Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Erstürmung einer japanischen Burg, 1:72

Seite 8 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg, 1:72

Beitrag von SibirianTiger am Sa 28 Nov 2015, 09:58

Sieht bis jetzt echt klasse aus
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg, 1:72

Beitrag von Andisan am Sa 28 Nov 2015, 10:30

Danke Bianca Very Happy
Mal sehen, ob ich es noch vermasseln kann Wink
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg, 1:72

Beitrag von Andisan am So 29 Nov 2015, 18:50

Hallo,

auch an diesem Wochenende hatte ich neben Punsch und Keksen Zeit für den Modellbau.

Ich habe an dem Erdgeschoss die offenen Fusuma (bemalte Schiebetüren im Gegensatz zu einfachen Shoji) in Drachenoptik angebaut...




Durch die (Stütz)Strebe im Vordergrund und den festen Einbau der Nische konnte ich den unebenen Boden begradigen - solche Stützleisten kommen später als Abschlüsse vor das ganze Modell, um den Charakter eines Schnittes durch die Burg zu stärken.

...und eine Außenfront mit Schießscharten und Fenstern fertig gestellt:


Außerdem habe ich mit dem nächsten Stockwerk begonnen:




Zusätzlich habe ich noch ein Rüstungskiste fertig gestellt und einen passenden Helm dazu ausgesucht, die dann die Nische hinter dem Daimyo schmücken werden - da das Set noch nicht fertig ist, gibt es auch noch keine Photos...
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg, 1:72

Beitrag von Gravedigger77 am So 29 Nov 2015, 20:33

Wieder mal super geworden Andi.
Wird einfach genial
avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg, 1:72

Beitrag von severato am So 29 Nov 2015, 21:01

stimmt sieht genial aus.
avatar
severato
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : frölich

Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg, 1:72

Beitrag von Andisan am So 29 Nov 2015, 21:54

Danke Timo und Heiri!
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg, 1:72

Beitrag von forelle12 am So 29 Nov 2015, 22:03

hallo
einfach super
da passt alles
hier ist aber ganz grosses Kino
Zehn 29.11.2015
avatar
forelle12
Alleskleber
Alleskleber

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg, 1:72

Beitrag von Lützower am Mo 30 Nov 2015, 08:29

Moin Andreas,

wo soll das bloß enden? Die bemalten Schiebetüren sehen super aus!!! Und nun noch ein weiteres Stockwerk. Da bin ich gespannt, welche Ausmaße die Burg annimmt.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg, 1:72

Beitrag von Andisan am Mo 30 Nov 2015, 18:42

Hallo Guido,
freut mich sehr, dass es Dir gefällt !!

Moin Hans-Werner,
die Ausmaße werden schon - groß - es kommen ja noch zwei weitere Stockwerke drauf sunny
Aber ein Schritt nach dem anderen...
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg, 1:72

Beitrag von Sigmund am Mo 30 Nov 2015, 19:35

Kritik? Keine.
Verbesserungsvorschläge? Keine.
Lob? Viel, Viel, Viel...
Winker Hello
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg, 1:72

Beitrag von Andisan am Mo 30 Nov 2015, 19:40

Dank? Viel, Viel, Viel
Winker Hello
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg, 1:72

Beitrag von DickerThomas am Di 01 Dez 2015, 08:55

Ohayo Andisan  Winker 2

einfach Klasse .. dieser Detailreichtum Staunender Smilie Staunender Smilie Staunender Smilie  2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen

kleiner Gedanke .. der Empfangsbereich des Daimyo .. waren die nicht im Obersten Stock scratch scratch  .. kann mich auch irren ... Freundschaft
avatar
DickerThomas
Ätzteile-Kuscheler
Ätzteile-Kuscheler

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg, 1:72

Beitrag von Andisan am Do 03 Dez 2015, 07:34

Danke Thomas!

Mit dem Empfangsbereich, glaube ich, dass Du Dich irrst. Der oberste Stock jedes Tenshu ist sehr mühselig zu erreichen - die Treppen/Leitern sind extrem steil. Für Inuyama ist auch belegt, dass der Daimyo-Raum im 1.Stock war (da ich das Untergeschoss unterschlage, entspricht das bei mir dem Erdgeschoss).
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg, 1:72

Beitrag von DickerThomas am Do 03 Dez 2015, 12:31

Konnichi wa Andisan, Winker 2

.. Embarassed .. peinlich .. war ein Schreibfehler .. der Empfangsbereich war natürlich nicht ganz obe.. ich hatte gemeint, daß im Falle einer Belagerung (und in deinem Falle wird die Burg ja schon tw. gestürmt ) dürfte sich der Daimyo (zusammen mit seinen Ranghöheren Samurai) wohl im obersten Stock befinden... den am schwersten zu erreichenden Teil der Festung.. vermutlich dürfte auch seine Familie (Frau , Kinder) sich oben aufhalten.. d.h. der Empfangsraum ist "leider" leer .. bzw. es sind nur Krieger im unteren Bereich usw. da.. und die jeweiligen Treppenaufgänge sind besonders bewacht bzw. geschützt... so mein Gedanke... scratch
avatar
DickerThomas
Ätzteile-Kuscheler
Ätzteile-Kuscheler

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg, 1:72

Beitrag von Andisan am Do 03 Dez 2015, 13:23

Konnichi wa Thomassan!

Jetzt verstehe ich Dich. Und ich stimme mit Dir überein. Aber ich könnte mir fast vorstellen, dass der Burgherr lediglich in das Obergeschoss geflohen ist, um "in Ruhe" Seppuku begehen zu können; ist der Feind im Tenshu, würde ich sagen, ist der Ofen aus.

Aber noch wird der Tenshu nicht direkt angegriffen und es wird ja gerade ein Entlastungsangriff in die Flanke des Eindringlings gestartet...

Über seine Familie (die Caesar-Frau) mit einem Leibwächter im obersten Geschoss habe ich schon nachgedacht - zusammen einem Motivationstrommler.
Die Szene im Empfangsraum soll sich so darstellen, dass der Melder gerade vom Durchbruch der feindlichen Truppen berichtet und der Burgherr abschätzt, ob er sich nach oben begibt, oder ob er auf den Entlastungsangriff wartet. Als echter Samurai will man ja nicht feige erscheinen und zu schnell nach oben stürzen Very Happy
Im 1. Geschoss sollen übrigens gerade Waffen ausgegeben werden - so denke ich, wird das stimmig sein.
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg, 1:72

Beitrag von DickerThomas am Do 03 Dez 2015, 13:42

Konnichi wa, Andisan Gentleman

ich wußte, daß du dir das schon überlegt hattest .. ich bin auch nur drauf gekommen, da in den meisten Filmen die ich kenne .. die Daimyo schon bei Beginn der Belagerung nach oben "entschwinden" .. um auch einen Überblick zu behalten .. da meistens der Oberste Stock mit einem Rundum gehenden Balkon ausgestattet sind .. dadurch konnten die , die jeweiligen Angriffe usw. gut beobachten und dann darauf hin ihren Verteidigungsplan erstellen .. Grinsen

Aber deine Lösung ist genauso denkbar ... 2 Daumen 2 Daumen

Schade , daß ich mit den Damen noch nicht so weit bin .. das wird hoffentlich nächstes Jahr klappen .. müssen aber erst die Dollies dafür erstellt werden ... Embarassed
avatar
DickerThomas
Ätzteile-Kuscheler
Ätzteile-Kuscheler

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg, 1:72

Beitrag von Andisan am So 06 Dez 2015, 19:43

Konban wa Thomassan,

ich sehe die von Dir beschriebene Szene bildlich vor Augen (habe am Wochenende noch mal Heaven&Earth gesehen, da wird das so gezeigt). Aber mein Burgherr hat seinen General, der im obersten Stock die Verteidiger kommandiert Very Happy

Ein Jahr? Na, dass könnte ja zur Fertigstellung meiner Burg passen Very Happy
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg, 1:72

Beitrag von Andisan am So 06 Dez 2015, 19:49

Ich habe am Wochenende wieder ein wenig rumgewerkelt und zumindest die Außenwände fast fertig bekommen - auf der Stirnseite fehlen nur noch die Balken der Fenster.

Hier sind Bilder:
Die linke Seite



Und die rechte Seite etwas näher - fast schon im Gang


Die Außenwände sind noch nicht fixiert, daher gibt es noch diverse Spalten und Lücken...

Ein Blick auf den werdenden 1. Stock


Ich habe ein wenig die Sorge, dass das unterste Stockwerk doch sehr düster wird. Mal sehen....
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg, 1:72

Beitrag von Sigmund am So 06 Dez 2015, 20:51

Hier und da eine kleine versteckte Lichtquelle wirkt ware Wunder und macht so einen Raum noch interessanter.
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg, 1:72

Beitrag von forelle12 am Mo 07 Dez 2015, 06:52

hi
das wird richtig was tolles
mann jedes neue bild ist einfach klasse
ich bleibe weiter hier und lese und schau mir liebend gern deine bilder an
mfg
avatar
forelle12
Alleskleber
Alleskleber

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg, 1:72

Beitrag von DickerThomas am Mo 07 Dez 2015, 08:01

Ohayo Andisan, Winker 2

auf die "Dachkonstruktionen" bin ich besonders gespannt... affraid affraid affraid affraid
avatar
DickerThomas
Ätzteile-Kuscheler
Ätzteile-Kuscheler

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg, 1:72

Beitrag von severato am Mo 07 Dez 2015, 08:53

sieht doch tollaus.
avatar
severato
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : frölich

Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg, 1:72

Beitrag von Andisan am Mo 07 Dez 2015, 19:25

Danke Euch Very Happy

@Sigmund: Licht ist keine schlechte Idee, noch habe ich auch genug Lücken, um Lampen und Draht hineinzubekommen...aber ich würde vielleicht lieber eine gute Beleuchtung vor die Fenster setzen, um eine Gegenlichtoptik zu bekommen... mal sehen

@Thomas: Ja, das Dach rückt immer näher, und wird eine echte Nagelprobe. Ich denke aber, dass demnächst mal ein paar Samurai gemalt werden müssen, um die Burg zu bevölkern.
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg, 1:72

Beitrag von DickerThomas am Do 24 März 2016, 15:18

Suspect Suspect Suspect Suspect  ...... Embarassed  ..... Pfeffer Pfeffer Pfeffer
avatar
DickerThomas
Ätzteile-Kuscheler
Ätzteile-Kuscheler

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg, 1:72

Beitrag von Lützower am Do 24 März 2016, 19:54

Hallo Andreas,

schön, dass es weiter geht. Bis jetzt sieht es schon mal klasse aus. Ich bleib am Ball.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg, 1:72

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 8 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten