Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Figurenwerkbank von Dio-Horst

Seite 1 von 23 1, 2, 3 ... 12 ... 23  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Dio-Horst am Mo 02 Jan 2012, 17:42

Guten Abend. Modellbau – Figurenfreunde

Wünsche allen ein gutes und gesundes Neues Jahr 2012.

Das Jahr hat für mich eigentlich recht gut begonnen, nachdem ich heute die Ersten 10 umgebaute Reiterrohlinge für meine schon bemalten Pferde erhalten habe.

Zeige hier mal meine Bemalungsfortschritte, dies soll jetzt keine Anleitung für Figurenbemalung sein, oh je, da gibt es weit bessere Vorlagen. Aber vielleicht ist es doch für den Einen oder Anderen Anfänger mal interessant, wie ich meine Figuren bemale. Vorweg gleich mal, die umgebauten Resin-Rohlinge in 7 cm sind von der qualitativen Ausführung nicht annähernd so gearbeitet, wie zum Beispiel Zinnfiguren. Sie bestehen aus Unterteil, Oberteil, Kopf und Arme, und die werden so bearbeitet, dass man aus diesen Teilen verschiedene Figurenmotive erstellt, das bedingt auch ausgiebige Spachtelarbeiten.

Die gezeigten Reiterfiguren sind im originalen Ur-Rohlingsstand. Als nächstes werde ich sie nun grundieren und dann weiter bemalen. Ach so ja, Waffen und Fahnen fehlen, die werde ich erst nach Beendigung der Figurenbemalung anbringen.

Mit besten Grüßen aus dem Schwabenland

Horst

Für diese Pferde brauchte ich Reiter



Reiter der Epoche "30jähriger Krieg"



avatar
Dio-Horst
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Ich genieße die Tage, die mir noch bleiben

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von AlfredErnst am Mo 02 Jan 2012, 17:51

Hallo Horst,

mir gefallen deine Pferde da brauchen keine Figuren draufsitzen.
Einfach Klasse diese bemalung.
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Dio-Horst am Di 03 Jan 2012, 18:12

Guten Abend, Modellbau- Figurenfreunde

Nach dem ich jetzt alle Figuren Braun grundiert habe, werde ich mal an diesen 6 Figuren zeigen, wie ich meine Figuren bemale. Teilweise sind noch "Lücken" an der Kleidung zu sehen, die lasse ich aber bewußt unbearbeitet, weil ich davon ausgehe, dass die Keidung während der langen Kriegsdauer (Epoche 30jähriger Krieg) auch gelitten hat.

Mit besten Grüßen aus dem Schwabenland

Horst

6 Grundierte Reiter sitzend auf einem Schaumstoff-Streifen
avatar
Dio-Horst
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Ich genieße die Tage, die mir noch bleiben

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Frank Kelle am Di 03 Jan 2012, 18:17

Bin gespannt wie es weiter geht Horst, die Soldaten sehen vielversprechend aus!
Zur Uniform: das war unterschiedlich. Bei DEN Herren hier war es sicher nicht ganz so schlimm wie bei einem einfachen Fusssoldaten. Hier haben wir es mit "höheren Herren" zu tun. Die hatten - wie die napoleonischen Offiziere auch - Reserveuniformen im Tross dabei. Aber "nagelneu" werden die nicht aussehen, da sorgen die Gefechte schon für
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Dio-Horst am Di 03 Jan 2012, 18:36

Guten Abend, Frank

Es stimmt schon, was du da über die "Uniformen" geschrieben hast, ich werde die Kleider bei diesen Reitern auch nicht allzu "alt" bemalen.

Es sind dies die ersten Reiter in relative "friedlicher" Haltung. Weitere ca 20 kämpfende Reiter bekomme ich noch. Wenn es OK ist, stelle ich die dann auch hier ein.

Mit besten Grüßen aus dem Süden Deutschlands

Horst

Hier auch noch die Waffen, sie sind aus Zinn und bereits grundiert

avatar
Dio-Horst
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Ich genieße die Tage, die mir noch bleiben

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Dio-Horst am Do 05 Jan 2012, 07:11

Guten Morgen, Modellbau – Figurenfreunde
Alle 10 Figuren haben jetzt ihre „Grundbemalung“ erhalten. Die Haltungen der Figuren sind sehr ähnlich, deshalb bemale ich sie soweit möglich, mit unterschiedlicher Bekleidung.
Bemalt sind nun die Hüte, die Oberbekleidung, Hosen und Stiefel. Bevor ich jetzt mit den Details beginne, werde ich mit den passenden „Washes-Farben“ etwas mehr Kontur in die Figur bringen.
Diese wasserähnlichen„Farben“ sind lasierend (also nicht deckend) fließen in die Vertiefungen und reichen für meinen Bedarf aus, „Licht und Schatten“ bei den Figuren zu erhalten. Ja, ja ich bin mir im Klaren, dass professionellere Figurenbemaler das nicht reicht und die mit mehr Können auch bessere Lichteffekte herausholen, aber meine Versuche in dieser Richtung war nicht gerade überzeugend. Embarassed

Die weiteren Bemal-Fortschritte zeige ich dann im nächsten Beitrag

Mit besten Grüßen aus dem sehr stürmischen Schwabenland

Horst

Figuren mit Grundbemalung
avatar
Dio-Horst
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Ich genieße die Tage, die mir noch bleiben

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Burgen-Kalle am Do 05 Jan 2012, 10:40

Horst was willst Du da noch besser machen? Zehn
avatar
Burgen-Kalle
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von JesusBelzheim am Do 05 Jan 2012, 16:08

Die sehen schon ganz gut aus Horst Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Dio-Horst am Sa 07 Jan 2012, 14:43

Guten Tag, Modellbau – Figurenfreunde
Nun sind alle Figuren mit Washesfarben behandelt. Für die Gesichter nehme ich den „Sepia“ Farbton.
Die Oberbekleidung habe ich ja in unterschiedlichen Brauntönen grundbemalt, und da setzte ich „Flesh“ bzw. bei dunkleren Brauntönen „Mud“ ein.
Die Federbüsche am Hut habe ich jetzt mit weiß grundiert. Wenn ich jetzt die bunten Federfarben aufmale, wirken die „frischer“.
Die Stiefel sind mit „Mud“ gewashed und Steigbügel und Trageriemen bemalt.
Der nächste Schritt ist nun die weiteren Details der Kleider, Knöpfe und Gürtel mit Farbe zu versehen. Zum Schluss dann noch die Gesichter. Haare und Bart dem Alter entsprechend. Augenweiß mit Augenpunkt (dafür nehme ich einen Zahnstocher) Mund mit einem Rot-Orange. Denn Mund bemale ich zuletzt, damit verhindere ich, dass mir die Figur nicht immer beim Bemalen dazwischen quatscht. Pfeffer
Na ja, dann wären die Figuren fertig, Vielleicht noch einige kleinere Nachbesserungen und dann kommt die nächste Figuren-Gruppe unter den Pinsel.

Mit besten Grüßen aus dem Schwabenland

Horst

Washesfarben


Reiterfiguren gewashed
avatar
Dio-Horst
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Ich genieße die Tage, die mir noch bleiben

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Figurbetont am Sa 07 Jan 2012, 14:51

wie die tollen Jungs da auf ihren Böcken hocken...
schon toll, lieber Horst...und alle im feinen Ornat.....
schön und für mich siehts auch lustig aus,
die erinnern mich an die Kegelclubs, die im Herbst immer an
die Mosel kommen für ihre Clubtour......

...schöne Figuren, horst......du wirst was hübsches draus machen....

grüßt mal nach
dem Ländle

der Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Deputy am Sa 07 Jan 2012, 15:31

HalloHorst !!!!
Du treibst Dich ja überall rum.
Auch hier wieder eine schöne Präsentation.
Muß doch mal zu den Citadell - Farben greifen.
Grüße von der Bergstr. Der Deputy aus LfC., Knut
avatar
Deputy
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : meistens gut, kann aber auch anderst sein

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Dio-Horst am Sa 07 Jan 2012, 20:03

Guten Abend, Ossi
Danke für deinen Eintrag. Ja diese Schaumstoff-Sitzunterlage ist eigentlich gar nicht so schlecht. Ich kann die „Reiter“ dicht zusammen setzen, verkratze nichts an den Beinen und lassen sich auch gut fotografieren.
Darf auch sagen, es macht richtig Spaß die Figuren dieser Epoche (30jähriger Krieg bzw. auch „Türken vor Wien) zu bemalen. Sie sind nicht soo bunt wie jetzt die Landsknechte des Bauernkrieges, aber mit ihren weißen Kragen und der „schicken“ Bekleidung sehen die für meinen Geschmack ganz gut aus.


Und nun zu dir, mein lieber Knut!!. Es macht Spaß hier im „Lustigen Modelbaufreunde“ Mitglied zu sein. Hier gibt es nicht nur „Westler“ sondern man interessiert sich auch für andere Bereiche!!! Jedoch kann ich dir versichern, dass du für dein Hobby Holzhäuser und Wagenbauer kompetente Fachberater findest.
Dein spezielles Gebiet „Wilder Westen“ ist hier auch vertreten.
Noch ein Rat an dich, pflaume deine Freunde hier nicht sooo an, wir kennen dich, aber die anderen Mitglieder hier könnten meinen, du meinst es im „Ernst“ so, wie du es schreibst!!! Lass ihnen Zeit, dich kennen zu lernen!!! Freundschaft
Mit besten Grüßen aus dem schmudelwettrigen Schwabenland
Horst
avatar
Dio-Horst
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Ich genieße die Tage, die mir noch bleiben

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Frank Kelle am Sa 07 Jan 2012, 20:06

@Horst - ist doch schon geklärt, konnte ich ja nicht wissen Freundschaft

Dein Lob freut mich RIESIG! Es zeigt sich, daß mein Team und ich auf dem richtigen Wege sind!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von SibirianTiger am So 08 Jan 2012, 15:53

Hallo Horst,

hurra, endlich noch jemad der die Inks verwendet, da bin ich ja nicht mehr die einzige. Ich verwende hauptsächlich noch meine alten Miniaturpaint Inks und die von Vallejo. Ich weiß net wieso weshalb und warum, aber alle GW Inks trocknen relativ schnell aus trotz geschlossenem Deckel, meine ältesten Inks sind die Miniatur Inks mit bis teilweise 21 Jahren aufm Deckel.
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Figurbetont am So 08 Jan 2012, 16:32

Huhu Bianca......

mal beide Hände heb.........

auch begeisterter Ink-Verwender bin....seit vielen Jahren......
mit Erfolg.....

der Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Dio-Horst am So 08 Jan 2012, 18:00

Guten Abend, Bianca
Diese Washes Farben benutze ich noch nicht so lange, deshalb kann ich auch nicht sagen, wie schnell die verdunsten. Die Farben verarbeite ich relativ zügig, da ich eine Menge an 7 cm Figuren bemale.
Die Originaltöpfchen sind mir zu klein, ich fülle sie in kleine Gasflaschen um, die haben einen Schraubverschluss und sind dadurch sicherlich auch dichter.
Wie mir mein Spielwarenhändler mitteilte, sollen von diesen Washes-Farben noch weitere Farbtöne auf den Markt kommen, na ja mal sehen, ob das stimmt.

Mit besten Grüßen aus dem Süden Deutschlands

Horst
avatar
Dio-Horst
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Ich genieße die Tage, die mir noch bleiben

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von SibirianTiger am So 08 Jan 2012, 19:24

Es stimmt was dein Händler gesagt hat. Allein von Vallejo kommen jedes Jahr neue Töne hinzu. Bei meinen alten Inks gab es 15 verschiedene Töne. Ich arbeite seit 21 Jahren schon damit. Die Vallejo Inks haben ein Schraubverschluß und du kannst die Farbe Tröpfchenweise dosieren. Meine Farben hol ich bei nem befreundeten Rollenspiel Händler hier bei uns, er hat die komplette Farbpallette.
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Dio-Horst am Mo 09 Jan 2012, 07:53

Guten Morgen, Bianca und Ossi
Jetzt möchte ich das Thema „Washes-Farben“ doch nochmals anschneiden. Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob wir von der gleichen Farbkonsistenz ausgehen. Ich habe auch einige Inks-Farben, diese sind Tusche ähnlich und auch relative deckend. Die gibt es auch schon lange und in vielen Farben.
Die „Washes-Farben“ von Citadel sind erst seit 2-3 Jahren auf dem Markt. Sie sind wasserähnlich mit sehr wenigen „Farbpigment“. Es sind absolute lasierende Farben. Mal als Beispiel. Bei den Gesichtern meiner 7 cm Figuren bemale ich diese zuerst mit einer hellen Hautfarbe und gehe dann vorsichtig mit „Washes Sepia“ darüber. Die Farbe verteilt sich in den Vertiefungen (Augenhöhlen, Mundbereich) und ich erziele da etwas mehr Konturen.
Ich kenne mich da nicht sooo genau aus, aber vielleicht kann da mal ein Fachmann etwas dazu sagen.
Mit besten Grüßen aus dem Schwabenland
Horst
avatar
Dio-Horst
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Ich genieße die Tage, die mir noch bleiben

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Burgen-Kalle am Mo 09 Jan 2012, 09:19

Hallo Horst,

die Wash oder Inks gibt es von GW schon länger. Vor 2 oder 3 Jahren wurde das Sortiment aber mal umgestellt und die Namen der Farben geändert. Hören sich jetzt etwas pompöser an und die Form der Döschen wurde auch geändert.
Mit Verdunsten ist wohl der Flüssigkeitsverlust aus den Döschen gemeint! Ich hatte mal einen Farbsatz von einem japanischen Hersteller ( nicht auf Wasserbasis) und als ich sie nach einiger Zeit wieder benutzen wollte war das Döschen praktisch leer und nur noch ein Bodenbelag mit Farbpigmenten vorhanden. Insbesonders bei den Glasdöschen mit den Schraubverschlüssen ist das der Fall und manchmal verkleben die Verschlüsse so, dass ich mit der Rohrzange ran musste.
Roofl

BG Kalle
avatar
Burgen-Kalle
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Dio-Horst am Mi 11 Jan 2012, 19:56

Guten Abend, Modellbau - Figurenfreunde

So, jetzt sind sie fertig, meine Reiter der Epoche des 30jährigen Krieges. Die farbigen Schärpen wurde in Lederriemen umbemalt. Habe übersehen, dass daran die Gewehre hängen. (Muß ich noch ankleben). Federbüsche bunt.
Warte jetzt auf weitere Reiterfiguren. Die stelle ich dann aber fertig bemalt ein, denn von den Bemalabschnitten ändert sich ja da nichts.

Mit besten Grüßen aus dem Schwabenland

Horst



Zuletzt von Dio-Horst am Mi 11 Jan 2012, 19:59 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Dio-Horst
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Ich genieße die Tage, die mir noch bleiben

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von AlfredErnst am Mi 11 Jan 2012, 19:59

Hallo Horst,

da sitzen deine Figuren wie die Hühner auf der Stange. Pfeffer

Klasse Bemalung der Figuren.
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von forelle12 am Do 19 Jan 2012, 20:31

hallo horst
wieder einmal top bemalte figuren von dir
mfg
avatar
forelle12
Alleskleber
Alleskleber

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Gast am Fr 20 Jan 2012, 08:16

Ich glaube die Reiter sind schon im Anmarsch der rechte hinten grüßt sie schon.
Nee schöne Arbeit auch viele Details sauber angemalt.
Kannste dir ein Bienchen malen.

Dieter

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Dio-Horst am Sa 21 Jan 2012, 10:40

Guten Morgen, Modellbau – Figurenfreunde

Zeige mal ein kleine Gruppe Söldner, die ich für mein geplantes Dio „30jähriger Krieg“ bzw. „..gegen die Türken vor Wien“ einsetzen werde. Die Rohlinge habe ich von Fa. Germania. Leider wurde diese Figurenserie abgesetzt, nachdem die Nachfrage für diese Epoche sich sehr in Grenzen hielt. Ich habe einige Figuren der „schwedischen Nation“ zugeordnet, um einen Gegner zu haben. Nach meinen Recherchen waren da Bestrebungen nach einer relativen gleichen Bekleidung im Gespräch.

Stelle einige Reiter und Truppen der Schweden und Figuren der anderen Seite ein.

Mit besten Grüßen aus dem schneeweißen Schwabenland.

Horst

Reiter und Figuren der Epoche "30jähriger Krieg" Probeaufstellungen




























avatar
Dio-Horst
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Ich genieße die Tage, die mir noch bleiben

Nach oben Nach unten

Re: Figurenwerkbank von Dio-Horst

Beitrag von Falkenauge am Sa 21 Jan 2012, 19:44


Netter Lanzen-Wald, Horst!

Hoffentlich müssen die die Pike nicht gleichzeitig nach vorne richten. Könnte Blechschaden geben. Wink

Viele Grüße, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 23 1, 2, 3 ... 12 ... 23  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten