Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Figurenwerkbank von Dio-Horst

Seite 4 von 23 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 13 ... 23  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Gast am Fr 11 Jan 2013, 17:56

Fängt ja schon wieder gut an Horst.
Aber die Grundplatten der 2ten Reihe im letzten Bild würde ich die Ecken abrunden.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Glufamichel am Fr 11 Jan 2013, 18:26

Hallo Horst,

mit dem roten Licht bist Du gar nicht soo daneben gelegen.Ich hab das Bild nur klein eingestellt.Zum grösser anschauen nur anklicken.
Aufnahme Uwe F.
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Dio-Horst am Fr 11 Jan 2013, 19:27

Guten Abend,

Erstmal besten Dank für eure Beiträge,
Bei den Sockel ist es so, mein Figurenumbauer hatte gerade keine Original-Sockel, was mir aber gerade recht war. Ich habe kleine Plastik-Plättchen gemacht und die darunter geklebt. In einem Dio werden die Sockel alle "überstreut" und je dünner diese sind, um so weniger Material verbrauche ich. Meinst du, dass sie abgerundet besser aussehen würden?

@Uwe, sehr schöne "Naturaufnahme", so ähnlich könnte ich auch eine Szene "ausleuchten"

Mit besten Grüßen aus dem Schwabenland

Horst



avatar
Dio-Horst
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Ich genieße die Tage, die mir noch bleiben

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Falkenauge am Sa 12 Jan 2013, 14:41


Hallo Horst,

die neuen Figuren machen immer neugieriger auf das spätere Dio. Dürfte wieder ein Sahne-Stück von Dir werden! Very Happy

Viele Grüße, HW Winker 2
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Dio-Horst am Mi 16 Jan 2013, 10:33

Guten Tag, Figurenfreunde

Vielleicht kann mir jemand helfen. Meine Milizen haben das Bajonett aufgepflanzt, aber ich vermute jetzt einfach mal, das ich die entfernen sollte, da ich mir nicht vorstellen kann. dass sie damals (1776 --) im Kampf mit dieser Waffe ausgebildet waren.

Mit besten Grüßen aus dem Schwabenland

Horst
avatar
Dio-Horst
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Ich genieße die Tage, die mir noch bleiben

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Jörg am Mi 16 Jan 2013, 10:57

Kommt auch auf die Umstände an, Horst ... scratch

Die Milizen mußten sich überwiegend selbst ausrüsten, kämpften also auch mit "zivilen" Gewehren und Waffen,
die gar keine technischen Vorausetzungen für das Aufpflanzen einer Seitenwaffe hatten.

Möglich ist aber auch, daß einige der Milizen mit regulären Armee- bzw. erbeuteten Waffen kämpften.

In der überwiegenden "Scharmützeltaktik" wären aufgepflanzte Bajonette in der Regel eher hinderlich gewesen,
während in der Linientaktik und im Nahkampf sicher auch Bajonette (wenn vorhanden) im Gebrauch waren.

Auf der sicheren Seite bist Du also, wenn Du die Umstände des jeweiligen Einsatzes im Diorama berücksichtigst:

Entweder ein Mix mit einigen vereinzelten und ganz ohne Bajonette, oder
wahlweise ganz ohne Bajonette wäre für Deine Milizen sicher nicht falsch.

... würde ich meinen ... Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Falkenauge am Mi 16 Jan 2013, 10:59

Hallo Horst,

Unabhängigkeitskrieg ist nicht so ganz mein Thema, aber Deine Überlegungen teile ich. Bajonette passen meiner Meinung nach nur zum ACW.

Viele Grüße, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Gast am Mi 16 Jan 2013, 11:10

Bajonette gab es schon im 14JH. In China.
War zur abwehr von Tieren bei der Jagd gedacht.
Wird sich sicherlich auch im Krieg zum Nahkampf bewährt haben.
Also laß deine Bajonette aufgepflanzt.
Mach ein Dio von einen Aufstand,Angriff oder den Anfang eine Sauhatz ,denke mal das war der Anfanf.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Falkenauge am Mi 16 Jan 2013, 11:26


Es hat mir keine Ruhe gelassen, Horst, und ich habe mal meine Bücher bemüht: Uniformierte Militzen mit Bajonett, Freischärlertruppen in Zivil ohne Bajonett.

Viele Grüße, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Dio-Horst am Do 17 Jan 2013, 13:40

Guten Tag,

Besten Dank für eure Beiträge. Ja, so wie HW schreibt, die Truppen haben mit Bajonett gekämpft die Miliz eher nicht.

Werde es bei Gestaltung meiner "Gefechts-Szene" berücksichtigen

Mit besten Grüßen aus dem Schwabenland

Horst

Die ersten 5 marschierende Milizen
avatar
Dio-Horst
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Ich genieße die Tage, die mir noch bleiben

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Jörg am Do 17 Jan 2013, 23:55

Marschierende Milizen ... Wink

Irreguläre Truppen Rolling eyes ... Gleichschritt ist offensichtlich ein Fremdwort Very Happy

Sehr schön gestaltete Figuren, Horst Bravo

Gruß - Jörg -
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Dio-Horst am Fr 18 Jan 2013, 06:47

Guten Morgen, Jörg

Prima, Jörg. du hast es gleich gesehen, ja diese Miliz-Figuren sind tatsächlich bewußt "Gleichschrittlos" umgebaut worden. Waren ja keine "ausgebildeten " Soldaten.

Freut mich, dass dir meine Figuren gefallen.

Mit besten Grüßen aus dem verschneiten Schwabenland

Horst
avatar
Dio-Horst
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Ich genieße die Tage, die mir noch bleiben

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Dio-Horst am Mo 21 Jan 2013, 08:50

Guten Morgen, Figurenfreunde

Die erste Gruppe meiner schiessenden Milizen habe ich nun auch fertig bemalt. Bei einigen habe ich das Bajonette nicht abgeschnitten.

Ein Sammlerfreund hat mir einen Link bei Amazon über Bastelbögen von Herrschaftshäuser für den Unabhängigkeitskrieg bzw. auch einsetzbar für den Bürgerkrieg herausgesucht. Die sind wohl in HO-Größe aber als Vorlage für meinen Bruder gut geeignet, der mir diese Häuser dann für meine 7 cm Figuren erstellen wird. Wenn es ok ist , stelle ich sie gerne auch mal hier vor.

Mit besten Grüßen aus dem Schwabenland

Horst

Schiessende Miliz
avatar
Dio-Horst
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Ich genieße die Tage, die mir noch bleiben

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Gast am Mo 21 Jan 2013, 09:38

Das fängt ja schon wieder gut an mit deinen Leuten.
Und mit den Bajonet ist so eine Sache,wen es oder seit es die gibt oder diese Technik werden sie auch gewust haben damit umzugehen.
Ist ja eigentlich die Weiterentwicklung der Lanze.
Ne Horst mach mal so weiter mir gefallen deine Dios,
.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Jörg am Mo 21 Jan 2013, 18:26

Wiederum sehr schön gestaltete Figuren, Horst ... Bravo
Hast Du hier für mehr Variationsmöglichkeiten extra Köpfe ausgetauscht? shocked

Zu Ausrüstung, Bewaffnung und Einsatz der amerikanischen Milizen meint Wikipedia ...
Code:
http://de.wikipedia.org/wiki/Minutemen_(Miliz)#Ausr.C3.BCstung.2C_Ausbildung_und_Taktik
Du bist also absolut auf der sicheren Seite! Wink

Die Herrenhäuser werden sicherlich sehr groß ... shocked shocked shocked
Darauf bin ich schon gespannt! Very Happy

Gruß - Jörg -
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Dio-Horst am So 27 Jan 2013, 20:30

Guten Abend, Figurenfreunde

Jetzt habe ich die ersten 25 Figuren meiner Milíz fertig.

Hier mal 2 Probedios (es kommen aber noch weitere Figuren dazu)

Muß halt immer mal wieder schauen, wie die im "Gelände" aussehen!

Mit besten Grüßen aus dem Schwabenland

Horst

Stürmende Miliz


Miliz geht in Stellung
avatar
Dio-Horst
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Ich genieße die Tage, die mir noch bleiben

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Jörg am So 27 Jan 2013, 23:48

Schon diese vorläufigen Ergebnisse der Probeaufstellungen können gefallen und überzeugen, Horst ...

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von JürgenM. am Mo 28 Jan 2013, 06:17

Das überzeugt jetzt schon Horst.
avatar
JürgenM.
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Falkenauge am Mo 28 Jan 2013, 12:24


Das wird wieder ein tolles Projekt von Dir, Horst! Very Happy

Viele Grüße, HW Winker 2
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Dio-Horst am Di 29 Jan 2013, 15:31

Guten Tag, Figurenfreunde

Zeige jetzt auch noch die stürmende Miliz-Figuren die auch schon im Probe-Dio aktiv waren. Die weiße Figur wird den Franzosen darstellen, die im Film "Der Patriot" auch eine Rolle hatte.

Mit besten Grüßen aus dem Schwabenland

Horst

Französischer und amerikanischer Offiziere


Stürmende Miliz






avatar
Dio-Horst
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Ich genieße die Tage, die mir noch bleiben

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Falkenauge am Di 29 Jan 2013, 17:29


Schöne Figuren hat Dir Adi da gestaltet, Horst! Very Happy

Dann noch passende Gebäude von Deinem Bruder sowie die Dioramengestaltung und Figurenbemalung von Dir lassen wirklich etwas Besonderes erwarten.

Viele Grüße, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Gast am Di 29 Jan 2013, 18:21

Da freut man sich irgend wie auf das ganze. Ist ja jetzt schon wieder ein Knaller schon der Übergang von derm Hintergrund zum Vordergrund ist ne klasse für sich.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Dio-Horst am So 10 Feb 2013, 17:54

Guten Tag, Figurenfreunde
Nachdem ich nun mal festgestellt habe, dass alle Figuren des amerikanischen Bürgerkrieges von mir falsch bemalt worden sind, müssen die nochmals unter den Pinsel.
Bei meinen Figuren handelt es sich zum größten Teil um die Hausser/Elastolin Figuren und einige Umbauten.
Marschierende. Stehend und kniend schießend. Mit Käppi oder Hut, beides dunkelblau.
Ich muss sicherlich auch einen Unterschied machen zu den „Indianer-Krieg“ –„Kavallerie-Soldaten“ (Oh je, was für ein Wort!!!). Die haben alle Halstücher (Gelb?? Wie in den Filmen? ) Hut-Farbe?)

Aber jetzt zuerst mal zu der „Unions-Infanterie“
Also alle Gürtel, Patronentaschen und Tragegeschirr schwarz. Was ist mit den Tornistern (Farbe der Decken)

Patronen in den Gürteln habe ich immer silbern gemacht, (warum auch immer), die sollten bestimmt in Messing sein.
Hosen unterschiedlich mittelblau, (sind ja getragen) ohne gelbe Streifen

Vielleicht kann mir da einer helfen.

@Frank: kennst du dich da aus?

Es grüßt aus dem schneeweißen aber sonnigen Schwabenland
Horst

Unions-Soldaten Ami-Bürgerkrieg der Fa.Hausser/Elastolin


Indianerkriege Kavallerie-Soldaten



avatar
Dio-Horst
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Ich genieße die Tage, die mir noch bleiben

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Figurbetont am So 10 Feb 2013, 18:23

Hi horst,

da hast du wunderhübsche Figuren....
wenn du die aber geschichtlich richtig machen willst,
wirst du etliche größere
Rechercheaktionen hinter dich bringen müssen.
das kann man so in einigen Sätzen garnicht beschreiben.
Material ist genügend vorhanden im Internet und
Bücher gibts in Massen über das Thema.

erstmal siehts schon mal gut aus mit den jungs für dein
Figurenland.....
es kann dir auf jeden Fall geholfen werden....

liebe Grüße ins Schwabenland
vom Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Dio-Horst am So 10 Feb 2013, 19:37

Guten Abend, Ossi

Naja, einiges habe ich schon nachgelesen. Also alle Gürtel usw. sind schwarz. Schnallen Metallfarben. Das "US" Schild auf den Patronentaschen gold. Bei den Rucksäcken bin ich mir noch nicht im klaren, die hatte ich am Anfang 3farb. braun gemacht, ich vermute jetzt aber mal, das die auch in Grau bemalt werden sollen.

Diese Figuren habe ich schon vor einigen Jahren bemalt, damals noch nach "Wahrscheinlichkeit" wie zum Bsp. braune Lederriemen, aber wenn ich sie jetzt nochmals verändere möchte ich doch so nah wie möglich an das "Original" kommen. Wobei ich auch sagen muß, die Grundfigur kann ich nicht ändern.
Es grüßt aus dem zur zeit bitterkalten Schwabenland

Horst


avatar
Dio-Horst
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Ich genieße die Tage, die mir noch bleiben

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 23 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 13 ... 23  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten