter gute Besserung!

Beste Grüße
Michael

Lieber Michael,

habe mir gerade Deinen "Steckanlagenentwurf" mal angesehen. Donnerwetter, da wäre aber einiges an Spielmöglichkeiten geboten! Auch wenn es ein einfaches, ebenerdiges Gleiskonzept ist, kann man da Spaß mit haben. Ich habe ja jetzt bei meinem Entwurf auch auf eine mehrstöckige Ausführung, sowie einen Schattenbahnhof verzichtet, wollte aber dennoch einiges an Rangiermöglichkeiten haben- darum geht es mir hauptsächlich.
Vor allem wollte ich auch verhindern, dass der Aufbau so aufwändig ist, dass es zur Lebensaufgabe wird. Insofern kann ich Deine Gedanken nachvollziehen. Somit bleib diesbezüglich frohen Mutes und glaube an Deine Idee, dann wird es auch gut werden und Freude bringen !! Very Happy Winker Hello


Liebe Grüße
Stephan
laiva-ukko
laiva-ukko
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


OldieAndi, doc_raven1000 und maxl mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von maxl Do 24 März 2022, 21:09

Herzlichen Dank für deinen Zuspruch, Stephan! Deine moralische Unterstützung freut mich sehr!
Wenn das Haus wieder besuchsfrei und der Dritte Weltkrieg nicht ausgebrochen ist, könnte es tatsächlich ab Mai losgehen, falls mir nicht hundert neue Wenn und Aber einfallen...
Lass dich überraschen! (Ich tue das auch!)

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


doc_raven1000, raily und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von laiva-ukko Do 24 März 2022, 22:32

Michael ich bin total gespannt! Würde mich so freuen etwas von Gleisbaufortschritten zu sehen.
Ja, das Damokles-Schwert  eines endgültigen Krieges schwebt über uns, das sehe ich leider auch so, keiner weiß, was in 3 Monaten ist Traurig 1  trotzdem müssen wir unser Hobby weiterführen, um nicht in völlige Angst und Depression zu verfallen. Ich wünsche uns dahingehend eine mögliche Zukunft, auch wenn es momentan diesbezüglich nicht positiv aussieht! Deshalb ist es wichtig, dass wir weitermachen, wie gesagt, Dein Entwurf ist super - passt absolut zu Deinem Thema "historischer Trixmodelle" Weiter so Cool
laiva-ukko
laiva-ukko
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


OldieAndi, doc_raven1000, maxl und raily mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von Lupo60 Fr 25 März 2022, 10:44

Hallo Michael,

was auch immer das große Weltgeschehen für uns bereithalten mag, wird so oder so kommen. Basteln ist eine wunderbare Möglichkeit, all dies für eine Weile auszublenden und mal ganz in seiner eigenen Welt zu verschwinden. Sollten wir uns nicht nehmen lassen. Eine Alternative wäre es, Apfelbäumchen zu pflanzen.

Dann freue ich mich schon mal auf den Baubericht im Mai. Du hast da ja großes vor!

Viel (Vor-)Freude daran wünsch ich Dir!
Lupo60
Lupo60
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


maxl und raily mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von maxl Fr 25 März 2022, 15:58

Ja, Wolfgang, das berühmte Apfelbäumchen geht mir aktuell auch immer wieder durch den Kopf!
Herzlichen Dank für dein Interesse an diesem Trööt!
Ich hoffe, ich kann demnächst etwas Konkretes bieten!

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


raily und Lupo60 mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von maxl So 27 März 2022, 14:05

Hallo ihr Lieben, heute gibt es eine kleine Geschichte zum Unterschied zwischen dem Spielbahner und dem Modelleisenbahner. Für den Spielbahner ist wichtig, dass alles gut funktioniert. Für den Modelleisenbahner ist wichtig, dass alles gut funktioniert und der Wirklichkeit so nah wie möglich kommt.
Und das ist mir als überzeugtem Spielbahner passiert: Ich hatte ein Vorsignal auf eBay ersteigert. Es handelt sich um ein Vorsignal für ein zweiflügeliges Hauptsignal.

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 Img_0026

Als ich es ausgepackt hatte, stellte ich fest, dass die runde Signalscheibe, obwohl beweglich ausgebildet, durch einen festgeschraubten Blechstreifen zur Unbeweglichkeit "verdammt" war. Nanu, dachte ich. Hatte der Verkäufer mir ein verbasteltes Signal geschickt? Die gesamte Mechanik zur Bewegung der Scheibe war ja vorhanden. Es fehlte nur das entsprechend geformte Verbindungsdrahtstück, das die Bewegung der elektromagnetischen Mechanik zur Signalscheibe übertrug.
Also formte ich solch einen Draht nach und war hochzufrieden, dass nun alles reibungslos funktionierte.

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 Img_0028

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 Img_0027

Dann blätterte ich im TRIX-Katalog und fand speziell für dieses Vorsignal den Hinweis: "Scheibe starr". Warum denn das, dachte ich und forschte weiter. Und dann hatte ich es verstanden: Die Modellsignale können die drei Umschalt-Möglichkeiten eines Doppelflügel-Haupt- und Vorsignals nicht nachahmen, weil sie elektromagnetisch nur hin- und herschaltbar sind.
Also musste man sich neben der Halt-Stellung für eine von zwei Freie-Fahrt-Optionen entscheiden und wählte die Variante der langsamen Weiterfahrt. Dabei bleibt aber die Signalscheibe des Vorsignals aufrecht stehen.
Mein Vorsignal zeigt nun in einer Position freie Fahrt an, die es gar nicht gibt. Und ich war so stolz auf meinen Umbau!
Rein technisch war er ja auch gut gelungen:

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 Img_0029

Ob ich nun den Umbau wieder rückgängig mache, weiß ich noch nicht, denn ich mag es sehr, wie die Signalscheibe klappt und gleichzeitig der Zeiger. Das ist einfach mehr Lametta. Den Spielbahner in mir freut das. Die Modelleisenbahner mögen darüber hinwegsehen, falls es ihnen Magenbeschwerden verursacht... Wenigstens habe ich meinen Denkfehler selbst bemerkt!

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


OldieAndi, doc_raven1000 und raily mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von Lupo60 So 27 März 2022, 15:18

Hallo Michael,

eigentlich zeigt das Vorsignal an, dass das Hauptsignal auf Stop mit langsamer Geschwindigkeit steht.

Würde ich auch so lassen. „Mit langsamer Geschwindigkeit stehen“ hat immerhin durchaus Witz, der zu so mancher moderneren Vorschrift passt. Und den Stelldraht maßgenau und fachgerecht so zu biegen, dass die Verstellung der Scheibe einwandfrei funktioniert, ist immerhin auch schon mal eine tolle Leistung, die allemal des Vorzeigens würdig ist.
Lupo60
Lupo60
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


OldieAndi, maxl und raily mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von maxl So 27 März 2022, 17:05

Du hast meinen Sonntag gerettet, Wolfgang! "Mit langsamer Geschwindigkeit stehen" - die ultimative Dienstvorschrift!
Und ich kann alle unliebsamen Lokführer entlassen, die sich nicht daran halten. Danke!

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


OldieAndi und raily mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von maxl So 03 Apr 2022, 16:37

Liebe Lustige, nun durfte es mal ein Vollkunststoffwagen sein, der 1964 von TRIX herausgebrachte Umbauwagen B3yg.
Diese Bauform steht genau an der Grenze  meines Sammelhorizontes. Hier zeigt TRIX, was man draufhatte.
Heute natürlich Standard, damals in Detaillierung und Beschriftung eine neue Hausnummer.
Den Staub müsst ihr euch bitte wegdenken - mit bloßem Auge habe ich ihn nicht gesehen:

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 Img_0031

Die Optik ist schon eindrucksvoll im Vergleich zu den Gusswagen. Zu reparieren aber gäbe es nichts - jedenfalls nicht für mich.
Man muss den Zustand nehmen, wie er ist. Alle Einzelteile sind miteinander verschweißt oder verklebt, und man hat Glück oder eben nicht.
Mit diesem Wagen hatte ich Glück. Zehn Euro und keinerlei Beschädigungen und die Verpackung war auch dabei.

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 Img_0032

Auch die Anlenkung der drei Achsen ist interessant und durchaus aufwendig, damit das Teil den R1-Radius schafft.
Natürlich braucht es nun irgendwann eine Garnitur aus mindestens vier Wagen.
Aktuelle Angebote scheinen mir den guten Erhaltungszustand dieses Wagens nicht ganz zu erreichen oder sind erheblich teurer.
Also heißt es: Abwarten!

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


OldieAndi, Bastlerfuzzy, doc_raven1000, didibuch, raily, klaus.kl, Schlossherr und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von laiva-ukko So 03 Apr 2022, 17:01



Schöner Oldie Wink
laiva-ukko
laiva-ukko
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


maxl und raily mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von OldieAndi So 03 Apr 2022, 17:36

Hallo Michael,

zu beiden Neuerwerbungen meinen herzlichen Glückwunsch! Cool

Eine bewegliche Signalscheibe ist allemal schöner und spielgerechter als eine starre. Und zu stehen, ist doch eine ziemlich langsame Geschwindigkeit, oder etwa nicht? Wink
Den B3yg finde ich ohnehin klasse, ist er doch mein Lieblings-Passagierwaggon. Ich wünsche dir, dass du noch die fehlenden eines Tages ergatterst.

Schöne Grüße
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Teilefinder
Teilefinder


maxl und raily mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von Schlossherr So 03 Apr 2022, 20:30

Hallo Michael , einen schöne Trix-Waggon hast Du da ergattert. Habe mal ein wenig gedurft . die sind wohl von der Firma Trix recht rar.
Ein wenig habe ich was was gelesen über diese Wagen der "Wirtshaftswunders".Zeit.

Da kann man aber für die großen Brüder auch richtig Geld ausgeben:

Code:
https://wunder-modelle.jimdo.com/unsere-produkte/spur-1-waggons/3-achsige-umbauwagen/
 
Ich hoffe, Du bekommst noch einen Zug zusammen  Very Happy
Schlossherr
Schlossherr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


maxl und raily mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von maxl Mo 04 Apr 2022, 11:33

Vielen Dank euch dreien, Stephan, Andreas und Michael, für eure Rückmeldungen! Und natürlich an alle "Liker". Ich freue mich.
Da ich nun auch noch dein O.K. zur eigenwilligen Interpretation von Signalstellungen habe, Andreas, werde ich wohl vorerst nicht an einen Rückbau denken, der ohnehin sehr schnell zu bewerkstelligen wäre.
Was weitere Umbauwagen betrifft, warte ich noch etwas ab. Mein (selbstbegrenztes) Budget ist erschöpft (drei kleinere Käufe sind noch nicht eingetroffen - ich werde berichten) und nichts hat diesbezüglich Eile. Mein rollendes Material hat sich gegenüber dem Bestand aus meinen Kindheits- und Jugendtagen bereits verfünffacht - geschätzt.
An Preise wie in Michaels Link könnte ich mich nie gewöhnen. Gerade deshalb herzlichen Dank für diesen "Ausblick". Das hilft, auf dem Teppich zu bleiben...
Die vorgestellten Modelle sind natürlich atemberaubend in ihrer Detaillierung und machen wirklich Freude anzuschauen. Aber dann ist Schluss. Bei 849,-€ pro Wagen ist es ja nicht schwer auszurechnen, was eine kleine Zuggarnitur kosten würde. Naja - nicht unsere Welt, Michael!

Ganz liebe Grüße
Michael
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


raily mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von raily Mi 06 Apr 2022, 03:14

Hallo Michael,

was zum Vorbild in dem Link zu den Spur1 Wagen steht ist schon korrekt und die Preise für
aktuelle H0 Modelle sind mittlerweile auch drastisch gestiegen, da bin ich froh, daß ich meine schon länger
zusammen habe.   Very Happy

Glückwunsch zum 10€ Wagen, das war ein super Schnäppchen,
denke, dies zu wiederholen, wird recht schwierig, selbst fürs doppelte wäre es noch ein guter Preis.

Mit 4 Wagen gibt das schon einen vorbildgerechten Nebenbahnzug,
als Appetithäppchen zeige ich dir (und euch natürlich auch) mal eine 3-Wagen Variante mit V 65:

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 Rimg0444.1.a.8nvs9p

Viel Erfolg bei der Jagd und
viele Grüße,
Dieter.

PS:
Appropos Mobakasse:
Was meinst du wohl, wie oft ich schon mir aus der Haushaltskasse leihen mußte ... affraid  Rolling eyes
raily
raily
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


OldieAndi, didibuch, maxl und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von maxl Mi 06 Apr 2022, 10:13

Hallo Dieter - vielen Dank für das "Appetithäppchen"-Foto! Ja, das macht wirklich Appetit und freut mich sehr! Mir gefällt auch, dass du den I./II.-Klasse-Wagen im Betrieb hast.
Der wurde auch von TRIX angeboten, nebst dem kombinierten II.-Klasse/Packwagen. Ich weiß also schon genau, wonach ich Ausschau halte... Aber: Es eilt zum Glück nicht!

Das Thema "Finanzen" ist immer ein wunder Punkt bei mir. Ich könnte durchaus mehr investieren, will das aber nicht. Es macht mir doch immer wieder ein schlechtes Gewissen.
Und so manche "Schnäppchen" entpuppten sich als unbedachte Impuls-Käufe. Ich biete häufiger auf eBay mit, aber zu Anfangs-Preisen, die deutlich zu niedrig liegen.
Dann vergesse ich das alles. Und hin und wieder passiert es, dass ich überraschend die Nachricht erhalte, doch Höchstbietender gewesen zu sein.
Ich lass mich aber schon seit Längerem nicht mehr auf "gefährliche" Bietergefechte ein. Was nicht sein soll, soll eben nicht sein, sag ich mir dann.
Naja - das ist z.Zt. meine Philosophie. Denn: Rollendes Material habe ich längst genug. So kämpfe ich tapfer gegen den "Muss-ich-haben"-Reflex an.
Schaun wir mal, ob's gut geht...

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


raily und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von maxl Do 07 Apr 2022, 20:54

Hallo - da hat es aber ein Admin besonders gut gemeint und nicht nur meinen doppelten Post sondern auch diverse andere Beiträge gleich mitgelöscht...
Schade. Keine Ahnung, ob man das noch wieder rückgängig machen kann!

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


raily mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von lok1414 Fr 08 Apr 2022, 14:58

Zu den B3yg-Wagen (= 3achser Umbauwagen) noch ein Wort. Ja, es ist richtig, dass sie, so wie Frank es beschrieben hat IMMER im Paar ein gesetzt waren .... Immer? nein nicht ganz. Auf der Königsee-Bahn (Berchtesgaden - Königsee) lief hin und wieder zwischen einem Triebwagen der BR ET90 und einem Steuerwagen ES 85 ein einzelner B3y-Wagen als Zwischenwagen EM 85 005, in angepasster roter Lackierung, im Plandienst, mit.

Die diversen Zwischenwagen auf der Königssee-Bahn sind aber ein Kapitel für sich.
lok1414
lok1414
Alleskleber
Alleskleber


maxl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von maxl Fr 08 Apr 2022, 15:38

Herzlichen Dank für die Informationen, Wolfgang! Obwohl ich mir als "Spielbahner" natürlich viele Freiheiten erlauben kann,
ist es doch gut zu wissen, dass ein einzelner Umbauwagen nicht völlig absurd wäre...
Habe ich Frank richtig verstanden, dass im Normalfall aber jeweils zwei Umbauwagen fest gekuppelt waren?
Sobald mich das Jagdfieber wieder packt, werde ich mal nach einem (oder drei) weiteren B3yg Ausschau halten.

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


laiva-ukko mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von lok1414 Fr 08 Apr 2022, 16:03

@Michael: Ja, das hast Du richtig verstanden. Wenn Wagen - z.B. im Bahnhof - versetzt wurde, dann auch immer nur im Pärchen.
Ich hatte eben mal im WWW gegoogelt ob ich auf die schnelle ein Bild finde von der "Kurzkupplungsseite", aber Fehlanzeige. Man sieht die Wagen immer nur von der Seite mit der Normal-Kupplung.
Interessant als Wagen ist der Pw3ygf, ein 3achsiger Packwagen mit Steuerabteil für Wendezüge.
lok1414
lok1414
Alleskleber
Alleskleber


maxl, raily und Lupo60 mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von raily Fr 08 Apr 2022, 20:23

Hallo Wolfgang,

Wolfgang schrieb:Interessant als Wagen ist der Pw3ygf, ein 3achsiger Packwagen mit Steuerabteil für Wendezüge
meines Wissens gab es bei der DB nur einen Steuerwagen CPw3ygef 99301 Ffm als Versuchswagen,
der als Einzelstück sein Steuerabteil alsbald wieder verlor, da keine weiteren von der DB bestellt wurden.

"Packwagen" habe ich mal rot markiert, denn es gibt keine Packwagen, nur Halbgepäck- oder Gepäckwagen,

denn das Gepäck reist in Gepäckwagen, das Pack in Sitzwagen.  Wink

Ernsthaft:
Ich habe noch in keinem offiziellen Kontext das Wort "Packwagen" geslesen, scheint sich eingebürgert zu haben,
nur "Gepäckwagen" oder mit "Halb-" als Vorsatz.

Viele Grüße,
Dieter.
raily
raily
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


maxl und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von maxl Sa 09 Apr 2022, 19:02

Hallo ihr Lieben - jetzt habe ich sie zusammen, die allererste Kollektion Formsignale meines Lebens!
Signale waren stets ein Wunsch gewesen, standen aber hinter anderen Anschaffungen zurück.
Für manche erfüllten Träume muss man erst einmal 73 Jahre alt werden...

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 Img_0034

Alles funktioniert bestens und ich spiele hingebungsvoll. Ich brauche keine Anlage!

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 Img_0033

Klar - es sind, selbst mit den bereits gezeigten Lichtsignalen, immer noch zu wenige, aber immerhin: ein guter Start!
Diese Teile schaffen einfach Atmosphäre!

Ein weiterer Rivarossi-Anhänger hat es auch noch zu mir geschafft. Zustand optimal:

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 Img_0036

Die Detaillierung ist - wir schreiben das Jahr 1961! - wirklich gut;
auch der Fahrzeugboden, was ich allerdings immer für etwas übertrieben hielt, da man im Fahrbetrieb ja nichts davon sieht.
Dies also sind die Neuzugänge des Monats März (oder April?) - ich weiß es nicht... War da was mit meinem selbstgewählten Budget?
Ich komme durcheinander...

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Frank Kelle, OldieAndi, didibuch, raily, klaus.kl, Lupo60 und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 21 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 21 von 24 Zurück  1 ... 12 ... 20, 21, 22, 23, 24  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten