Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

HO Anlage im Bau

Seite 1 von 9 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

HO Anlage im Bau

Beitrag von dedel64 am So 04 Dez 2011, 22:25

Hallo Modellbahnfreunde,
möchte euch heute Fotos von der HO Anlage zeigen,die sich schon seit Jahren im Bau befindet,und wahrscheinlich nie fertig werden wird(das kennt man ja als Modellbahner).
Man trifft sich so 4-5 mal pro Jahr,und dann wird das WE Gebastelt,Gesägt,und alles was so dazu gehört.
Die Fotos zeigen den fast fertigen Baus des BWs und Straßenzüge im Modulbauweise.
Die Anlage ist in den Epochen 3 und 4 angesiedelt.
Hier die Bilder.




Hier die Großbekohlung,die noch im Bau befindlich ist,Kran fehlt noch.






Hier noch Fotos von den Bersegmenten,die Mühle ist auch noch im Bau,


Als Baumaterial wurden bis jetzt fast alle gängigen Hersteller verwendet,als Loks,hauptsächlich Märklin,Wagons dito.
Werde nach und nach hier Bilder des weiteren Anlagenbaus einstellen.
Gruß Dedel Winker 2 .


avatar
dedel64
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meine Laune ist immer Positiv.

Nach oben Nach unten

Re: HO Anlage im Bau

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 04 Dez 2011, 22:32

Hallo Detlef,

das sieht richtig gut aus! 2 Daumen
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: HO Anlage im Bau

Beitrag von John-H. am So 04 Dez 2011, 22:48

Hallo Detlef, das sind ja ein paar richtig schöne Detailbilder,
allein das rollende Gut ist beeindruckend! 2 Daumen
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: HO Anlage im Bau

Beitrag von didl am So 04 Dez 2011, 23:09

Hallo Detlef,

eine schöne Fahranlage für lange Züge, so wie ich es sehe.
Die Stadt ist beeindruckend. Wenn es möglich wäre, würde es noch wesentlich besser wirken, wenn eine Wolkentapete oder auch einfach eine blaugraue Fläche die Holzdecke verdecken würde.
Im Gegensatz zu meiner Bahn seit Ihr schon "fast fertig".
Gefällt mir gut Very Happy
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: HO Anlage im Bau

Beitrag von Frank Kelle am So 04 Dez 2011, 23:10

Märklin - K Gleis wenn ich das richtig erkenne mit wirklich einem schönen Fuhrpark! Den TEE wollte ich auch immer haben, den gab es aber nicht für Gleichstrom. Auf jeden Fall hast Du ein gutes Auge um kleine Situationen dazustellen.

Warum "stürzen denn im Hintergrund die Häuser ab"?


Ist da eine Einstiegsklappe?
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: HO Anlage im Bau

Beitrag von dedel64 am Mo 05 Dez 2011, 00:20

Hallo Zusammen,
danke für die bisherige Positive Resonanz Willkommen .
@Frank:der Hintergrund ist verrutscht,wurde Provisorisch angebracht,mit dem K-Gleis liegst du richtig,es gibt noch mehr Loks und Wagons,stehen noch in Vitrinen.
@Dieter:mit dem Wolkenhintergrund ist in Planung,machen aber erstmal mit der Anlagengestaltung vorerst weiter.

Gruß Dedel Winker 2 .
avatar
dedel64
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meine Laune ist immer Positiv.

Nach oben Nach unten

Re: HO Anlage im Bau

Beitrag von Jörg G am Mo 05 Dez 2011, 04:58

Eine Modellbahn wird nie richtig fertig, egal wieviele Jahre man daran baut.
Jedenfalls ist Deine nach Jahren im Bau weiter als meine.
Schaut gut aus. Bravo
avatar
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn ich bastel, habe ich gute laune

Nach oben Nach unten

Re: HO Anlage im Bau

Beitrag von Frank Kelle am Mo 05 Dez 2011, 13:14

Danke für die Info!
Wie ich schon schrieb, Du hast einen gesunden Mix an Fahrzeugen, ich MEINE 1 oder 2 "Insider-Modelle" gesehen zu haben?

Mir fiel auf einem Bild die Korkbettung auf. Wie bist Du mit der zufrieden? Ich wollte die damals immer nehmen wegen Geräuschdämmung und Co, kam aber immer wieder davon ab - naja, und heute ist die Bahn fast kpl. weg. Wie sind die Gleise darauf gesichert?
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: HO Anlage im Bau

Beitrag von kaewwantha am Mo 05 Dez 2011, 19:08

Hallo Frank,
ich hatte früher bei meiner N-Bahn auch zum Teil Korkbettung unter den Gleisen liegen. Das ist ca. 50 prozent leiser als ohne.

Hallo Dedel,
da hast Du eine tolle Anlage, bitte Berichte über die Fortschritte.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: HO Anlage im Bau

Beitrag von dedel64 am Mo 05 Dez 2011, 23:56


@Frank:Die Korkbettung ist in meinen Augen Richtig gut,schön leise.
Die Gleise sind mit Schrauben fixiert,und zwar mit der Größe 1,4x10mm.
Mit den Insider Modellen liegst du richtig.

@Helmut:den nächsten Bauvorschritt wird es wohl erst im Februar oder März 2012 geben,anders läßt es sich Zeitlich nicht einrichten.

Gruß Dedel Winker 2 .

avatar
dedel64
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meine Laune ist immer Positiv.

Nach oben Nach unten

Re: HO Anlage im Bau

Beitrag von kaewwantha am Di 06 Dez 2011, 18:50

Hallo Dedel,
das ist kein Problem. Das läuft uns ja nicht davon, hat ja keine Füße. sunny
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: HO Anlage im Bau

Beitrag von dedel64 am Do 08 Dez 2011, 23:55

Hallo,
@Helmut:da hast du recht mit dem nicht weglaufen,freue mich schon auf
das nächste mal,wenn man an der Anlage Rumwerkeln darf Very Happy .
@Frank: das Insider Modell ist die BR10,sie steht im Lokschuppen,Stand 10.

Gruß Dedel Winker 2 .
avatar
dedel64
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meine Laune ist immer Positiv.

Nach oben Nach unten

Re: HO Anlage im Bau

Beitrag von dedel64 am Sa 10 Dez 2011, 20:47

Hallo Modellbahnfreunde,
hab noch ein paar ältere Fotos vom Anlagenbau gefunden,kann man glaube ich ganz gut die Entwicklung verfolgen.


Hier noch Bilder wie die Verkabelung unter den Häusermodulen angebracht ist.



Wenn ihr Fragen habt,nur her damit.

Gruß Dedel Winker 2 .
avatar
dedel64
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meine Laune ist immer Positiv.

Nach oben Nach unten

Re: HO Anlage im Bau

Beitrag von nozet am Sa 10 Dez 2011, 21:56

Noch so einer, der sauber und ordentlich verkabelt.
Langsam sollte ich mir Gedanken machen Very Happy
Nicht nur die Verkabelung ist sauber verlegt, sondern auch
die Schienen im BW-Bereich.
An solchen Dingen wie die Häuserzeile kann ich mich gar nicht
sattsehen.
Vielleicht solltest du die Dächer und Fassaden noch etwas
verussen, schließlich liegt ein Groß-BW in unmittelbarer Nähe.
avatar
nozet
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: HO Anlage im Bau

Beitrag von dedel64 am Sa 10 Dez 2011, 22:14

Hallo,
@Norbert:danke für dein Lob zur Verkabelung und der Verlegung der Gleise Willkommen .
Wir haben uns das mit der Verkabelung alles so ausgedacht,auch mit dem Hintergrund,falls man unter die Anlage zwecks Austausches von diversen Teilen Krabbelt sich nicht dabei "Aufhängt".
An den Häuserzeilen wird noch weiter gearbeitet,sowas wird ja nie fertig Pfeffer .

Gruß Dedel Winker 2 .

avatar
dedel64
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meine Laune ist immer Positiv.

Nach oben Nach unten

Re: HO Anlage im Bau

Beitrag von JesusBelzheim am So 11 Dez 2011, 02:31

Hallo Detlef
Bin zwar kein Eisenbahner, aber finde das deine anlage sehr gut aussieht Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: HO Anlage im Bau

Beitrag von dedel64 am Mo 12 Dez 2011, 17:12

Hallo Peter,
auch das Lob eines "Nichteisenbahners" tut gut Very Happy .
Wie ich schon geschrieben habe,gehts leider erst im 1. Quartal 2012 mit dem Bau an der Anlage weiter.
Werde noch einige Bauphasen Bilder einstellen,muß nur erstmal meine Ordner durchsuchen.

Gruß Dedel Winker 2 .
avatar
dedel64
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meine Laune ist immer Positiv.

Nach oben Nach unten

Re: HO Anlage im Bau

Beitrag von Gast am Mo 12 Dez 2011, 17:46

Hallo Dedel,

sehr schöne Anlage, wenn auch nicht mein System. Für mich müssen bei Märklin immer zu viel Kompromisse gemacht werden, was im Bereich des Bochmann und Kochendörfer Schlackensumpfes (Schade, das es den nicht mehr gibt, ich bin froh, daß ich mir den damals noch greifen konnte) auffällt. Allerdings ist das Märklin System, was die Betriebssicherheit angeht, nicht zu schlagen.
Ich sehe auch einige schöne Schätzchen in Deiner Loksammlung. Wink
Das BW macht wirklich einen guten Eindruck, obwohl hier noch der Bekohlungskran fehlt, aber der kommt sicher noch. Solange müssen die Maschinen eben noch mit der Notbekohlung vorlieb nehmen. Wink
Gute Arbeit bis jetzt.

@Frank den schweizer/niderländischen TEE gibt es mittlerweile auch von Roco in der Gleichstromversion, sogar mit Sound.

Gruß

Klaus

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: HO Anlage im Bau

Beitrag von dedel64 am Mo 12 Dez 2011, 18:33

Hallo Modellbahnfreunde,
habe noch einige Bauphasenbilder,die ich euch nicht vorenthalten möchte.
Hier vom Häuserzeilenbau.
Die Häuser sind fast alle aus dem damaligen Pola angebot,ist jetzt ja Faller geworden.


Ein Beleuchtungstest.

Einpassprobe in die Anlage.

Nochmal das BW ohne Ringlokschuppen.


@Klaus:danke für dein Lob Willkommen ,der Bekohlungskran befindet sich im Bau,er ist auch von Bochmann und Kochendörfer,ist eine Mischbauart aus Plastik und Messingätzteilen,seeeeeeeeehr Filigran das ganze und daher Zeitaufwändig.

Gruß Dedel Winker 2 .
avatar
dedel64
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meine Laune ist immer Positiv.

Nach oben Nach unten

Re: HO Anlage im Bau

Beitrag von Gast am Mo 12 Dez 2011, 19:39

Hallo Dedel,

ja der Kran ist auch sehr gut. Ich bin mal gespannt, wie er fertig aussieht.
Noch was zur Drehscheibe. Hier würde ich das Bühnenhäuschen noch umbauen. Mit den Oberlichtaufsatz kamen diese Häuser nur bei Drehscheiben zum Einsatz, welche über eine Oberleitungsspinne verfügten. Das Oberlicht diente dazu, daß der Drehscheibenwärter sehen konnte, ob der Pantograph der Lok abgesenkt war.

Gruß

Klaus

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: HO Anlage im Bau

Beitrag von kaewwantha am Mo 12 Dez 2011, 20:11

Hallo Dedel,
die Häuserzeile sieht gut aus.
Aber auf den Bildern sieht es so aus als obe die Hausbeleuchtung durch das Plastik schimmert.
Das kannst Du vermeiden indem Du die Wände auf der Innenseite mit schwarzer Farbe lackierst. Natürlich vor dem Einbau von den Fenstern. Mit dieser Methode kannst Du auch einzelne Fenster abdunkeln.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: HO Anlage im Bau

Beitrag von dedel64 am Mo 12 Dez 2011, 21:20

Hallo,

@Klaus:Weiß momentan nicht ob wir das schon umgebaut haben,muß ich mal morgen meinen Bekannten fragen,mit dem ich die Anlage zusammen Baue.

@Helmut:mit der Helligkeit der Hausbeleuchtung,wird das über Dimmer geregelt,die Innenseiten der Häuser sind Lackiert,war ja ein Testlauf gewesen,danach gab es dann änderungen.

Gruß Dedel Winker 2 .
avatar
dedel64
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meine Laune ist immer Positiv.

Nach oben Nach unten

Re: HO Anlage im Bau

Beitrag von kaewwantha am Mo 12 Dez 2011, 21:44

Hallo Dedel,
danke für die Info.


Zuletzt von kaewwantha am Di 13 Dez 2011, 19:22 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: HO Anlage im Bau

Beitrag von dedel64 am Di 13 Dez 2011, 16:11

Hallo,

@Helmut:bitte,bitte.

@Klaus:habe heute mit meinem Bekannten gesprochen,und wird beim nächsten treffen dann in Angriff genommen,da wird das Bühnenhaus dann umgeändert.

Gruß Dedel Winker 2 .

avatar
dedel64
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meine Laune ist immer Positiv.

Nach oben Nach unten

Re: HO Anlage im Bau

Beitrag von Diablo6478 am Di 13 Dez 2011, 19:31

Hallo Dedel, Winker 2

ich bin noch weniger Eisenbahner wie Jesus Belzheim, aber ich finde die Anlage absolut gelungen. Nur für mich als Grobmotoriker wär das nichts. Alles was kleiner wie 1:32 ist, da habe ich Probleme.

Aber sag mal, wenn man so ne Anlage baut/aufbaut ... man wird doch da nie fertig? oder?

Weiter so, ist auf jedenfall abonniert.

Diablo6478
Mitglied
Mitglied

Laune : Kaffee am Morgen.................

Nach oben Nach unten

Re: HO Anlage im Bau

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 9 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten