Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Seite 5 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von kaewwantha am Do 20 März 2014, 20:55

Hallo Oliver,
Deine Schornsteine suehen ganz gut aus.
Aber auf den Bildern sind in der blauen Farbe schatten zu sehen. Hast Du das blau mit dem Pinsel aufgetragen?
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von storebaelt am Do 20 März 2014, 21:11

Hallo Helmut,
Ja Lackiert ist mit Pinsel und dann mit Klarlack aus der Sprühdose rüber. Die nächste Anschaffung wird wohl eine Airbrusch Anlage sein. Obwohl mir etwas vor dem ganzen Sprühnebel graut der dann entsteht. Ich hab mal vor 25 Jahren mit einer Pistole gearbeitet das war ein Graus, ist aber heute vielleicht nicht mehr so schlimm.Weil so ganz dolle bekomme ich es nicht hin mit dem Pinsel trotz viel schleifen und einigen Lackschichten. Sieht aber im org. nicht so schlimm wie auf den Fotos aus. Sind bereits die ersten alterungsspuren am Schiff  sunny 
avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von John-H. am Do 20 März 2014, 21:18

Deine Kamine sehen echt gut aus Olli! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von kaewwantha am Do 20 März 2014, 21:26

Hallo Oliver,
probiere es doch beim pinseln mit dünnerer Farbe dann kannst Du eventuell die Schatten vermeiden. Aber ich bin auch nicht der lackier Experte.
Manchmal arbeite ich auch mit der airbrush, das mit dem Farbnebel finde ich jetzt nciht ganz so arg, obwohl ich ja auch in der Wohnung damit arbeite.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von storebaelt am Fr 21 März 2014, 08:05

Danke John
An der Konsistens der Farbe kann es nicht liegen Helmut die habe ich schon so stark verdünnt das sie fast spritzfähig ist.
aber trotzdem Danke für den Tipp.
avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von Glufamichel am Fr 21 März 2014, 08:38

Moin Oliver,
sieht doch klasse aus.Tu mal nicht deine Macros so überbewerten. Die Kamera sieht mehr als das Auge...
Zum Airbrushen in der Wohnung reicht im Prinzip ein passender Karton mit Dunsthaubenmatten ausgeschlagen. Dazu sind hier im Forum ein paar gute Ideen zu finden...
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von storebaelt am Fr 21 März 2014, 14:20

JaJA diese Makros bringen aber auch alles an den Tag is schon erschreckend  affraid 
mit dem Airbrushen werden ich mal schauen
avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von storebaelt am Fr 28 März 2014, 11:11

SO der dritte Versuch den Fahrstand zu bauen diesmal mit Magic Sculp hat geklappt und gefällt mir auch, Ich hoffe euch auch ??.
Das ganze hab ich dann noch mit Fahrhebeln ausgestattet und ein paar Schanzkleidstützen, Stromleitung und Holzumrandung angebracht. Da ich gerade im Detailfiber bin hab ich mir auch noch einen Punschingball geklöppelt. ( Das silberne Ding setht jeweil rechts und links auf der Außenplattform. Ich hab schon einiges gerätselt weis aber absolut nicht was es sein soll. Der Kompass der Waker steht auf dem Topdeck also der kann es nicht sein. Hergestellt hab ich Sie aus einem Gußast mit Gußansatz den ich etwas ausgefräst habe. Die Birne ist wieder aus Magic Sculp grob modelliert und dann Die der Minibohrmaschiene abgedreht. Zuletzt noch den Flansch aus ein einem Stück Kunstoff gedreht und mit 4 Bolzen aus Draht versehen. Der Außendurchmesser des Flansches ist 5 mm und der Innendruchmesser 3 mm. Jetzt nochmal ein paar Bilder



So sieht das Magic Sculp aus, läst sich prima verarbeiten und nach dem Trocknen gut schleifen und Bohren.



Das ist das Bauresultat


Code:
Bildquelle C: W.G. van der Veen

Und hier noch einmal ein Org. Bild der Waker zum Vergleich
avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von gipsy the barbet am Fr 28 März 2014, 11:52

Hast du gut hinbekommen , Olli  Cool 
avatar
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : sieht man mir doch an!

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von John-H. am Fr 28 März 2014, 12:26

Gut umgesetzt Olli! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von Eliminator am Fr 28 März 2014, 12:38

Super gemacht Olli!  Beifall 
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von storebaelt am Sa 29 März 2014, 20:31

Danke Jungs, schön das es euch gefällt  :bounce: 
avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von storebaelt am So 22 Jun 2014, 17:57

Ich bin ein bischen weiter gekommen mit ein paar Details. Die vordere Deckswand wurde mit Kästen, Rohren und Handlauf versehen und die seitlichen Türen eingebaut. Auf der anderen Seite hab ich mich entschlossen die Tür im offenen Zustand darzustellen um ein bischen Leben auf Deck zu bringen. Die Tür ist schon fertig wird aber erst ganz zum Schluß eingebaut wegen der Bruchgefahr.



Die Vorderfront vom Brückenhaus wurde zwischenzeitlich auch bearbeitet und das erste zukünftige Besatzungsmitglied hat sich von seiner jetzigen Dienststelle freigenommen und guckt sich mal um. sunny  Der Lautsprecher ist aus einer Spitze von einem Druckbleistift entstanden die Hebel an der Klappe und die Trittstufen sind Ätzteile, Der Handlauf ist aus einem 1,5 mm Rohr was ich mit einem 0,5 mm Bohrer maltretiert habe und die Stützen sind 0,3 mm Draht eingelötet und danach gebogen. normalerweise werden die Handläufe ja immer nur durch Ösen gezogen was aber nicht so ganz dem Original entspricht. Ich finde das ganze läst sich doch sehen.  Question 





und noch mal eine Seitenansicht

avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von Glufamichel am So 22 Jun 2014, 18:18

storebaelt schrieb: Ich finde das ganze läst sich doch sehen.  Question 

Aber sicher doch Oli  Beifall  Vorreiber, Handlauf und Tritte im wahrsten Sinne des Wortes "vom Feinsten"  sunny
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von John-H. am So 22 Jun 2014, 18:40

Klasse gemacht Oli! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von kaewwantha am So 22 Jun 2014, 18:53

Hallo Oliver,
das kann sich sehr wohl sehen lassen.
Nur wo sollen die Trittstufen hinführen. Auch der entsprechende Handlauf endet ohne Ziel.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von storebaelt am So 22 Jun 2014, 19:39

Schön das es euch gefällt  Smiliekette 3  Helmut das ist ne gute Frage kann ich aber nicht beantworten ist vom Original so abgebaut .
avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von storebaelt am Sa 12 Jul 2014, 14:38

Ich habe ein par kleine Details fertig gestellt den Kasten für die Feuerlöschtools und die Löscheinrichtung mit Schaumtank. Die Buchstaben auf der Kiste haben eine Höhe von 1mm und sind Einzelbuchstaben. Der Tank ist aus Kunstoff. Die Löscheinrichtung aus Messingrohr, die Handräder sind Ätzteile mit einem Durchmesser von 1 und 2 mm. Die Kupplungen, Flansche und Ventile wiederrum aus Kunstoff


So siehr das ganze dann provisorisch eingebaute aus.




und das ganze nochmal als Gesammtansicht



Ach ja da war noch das Thema Fensterrahmen die vorderen drei Fenster sind bereits mit Rahmen versehen. Nach einigen Versuchen an einem Probefenster mit verschiedenen Zwirnstärken, Drahtstärken und Holzstärken habe ich jetzt 0,5 mm Kunstoffrundprofil genommen, an einer Seite abgeflacht und mit Gehrung versehen. Der Rahmen ist zwar im Verhältniß zum Maßstab etwas zu dick gefält mir persönlich aber am besten wie ist Eure Meinung dazu ?
Im Brückenhaus war mit ja ein Fehler mit dem Niedergang unterlaufen nachdem ich mich eigentlich immer wenn ich ihn gesehen habe geärgert habe hab ich den Ausschnitt jetzt doch noch geäändert.
avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von kaewwantha am Sa 12 Jul 2014, 14:43

Hallo Oliver,
die Feuerlöscheinrichtung sieht Klasse aus.
Auch die Fensterrahmen wissen zu gefallen, soweit man das auf dem Bild beurteilen.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von JesusBelzheim am Sa 12 Jul 2014, 14:49

Deine Feuerlöscheinrichtung ist Spitze geworden Olli  Wie geil   Bravo 
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von John-H. am Sa 12 Jul 2014, 16:38

Sehr schöne Arbeit Olli! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von storebaelt am So 13 Jul 2014, 16:43

Freundschaft  Schön das es Euch gefällt Männers.
avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von storebaelt am Sa 16 Mai 2015, 21:02

Nach einiger Zeit völliger Lustlosigkeit auf Modellbau kommt so laaaaangsam wieder die Lust und es ging weiter mit Helideck der Waker. Es ist zwar noch nicht so viel zu sehen aber die Grundplatte wurde mit Lüftungsschlitzen und Niedergangsöffnung versehen und die umlaufende Kante hab ich aus Kunstoff H-Profilen erstellt. Die obere Seite vom H-Profil die dem Deck zugewandt ist wurde entfernt.










Als nächstes sind jetzt die seitlichen Fanggitter des Helidecks dran
avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von John-H. am Sa 16 Mai 2015, 21:08

Klasse Oliver. Bravo

Freut mich, das du zum Modell zurück gefunden hast. Very Happy
Ganz im Gegensatz zu mir. Embarassed
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von storebaelt am Sa 16 Mai 2015, 21:39

sunny wär doch schad für den Kahn
avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Bericht über den Bau der ETV Waker in 1:75

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten