Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Baubericht Endeavour von OcCre 1:54

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Re: Baubericht Endeavour von OcCre 1:54

Beitrag von gustav19 am Sa 21 Dez 2013, 19:21

Danke ihr zwei! Very Happy Die weiteren Lenzpumpen sind auch fast fertig. Hoffe, über die Feiertage schöne Fortschritte zu machen, wobei ich ja noch 2 Hefte der Pearl liegen habe, die warten...^^
avatar
gustav19
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : meistens gute.....

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht Endeavour von OcCre 1:54

Beitrag von gustav19 am So 05 Jan 2014, 15:15

Allen Modellbauern zunächst einmal ein frohes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr!  Winker Hello 

Ich war inzwischen auch ein wenig fleißig und habe alle Lentzpumper fertiggestellt und sie am richtigen Ort angebracht.

Ein paar Kreuzhölzer sind inzwischen auch schon angebracht worden....

Inzwischen steht auch das Ruder und das Kompasshäuschen.....


Sodann hatte ich insgesamt 6 Kanonen hergestellt und aufs Deck geklebt.


Sehr lange musste ich mich dann mit den Klampböcken beschäftigen. Hier mussten 40 Böcke mit 4mm bzw. 5mm Durchmesser mit Messingdrähten verbunden werden. Ich dachte, ich bin schlau und färbe die Drähte vorher schwarz. Das war zwar für das Umbiegen um die Böcke ganz gut (obwohl beim Biegen auch Farbe wieder abging), aber den Rest hätte ich mir sparen können. Denn die Löcher in den Bacltischen waren etwas eng, was ja auch ok ist, aber dadurch kam oben ein schwarzer Messingdraht rein und unter kam ein goldfarbener heraus....  Wink  - Die ganze Farbe blieb am Tisch hängen. Also war Filigranarbeit gefragt und die Drähte mussten, nachdem sie ihren Sitz hatten, erneut bemalt werden.



Fortsetzung folgt....
avatar
gustav19
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : meistens gute.....

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht Endeavour von OcCre 1:54

Beitrag von JesusBelzheim am So 05 Jan 2014, 15:57

Eine klasse Detailarbeit Jörg  Bravo 
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht Endeavour von OcCre 1:54

Beitrag von gustav19 am So 05 Jan 2014, 19:10

Bravo  danke dir Peter!
avatar
gustav19
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : meistens gute.....

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht Endeavour von OcCre 1:54

Beitrag von BPFan am So 05 Jan 2014, 20:00

geht voran, schaut gut aus Jörg
avatar
BPFan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Baubericht Endeavour von OcCre 1:54

Beitrag von gustav19 am Mi 15 Jan 2014, 21:51

So, weitere Kleinigkeiten wurden erledigt. Das Kompasshäuschen wurde gegen Sturm abgesichert... Wink 

Hier sieht man auch schon einen Teil der Ruderanlage. Die komplette Seilverlegung ist erfolgt, dass nun das Ruder auch einen Sinn macht und das Schiff steuern kann....




Die Perspektive täuscht hier ein wenig. Die Seilanfänge sind auf gleicher Höhe des Decks.

Dann wurden aus drei Leisten und diversen Nägeln das Ankerholz hergestellt, der Anker angepasst. Das Ankertau wurde mit verschienen Garnen fertiggestellt und dann alles mit den Ankerketten an Ort und Stelle befestigt. Die Ankertaue wurde durch den Bug in Richtung Ankerwinde verlegt und dann alles befestigt.












Die meisten Decksarbeiten sind erledigt. Jetzt wird erst einmal das Beiboot gebaut.....
avatar
gustav19
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : meistens gute.....

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht Endeavour von OcCre 1:54

Beitrag von JesusBelzheim am Do 16 Jan 2014, 06:52

Deine Decksarbeiten gefallen mir sehr gut Jörg  Bravo 

Bei der Ruderanlage sollten aber die Seilen meiner Meinung nach besser gespannt sein
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht Endeavour von OcCre 1:54

Beitrag von gustav19 am Do 16 Jan 2014, 08:39

Hast recht, Peter! So locker kann man schlecht das ruder bedienen  Very Happy
avatar
gustav19
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : meistens gute.....

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht Endeavour von OcCre 1:54

Beitrag von doc_raven1000 am Do 16 Jan 2014, 09:47

Hallo Jörg,
nur 1-2 Kritikpunkte, das mit den Steuerseilen hatte Peter schon erwähnt und die Ankerbefestigungen würde ich auch noch mal überarbeiten. Ansonsten mach weiter so...
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht Endeavour von OcCre 1:54

Beitrag von gustav19 am Mi 29 Jan 2014, 21:34

So, einige Korrekturen wurden gemacht. Dann habe ich das Beiboot fertiggestellt, wobei ich die einzelnen Arbeitsschritte nicht dokumentiert habe....




Dann wurden noch 10 Bordkanonen vorbereitet, die auf der Reling verteilt werden. Hier fehlen jedoch die Befestigungen. Da warte ich auf Lieferung von Occre, denn die Teile fehlen. Aber das stört momentan überhaupt nicht. Ich fange an, mich um die einzelnen MAsten zu kümmern. Da liegt genug Arbeit vor mir. Das Deck ist weitestgehend fertig.









Und los geht es mit dem Bugspriet! Erst in konischer Form geschliffen, dann erste Bemalung....



Fortsetzung folgt.... Very Happy 
avatar
gustav19
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : meistens gute.....

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht Endeavour von OcCre 1:54

Beitrag von Jörg am Mi 29 Jan 2014, 22:29

Du solltest unbedingt mal die beiden seitlichen "Ornamente" am Heck drehen ... das sind FENSTER!  Wink 
Ansonsten ... Hut ab und nur weiter so, Jörg - Du kämpfst Dich gut durch die Aufgabenstellungen!  Cool 

Gruß - Jörg -  Wink 
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Baubericht Endeavour von OcCre 1:54

Beitrag von gustav19 am Do 30 Jan 2014, 21:59

Hallo Jörg! Danke für deine Ausführungen und ja! Du hast irgendwie recht, aber auch wieder nicht. Bin etwas am zweifeln....- Denn mir scheint, dass einfach die beiden Teile unterschiedlich sind!. Eigentlich sollten diese von der Form schon so angebracht werden, wie ich es gemacht habe. Siehe Foto( aus der Anleitung):



Und nun schau das Emblem auf der Steuerbordseite:


Da sieht alles richtig aus!

Und nun das Emblem auf der Backbordseite....




Um das Fenster also gerade hin zu bekommen, müsste ich das Emblem etwas drehen. Dann sehen aber beide Seiten verschieden aus. Ich tendiere daher dazu, alles so zu belassen. Denn wenn man nicht genau davor steht, dann fällt das nicht auf. Und vielleicht ist die Backbordseite ja der Wand später zugewendet..... Very Happy 
Oder hast du noch eine andere Idee?? Vielleicht drehe ich das Teil nur ein wenig, so als Kompromiss.....
avatar
gustav19
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : meistens gute.....

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht Endeavour von OcCre 1:54

Beitrag von Juergen am Do 30 Jan 2014, 22:42

Hallo Jörg,
Du solltest mal die Seiten tauschen. Das Teil von rechts nach links und umgekehrt. Dann das Teil drehen und schon passt es. sunny 
avatar
Juergen
Moderator
Moderator

Laune : immer bestens

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht Endeavour von OcCre 1:54

Beitrag von Jörg am Do 30 Jan 2014, 23:00

Jörg ... kann es sein, daß Du die Fensterornamente nur austauschen mußt, um sie richtig positionieren zu können  Question 



So wie ich das sehe, hast Du die beiden Fensterornamente versehentlich vertauscht.
Also ... das Backbord-Ornament gehört nach Steuerbord und umgedreht das gleiche ...  Wink 

Tausch' die beiden Ornamente aus und Du wirst erkennen, daß sie sich,
so wie in der Bauanleitung vorgesehen, ausrichten und anbringen lassen.  Very Happy 

Gruß - Jörg -  Wink



P.S. ... Jürgen war schneller - ich hab' zu lange die Bilder verglichen  lol! 
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Baubericht Endeavour von OcCre 1:54

Beitrag von John-H. am Do 30 Jan 2014, 23:06

Juergen schrieb:Hallo Jörg,
Du solltest mal die Seiten tauschen. Das Teil von rechts nach links und umgekehrt.  Dann das Teil drehen und schon passt es. sunny 

Wurde das nicht schon mal auf Seite 8 besprochen Question  scratch 
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht Endeavour von OcCre 1:54

Beitrag von Juergen am Do 30 Jan 2014, 23:09

Wurde es....
avatar
Juergen
Moderator
Moderator

Laune : immer bestens

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht Endeavour von OcCre 1:54

Beitrag von gustav19 am Fr 31 Jan 2014, 08:24

Oh mann, bin ich blöd!  Auahahn

Ihr habt ja so recht!. Ich weiß, dass das Thema bereits auf Seite 8 war....- aber ich dachte da an ganz etwas anderes! Es war davor öfters die Rede über die Heckfenster und ich dachte, diese sollte ich tauschen, weil sie seitlich "abfallen". Hab ehrlich gedacht "was sehen die denn"?? Question Hab nicht gecheckt, dass es natürlich genau um die seitlichen Fenster geht!!  Klopfkopf 
Daher  Großer Meister  und Änderung erfolgt natürlich umgehend!!! Very Happy
avatar
gustav19
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : meistens gute.....

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht Endeavour von OcCre 1:54

Beitrag von Juergen am Mo 03 Feb 2014, 15:03

Freundschaft Very Happy 
avatar
Juergen
Moderator
Moderator

Laune : immer bestens

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht Endeavour von OcCre 1:54

Beitrag von Cpt. Tom am Mo 03 Feb 2014, 16:26

Tja Tja, so sindse de Berliner....Anschiss bekommen....nichts draus gemacht Tröstende Tröstende 

schnellduckundwegrenn Very HappyVery HappyVery Happy

 Nix wie weg Nix wie weg
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht Endeavour von OcCre 1:54

Beitrag von gustav19 am Mo 03 Feb 2014, 20:52

Empört  Tom! Anschiss! Ja ja nix draus gemacht?? Unklare Ausdrucksweise!  Traurig 1 :  Naja, kann auch sein, dass ein Berliner halt schneller liest als andere und das eine oder andere überliest  Very Happy 

Nun habe ich alles gerichtet!



Bei den Vorarbeiten zum Bugspriet habe ich bemerkt, dass sehr präzise Arbeit nötig ist. Ich hatte ja bereits die ersten Rundstäbe bearbeitet und gefärbt. Sie sahen gut aus auf der Vorlage, also ich dachte, das Maß stimmt....- Aber als ich den Stempel (heißt glaube ich so), bis zur richtigen Höhe schieben wollte, habe ich festgestellt, dass das gute Teil immer noch einen zu großen Durchmesser hatte! Also nochmal schleifen und noch einmal bemalen....




Zwischenzeitlich waren auch die fehlenden Kleinteile von OCcre da, weshalb die Kanonen fertiggestellt wurden und befestigt wurden.


avatar
gustav19
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : meistens gute.....

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht Endeavour von OcCre 1:54

Beitrag von Gast am Di 04 Feb 2014, 09:56

Moin -Jörg, es wird ein interessantes Modell und ich schaue auch hier gerne ab und an in den BB. Gruß Thomas

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Baubericht Endeavour von OcCre 1:54

Beitrag von wolgamar am Di 04 Feb 2014, 13:50

Hallo Jörg
ein schönes Schiff mit vielen Details das Du da am Wickel hast.Ich glaub das wär nix für meine Schlosserhände. Wünsche weiter viel Spass beim werkeln.
mir zittrigen Fingern
Wolfgang
im Bau: Albatros von Ocrre
avatar
wolgamar
Mitglied
Mitglied

Laune : als Zwilling hat einer immer gute Laune

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht Endeavour von OcCre 1:54

Beitrag von Thom am Di 04 Feb 2014, 15:51

Na das sieht doch recht gut aus, was du da machst :-) Das mit dem Mastenschleifen kenn ich nur zu gut, aber immer noch besser ein wenig zu dick als zu dünn geschliffen. Jetzt passts ja

avatar
Thom
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Meistens bestens

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht Endeavour von OcCre 1:54

Beitrag von gustav19 am Mo 17 März 2014, 22:22

Die Arbeiten am Bugspriet hatte ich vorübergehend stillgelegt, weil ich immer noch nicht die passenden Messingteile gefunden hatte. Habe mich da doch an Occre gewandt und warte auf Lieferung.
Daher habe ich mich an den Fockmast gemacht. Es haben sich (mein erster Mast  Wink ) einige Probleme bei den Übergängen der einzelnen Rundhölzer ergeben, aber mit kleinen Tipps von Peter habe ich alle überwunden. HAbe jetzt eine kleine Fotostrecke erstellt, um einige Bauabschnitte zu dokumentieren. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden; die Makroaufnahmen hatten kleine Fehler aufgedeckt, die ich weitesgehend behoben habe....












....und weiter geht´s mit dem Hauptmast.....- weitere Fotos folgen....
avatar
gustav19
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : meistens gute.....

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht Endeavour von OcCre 1:54

Beitrag von Erik der Wikinger am Mo 17 März 2014, 23:16

Nabend Jörg!
Na das sieht ja schon mal gut aus  2 Daumen 
Zählten zu den behobenen Fehlern dank Macroaufnahme auch die losen Enden
der Mastumwicklung  scratch ?

Noch ein Tipp wo du jetzt mit dem stehenden und laufenden Gut anfängst:
Seile die später spannung haben (z.B. Wanten, Stage) würde ich aushängen
damit sie später nicht durchhängen  Ablachender 

Und vor der Montage die Seile duch ein Stück Bienenwachs ziehen, dann hast du weniger von den Fusseln Wink
avatar
Erik der Wikinger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Meist gut :)

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht Endeavour von OcCre 1:54

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten