Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Burg Reußenstein in 1:72

+13
lok1414
gunnar2
Classic
Indian
Glufamichel
Trigger1984
didibuch
Gravedigger77
doc_raven1000
Thoto
laiva-ukko
marcolux
lappes
17 verfasser

Seite 8 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von lappes Mi 06 Sep 2023, 18:47

Nun habe ich die Dachrinnen der "Wasserauffanganlage" für die Zisterne angebracht. Ausgedruckt mit einem Filament 3D Drucker und geklebt mit Weißleim. Die quadratischen "Fallrohre" - eigentlich langgzogene Holzkästen - müssen, wie beim Bergfried - noch fixiert werden. Teilweise muss ich mir noch eine Verlegung überlegen. Die Zisterne ist nur gedacht und soll im Kellergewölbe der Kernburg liegen. Deswegen haben auch die Gebäude der unteren Burgebenen keine Dachrinnen und Kanäle.
Der Bodenbelag wurde teilweise aufgetragen. Zwischen Haupttor und Tor zum untersten Burghof, hinter dem Tor zum untersten Burghof und dem Vorhof der Kernburg. Hier modellierte ich mit dem gleichen Material auch die Felsen. Das Material: Fugensand in sehr feiner Körnung mit Wasser und Weißleim gemischt. Zugegeben: Ich war neugierig, wie das Gefälle vom Hauptor zum untersten Burghof ausfällt. Damit bin ich dann doch zufrieden.
Die anderen Felsen werde ich wohl auf herkömmlicher Weise aus Gips erstellen.

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46230477td

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46230478ds

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46230479ti

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46230480lf

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46230481qv

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46230482cc

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46230483ro

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46230484ev

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46230485vx

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46230486dj

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46230487dv

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46230488ss

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46230489qz

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46230490qh

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46230491xk
lappes
lappes
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von lappes Mi 06 Sep 2023, 18:49

Die Fallrohre von den Dächern zur Zisterne wurden gedruckt und angebracht.
Außerdem konstruierte und druckte ich einen Flaschenzug alter Konstruktion aus. Dieser dient zum Anheben des Kranarms. Das Seil wird natürlich noch eingezogen.

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46234275lg

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46234276th

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46234278dp

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46234279ei

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46234280nv

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46234281ud
lappes
lappes
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Glufamichel und Peter2018 mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von lappes Mi 06 Sep 2023, 18:51

Das Seil wurde nach dem Trocknen der Bauteile doch noch in den Flaschenzug eingezogen. Ich nahm dafür Takelgarn für Modellschiffe. Dies wurde mit Weißleim versteift, damit die Spannung hält und der Kran zusätzlich stabilisiert wird. Eine Nachfärbung folgt noch.

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46234684rk

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46234685as

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46234686pn

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46234687qw

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46234688jq
lappes
lappes
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


OldieAndi, Glufamichel, Peter2018 und Heimo mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von lappes Mi 06 Sep 2023, 18:52

Die erste Felsseite wurde mit Gips modelliert. Das Seil des Flaschenzugs wurde gefärbt.

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46236128rz

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46236129jn

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46236130tg
lappes
lappes
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Glufamichel und Heimo mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von lappes Mi 06 Sep 2023, 18:53

Die erste Etappe des Geländebaus ist nahezu  abgeschlossen.  Gips wurde komplett aufgetragen.
Einige Stellen müssen noch abgedeckt werden. Die Felsen der Kernburg werde ich auch so bearbeiten. Jetzt werden die Wege innerhalb der Burg noch mit selbsthärtender Modelliermasse erstellt, einige "Malerarbeiten" erledigt.
Dann werden die restlichen Mauern und Gebäude fixiert, der Gips an die Mauern angepaßt und dann beginnt die Bemalung der Mauern und der Felsen.
Ich bin auf jeden Fall einen riesen Schritt  vorwärts gekommen. Endlich sind die leidigen Styrodurfelsen abgedeckt.
Zur Vorgehensweise mit dem Gips:
Der Gips wurde zunächst stark verdünnt und ein Schuß schwarze Abtönfarbe hinzugegeben. Somit erhält die Oberfläche eine Farbe, die der der Mauern sehr nahe kommt. Der verdünnte Gips wird mit einem Pinsel aufgetragen und aufgetupft. Mit zunehmender Abbindung des Gipses wird auf einen Spachtel umgestiegen und Fugen und Spalten zugegipst. Felsbrocken modelliert. Ausgehärtete Gipsbrocken werden mit Weißleim aufgeklebt. Dies ergibt lose Gesteinsbrocken.
Jetzt Bilder einmal komplett um die Burg:

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46244699qx

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46244700zn

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46244701lc

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46244702by

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46244703gh

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46244704bw

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46244705fc

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46244706ku

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46244707sk

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46244708ck

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46244710sa

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46244711qn

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46244712zr
lappes
lappes
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Glufamichel, Peter2018 und Heimo mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von lappes Mi 06 Sep 2023, 18:55

Die Zugbrücke zur Kernburg wurde gedruckt, einschließlich Anpassung an den Turm.
Die Mauer seitlich des Torgebäudes wurde an den Turm angepasst.
Der Boden wurde weiter gestaltet. Die Zugbrücke und die Mauer sind noch nicht fixiert. Der Boden erhält noch eine Behandlung mit Quarzsand.

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46274299ws

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46274301pj

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46274302ej

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46274303sx

Ein Teil der Fenster mit Läden wurde gedruckt. Fenster hatten im Mittelalter noch kein Glas, sondern wurden mit Fensterläden, in Rahmen eingespanntes geöltes Pergament, mit Fellen oder mit Stroh notdürftig gegen Regen und vor allem Kälte geschützt.
Glas war zwar schon bekannt, aber nur für den höheren Adel erschwinglich.
Daher werde ich keine Butzenscheiben einsetzen.

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46274331rq

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46274332lx

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46274333ml

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46274334hk

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46274335dq

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46274336ho
lappes
lappes
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Glufamichel, Falco 2014, Peter2018, Classic, marcolux, Fraenkyzuma und Heimo mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von lappes So 10 Sep 2023, 08:59

Die vorgesehenen Fenster haben ihre Fensterladen bekommen. Die Spaltmaße der Mauern, bedingt durch Geländebau und Modelliermasse, erhielten eine Füllung aus ausgedruckten Keilen bzw. Leisten. Dies ist erforderlich, um problemlos die Spachtelmasse - nach dem Fixieren der restlichen Gebäude- aufzubringen. Bei der Modellierung würde man die Masse durch den Spalt drücken und es würde auf der Rückseite austreten. Das wäre ein unnötiger Arbeitsaufwand und Spachtelmasse wird auch noch eingespart. Diese kleinen Detailarbeiten verschlingen unglaublich viel Zeit. Ich habe jetzt keine Detailfotos gemacht, sondern wieder eine "Rundum-Fotoserie", um eine Gesamteindruck zu vermitteln.

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46299804ws

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46299805xv

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46299806bh

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46299807ir

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46299808eb

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46299809xz

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46299810bj

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46299811fh

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46299812ge

lappes
lappes
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


doc_raven1000, Glufamichel, ullie46, didibuch, Classic, zeppelin, laiva-ukko und mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von Glufamichel So 10 Sep 2023, 09:19

shocked Die Burg ist jetzt schon sowas von beeindruckend Frank... 2 Daumen
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


lappes mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von Classic So 10 Sep 2023, 11:08

Eine wirklich schöne Arbeit Frank  Cool
Classic
Classic
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


lappes mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von Fraenkyzuma So 10 Sep 2023, 13:45

Hi Frank,
von Deinen Modellierungsfähigkeiten hätte ich gern 10% ... ich bin sehr beeindruckt und versuche davon zu lernen !
Gern auch noch weitere Arbeitsdetails, wie Du vorgehst und was Du verwendest.

Beste Grüße vom Osnabrücker Frank
Fraenkyzuma
Fraenkyzuma
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Classic und lappes mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von lappes So 10 Sep 2023, 14:41

Ich danke Euch vielmals für die netten Kommentare.
Das Modellieren ist nicht schwer...nur recht langwierig. Am besten geht es mit einer spitzen, flachen "Modellierklinge (es gibt bestimmt einen Fachausdruck)". Das ist in jedem günstigen Modellierspachtelset enthalten.
Zuerst wird auf einer ebenen Fläche zwischen 2 Lagen Backpapier eine "Wurst" selbsthärtende Modelliermasse mit einem Nudelholz auf ca. 2 mm Dicke flachgewalzt.
Auf die Grundkonstruktion wird nun eine dünne Schicht Weißleim aufgetragen. Darauf wird die Modelliermasse aufgedrückt. Dann werden die Kanten und Öffnungen angepasst bzw. ausgeschnitten. Nun werden die "Steine" Stück für Stück durch 4- maliges Einstechen (links und rechts, oben und unten) eingedrückt und die Form ein wenig korrigiert. Aufwürfe an den Rändern werden als Steine mit einbezogen, indem herumgestochert wird. Dadurch werden meistens kleinere Steine entstehen. So fährt man fort bis die Seite fertig ist. Es entsteht eine unregelmäßige Optik mit nach außen gewölbten Steinen und die Fugen sind meistens zu grob. Um dem Entgegenzuwirken, drückt man mit dem Daumen leicht auf die Fläche. Somit verschwindet die Wölbung und die Fugen werden etwas schmaler. Je nach Druck bewirkt man so eine zusätzlich unregelmäßige Mauerstruktur. Auf keinen Fall zu fest drücken, sonst sind die Fugen weg!!!! Lieber mehrmals leicht als einmal zu fest drücken. Zuletzt werden die Kanten der Mauerecke und der Fenster nochmals vorsichtig(!!!!!!!) versäubert.

Den Gips der Felsen rühre ich sehr flüssig an und streiche diesen mit einem Malerpinsel auf das vorstrukturierte Styrodur. Mit zunehmender Abbindung des Gipses im Behälter steige ich auf einen Spachtel um und drücke diesen in die zu tiefen Spalten des Styrodurs, verteile ihn noch auf den Felsen oder nutze es zum Anpassen der bereits fixierten Gebäudeteile. Solange die Oberfläche noch feucht ist(!!!!!) mit einem feuchten Pinsel betupfen, damit eine rauhe Oberfläche entsteht. Möglichst kleine Flächen mit diesen Arbeitsweisen bearbeiten, weil der Gips sehr schnell verhärtet. Schnellstmöglich das Anrührgefäß reinigen. Durch das Abkratzen der Gefäßwände entstehen Gipsreste, die sich später zur weiteren Gestaltung des Dioramas eignen. Diese werden mit Weißleim oder verdünntem Weißleim (je nach Größe) fixiert.

Ich hoffe, ich habe meine Vorgehensweise einigermaßen verständlich beschrieben.
lappes
lappes
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


doc_raven1000, ullie46, didibuch, Peter2018, Classic, zeppelin, laiva-ukko und mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von doc_raven1000 Mo 11 Sep 2023, 12:38

Immer wieder eine Augenweide das wachsen deiner Burg zu verfolgen, Frank.
Wieso erinnert mich das Bild mit dem Doppeldecker nur an Terra X Cool
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von lappes Mo 11 Sep 2023, 14:28

Wer weiß?..vielleicht nehmen die heimlich auf.
Danke schön, Dietmar
lappes
lappes
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von lappes Mo 11 Sep 2023, 16:54

Der Boden der unteren Burghöfe wurde weiter bearbeitet. Verdünnter Weißleim wurde vorsichtig mit einem Teelöffel aufgetragen und verteilt. Mit einem in der Mitte eingeknickten Pappstück wurde vorsichtig Quarzsand eingestreut. Mit Pinsel und feinem Modellierspachtel wurde der Sand noch verteilt und -falls erforderlich- Vertiefungen und Fahrspuren eingedrückt. Nicht zu viel, denn der Boden ist sehr felsig. Der Quarzsand erhält nach dem Trocknen eine sehr harte Oberfläche. Ich nutze übrigens wasserfesten Weißleim, da ich noch Washings und Drybrushings durchführe.

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46308023br

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46308024td

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46308025qd

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46308026xo

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46308027vl

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46308028li

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46308029vk

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46308030dy
lappes
lappes
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Glufamichel, Peter2018, Classic und zeppelin mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von lappes Do 14 Sep 2023, 07:52

Viele Modellbauer halten 3D Druck nicht unbedingt für Modellbau. Um das Gegenteil zu beweisen, habe ich mal einen Screenshot der 3 Fusion 360 Projekte der Burg festgehalten. Es handelt sich schon um einen Bausatz mit hunderten von Einzelteilen, die ich in mangelnder Erfahrung mit einem CAD Programm zugegebenermaßen etwas unstrukturiert einzeln konstruiert hatte.

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46319182lj

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46319183nl

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 46319184pn
lappes
lappes
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


doc_raven1000, Glufamichel, Classic und zeppelin mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von doc_raven1000 Do 14 Sep 2023, 13:37

Frank, so eine Einstellung hallte ich für Schwachsinn,
Modellbau ist für mich... die Wirklichkeit in Miniatur nachzustellen, wie ist dabei ziemlich Brause, meiner Meinung nach.
Im Gegenteil, selber Sachen zu entwerfen und dann (Soweit wie möglich) herzustellen ist Klasse 2 Daumen
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Classic, lappes und zeppelin mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von lappes Do 14 Sep 2023, 15:07

Danke. Genau meine Meinung
lappes
lappes
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von lakotafan Do 14 Sep 2023, 15:42

Ich wünschte, ich wäre fähig, solche Teile mit CAD zu erstellen - leider habe ich keine Ahnung davon.

Grüße von Ute
lakotafan
lakotafan
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von doc_raven1000 Do 14 Sep 2023, 17:10

Ich bin auch mit CAD am kämpfen, Ute, wenn alle Teile so einfach wie Menschen zu "Konstruieren" wären..
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von lakotafan Do 14 Sep 2023, 17:28

Meinst Du jetzt echte Menschen Pfeffer oder Figuren für 3D-Druck?
lakotafan
lakotafan
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Heimo mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von Heimo Do 14 Sep 2023, 21:37

@Ute, genau diese Frage ging mir als erstes durch den Kopf.... scratch

Was die Frage ob Modellbau oder nicht betrifft, da schließe ich mich der Meinung von Dietmar an.
Ich sehe da jetzt auch keinen wirklichen Unterschied zu Modellbausätzen. Das Endergebnis ist ein Modell aus Kunststoff. Wobei bei selber entworfenen 3D Teilen dieser kreative Arbeitsschritt dazu kommt.

Frank, mach einfach so weiter. Ich schaue mir Deine Berichte gerne an.
Heimo
Heimo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von doc_raven1000 Fr 15 Sep 2023, 07:54

Dachte eher an Figuren für den 3d Druck, Ute...
Code:
http://www.makehumancommunity.org/
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von lakotafan Fr 15 Sep 2023, 14:25

Das habe ich mir schon mal angeschaut und mit einer älteren Version auch etwas herumexperimentiert. Grundfiguren, vor allem unterschiedliche Gesichtsausdrücke, kann man damit leicht erstellen, aber schon bei Bewegungen tue ich mich hart. Wenn ich das richtig sehe, muss man dafür dann Blender nehmen. Und bei Kleidung steige ich endgültig aus.

Und da ich keinen 3D-Drucker habe, müsste ich demjenigen, der mir was drucken kann, sagen, wie er skalieren muss, und da ich die "Grundgröße" der Figuren nicht kenne, habe ich keine Ahnung, wie ich das machen sollte.
lakotafan
lakotafan
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von lappes Fr 15 Sep 2023, 14:40

Also, ich muss zugeben, dass ich von Figuren selber entwerfen überhaupt keinen Plan habe. Von Fusion 360 kenne ich nur einen Bruchteil von dem wirklich machbaren und das wenige auch nur, weil ich unbedingt die Burg machen wollte. Diejenigen, die sich richtig mit CAD auskennen, werden das belächeln. Es werden eine Menge Sachen, die ich hier gemacht habe, deutlich komfortabler zu lösen sein. Aber letztendlich habe ich das, was ich wollte und darauf kam es mir an.
Ich danke allen für die Kommentare.....wenn man mal das richtige Thema anschneidet, kommt richtig Leben in die Bude.;-)
lappes
lappes
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


doc_raven1000, laiva-ukko und Heimo mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von doc_raven1000 Fr 15 Sep 2023, 18:43

Bin mich gerade in FreeCad am einarbeiten und Embarassed Experten kriegen das Ruck Zuck hin ich verzweifel...
Stimmt Frank aber nicht nur deshalb... Einen Daumen
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Burg Reußenstein in 1:72 - Seite 8 Empty Re: Burg Reußenstein in 1:72

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 8 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten