Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Burg Reußenstein in 1:72

+7
didibuch
Gravedigger77
doc_raven1000
Thoto
laiva-ukko
marcolux
lappes
11 verfasser

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 Empty Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von lappes Fr 21 Jan 2022, 17:57

Hallo zusammen,
ich starte wieder ein neues Projekt: die Burg Reußenstein 14.Jahrhundert im Maßstab 1:72. Hier mal Bilder der Ruine, 2015 von mir gemacht (daher keine Quellenangabe)

Burg Reußenstein in 1:72 42875175wv

Burg Reußenstein in 1:72 42875176cz


Mein Stadttor Projekt  hat eine kleine Pause eingelegt, obwohl es schon nahezu fertig ist. Es kommt aber bald die Fortsetzung
Stadttor einer Reichsstadt im 13. Jahrhundert

Da ich zu Weihnachten einen 3D Drucker bekommen habe, hat dieser meine volle Aufmerksamkeit erhalten. Statt der Holzkonstruktion meiner vorherigen Dios versuche ich jetzt ein Grundgerüst im 3D Druck zu erstellen. Eine recht komplexe Angelegenheit. Bitte die bisherige Konstruktion nicht zu streng bewerten. Mit Texturen habe ich noch nicht experimentiert. Da kommt noch meine bewährte Technik mit selbsthärtender Modelliermasse zum Einsatz. Dachziegel und Fachwerk auch wie bisher üblich. Wie üblich orientiere ich mich am Original - ohne Anspruch auf absolute Detailtreue. Der Vorhof wird aufgrund der Ausmaße geringer ausfallen. Außerdem werde ich auf die vorgelagerte Vorburg aus Platzgründen verzichten müssen. Diese lag auf der freien, von Bäumen eingerahmten, Bergkuppe oberhalb der Burg. (zu erkennen auf dem ersten Drohnenfoto)

Burg Reußenstein in 1:72 42875130ut

Burg Reußenstein in 1:72 42875134do

Burg Reußenstein in 1:72 42875135pw

Burg Reußenstein in 1:72 42875137wk

Burg Reußenstein in 1:72 42875138tq

Burg Reußenstein in 1:72 42875139ss

Burg Reußenstein in 1:72 42875140gq

Burg Reußenstein in 1:72 42875141qf

Burg Reußenstein in 1:72 42875142jk
lappes
lappes
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


doc_raven1000, didibuch und klaus.kl mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von marcolux Fr 21 Jan 2022, 18:10

Da ich der erste bin suche ich mir den besten Platz aus....um alles besser zu sehen....
Bin gespannt wie ein Flitzebogen....

Kommen da auch wieder Figuren drauf...????
marcolux
marcolux
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von laiva-ukko Fr 21 Jan 2022, 18:19

Klasse, es geht wieder los, bin schon mal gespannt wo es langgeht! Very Happy
laiva-ukko
laiva-ukko
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von lappes Fr 21 Jan 2022, 18:35

Freut mich, dass ihr wieder dabei seid. Es werden natürlich auch Figuren hinzukommen. Aber jetzt ist tatsächlich erstmal die Burg dran. Die nimmt meine volle Aufmerksamkeit in Anspruch. Ich muss zuerst mal einigermaßen mit dem CAD Programm (Fusion 360) klarkommen. Aber learning by doing heißt es so schön in neudeutsch.
lappes
lappes
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


laiva-ukko mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von laiva-ukko Fr 21 Jan 2022, 18:58

Hast Du die Druckdateien jetzt selbst erstellt Frank ??
laiva-ukko
laiva-ukko
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von Thoto Fr 21 Jan 2022, 19:06

Dritter, rutscht mal.
Schön hast du's hier, schicke Tapete.

Nun ja, geht natürlich schnell mit dem Drucker, aber ehrlich gesagt gefällt mir deine herkömmliche Bauart für Gebäude besser, weil natürlicher.
Klar, ist Geschmackssache, für meinen werden die Gemäuer aber einfach zu perfekt.

Doch wie ich dich kenne zauberst du noch irgendwie ein Kaninchen aus dem Hut.
Thoto
Thoto
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von lappes Fr 21 Jan 2022, 21:17

Die Druckdateien erstelle ich selber in Fusion 360. Schneller geht es leider auch nicht, da ich mich mit dem Programm auseinandersetzen muss - learning by doing. Der Druck dauert auch seine Zeit. Das werden locker 150 Stunden nur für die Kernburg. Die Mauern sind nicht texturiert und werden mit Modelliermasse und den anderen Materialien beklebt, wie meine Holzkonstruktionen. So ist es natürlich zu glatt. Es ist jetzt mal ein Test...die anderen Dioramen sind natürlich reine Handarbeit von A bis Z.
lappes
lappes
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Thoto mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von laiva-ukko Fr 21 Jan 2022, 21:22

Respekt, hab mit der Druckerei ja gar nichts am Hut. Geb die Aufträge immer an einen guten Kollegen Very Happy

Du wirst das schon wieder toll perfektionieren Cool
laiva-ukko
laiva-ukko
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von doc_raven1000 Fr 21 Jan 2022, 21:32

Da quetsche ich mich doch auch noch in die erste Reihe, Frank.
Mal sehen wie du das Grundgerüst als 3d Druck hinkriegst...
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von Gravedigger77 Sa 22 Jan 2022, 07:12

Bin ich auch dabei.
Ja cad is auch noch ein Thema bei mir
Bin echt gespannt
Gravedigger77
Gravedigger77
Kleinteile-Fetischist
Kleinteile-Fetischist


Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von lappes Sa 22 Jan 2022, 18:49

Danke sehr. Im Moment arbeitet der Drucker fleißig weiter. Neues Filament ist heute auch gekommen. Also kommen demnächst weitere Bilder. Die Elemente wurden Druckergerecht aufgeteilt. Daher auch das Farbgestückel. Ich mußte erstmal Restbestände aufbrauchen, daher 2- farbig. Das spielt aber später keine Rolle mehr. Die Elemente dürfen maximal ca 20 cm in Höhe, Breite und Tiefe haben. Die Kernburg ist ca. 40 cm lang, 20 cm breit und 30 cm hoch.
lappes
lappes
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


doc_raven1000 und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von lappes Mo 24 Jan 2022, 18:03

Es hat einige Tage gedauert, aber nun ist das Grundgerüst der Kernburg weitestgehend fertiggestellt. Schornsteine und Treppen und eine überarbeitete Zwischenmauer folgen noch. Die Form der Kernburg ist aber gut zu erkennen.

Burg Reußenstein in 1:72 42898591bd

Burg Reußenstein in 1:72 42898592fa

Burg Reußenstein in 1:72 42898593nl

Burg Reußenstein in 1:72 42898595nt

Burg Reußenstein in 1:72 42898607ir

Burg Reußenstein in 1:72 42898608nc

Burg Reußenstein in 1:72 42898610mk
lappes
lappes
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


doc_raven1000, Glufamichel und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von doc_raven1000 Mo 24 Jan 2022, 18:36

Da hatte dein Drucker aber ganz schön was zu tuen, Frank, aber das Ergebniss gibt dir bisher recht.
Wie hoch hast du die einzelnen Etagen der Burg gewählt?
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von lappes Mo 24 Jan 2022, 19:01

Danke sehr. Ich muss gestehen...um die Höhe der Stockwerke habe ich mir keine Gedanken gemacht. Ich habe mich an den Grundrissen einiger Skizzen und an dem Bergfried orientiert. Dieser hatte eine Höhe von ca. 19 m( Wandseiten ca. 6m) und überragte die Wohnhäuser kaum. Der Pallas hatte 5 Stockwerke. Die Häuser waren gleichzeitig auch als Schildmauer gedacht. Außerdem lagen die Schießscharten sehr verstreut auf dem Mauerwerk. Wichtig ist mir, dass die Gebäude neben Figuren in dem Maßstab nicht zu klein wirken.
lappes
lappes
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


laiva-ukko mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von lappes So 30 Jan 2022, 08:19

Während ich andere Gebäude und Türme drucke, habe ich schon mal testweise Styrodurblöcke übereinander geschichtet, um mir einen groben Überblick über die Höhe und Lage der Gebäude zu verschaffen. 3 weitere Gebäude wurden ausgedruckt, ein 4. ist gerade in der "Mache". Das Torhaus (Zwischenebene) und der Rundturm für die unterste Ebene. Der Anbau im Vorhof (Ebene direkt unter der Kernburg) wurde fixiert. Das Dio wird relativ große Ausmaße haben. Grundfläche 60 x 60 cm - noch fast zu moderat für die Darstellung, aber ein Kompromiss an die Platzverhältnisse. Die Höhe wird allerdings mindestens 80 cm betragen....also extrem hoch. Styrodur beziehe ich übrigens aus dem Baumarkt zu Platten 5 cm x 60cm x 120 cm (Dämmplatten). Hier habe ich bisher 3 Platten a 8,50 € gekauft.

Burg Reußenstein in 1:72 42929503ig

Burg Reußenstein in 1:72 42929504cz

Burg Reußenstein in 1:72 42929506sh

Burg Reußenstein in 1:72 42929507ui

Burg Reußenstein in 1:72 42929508ez

Burg Reußenstein in 1:72 42929509ug
lappes
lappes
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


doc_raven1000, didibuch und Thoto mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von doc_raven1000 So 30 Jan 2022, 10:43

Ahh es geht weiter, Frank, sieht auf den ersten Blick schon mal groß aus für den Maßstab.
Mach weiter so Very Happy
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von lappes Mo 31 Jan 2022, 07:27

Danke schön, Dietmar. Groß für den Maßstab? Eher untere Grenze...die Gebäude sind, soweit rekonstruierbar, etwa original. Wenn ich die Burg einschließlich Fuß des Felsen und kompletter Vorhof (ohne Vorburg auf der vorgelagerten Hochfläche) maßstabsgerecht nachbilden würde, bräuchte ich etwa 15o cm Höhe und das Gleiche an Tiefe. Mit Vorburg sogar rund 300 cm Tiefe. Aber "Stauchen" gehört zum Modellbau. Wichtig ist ja der Gesamteindruck. Wenn man bedenkt, dass ein Berg von 720 m schon 10 Meter Höhe haben müßte ;-). Übrigens...der kleine Punkt auf dem ersten Originalfoto auf dem vorgelagerten Felsen (ca. 1 cm vom rechten Abgrund entfernt) bin ich beim Steuern der Drohne.

Hier habe ich mal einen Screenshot von Fusion 360 mit weiteren Elementen der Unterburg gemacht. Die Turm/Häuserzeile befindet sich gerade beim Ausdruck. Der angrenzende viereckige Turm ist bis auf die oberste Etage/Dach fertig. Der niedrige Rundturm und das kleine Gebäude im Vordergrund wurden hier schon als Ausdruck gezeigt.

Burg Reußenstein in 1:72 42937140rq
lappes
lappes
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Thoto mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von doc_raven1000 Mo 31 Jan 2022, 08:12

Da sagst du was richtiges, der Eindruck muß stimmen, das mit dem Maßstab etwas frei interpretieren ist wohl bei Modellbahnen üblich, warum nicht auch bei einem Diorama Einen Daumen
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


lappes mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von lappes Sa 05 Feb 2022, 20:31

Danke Dietmar. Vor allem, wenn es einen relativ großen Geländeausschnitt wiedergeben soll. Aber die Modellbahner haben es noch schwerer. Da müßte schon ein relativ kleiner Bahnhof 10 Meter lang sein.
Endlich habe ich meine Mauer in der 2. Ebene fertig. Ich hatte mindestens 4 Fehlversuche und habe hinterher Segment für Segment einzeln ausgedruckt. Heute ist die Mauer fertig geworden. Die Mauer auf der untersten Ebene und der Vorhof mit einer Schmiede,  Pferdestall und Gesindehaus müssen zuerst fertiggestellt werden. Aber von der Steilhangseite hat man schon eine recht gute Vorstellung.

Burg Reußenstein in 1:72 42966138yj

Burg Reußenstein in 1:72 42966139gb

Burg Reußenstein in 1:72 42966142cu

Burg Reußenstein in 1:72 42966146er

Burg Reußenstein in 1:72 42966151wm

Burg Reußenstein in 1:72 42966154lt

Burg Reußenstein in 1:72 42966158zx

Burg Reußenstein in 1:72 42966160ji
lappes
lappes
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


doc_raven1000, Glufamichel, didibuch, Falco 2014, klaus.kl, laiva-ukko und Thoto mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von doc_raven1000 So 06 Feb 2022, 07:58

Wirklich beeindruckend, die Größe bisher, kannst du ein erstes Fazit ziehen Frank, welche Methode ist besser, drucken oder herkömmliche Bauweise?
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von didibuch So 06 Feb 2022, 09:11

Hallo Frank,

das wird eine schön gestaffelte Burg.
Ich schaue dir gerne weiter zu.

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von lappes So 06 Feb 2022, 16:33

Ich danke Euch.
Ein Fazit ist sehr schwer - mir macht beides Spaß und ich kann nicht sagen, was besser ist. Auf der einen Seite die reine Handarbeit, auf der anderen die Beschäftigung mit dem CAD, Slicer und durch den Druck viel Wartezeit. Ich denke, dass das Ergebnis zählt und da bin ich schon gespannt. Aber der Riesen Aufwand wird noch kommen. Alle Mauern wollen modelliert werden, die Dächer gedeckt. Das ist durch die Größe doch ein immenser Aufwand. Aber ich wollte schon seit dem ersten Besuch der Ruine vor 10 Jahren ein Modell der Burg bauen und jetzt ist es so weit.
Der untere viereckige Turm erhielt heute den Fachwerkaufbau und das Dach. Außerdem bearbeitete ich teilweise die Styrodurplatten mit einem Lötkolben.

Burg Reußenstein in 1:72 42972753gp

Burg Reußenstein in 1:72 42972754qp

Burg Reußenstein in 1:72 42972756lk

Burg Reußenstein in 1:72 42972757mw

Burg Reußenstein in 1:72 42972758se


lappes
lappes
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


didibuch mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von Thoto So 06 Feb 2022, 16:42

Die Lötkolbenmethode um die Geländetexturen einzubringen finde ich sehr interessant.
Thoto
Thoto
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von laiva-ukko So 06 Feb 2022, 16:45

Beeindruckend Frank Cool  Ja, es haben bestimmt  beide Baumethoden ihren Reiz. Beim 3D Druck ist die Konstruktion sicherlich die Hauptaufgabe. Aber letztlich finde ich, das Ergebnis am Ende ist ausschlaggebend, egal wie es erreicht wird. Ich setze bei meinem Schiffsmodellbau auch immer mehr Druckteile ei, trotzdem macht es Spaß Very Happy

Viel Freude beim Weiterbau Winker Hello
laiva-ukko
laiva-ukko
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von lappes Di 08 Feb 2022, 20:05

Danke sehr. Ja, Du hast recht. Beim 3D Druck steht das Konstruieren im Vordergrund. Und natürlich das Daumen drücken für den Druck. Ein Drucker ist eine geniale Sache. Ich baue das Dio der Übung wegen. Ein dankbares Objekt, um mit CAD und dem Slicer klarzukommen.Es macht schon Spaß beide Hobbys unter einen Hut zu bekommen.
Weiterer kleiner Fortschritt:
Zuerst mal Bilder aus dem CAD. Die Konstruktion der Mauer zur Unterburg. Dazu plane ich einen Halbturm direkt am Haupttor. Die Mauer liegt an einem Gefälle zur unteren Ebene.
Des Weiteren habe  ich den Zugang zum äußeren Burghof und der Kernburg erstellt und angepaßt. Es wird eine Zugbrücke mit Befestigung, die den Fußweg zur oberen Kernburg überbrückt. Dies entspricht nicht dem Original, sieht meiner Meinung nach aber glaubwürdig aus.

Burg Reußenstein in 1:72 42987555xy

Burg Reußenstein in 1:72 42987561xo

Burg Reußenstein in 1:72 42987564kl

Burg Reußenstein in 1:72 42987566tp

Burg Reußenstein in 1:72 42987568em

Burg Reußenstein in 1:72 42987569ey

Burg Reußenstein in 1:72 42987570pu
lappes
lappes
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


laiva-ukko und Thoto mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten