Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Seite 1 von 8 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von storebaelt am Do 19 Jul 2012, 09:02

John hat es ja erraten was es wird.Meine Waker wird ebenfalls durch den Bausatz von Billing Boats entstehen,
allerdings war vor einiger Zeit kein Neuer Bausatz zu bekommen, sodaß
ich bei einem Auktionshaus dann das Glück hatte einen älteren Bausatz zu
bekommen. Allerdings war bei der Herstellung des Bausatzes der Begriff
Laser Cut wohl noch ein Fremdwort. Die Bauteile sind nur auf dem Holz
bedruckt und müssen mühsam ausgesägt werden, was aber für die nötigen
Anpassungen von Vorteil ist. Ich werde im Bericht nicht alles von Anfang bis Ende aufführen dafür gibt es ja den tollen Bericht von John unter
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t2977-smit-london-waker-175?highlight=waker
Ich will vielmehr versuchen die Kleinen und Großen und Probleme beim Nachbau zu zeigen und die Möglichkeiten mit Modellbaufremden Materialien sein Ziel zu erreichen.Von dem Entschluß die Waker zu Bauen bis zur Kiellegung ist mitlerweile fast ein Jahr vergangen. In dieser Zeit habe ich versucht so viele Original Bilder wie möglich im Netz zu finden und mich mit der Auswahl des Helikopters beschäftigt. Angefangen habe ich dann endlich im März 2012.
avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von John-H. am Do 19 Jul 2012, 09:04

Ich hoffe mir noch einige Sachen bei dir abschauen zu können! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von storebaelt am Do 19 Jul 2012, 20:31

Erst einmal ein Bild vom Ist Zustand nach 4 Monaten Bauzeit im Durchschnitt ca. 2 Stunden pro Tag









Für alle die die Waker noch nicht kennen das soll es mal werden



Als Helikopter soll später ein SAR Modell der Niederländer zum Einsatz kommen.
Das Vorbild


Ich habe mich allerdings noch nicht entschieden welchen Bausatz ich verwenden werde beide liegen allerdings schon im Vorratsmagazin bei mir. wie auch die Piloten die nur noch den Niederländern angepast werden müßen.
Ein Ätzteilesatz von Eduardo ist bereits auch schon eingelagert.







avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von John-H. am Do 19 Jul 2012, 21:43

Hallo Oliver, bisher sieht das sehr gut aus! Bravo

Ich weiß ja nicht wie weit du an das Original ran willst Question

Aber ein kleiner Tipp, wenn das jetzt dein Ist Zustand ist,
würde es noch Sinn machen die Nische für den Niedergang vom Helideck
ein zubauen, ich ärgere mich zeitweise darüber das ich es nicht gemacht habe!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von JesusBelzheim am Fr 20 Jul 2012, 06:15

Hallo Oliver
Der anfang sieht schon mal gut aus Bravo
Bin gespannt wie es weiter geht Very Happy
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von storebaelt am Fr 20 Jul 2012, 08:51

WIE, WO, WAS Niedergang Nische Vergessen ??? HILFEEEEE

ach ja Hallo John,
spaß beiseite, Ich will schon so nah wie möglich an das Original ran.
ich hab letzte Nacht noch nach der Nische gesucht die Du meinst hab sie aber nicht gefunden, welche Du meinst ?
avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von John-H. am Fr 20 Jul 2012, 09:07

Leider hat man die ganzen Detail Fotos von der Niederländischen Seite entfernt, von daher muß ich ein wenig improviesieren.
Meine Bilder sind alle auf meinem Heimrechner.
Aber hier kannst du erkennen was ich meine,
neben der Tür zum Deckshaus ist eine Nische, in dieser befindet sich links ein Auf-Niedergang zum Helideck,
wenn man von oben auf das Helideck schaut kann man den Ausschnitt auch gut erkennen,
zumal da ein Handlauf ist und auch Warnzeichen auf dem Deck aufgezeichnet sind!


Bildquelle
Code:
http://www.fire-rescue.nl/netherlandsetv/Historie/Lierenpark/Lierenpark.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von storebaelt am Fr 20 Jul 2012, 09:24

Vielen Dank John das ist ja schon die nächste Ebene bis ich dort angekommen bin wird noch einige Zeit ins Land ziehen werd aber die Nische im Hinterkopf behalten. Mittlerweile habe ich festgestellt das es irre schwer ist nach Bildern zu Bauen. Man ist schnell dabei sich wieder an den Org. Bauplan zu halten und dann geht wieder was daneben. Ein Schiff nach Bauplan zu bauen ist gaaanz was anderes. Irgendwie fehlt immer ein Bildausschnitt zum Weiterbau. Das Maschienenhaus habe ich nach 2 Versuchen beiseite gelegt. Der hintere Kasten ist auch schon zweimal erstellt worden. Da ich beim Bau auch wieder in den Bauplan gerutscht bin.
avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von kaewwantha am Fr 20 Jul 2012, 09:32

Hallo Oliver,
das bisher gebaute sieht schon ganz gut aus.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von storebaelt am Fr 20 Jul 2012, 09:44

Vielen Dank Helmut leider sind die Bilder teilweise unscharf geworden, ich habe den Dreh mit den Nahaufnahmen noch nicht so raus ist auch nur eine kleine ältere Digital Kamera
avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von AlfredErnst am Fr 20 Jul 2012, 10:08

Hallo Oliver,

finde es ist eine starkr Leistung von dir nur nach Bauplan zu arbeiten.
Bin weiterhin bei deinen Bau dabei.

Nun zur Macroaufnahme:
Da muß du dir die Anleitung deiner Kamera anschauen bis welche Entfernung fürs Macro gilt.

Wenn dies gar nicht hinhaut.

Geh einfach etwas weiter weg und Mach die Aufnahme mit den Zoom.
Deine Kamera dürfte einen dreifachen Zomm haben.
Mit dieser Funktion bekommst du scharfe Detailaufnahmen.

Dies war nur ein Tip von mir.
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von storebaelt am Fr 20 Jul 2012, 10:26

Hallo Alfred,
vielen Dank für den Tip, der Bau der Waker entsteht nach Bildern nicht nach Bauplan der Bauplan ist von der Smit Rotterdam und paßt nicht so zum Original
avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von AlfredErnst am Fr 20 Jul 2012, 10:30

Hallo Oliver,

dies ist ja noch Krimineller die Spurensuche auf den Bildern für den Bau des Schiffes.
Ich bewundere dich. 2 Daumen
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von John-H. am Fr 20 Jul 2012, 10:50

Hallo Oliver, ich weiß das du noch eine Etage tiefer bist, deswegen habe ich ja gesagt, das du die Nische jetzt noch planen kannst! Wink

Mit den Details ist so eine Sache, du mußt da echt die Gradwanderung des machbaren und des optisch sinnvollen gehen, das dann auch noch in der Überlegung, das dieses ein Funktionsmodell wird, was ja des öfteren transportiert werden muß.

Meinen Radarmast habe ich schon zweimal nacharbeiten müssen weil ich ihn abgerissen hatte! Rolling eyes

Wie du aber an meinem Bericht siehst, bin ich lange noch nicht fertig.

Auch mir fällt es bisweilen schwer die Fotos so auszuwerten das man was vernüftiges drauß bauen kann!

Den Bauplan selbst habe ich nach kurzer Zeit ganz weit weg in die Ecke verbannt, da kommt man nur mit durcheinander.

Aber du bist noch in einem relativ frühen Stadium des Baus, da kommt noch einiges auf dich zu! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von storebaelt am Fr 20 Jul 2012, 21:53

Ich glaub ich entwickel mich zum Rätselfreund was kann man von dem Bild unten zum Schiffsmodellbau noch gebrauchen ? Es handelt sich um eine alte Steuerung für einen Lifter.

avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von John-H. am Sa 21 Jul 2012, 00:44

Die Leuchtdioden Question
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von storebaelt am So 22 Jul 2012, 14:40

So heute kommt die Auflösung gebraucht habe ich die Gummidichtung.



Bei der Ruderabdeckung habe ich von unten eine Leiste mit Nut versehen und die Dichtung eingesetzt. Dadurch wird die Abdeckung erstens gehalten und zweitens wird hoffentlich überkommendes Wasser aus dem Bootsinnern ferngehalten.



Zum Zweiten habe ich den Rest als Handlauf für die Niedergangumrandung verwendet.



und hier nocheinmal das Original

avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von Jörg am So 22 Jul 2012, 14:50

Details sind eine feine Sache ... aber wann wird der Rumpf beplankt Question

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von storebaelt am So 22 Jul 2012, 17:15

Hall Jörg,
der Rumpf wird nach Einsetzen des Daek C (das nächste Deck ) beplankt. Das c Daek geht bis zum Bug. Würde mann erst den Rumpf beplanken und die Schanzkleider anbringen würde mann die einzelnen Daeks nicht mehr einsetzten können. So steht es geschrieben in der sagenhaften Bauanleitung. Die ich bereits weiter weg gelegt habe.
avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von JesusBelzheim am So 22 Jul 2012, 18:29

Hallo Oliver
Die umrandung sieht gut aus Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von John-H. am So 22 Jul 2012, 20:16

Gute Idee, und sehr sauber umgesetzt Oliver! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von Jörg am So 22 Jul 2012, 20:29

Danke für die Auskunft betreffs Rumpfbeplankung, Oliver ... Freundschaft

Gruß - Jörg -
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von storebaelt am So 22 Jul 2012, 21:17

Vielen Dank für das Lob
avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von storebaelt am Di 24 Jul 2012, 21:48

Hallo zusammen,
heute ein Bericht von der ersten kleiner Krise DIE FENSTER
Wie bereits bekannt ist es ein älterer Bausatz ohne Lasercut, die Fenster sind aufgedruckt auf dem 2 mm Holz allerdings nicht wirklich gerade und im Winkel. Außerdem hat die Waker eine etwas andere Fensteranordnung wie die Smit Rotterdam. Also Probestück geschnappt und los.
mit der Laubsäge: die Stege bröseln weg und die Größe ist nicht gleichmäßig
mit der Feile : die Stege bröseln weg und die Größe ist nicht gleichmäßig
mit dem Skalpell: die Stege bröseln und das Holz splitert und die Größe ....

AAAAARGGG ich werd auch schon ganz bröselig

also gut eine Nacht drüber gebrös ääää quatsch geschlafen Ins Bett 1

Am nächsten Tag den Bohrständer, den Kreuztisch und die Proxxon rausgeholt. Das Holz schön im Winkel eingespannt und mit einem 1 mm Bohrer alle mm ein Loch gebohrt. 25 löcher runter, 35 zur Seite, 25 nach oben und wieder 35 zur Seite. wer mitgerechnet hat sollte auf 120 Löcher kommen pro Fenster. Mit dem Ergenbins bin ich jetzt zufrieden. Die Fenster sind gleichmäßig und es muß nur minimal nachgefeilt und geglättet werden.
Nach dem Ausarbeiten der Fenster das ganze gespachtelt, geschliffen, lackiert nocheinmal ganz fein geschliffen und endlackiert. und rumsdibums war eine Woche rum und ein Bauteil von 120 x 30 mm war bis auf die Details fertig. Nah das kann ja noch heiter werden bei der Menge an Bauteilen. Hoffentlich bekomme ich das Boot noch im hohen Rentenalter zu Wasser wenn es fertig ist. sunny




Bauteil nach dem Bohren und Nachfeilen



Bauteil endlackiert

Ich hatte erst noch vor die Fenster mit Rahmen zu versehen bin dann aber zudem Entschluß gekommen das irgendwo schluß ist mit der Detaillierung bei 1:75. Höchstwahrscheinlich wären die Rahmen nicht gleichmäßig genug geworden.
avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von John-H. am Di 24 Jul 2012, 22:59

Saubere Arbeit! 2 Daumen
Für welches Deck hast du diese Seitenwand gebaut Question
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 8 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten