Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Burg Himeji

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Burg Himeji Empty Burg Himeji

Beitrag von Petri am Di 13 Sep 2011, 08:43

Hallo an Alle,
Frisch motiviert starte ich meinen ersten Baubericht.
Der Bogen ist von Schreiber, ist im Maßstab 1:160, hat 30 Seiten, 354 Teile und ist am Ende 450x380x280 mm groß.
Probleme werden die vielen verschiedene Winkel wahrscheinlich machen, aber einfach kann ja jeder.
Burg Himeji Sn851310

Das der Bogen bei mir schon etwas länger liegt beweist dieses Foto sunny :
Burg Himeji Sn851311

Die Bodenplatte klebte ich auf 2mm Karton:

Burg Himeji Sn851312

Burg Himeji Sn851313

So, daß wars fürs erste, muß jetzt erst meine Finger kühlen Pfeffer

Viele Grüße
Peter
Petri
Petri
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Burg Himeji Empty Re: Burg Himeji

Beitrag von kaewwantha am Di 13 Sep 2011, 08:46

Hallo Peter,
da sicher ich mir doch mal ein Plätzchen in der ersten Reihe.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Burg Himeji Empty Re: Burg Himeji

Beitrag von JürgenM. am Di 13 Sep 2011, 08:51

Hallo Peter,

da freue ich mich auf Deinen Baubericht. Wir (meine Frau und ich) versuchen uns ja auch mit dem Material. Was zugegeben gar nicht so einfach ist...
JürgenM.
JürgenM.
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Burg Himeji Empty Re: Burg Himeji

Beitrag von Petri am Di 13 Sep 2011, 09:48

Hallo Helmut: Ja, machs Dir ruhig bequem.

Hallo Jürgen: Das Deine Frau mitbaut finde ich klasse. Meine bessere Hälfte hingegen.........(schon wieder so ein Riesen-Ding........wo willst du das wieder hinstellen........ich staub das aber nicht ab) Frecher Smilie .
Wie weit seid Ihr denn?

grüße vom
Peter

Petri
Petri
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Burg Himeji Empty Re: Burg Himeji

Beitrag von John-H. am Di 13 Sep 2011, 11:09

Hallo Peter,
das ist ja mal ein etwas außergewöhnliches Architekturprojekt,
wenn ich mir alleine die Dächer ansehe! Wink

Hast du die Grundplatte mit der Stichsäge ausgesägt,
2mm gehen ja ganz schön auf die Substanz der Fingerknöchel! Wink

Ich bin auch auf deinen Bericht gespannt!! Very Happy
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Burg Himeji Empty Re: Burg Himeji

Beitrag von JürgenM. am Di 13 Sep 2011, 11:17

Petri schrieb:Hallo Helmut: Ja, machs Dir ruhig bequem.

Hallo Jürgen: Das Deine Frau mitbaut finde ich klasse. Meine bessere Hälfte hingegen.........(schon wieder so ein Riesen-Ding........wo willst du das wieder hinstellen........ich staub das aber nicht ab) Frecher Smilie .
Wie weit seid Ihr denn?

grüße vom
Peter


Wir haben as erste Gebäude gebaut... Fenster hinerklebt usw. jetzt sind die Türme dran... ist aber alles verdammt schwer... ist ja unser erstes Kartonmodell ... und vielleicht auch für den Anfang zu schwer... na ja man lernt halt daraus ... sobald der erste Bauabschnitt fertig ist kommen die ersten Bilder ... hehe dann könnt Ihr uns zerreisen ... Pfeffer


JürgenM.
JürgenM.
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Burg Himeji Empty Re: Burg Himeji

Beitrag von kaewwantha am Di 13 Sep 2011, 11:33

tdmaas schrieb:
Wir haben as erste Gebäude gebaut... Fenster hinerklebt usw. jetzt sind die Türme dran... ist aber alles verdammt schwer... ist ja unser erstes Kartonmodell ... und vielleicht auch für den Anfang zu schwer... na ja man lernt halt daraus ... sobald der erste Bauabschnitt fertig ist kommen die ersten Bilder ... hehe dann könnt Ihr uns zerreisen ... Pfeffer



Hallo Jürgen,
hier wird niemand zerrissen.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Burg Himeji Empty Re: Burg Himeji

Beitrag von JürgenM. am Di 13 Sep 2011, 11:37

Hallo Helmut, das weiß ich ... aber ist doch schwerer als wir gedacht haben ... also meinen höchsten Respekt an alle Kartonbauer ...
JürgenM.
JürgenM.
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Burg Himeji Empty Re: Burg Himeji

Beitrag von Petri am Di 13 Sep 2011, 12:37

Hallo John,
Ja die 2mm Grundplatte schnitt ich mit einer Halb-Geflügelschere sunny . Mir tun die Finger immer noch weh. Mit der Laubsage kann ich nicht besonders gut umgehen.

Hallo Jürgen,
Oh ja, bitte Bilder Hüpfeding .

Grüße
Peter
Petri
Petri
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Burg Himeji Empty Re: Burg Himeji

Beitrag von JürgenM. am Di 13 Sep 2011, 12:45

Petri schrieb:Hallo John,
Ja die 2mm Grundplatte schnitt ich mit einer Halb-Geflügelschere sunny . Mir tun die Finger immer noch weh. Mit der Laubsage kann ich nicht besonders gut umgehen.

Hallo Jürgen,
Oh ja, bitte Bilder Hüpfeding .

Grüße
Peter

Hallo Peter,

hier kannste schon mal gucke: https://www.der-lustige-modellbauer.com/t9346-burg-tocnik-aus-karton das ist die Vorstellung usw. Winker 2
JürgenM.
JürgenM.
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Burg Himeji Empty Re: Burg Himeji

Beitrag von AlfredErnst am Di 13 Sep 2011, 13:59

Hallo Peter,

habe auch ein paar Burgen vom Schneider-Verlag gebaut.

Nur nehme ich für den starken Karton der da begegen ist, viel lieber Finn-Pappe her die ist gelblich vielbesser zu schneiden mit so einen Messer.

Dies kommt aus der Erfahrung vom Kartonmodellbau mit den Schiffen von GPM und sonstigen von den Polnischen Verlagen.
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter


Nach oben Nach unten

Burg Himeji Empty Re: Burg Himeji

Beitrag von Jörg G am Di 13 Sep 2011, 16:17

Das geht Dir nicht nur beim Kartonmodellbau so. Meine bessere Hälfte, obwohl sie mir keine Steine in den Weg legt, sagt des öfteren auch, ob das nicht zwei Nummern zu groß ist, kleiner wäre auch gut gewesen. Aber wie hast Du es schon ähnlich gesagt, Einfach kann jeder? Ich sage klein kann jeder. Winker 2
Jörg G
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Burg Himeji Empty Re: Burg Himeji

Beitrag von Petri am Di 13 Sep 2011, 19:04

Hallo AlfredErnst ,
Vielen Dank für den Tip mit der Finn-Pappe.

Hallo Jörg,
Na ja, klein finde ich schwerer.

Hallo an Alle,
Hab mal das Spantengerüst mit 1mm Karton verstärkt, ausgeschnitten und verbaut. Bisher keine Probleme.Burg Himeji Sn851314
Burg Himeji Sn851315
Burg Himeji Sn851316
Burg Himeji Sn851317

und eins hab ich noch
Burg Himeji Sn851318

Bis bald

Peter
Petri
Petri
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Burg Himeji Empty Re: Burg Himeji

Beitrag von kaewwantha am Di 13 Sep 2011, 19:16

Hallo Peter,
das Spantengerüst sieht schon mal ganz gut aus.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Burg Himeji Empty Re: Burg Himeji

Beitrag von Petri am Di 13 Sep 2011, 19:23

Danke Helmut,
hoffentlich passt alles scratch .
Petri
Petri
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Burg Himeji Empty Re: Burg Himeji

Beitrag von JürgenM. am Di 13 Sep 2011, 22:09

Das sieht doch schon gut aus Peter
JürgenM.
JürgenM.
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Burg Himeji Empty Re: Burg Himeji

Beitrag von Petri am Mi 14 Sep 2011, 10:15

Hallo an Alle,

weiter gehts mit den Grundmauern. Bei so großen Flächen verwende ich immer Uhu, bei kleineren Bauteilen leicht mit Wasser verdünnten Holzleim.

Burg Himeji Sn851319

und ran geklebt:

Burg Himeji Sn851320

Burg Himeji Sn851321

Burg Himeji Sn851322

Bisher konnte ich keine Problem feststellen.




Petri
Petri
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Burg Himeji Empty Re: Burg Himeji

Beitrag von JürgenM. am Mi 14 Sep 2011, 10:18

Hallo Peter, das sieht gut aus. Und die "Spantentechnik" finde ich wesentlich besser als die, die ich am bauen bin...
JürgenM.
JürgenM.
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Burg Himeji Empty Re: Burg Himeji

Beitrag von Petri am Mi 14 Sep 2011, 10:34

Hallo Jürgen,bei größeren Bauteilen mache ich mir meistens selber Behelfsspanten z.b. bei Wänden und Dächern um einfach eine höhere stabilität zu bekommen.
Petri
Petri
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Burg Himeji Empty Re: Burg Himeji

Beitrag von John-H. am Mi 14 Sep 2011, 10:45

Das sieht ja schon richtig gut aus Peter! 2 Daumen
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Burg Himeji Empty Re: Burg Himeji

Beitrag von JürgenM. am Mi 14 Sep 2011, 11:32

Petri schrieb:Hallo Jürgen,bei größeren Bauteilen mache ich mir meistens selber Behelfsspanten z.b. bei Wänden und Dächern um einfach eine höhere stabilität zu bekommen.

Das werde ich bei den nächsten Gebäuden wohl auch machen. Das war beim ersten Gebäude eine richtige Qual und dann das ungewohnte Material ...
JürgenM.
JürgenM.
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Burg Himeji Empty Re: Burg Himeji

Beitrag von kaewwantha am Mi 14 Sep 2011, 12:54

Hallo Peter,
das bisher gebaute sieht Klasse aus.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Burg Himeji Empty Re: Burg Himeji

Beitrag von Petri am Do 15 Sep 2011, 12:11

Hallo,
Nun kam mein erster Angst-Gegner Suspect .
Und ich wurde nicht entäuscht. Bei diesem Boden mußte ich wirklich ziehen und zerren das es einigermaßen im rechten Winkel bleibt.
Vielleicht liegt es an meiner Bauweise oder die ganze Konstruktion ist schon von vornherein etwas daneben- kann ich nicht sagen.
Aber egal, irgendwie hab ich es dann doch einigermaßen hinbekommen. Hoffentlich rächt sich das nicht nach oben weiter

Burg Himeji Sn851323

Burg Himeji Sn851324
Petri
Petri
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Burg Himeji Empty Re: Burg Himeji

Beitrag von JesusBelzheim am Fr 16 Sep 2011, 02:53

Hallo Peter,
Da sichere ich mich auch mal einen Platz Very Happy
Der anfang sieht schon sehr gut aus Bravo
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Burg Himeji Empty Re: Burg Himeji

Beitrag von didl am Fr 16 Sep 2011, 14:23

Petri schrieb:Hallo,
Nun kam mein erster Angst-Gegner Suspect .
....diesem Boden mußte ich wirklich ziehen und zerren.........]
Grüß Dich Peter, dieses Problem bei den Gebäuden umgehe ich dadurch, daß ich die Grundplatte auf 6-10mm dickes Sperrholz aufziehe. Da steht dann alles und die Platte verbiegt sich nicht - alles bleibt plan.

Ansonsten sauber gearbeitet und das wird bestimmt sehr schön. 2 Daumen
didl
didl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Burg Himeji Empty Re: Burg Himeji

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten