Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Figurenwerkbank von Dio-Horst

Seite 5 von 23 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 14 ... 23  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Falkenauge am Mo 11 Feb 2013, 10:10


Hallo Horst,

zur US-Kavallerie in der Zeit der sogenannten Indianerkriege gibt es ein gutes Buch von Andrea Press, das beim Figuren-Journal noch angeboten wird. Zum ACW gibt es gute Vorlagen beim Osprey Verlag.

Viele Grüße, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Frank Kelle am Mo 11 Feb 2013, 11:46

Dio-Horst schrieb:...
Bei meinen Figuren handelt es sich zum größten Teil um die Hausser/Elastolin Figuren und einige Umbauten.
Marschierende. Stehend und kniend schießend. Mit Käppi oder Hut, beides dunkelblau.
Ich muss sicherlich auch einen Unterschied machen zu den „Indianer-Krieg“ –„Kavallerie-Soldaten“ (Oh je, was für ein Wort!!!). Die haben alle Halstücher (Gelb?? Wie in den Filmen? ) Hut-Farbe?)

Das gelbe Halstuch ist mir NUR von den Indianerkriegen her bekannt, und auch da nur von der Cavalry on the plains. Plattgetreten wurde das durch die Western aus den 50er Jahren, wo ALLE Kavalleristen dann diese Hüte und die Halstücher trugen.
Thema HUT: ... Generell: KÄPPI ist die richtige Kopfbedeckung im ACW und den ersten Indianerkriegen, dann setzte sich (Sonneneinstrahlung usw.) der "Schlapphut" durch. DIe "regiments-cap" war in beiden Armeen des ACW vorgeschrieben - dran gehalten hat sich nur der Norden. Der Süden nahm teilweise sofort den grossen Hut (=Texas halt... aus dem gleichen Grund wie zu späteren Zeiten).


Aber jetzt zuerst mal zu der „Unions-Infanterie“
Also alle Gürtel, Patronentaschen und Tragegeschirr schwarz. Was ist mit den Tornistern (Farbe der Decken)

ACW-Decke (Das sind DECKEN UND MÄNTEL) - Hellblau, fast graublau. Alles Leder "zeug" schwarz.

Patronen in den Gürteln habe ich immer silbern gemacht, (warum auch immer), die sollten bestimmt in Messing sein.

Patronen NUR in den Indianerkriegen im Gürtel. Vorher waren die wenigen (!!) Patronen in den Patronentaschen, da sind Einteiler drin wie für die Schwarzpulverladungen). NUR für Kurzwaffen sind die Patronen da! (Wieder damit: NUR Indianerkrieg). Im ACW haben die da nix zu suchen. Die wenigen Test-Patronenrevolver und die Karabiner hatten die Muni in der Tasche.


Hosen unterschiedlich mittelblau, (sind ja getragen) ohne gelbe Streifen

Kavallerie: GELBE Streifen, Artillerie ROT, Engineer-Corp/Pioniere = rot, Infanterie NIX - das gilt sowohl zum ACW als auch zu den Indianerkriegen. (Nennt sich dann vornehm paspellierung... Anzahl der Streifen rangabhängig). Die Paspel an der Hose findet sich dann am Kragen der Uniformjacke wieder.

Vielleicht kann mir da einer helfen.

@Frank: kennst du dich da aus?

Nach besten Wissen und Gewissen ohne Nachzusehen Very Happy Sonst würde ich da die "M-Nummer" = Arsenalnummer beischreiben... Liebe Grüsse. Frank

Es grüßt aus dem schneeweißen aber sonnigen Schwabenland
Horst

avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Dio-Horst am Mo 11 Feb 2013, 13:59

Guten Tag, Frank

Besten Dank für deine Info. Ok, dann weiß ich ja, was ich in den nächsten Tagen zu bemalen hab.

Hier ein Teil meiner Nacharbeiten Freundschaft

Mit besten Grüßen aus dem Schwäbischen

Horst
Marschierende Unions-Soldaten (vor der Nachbemalung)
avatar
Dio-Horst
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Ich genieße die Tage, die mir noch bleiben

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Dio-Horst am Do 21 Feb 2013, 08:35

Guten Tag, Figuren- und Dio-Freunde

Möchte mal zeigen, wie ich einen Tannenwald aufbaue. Die Basis ist ein Bild, das den Waldrand zeigt. Für meine 7 cm Figuren hat das Bild eine Breite von 1,80 m und Höhe von 50 – 70 cm. Vor dem Bild stelle ich ein 5 cm dicke Styropor-Platte, die ich auf der Oberseite mit einem sehr dünnen Gipsbrei bestrichen, (damit die Oberfläche fest ist) und mit Farbe und Streumaterial vorbehandelt habe.

Diese Platte ist die Basis für alle meine „Kurzzeit-Dios“. Die Styropordicke von 5 cm brauche ich, da die Bäume eine rel. langen Stift zum einstecken haben. Ich kann die Bäume nicht fest verkleben, werden ja immer wieder für andere Dios gebraucht.

Der weitere Aufbau ist nun ganz einfach, ich lege Baumstäbchen auf den Boden, Streumaterial und Irisch-Moos ungleichmäßig verteilen, Bäume so einsetzen, das man Lücken zum durchschauen hat. Figuren drauf je nach Epoche. Fotografien und Bilder in Galerie einstellen.
.
Bei meiner 7 cm Figurengröße kann ich meine Dios nicht stehen lassen. Jedes meiner Dios habe eine Breite von 1,60m und tief 0,80 cm. Und müssen nach dem fotogarfieren aus Platzgründen wieder abgebaut werden.

Mit besten Grüßen aus dem Schwabenland

Horst

Waldaufbau










avatar
Dio-Horst
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Ich genieße die Tage, die mir noch bleiben

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von gipsy the barbet am Do 21 Feb 2013, 08:38

Oh mann, verdammt viel Arbeit für jedesmal ein paar Bilder, wenn ich aber auch sagen muss dass der Aufwand sich jedesmal lohnt Very Happy

bin schon auf deine nächsten "Arrangements" gespannt Freundschaft
avatar
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : sieht man mir doch an!

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von John-H. am Do 21 Feb 2013, 08:50

Danke für deine Erklärung Horst,
ließt sich ja simpel wie du es schreibst,
aber das Ergebnis sieht sehr professionell aus! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Dio-Horst am Do 21 Feb 2013, 15:13

Guten Tag,

@John-H.: Wichtig ist das passende Hintergrundbild, alles andere ergibt sich dann von allein!

@Gipsy: Naja, Aufwand?? Mein Hobby ist das Figurenbemalen um die dann in meinen Dios aufzustellen. Das Gestalten macht Spaß, wenn es mal fertig ist, lass ich es noch ein paar Tage stehen aber bevor es "einstaubt" wird es abgebaut. Embarassed
Ein Vorteil meiner "Kurzzeit-Dios" ist es auch, dass ich kleine Serien aufbauen kann, wie. zum Bsp.: Wanderung eines Indianerstammes zu neuen Jagdgründen. Aufbau des Zeltdorfes. Aufbruch zur Bisonjagd. Büffeljagdszenen usw. dazu kann ich immer wieder die gleichen Figuren und das passende Zubehör nehmen. Dazwischen wird dann fotografiert na ja, das ist es, was mir Spaß macht.

Es grüßt aus dem winterkalten Schwabenland

Horst
avatar
Dio-Horst
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Ich genieße die Tage, die mir noch bleiben

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von JürgenM. am Do 21 Feb 2013, 15:49

Vielen Dank für Deine Erklärung Horst. Liest sich wirklich einfach und das Ergebnis ist einfach nur Wow ...
avatar
JürgenM.
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Dio-Horst am Mi 27 März 2013, 11:22

Guten Tag, Figurenfreunde

Nachdem ich weitere Figurenumbauten bekommen habe, geht es jetzt erst mal weiter mit dem "Amerikanischen Befreiungskriegs".

Die Miliz-Schützenreihe hat weitere Figuren bekommen.

Für die Artillerie habe ich nun auch Besatzungen. Angepasst an die "Playmobil-Kanone"

So, grundiert sind sie schon und sobald sie bemalt sind, stelle ich sie hier ein.

Mit besten Grüßen aus dem winterlichen Schwabenland

Horst

Miliz-Schützenreihe


Marschierender Fahnenträger


Artillerie beim Laden



Artillerie beim Ausrichten der Kanone
avatar
Dio-Horst
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Ich genieße die Tage, die mir noch bleiben

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Dio-Horst am Sa 06 Apr 2013, 15:33

Guten Tag, Figurenfreunde

Meine Artilleristen habe ich nun fertig bemalt und auch mal wieder ein schnelles Dio aufgebaut, um zu sehen, wie die Figuren im "Gelände" bzw. bei entsprechender Beleuchtung (Im Morgenrot) wirken.
Die Kanonen sind von Playmobil.
So langsam kommen die Figuren für mein Dio "Der Patriot" zusammen.

Die Soldaten der Artillerie kann ich auch als Engländer einsetzen, die hatten nach meinem Recherchen auch dunkelblau Uniformen.

Die Miliz-Gruppe kommt als nächstes unter den Pinsel

Es grüßt aus dem Schwäbischen

Horst

Artillerie in Stellung








Im Morgenrot




avatar
Dio-Horst
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Ich genieße die Tage, die mir noch bleiben

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von forelle12 am Sa 06 Apr 2013, 15:42

oh oh sehr gut
avatar
forelle12
Alleskleber
Alleskleber

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von JesusBelzheim am Sa 06 Apr 2013, 16:05

Sehr schoen in Szene gesetzt Horst Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Gast am Sa 06 Apr 2013, 20:03

Da haste aber wieder einen Volltreffer gelandet.
Die Kanonen müßten eine Zündeinrichtung haben.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Gast am Sa 06 Apr 2013, 20:53

Hallo
also erst einmal allerhöchsten Respekt für deine Arbeit gefällt mir super gut bis auf die Kanone, denn ich glaube die ist zeitlich irgendwie nicht korrekt. Müsste das nicht eine Withworth Kanone sein?
In punkto bemalen lerne ich gerne dazu, hier bleib ich sitzen!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von forelle12 am So 07 Apr 2013, 10:27

Großer Meister
meister der figuren in 7 cm
freue mich immer wieder horst was von dir zu sehen
klasse bemalungen
avatar
forelle12
Alleskleber
Alleskleber

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Falkenauge am So 07 Apr 2013, 12:00


Deine Kurzzeit-Dios sind immer wieder schön anzusehen, Horst! Very Happy

Viele Grüße, HW Winker 2
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Dio-Horst am So 07 Apr 2013, 13:40

Guten Tag, Figuren- und Dio-Freunde.

Bedanke mich für eure Kommentare. Freut mich, wenn euch meine "Kurzzeit-Dios" gefallen. Ist auch schon wieder abgebaut.

Noch eine kleine Erläuterung zur Kanone bzw. Zubehör für meine 7 cm Figuren. Nachdem es für meine Figurengröße kein größeres Angebot an Zubehör gibt, nehme ich gerne die Teile von Playmobil dafür. Diese sind günstig und noch wichtiger, passen in der Größe zu meinen Figuren.
Soweit notwendig, werden sie von mir farblich bearbeitet.

Mit besten Grüßen aus dem Schwabenland

Horst

avatar
Dio-Horst
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Ich genieße die Tage, die mir noch bleiben

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Figurbetont am So 07 Apr 2013, 16:52

Hi horst,
deine Kurzzeitdios gefallen mir von Anfang an,
also seit ich hier bin, bin ich fasziniert von deiner Umsetzung.
Da soll man auch nicht den Logikhebel ansetzen....
deine Kunstwerke sollen ja keinesfalls Geschichtsstunden sein,
sondern das Ausleben von Ideen und den Spaß am Darstellen...
ich find deine Ideen einfach nur supertoll....und bin
weiterhin begeistert.
Die Bandbreite unserer Mitglieder ist halt sehr ausgedehnt.....
so hat der Nietenzähler hier genauso seinen Platz wie das
Spielkind im reifen Alter....jeder(jede) nach seinem Gusto....
ich finds herrlich.

liebe Grüße
nach Schwaben
vom Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Dio-Horst am So 07 Apr 2013, 17:13

Guten Tag, Ossi

Besten Dank für deinen Beitrag. Ich bin natürlich auch dankbar, wenn mir jemand Info über Details in Bezug auf Uniform oder Zubehör gibt und soweit es möglich ist, werde ich es auch berücksichtigen. Aber es gibt einfach Dinge, die kann ich nicht umsetzen weil mir der "Markt" da nichts anbietet.

Ich habe gelesen, dass du ja jetzt auch Rentner bist, wünsche dir dazu alles Gute und vor allem bleib gesund, erhalte dir deinen Humor und ich kann dir versichern, dass ich deine Beiträge immer mit großem Interesse lese, egal auf welchem Gebiet du deinen Kommentar abgibst.

Mit besten Grüßen aus dem na ja "frühlingshaften" Schwabenland

Horst
avatar
Dio-Horst
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Ich genieße die Tage, die mir noch bleiben

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Werner001 am So 07 Apr 2013, 18:38

Hallo Horst,

Bei solch schönen Bildern und Beschreibungen habe ich auch einen vielleicht ganz interessanten Link zum Stöbern nach Uniformen etc.

Code:
http://garyhistart.blogspot.de/

Grüße

Werner

P.S.: Die Links auf der rechten Seite sind auch toll und bestimmt weiterführend wenn man Interesse am Bürgerkrieg hat
avatar
Werner001
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Dio-Horst am So 07 Apr 2013, 19:53

Guten Abend, Werner

Besten Dank für den Link. Nur ist es so, dass alle Figuren, die ich im Moment unter den Pinsel nehme für den amerikanischen "Unabhängigkeits-Krieg" vorgesehen sind (1775 -1783). Deshalb passen auch die angesprochenen Whitworth-Kanonen nicht (Sir Joseph Whiteworth lebte lt. Wikipedia 1803-1887)
Es gibt einige hervorragende Internet-Seiten für Uniformen der beiden amerikanischen Epochen.

OK, ich schreibe es nochmal, ich kann nur Figuren in Maßstab 1:24 = 7 cm groß, nehmen, was mir Figuren-Umbauer anbieten und das hält sich sehr in Grenzen.

Als Beisp. von Hausser/Elastolin gibt es eine Serie (die ich auch einsetze) da sind die Grundfiguren alle gleich und nur durch unterschiedliche Bemalung der Uniformen gibt es Preußen, Engländer, Franzosen und andere. Damit muss ich leben und das Beste daraus machen.

Da haben es die Figurenbemaler der kleineren Maßstäbe evtl. etwas leichter, weil nach meinem Gefühl da die Auswahl größer ist.
Was die Maler aus diesen kleinen Figuren (M 1:72) herausholen, ganz besonders auch Guido!!!!! ist einfach super.

Mit besten Grüßen aus dem Schwäbischen

Horst
avatar
Dio-Horst
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Ich genieße die Tage, die mir noch bleiben

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Dio-Horst am Sa 20 Apr 2013, 06:55

Guten Morgen,

Schützenreihe der amerikanischen Miliz und einen marschierenden Fahnenträger habe ich jetzt auch bemalt. So langsam wächst meine Figurenbestand für den "Amerikanischen Unabhängigkeit Krieg"

Naja , mal sehen wann ich die restlichen Figuren bekomme. Pfeffer

Mit besten Grüßen aus dem Schwäbischen.

Horst



avatar
Dio-Horst
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Ich genieße die Tage, die mir noch bleiben

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Dio-Horst am Mo 22 Apr 2013, 07:16

Guten Morgen, Figurenfreunde

In der amerikanischen Geschichte gibt es ja auch die Seite der "Sklavenhaltung".

Da es für die "Afrikaner" keine Figuren in meiner Größe (7 cm) gibt, habe ich mal versucht, arbeitende Figuren der Fa. Preiser neu zu bemalen. Möchte mal ein Südstaaten-Dio, mit diesen Figuren gestalten. So in der Art "..vom Winde verweht" bzw. "Fackel im Sturm"

Muss mich auch noch mal umschauen, ob ich dafür weitere Figuren finde.

Mit besten Grüßen aus dem Schwäbischen

Horst


Original-Figuren der Fa. Preiser


Teil neu bemalt


Afrikaner






avatar
Dio-Horst
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Ich genieße die Tage, die mir noch bleiben

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Gast am Mo 22 Apr 2013, 07:57

Zehn klasse Arbeit! Gruß aus dem Schwabenländle

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Falkenauge am Mo 22 Apr 2013, 10:19


Hallo Horst,

auf mich wirkt die Kleidung zu modern und auch zu neu. Ich würde Risse und/oder Flicken einbauen und die Schuhe entfernen. Auch das Haar ist zu glatt.

Viele Grüße, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 23 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 14 ... 23  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten