Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Empty Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N

Beitrag von Wanninger am Mi 27 Nov 2019, 10:47

Ich heisse gar nicht Wanninger….  shocked

...aber der Forenname war schon vergeben….  Traurig 1

Also ich bin der echte Wanni und das soll hier mein erster Baubericht werden…
Ahhhh….Modelleisenbahner….endlich unter lauter vernünftigen Leuten….  Freundschaft

Gut, also denn,worum geht`s:
Im zarten Alter von 10 Jahren (es waren die frühen 1970ziger...die gaaanz frühen 1970ziger) bekam der kleine Racker (ich rede von mir) eine Märkin Eisenbahn zu Weihnachten.
Im nicht mehr ganz so zarten Alter von -äh- naja, also so ca 1985 gab es eine Spur N Lok zu Weihnachten (echtes Männergeschenk).
Nunja, es kamen im Laufe der Zeit etliche N-Bähnchen und Wägelchen dazu, die aber ihr schicksal in einer Vitrine fristen mussten. Eine Anlage zum Fahren wurde zwar mehrmals angegangen, aber es wurde irgendwie nix draus.
So vor ca. 2 Jahren dann fand ich ein Brett (70cm*1,00m), auf dem ich spontan einige Fleischmann-Gleise montierte:

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N 0110

Naja, wenigstens konnte ich mal die Loks fahren lassen…

Uijuiiihhh, DAS war auch nötig….  No

Gut, der Plan war: Da muss eine fahrbare Strecke her!
Wanninger
Wanninger
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Empty Erste Kartonmodule

Beitrag von Wanninger am Mi 27 Nov 2019, 10:52

Ich bin ja ein eigentlich ein emsiger Kartonmodeller, und aus Platzgründen kam da eigentlich nur eine Modul-segment-Anlage in Frage. Karton → Modul = Kartonmodule!

Also frisch ans Werk und aus 160ziger Karton Module verzapft:

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Spante10

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Rahmen10

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Modul-10

Naja, es sollte eine Schnellfahrstrecke werden, bestehend aus einem grosszügigen Radius R3/R4.

Aber irgedwie zu unsauber gebaut und 160ziger Karton ist denn dann doch zu dünn….
Wanninger
Wanninger
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Empty Eine halbe Kurve

Beitrag von Wanninger am Mi 27 Nov 2019, 10:55

Naja, soweit bin ich mit der Papier-Anlage gekommen:

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Modul-11

Näää, war dann doch nix..... Rolling eyes
Wanninger
Wanninger
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Empty Zweiter Versuch

Beitrag von Wanninger am Mi 27 Nov 2019, 10:58

Jetzt dachte ich mir: Baue doch aus Wellpappe und Finnpappe, und dann auch etwas kleiner, damit es auf den Tisch passt…

Gesagt → getan:

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N N-0110

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N N-0310

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N N-0810

JA! Funzt, hier sind die Radien R1/R2 mit 111mm Geraden verbaut.

Das Ganze ist noch nicht fertig, aber fahrbar:

Immerhin, so langsam komme ich in die Modul-Bautechnik rein….
Wanninger
Wanninger
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Empty Fleischmann Tischanlage Bauzustand Nov 2019

Beitrag von Wanninger am Mi 27 Nov 2019, 10:59

Zur Zeit isse soweit:

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N 141-a10

Jepp, meistens Sonntags wird aufgestellt und ein bisken rumgefahren...
Wanninger
Wanninger
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Empty Kato-Karton-Modul-Tischanlage

Beitrag von Wanninger am Mi 27 Nov 2019, 11:03

Au...Jei...Jetzt!  scratch

Habe ich doch vor kurzem die KATO Unitrack Schienen entdeckt:

Kurvenüberhöhung! Und direkt zweigleisige Schienenstücke…  affraid

Gut, auch wenn die Fleischmann-Tischanlage noch nicht ganz fertig ist: Start eines weiteren NEUBAUS!

Ich bin im endlosen weiten Internet auf die Firma microwelten

Code:
https://www.microwelten.de/
gestossen, die aus 4mm Sperrholz gelaserte Module anbieten:

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Modul-12

Diese relativ einfachen Kasten-Module scheinen mir für mein neues Projekt passend zu sein, also werde ich diese Graukarton nachbauen:

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Kato-010

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Kato-011

Der -äh- Gleisplan wird natürlich nur aus einem kleinen Oval bestehen, aber man weiss ja nie:
Module sind ausbaufähig und ich könnte im Sommer in den Garten….

AH, warten wir es erstmal ab, und damit ist die Einleitung nun auch zu Ende und der eigentliche Baubericht kann beginnen…..


Zuletzt von Glufamichel am Mi 27 Nov 2019, 16:07 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Direktlink codiert. Uwe)
Wanninger
Wanninger
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Empty Kato Test-Oval

Beitrag von Wanninger am Mi 27 Nov 2019, 14:12

Aber zuerst folgt einmal die Vorstellung der Kato-Gleise, bzw. deren Besonderheit

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Kato-b10

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Kato-c10

Die Gleisüberhöhung! Einen Daumen

Hier mal das kleine Oval...

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Kato-a10

welches später natürlich mit Geraden weiter ausgebaut wird….

Wanninger
Wanninger
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Empty Ein kleiner Vorgeschmack

Beitrag von Wanninger am Mi 27 Nov 2019, 14:14

Damit ihr euch eine etwas genauere Vorstellung machen könnt, hier mal einige Module,
die ich bereits für eine Kato-Schnellstrecke fertig habe….

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N 069b10

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N 07610

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Shinka10

Naaaaa????? Fetzt, wah…. Wink
Wanninger
Wanninger
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Empty Re: Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N

Beitrag von Glufamichel am Mi 27 Nov 2019, 16:42

Spur N mit Gleisüberhöhung shocked und ein sich in die Kurve legender Shinkansen Staunender Smilie  Mit den Segmenten lässt sich so richtig etwas bauen, auch grösser. Ich finde das System gut durchdacht.
Dein Fluss ist dir aber auch gelungen Bravo
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Empty Wir fangen an: Die erste 180° Kurve

Beitrag von Wanninger am Mi 27 Nov 2019, 16:45

Eine 180° Kurve besteht aus insgesamt 5! Schienen,und zwar:

2* 22,5° Übergangsgleis L/R, waagerecht zu kurvenüberhöht
3* 45° Gleis R2/R3 kurvenüberhöht

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Kato-012

Daraus machen wir drei Modul-Stücke:

2* 67,5° und 1* 45° :

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Kato-014

Die Module bestehen aus dem Profilteil, welches ein einfaches Kastenprofil ist mit den Maaßen:
21cm * 4cm. Da ich die Teile aus DinA4 Tafeln Graukarton (1mm stark) baue, sind diese Maaße gewählt worden, um möglichst wenig Verschnitt zu haben.

Jeweils vier Profilteile werden zu einem Teil verleimt um so auf eine Dicke von 4mm zu kommen (reicht dicke aus). Drei Bohrlöcher mit 5mm Durchmesser dienen der späteren Verschraubung untereinander.

Dazu kommt noch eine Deckplatte im Winkelmaß von 22,5°. Hier reicht 1mm Dicke.

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Kato-013

Dazu kommen dann noch angepasste Seitenwände mit doppelten Teilen (2mm dick) ->
Wanninger
Wanninger
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Empty Die ersten Segmente

Beitrag von Wanninger am Mi 27 Nov 2019, 16:47

->

Die Teile werden verleimt:

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Kato-016

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Kato-015

Und so weit bin ich aktuell:

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Kato-017

Ich werde noch eine gesonderte Fahrbahnschicht aufkleben, so dass etwas mehr Bahndamm entsteht.
Wanninger
Wanninger
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Empty Re: Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N

Beitrag von Wanninger am Mi 27 Nov 2019, 16:52

Glufamichel schrieb:...
Dein Fluss ist dir aber auch gelungen Bravo

...vor allem, wenn man weiss, dass er aus einer Innenpapprolle einer Küchenpapierrolle entstanden ist:

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N 03610

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N 03910

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N 04710

Ich sagte ja es bereits: Ich bin eingentlich ein heftiger Kartonmodellbauer.... shocked
Wanninger
Wanninger
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Empty Re: Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N

Beitrag von Der Boss am Mi 27 Nov 2019, 17:46

Moin Moin 

Ich bin zwar nicht so ein Modellbahnfan,  aber was ich hier sehe gefällt mir.  Cool
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Empty Re: Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N

Beitrag von klaus.kl am Mi 27 Nov 2019, 20:15

Hallo Wanni,
sehr schön wie du das Modulthema in Kartonbauweise umgesetzt hast.  lol!
Ich hoffe, dass die Module auf Dauer die Stabilität halten. Ich denke aber für Spur N passt das. Ich bin grad am Nachdenken, ob ich meinen Spur0 Tischkreis in ähnlicher Form auch gestalten werde.
Im übrigen gratuliere ich zum Kato-Gleis. Ich konnte es am letzten Eisenbahnstammtisch auch begutachten. Alle N-Bahner waren sich einig, das es zu dem Besten gehört, was es grad auf dem Markt gibt. Es war auch ein Hosenträgerweichenset mit dabei, die anstandslos auch von der kleinsten Köf befahren wurde.
Freue mich über weitere Berichte.

Gruß Klaus
klaus.kl
klaus.kl
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Empty Re: Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N

Beitrag von Frank Kelle am Mi 27 Nov 2019, 21:43

Jetzt treibt der Wanni-San hier sein "Unwesen" - sei begrüsst o' Süchtelnder Very Happy
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Empty Kurve 1: Testaufbau und Anpassung

Beitrag von Wanninger am Do 28 Nov 2019, 16:29

Hey Fränck Winker 2 , ich unwese mal ein bischen weiter.... Rolling eyes


Nachdem jetzt die Grundplatten der Kurve 1 fertig sind, kann es an das Anpassen der Gleise gehen.
Zuerst werden die drei Segmente verschraubt:

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Kato-020

Dann wird das Gleis aufgelegt und ...AHA! Passt links fast genau ...da muss nur ein kleines Profilteil extra dazwischen geklebt werden:

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Kato-018

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Kato-021

OIJJJJ…. an der anderen Seite sind aber weit grössere Anpassungen fällig: shocked

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Kato-019

Euch ist ja klar, und ich bräuchte es auch eigentlich gar nicht extra erwähnen, dass ich das EXTRA gemacht habe, ne…. sunny

Wäre doch ein echt langweiliger Baubericht, wenn ich, wie sonst immer üblich, alles sofort perfekt baue und mir als sofort 100%tig gelingt….

AUA, nanu, meine Nase ist gerade an die gegenüberliegende Wand gestossen...und ich sitze immer noch am gleichen Platz..habe mich gar nicht bewegt…. Embarassed

Tsssss…..
Wanninger
Wanninger
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Empty Re: Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N

Beitrag von Frank Kelle am Do 28 Nov 2019, 16:52

Solange das beim SCHIENENVERLEGEN nicht passiert.. Die Segmentkästen sind ärgerlich - aber änderbar / vertuschbar. Hast Du so einen Sprung zwischen 2 Gleisen, stimmt irgendwo der Radius nicht (mehr).. Viel "Spass" dann beim Suchen - rate mal, warum ich das weiss.....
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Empty Gleisverlegung Modulkasten 2 (Mitte)

Beitrag von Wanninger am Fr 29 Nov 2019, 17:18

Soso, unser Fränk hat auch so seine Erfahrungen gemacht… Freundschaft

Nach Überprüfung sieht es danach aus, dass mir der Gleisbogen aus dem Radius gelaufen ist, sprich:
Die Kurve ist am Anfang/Ende der Modulkästen 1 & 3 nicht mehr mittig. Bei Modulkasten 2 isset nicht ganz so schlimm, aber bei Kasten 3 muss ich wohl ordentlich nacharbeiten.

Derweil wird der mittlere Modulkasten 2 mit dem Gleis versehen, aber zuerst kommt noch ein kleiner Papp-Bahndamm / Fahrtrasse drauf:

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Kato-023

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Kato-022

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Kato-024

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Kato-025

Joh, DAS war jetzt so weit O.K. ….
Wanninger
Wanninger
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Empty Modul 2

Beitrag von Wanninger am Fr 29 Nov 2019, 17:22

Zu heutigen weltweiten Tag des CO² Stinkefinger präsentiert die EMD F3-A/B mal das verlegte Gleis:

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Kato-027

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Kato-026

Vintage Diesel-Power… 2 Daumen

Das Gleis ist aufgeschraubt und muss später zwecks Landschafts- und Gartenbau nochmal runter…

Hier nochmals die eindrucksvolle Kurvenüberhöhung:

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Kato-028

Nicht schlecht, ne… Wink
Wanninger
Wanninger
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Empty Re: Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N

Beitrag von maxl am Sa 30 Nov 2019, 10:03

Absolut nicht schlecht, Wanninger! Ich bin - genauer gesagt - begeistert, wie du uns hier am Entstehen deiner Modulanlage(n) teilhaben lässt. Als ich noch Modellbahner war und in der elterlichen Wohnung aus Platzgründen die große Platte vielleicht alle Vierteljahre mal aufstellen durfte - für eine Woche - da wäre diese Modulidee der Renner gewesen! Jetzt schaue ich nur noch zu und konstruiere in Gedanken gerne mit. Die überhöhten Kurvengleise haben es mir besonders angetan. Mein großes Kompliment bezüglich der Landschaftsgestaltung. Ich schaue weiter interessiert zu! Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Empty Leserpost

Beitrag von Wanninger am Sa 30 Nov 2019, 10:36

Hallo Uwe, Wolle, Klaus und Maxl,

2 Daumen

freut mich doch, und ich hoffe, ihr lasst euch anstecken, mitzubauen....
Ehrlich, sowohl das Gleis als auch diese Segment-Module sind eine Lösung für eine kleine Modellbahn zum Fahren. Einen Daumen

Grüsse vom Wanni Alter Mann
Wanninger
Wanninger
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Empty Modul 1, Kurveneingang

Beitrag von Wanninger am Sa 30 Nov 2019, 10:42

So, aber nu:

Das Modul 1 hat seinen Bahndamm/Fahrtrasse plus Gleis erhalten und wird mit Modul 2 verbunden:

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Kato-029

Jaaaaaaa…… Hüpfeding

Und hier der - , öhm, hüstel, - kleine Fehler Embarassed :

Verbindung Modul 1 und Modul 2:

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Kato-030

Alles im grünen Bereich, beide Schienen mittig.

Aber nün, an der Eingangsseite von Modul 1:

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Kato-031

Tscha, etwas aus der Mitte gerannt…. sunny
Ist aber nicht sooooo schlim, da hier später eine Gerade drankommt….. Rolling eyes
Wanninger
Wanninger
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Empty Verbinder

Beitrag von Wanninger am Sa 30 Nov 2019, 10:45

Übrigens:
Hier noch ein weiterer Vorteil der Kato Unitrack Gleise:

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Kato-033

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Kato-032

Die Schienenverbindung erfolgt nicht hauptsächlich über die Kontakt-Metall-Verbinder, sondern über Plastik Nuppels.
Die halten die Teile auch ohne Verschraubung sehr gut zusammen:

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Kato-034

Naja, mit der Verschraubung isset dann nochmal so fest…

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Kato-035

Winker 2
Wanninger
Wanninger
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Empty Re: Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N

Beitrag von Frank Kelle am Sa 30 Nov 2019, 10:48

Irgendwie.. ne F3 die nicht in "SantaFe"-Design daherkommt, wirkt komisch ... Sicherlich fuhr die auch bei anderen Gesellschaften, ich meine sogar mal eine in "Chessie" Design gesehen zu haben -aber irgendwie..... Die SF-Farbe mit Zug, Domecar usw. ist doch DER amerikanische Zug..
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Empty Modul 3

Beitrag von Wanninger am Sa 30 Nov 2019, 17:03

Frank Kelle schrieb:Irgendwie.. ne F3 die nicht in "SantaFe"-Design daherkommt, wirkt komisch ... Sicherlich fuhr die auch bei anderen Gesellschaften, ich meine sogar mal eine in "Chessie" Design gesehen zu haben -aber irgendwie..... Die SF-Farbe mit Zug, Domecar usw. ist doch DER amerikanische Zug..

-Schweig` stille, Du überhaftiger Versucher!- Alter Mann
Du willst mich doch bloss wieder zu süchteligen Süchtelkäufen animieren, dabei alle ökonomische monetäre Vernunft über Bord werfend, soll ich….  No

...naja, ich bräuchte da noch so ein- zwei…  scratch
..drei….
...hundert….  shocked

NEEEIIIINNNNNNnnnnnnn……  Auahahn

HA! Dabei wurde ich einst selber als übelhaftiger Versucher betitelt….von Michi, als ich ihm in Z die S-Bahn nahebrachte...ist der Michi auch hier im Forum????  Wink

Zurück zum Modul:

Ich konnte das Problem mit Modul 3 lösen!
Mehr durch Probieren, aber egal…

Um das Modul überhaupt zu verlängern, habe ich eine weitere Profilseite zwischen dem mittleren Modul und Modul 3 eingefügt. Dabei habe ich erkannt, dass sich auch die Krümmung etwas verbesserte….

Nun ja, 4! Stirnplatten später passte es dann:

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Kato-036

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Kato-038

Natürlich rennt die Schiene am Kurvenausgang auch aus der Mitte, ganz so, wie bei Modul 1 (s.o.):

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Kato-037

Aber egal, so geht`s…
Wanninger
Wanninger
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N Empty Re: Die seltsamen Methoden des H.P. Wanninger: Karton-Modul-Tischanlage in Spur N

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten