Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von storebaelt am Di 04 Aug 2015, 08:20

Problem gelöst John, is gar kein Problem. Liegt wohl an dem Rechner zuhause, auf meinem Arbeitsrechner werden die Bilder kpl. dargestellt.
avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von storebaelt am Mo 07 Sep 2015, 13:44

Der Bauabschnitt Helikopterdeck ist so ziemlich abgeschlossen, was noch fehlt sind zwei Absperrungen und die Blinklichter auf dem Deck diese werden aber erst später montiert wenn das ganze Deck fest mit dem Decksaufbau verbundet wird.









avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von John-H. am Mo 07 Sep 2015, 14:18

Ist wirklich Klasse geworden Olli! Bravo

Nur der Bundeswehr Parker passt nicht auf ein niederländisches Schiff! Pfeffer
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von Feuerwehr am Mo 07 Sep 2015, 18:48

eventuell ist er zur Ausbildung an bord ????
ist doch möglich
mfg günther
avatar
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : wie soll es einen Rentner schon gehen

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von storebaelt am Mo 07 Sep 2015, 22:07

Günther hat den Nagel getroffen John, Isn Umschüler nur noch nicht Neu eingekleidet. Steht momentan nur dum rum und hält maulaffenfeil.
Man kann ihn immoment nur für den Masstab nehmen.
avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von storebaelt am Mi 09 Sep 2015, 21:25

Um einer drohenden internationalen Krise zwischenstatlicher Beziehungen aus dem Wege zu gehen wurde heute der Zeugwart benachrichtigt. Da er nichts besseres zu tun hatte, ist er auch sogleich mit seinem Wohnwagen Nix wie weg  und der Neuen Arbeitskleidung auf der Werft erschienen.





Anmerkung der Modellbauwerftleitung:
Dieser liegen org. Mannschaftsbilder vor mit orangen Overals.
somit ist sogar dieses im Modell später korekt dargestellt. sunny
avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von T-Rex 550 am Mi 09 Sep 2015, 21:27

Wo gibt's denn passendes Personal ?
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von John-H. am Mi 09 Sep 2015, 22:06

Klasse Olli, sehr schön gemacht! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von storebaelt am Do 10 Sep 2015, 13:40

Hallo Basti
Das Personal ist bis jetzt Preiser Art 72409 und 72528 Piloten und Bodenpersonal einmal Bundesluftwaffe und einmal zivile bin aber noch weiterhin auf der suche.
avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von storebaelt am So 25 Okt 2015, 21:44

Man möge ein X im Kalender machen. Ich hab angefangen am Rumpf weiterzumachen
Wütend Wütend Wütend Wütend Wütend
Ein Desaster
Wütend Wütend Wütend Wütend Wütend
Ich hatte das Feuerzeug schon in der Hand und die Flamme war schon gezündet
hatte ich es schon erwähnt Wütend Wütend

Was ist passiert :
1. Es ist mir aufgefallen das die Fenster im unteren Deck kleiner als bei den
oberen Decksaufbauten sind, naja Feile raus und die unteren größer Feilen
( geht ja noch mit dem Arbeitsaufwand )
2. Meine Speiklappen die Ich mühevoll funktionsfähig gemacht habe waren noch nicht lackiert
funktionieren die auch noch wenn die Kanten lackiert sind ( NEIIIIIIIIIN TUN SIE NICHT )
Also alle wieder rausreißen nachfeilen, Lackieren und wieder versuchen einzubauen
( SCH.... langwierige Arbeit )
3. Die drei Decks sind jeweils aus zwei hälften Zusammengesetzt in der Mitte. Ich hatte schon
damals beim Bau ein mulmiges Gefühl ob das so hinhaut aber Billing Boats wird sich
schon was dabei gedacht haben.( pustekuchen ) Es ist das eingetreten was ich befürchtet hab
bei zweien der Decks ist die Mittelnaht geplatzt trotz unterfütterung von mir. Kotzen 2
( Also alles schön freigeschliffen neu verklebt und miit 1 K Epoxitharz verstärkt. danach
Spritzspachtel drauf
JETZT KOMMT DAS FEUERZEUG INS SPIEL
das Epoxitharz und der Spritzspachtel mochten sich garnicht. Was für eine schöne Orangenhaut
Also schleifen schleifen bis ich jetzt wieder ein einigermaßen glattes Deck hab.
Das hät ich jetzt echt nicht gebraucht.

Bilder erspar ich euch davon. Jetzt bin ich am Beseitigen der Fehler und Schäden
sobald das erledigt ist gehts an die Heck und Bugschanz davon gibt es dann auch wieder Bilder
avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von T-Rex 550 am So 25 Okt 2015, 21:48

Ach du sch......ande , das ist nicht schön zu lesen Traurig 1
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von John-H. am So 25 Okt 2015, 21:55

Ja ja, die geteilten Decks, und BilligBoats dazu die Bauanleitung und du fühlst dich einsam und allein gelassen. Rolling eyes
Deswegen habe ich z.B. das Arbeitsdeck mit Schleifpapier beklebt. Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von gipsy the barbet am Mo 26 Okt 2015, 07:47

Ja,ja Billingboats Rolling eyes

... hab ja auch 2 Modelle von denen gebaut.... da braucht man gute Nerven
lass dich nur nicht unterkriegen Olli Tröstende
avatar
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : sieht man mir doch an!

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von storebaelt am Mo 26 Okt 2015, 11:28

Danke für den Zuspruch Willkommen
@ John
aus der Bauanleitung kann man prima Papierflieger bauen Ablachender
Ich weiß nicht ob das bei Dir war oder in einem anderen Baubericht, da hat das mit dem
Schleifpapier überhaupt nicht geklappt.
Ich hatte damals überlegt ob ich die Decks neu mache aus Flugzeugsperrholz und dann
aus einem Stück..

scratch  aber wie sagte man schon an anderer Stelle
hätte hätte Fahradkette....
avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von John-H. am Mo 26 Okt 2015, 12:44

Olli, ist zwar schon lange her, aber täusche ich mich oder war es nicht so das man das Deck in einem Stück garnicht rein bekommt Question scratch
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von storebaelt am Mo 26 Okt 2015, 14:48

Doch wäre gegangen. Ich hab die Decks damals erst zusammengefügt dann Lackiert mit der Sprühdose und danach
eingesetzt.
Jetzt gibt es ne Pinsellackierung nach Beseitigung der Schäden Traurig 1
avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von John-H. am Mo 26 Okt 2015, 15:50

Habe mich eben nochmal durch meinen Bericht gewühlt! Rolling eyes
Ich habe nur das Arbeitsdeck mit Sandpapier ausgelegt bzw beklebt und lackiert,
die anderen Decks habe ich mit dem guten alten Pinsel lackiert!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von storebaelt am Di 17 Nov 2015, 19:49

Nach dem jetzt so ziemlich alles an Schäden und Fehlbauten beseitigt ist ging es mit dem Schanzkleid weiter.





Nachdem das fertig war sind alle gaaaaanz schnell zum Heck gelaufen und haben dort auch ein bischen weiter gewerkelt sunny









achja beim nach hintenlaufen haben die Handwerker gleich noch
die seitlichen Decksbegrenzungen montiert. Nur der Fotograf hat
mal wieder getrödelt und kam nicht hinterher  Embarassed
avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von T-Rex 550 am Di 17 Nov 2015, 20:06

Ja Hallo , hier geht's ja auch gut weiter , Super , mach weiter so sunny
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von John-H. am Di 17 Nov 2015, 20:08

Saubere Arbeit Olli. Bravo

Aber warum hast du die Trossenklüse vorn im Schanzkleid zu gemacht Question
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von kaewwantha am Di 17 Nov 2015, 20:21

Hallo Olli,
das gefällt mir sehr gut was Du bisher gebaut hast.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von storebaelt am Di 17 Nov 2015, 20:25

Die hab ich noch gar nicht auf gemacht John. Die Klüse mach ich erst auf wenn ich das passen Klüsenauge habe. Bei meinem Bausatz ist das
Auge auch nur Aufgedruckt gewesen. Ich glaub bei deinem Baukasten kante man schon Lasercut. Das ist bei meinem noch ein Fremdwort gewesen bei allen Bauteilen, Fenstern usw.

Danke Helmut schön das es Dir gefällt
avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von John-H. am Di 17 Nov 2015, 21:19

Achsoooo. Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von storebaelt am Fr 04 Dez 2015, 09:28

und der Rumpf wächst Planke um Planke





Jetzt brauch ich mal Eure Hilfe, da das mein erster Holzrumpf ist der ins Wasser kommt. Hab ich mir folgende weiteren Schritte gedacht
nach dem Beplanken.

Rumpf grob schleifen
Rumpf mit G4 behandelt in 4 Schichten
1-3 Schicht in einem Arbeitsschritt
75%, 50 %, 25 % Verdünnt
Trocknen
4 Schicht 100 %
als Material hab ich dies hier gedacht
Code:
http://www.ebay.de/itm/400571396833?_trksid=p2055119.m1438.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT
als Verdünner
Code:
http://www.ebay.de/itm/271970169954?_trksid=p2055119.m1438.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT

Danach wollte ich dann fein spachteln und schleifen
jetzt folgt der Einbau der Wellenanlagen, Ruder, Kühlwassereinlass
Danach sollte noch eine Schicht 80 g Gewebe drauf
Code:
http://shop1.r-g.de/art/190110

Code:
http://shop1.r-g.de/art/110149
Danach nochmals schleifen bis es endglatt ist
Als letztes wollte ich dann auf den fertigen Rumpf die entsprechenden Scheuerleisten, Schlingerkiele usw aufbringen.

Ist meine Reihenfolge, Plan und Material so richtig oder muß ich noch was ändern ?
avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von storebaelt am Sa 05 Dez 2015, 15:02

Ich kreise doch noch etwas ratlos zwischen den Planken rum Nix wie weg
und hol den Hilferuf noch mal nach oben
avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten