Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Baubericht: Golden Hind von Heller in 1:200

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Baubericht: Golden Hind von Heller in 1:200

Beitrag von Holger 43 am Di 27 Nov 2012, 01:29

Winker 2 Hallo Frank,

danke für die Bilder, jetzt habe ich eine Vorstellung, was dieses Teil zu bedeuten hat. Ist in dem Bauplan leider nicht genau zu sehen.

scratch Sind das 2 verschiedene Schiffe, einmal blau und einmal weiss Staunender Smilie ???
avatar
Holger 43
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Wenn ich Baue, bin ich Tiefenentspannt, (meistens).

Nach oben Nach unten

Golden Hind von Heller 1:200

Beitrag von Ferrari am Di 27 Nov 2012, 10:27

Jo weiß ich,habe ich im Netz gefunden.Brauchte ich damals für meine Golden Hind,na ja nur das meine aus Holz ist und etwas größer geraten.









Gruß Frank
avatar
Ferrari
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht: Golden Hind von Heller in 1:200

Beitrag von Holger 43 am Di 27 Nov 2012, 22:42

Hallo Frank,

sieht echt super aus, Deine Hind Zehn . Da muß ich mich doch ordentlich "ins-Zeug-legen" um es annähernd so hinzubekommen.
avatar
Holger 43
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Wenn ich Baue, bin ich Tiefenentspannt, (meistens).

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht: Golden Hind von Heller in 1:200

Beitrag von karl josef am Di 27 Nov 2012, 23:07

frank die sieht super aus Bravo
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht: Golden Hind von Heller in 1:200

Beitrag von Holger 43 am Do 29 Nov 2012, 00:08

Winker 3 Hallo zusammen,

ich habe weitere Teile für die Montage des Heckspiegels angepinselt, und werde sie in der nächsten Zeit anbauen.
Ich habe neben den Stückpforten, links und rechts, kleine Löcher auf der Innenseite entdeckt, sind die für die Ösen, um die Kanonen zu verzurren ???

Der Bauplan läßt mich dabei leider im Stich Daumen runter .
avatar
Holger 43
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Wenn ich Baue, bin ich Tiefenentspannt, (meistens).

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht: Golden Hind von Heller in 1:200

Beitrag von Holger 43 am Mi 05 Dez 2012, 22:31

Winker 3 Hallo zusammen,

habe jetzt die ersten Teile zusammengeklebt. Ich war die ganze Zeit mit der Bemalung der weiteren Teile beschäftigt.
Wenn die lange Trocknungszeit nicht wäre. Ich kann jeden Tag pro Bauteil nur eine Farbe aufbringen, da selbige bis zu 6 Stunden trocknen soll.

So hier erst `mal ein paar Bilder


Die Hind von vorne


Ansicht Heckspiegel


Ansicht von schräg oben

Ich persönlich finde es 2 Daumen

Als nächstes werde ich mich mit den Kanonen beschäftigen. Habe die Kanonenrohre kupferfarben, anstatt bronzefarben, angemalt. Sieht sehr gut aus.
avatar
Holger 43
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Wenn ich Baue, bin ich Tiefenentspannt, (meistens).

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht: Golden Hind von Heller in 1:200

Beitrag von Daniel90 am Mi 05 Dez 2012, 22:39

Hallo Holger

Sieht toll aus, die Bemalung ist bestimmt viel Arbeit wenn ich das so seh. Sind die Heller Bausätze eigentlich besser als die von Revell oder eher gleich, hab bis jetzt nur Revellmodelle gebaut.

Gruß Daniel
avatar
Daniel90
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Gut :)

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht: Golden Hind von Heller in 1:200

Beitrag von karl josef am Mi 05 Dez 2012, 22:39

Winker 2 holger da bist du ja weiht gekommen Winker 2
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht: Golden Hind von Heller in 1:200

Beitrag von Holger 43 am Mi 05 Dez 2012, 23:34

Hallo Daniel,

für den oberen Teil des Heckspiegels habe ich etwa 10 Tage benötigt. Das Wappen ist echt ´ne Herausforderung, ich mußte alles unter einer Lupe Anmalen, wobei die Pinselgröße 5/0 meines Erachtens noch zu groß ist.

Ob nun Heller Bausätze besser sind, als die von Revell, weiß ich nicht. Da mußt Du die Experten fragen !


Hallo Karl Josef,

ich habe aber auch schon die nächsten Teile, wie Zwischendecks, Front- und Seitenteile angepinselt, damit der Baufortschritt weiter gehen kann.
Ich versuche, wenn ich z.B. den blauen Farbtopf offen habe, alles was Blau wird, im Vorraus schon anzumalen. Damit möchte ich mir ständige Pinselreinigungsrituale ersparen.
avatar
Holger 43
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Wenn ich Baue, bin ich Tiefenentspannt, (meistens).

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht: Golden Hind von Heller in 1:200

Beitrag von JesusBelzheim am Do 06 Dez 2012, 17:02

Hallo Holger
Das sieht bisher sehr gut aus 2 Daumen
Und ganz schoen bunt Very Happy
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht: Golden Hind von Heller in 1:200

Beitrag von Holger 43 am Do 06 Dez 2012, 22:04

wink1 Hallo Peter,

bunt ist sie in der Tat. Aber, steht so geschrieben, der Bauplan gibt das so vor. Auch habe ich im Netz andere Golden Hinds gesehen, die genauso bunt waren Very Happy .
avatar
Holger 43
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Wenn ich Baue, bin ich Tiefenentspannt, (meistens).

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht: Golden Hind von Heller in 1:200

Beitrag von JesusBelzheim am Fr 07 Dez 2012, 16:43

Hallo Holger
Ist doch gut so, Ich mag bunte sachen Very Happy
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht: Golden Hind von Heller in 1:200

Beitrag von Holger 43 am Fr 07 Dez 2012, 21:49

wink1 An die Moderatoren,

die weihnachtlichen Smileys finde ich echt klasse 2 Daumen .
avatar
Holger 43
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Wenn ich Baue, bin ich Tiefenentspannt, (meistens).

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht: Golden Hind von Heller in 1:200

Beitrag von John-H. am Fr 07 Dez 2012, 23:12

Na das haben wir doch gerne gemacht Holger!
Wenigstens einer der sich darüber freut! Rolling eyes
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht: Golden Hind von Heller in 1:200

Beitrag von Holger 43 am Sa 08 Dez 2012, 00:04

wink1 Hallo John,

das muß doch `mal gesagt werden.


Very Happy Habe kürzlich zum Geburtstag den Bausatz " Bismarck von Revell " bekommen shocked . Ich habe dazu die Relings etc. als Fotoätzteile und Kanonenrohre aus gedrehtem Metall bestellt. Ich warte noch auf die Lieferung.

Ich werde versuchen, die Farben von meinem Modellbauhändler mischen zu lassen, weil ich es mir selber, auf Grund meiner Farbenblindheit, nicht zutraue Daumen runter .

Aber erst wird die "Hind" fertig gestellt Very Happy . Habe kein Interesse auf 2 Baustellen zu arbeiten, obwohl es schon reizt Rolling eyes .
avatar
Holger 43
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Wenn ich Baue, bin ich Tiefenentspannt, (meistens).

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht: Golden Hind von Heller in 1:200

Beitrag von Gast am Sa 08 Dez 2012, 00:11

Holger 43 schrieb:
Very Happy Habe kürzlich zum Geburtstag den Bausatz " Bismarck von Revell " bekommen shocked .
Ich werde versuchen, die Farben von meinem Modellbauhändler mischen zu lassen, weil ich es mir selber, auf Grund meiner Farbenblindheit, nicht zutraue Daumen runter .

Servus Holger,

Es gibt von Lifecolour ein Farbenset "Kriegsmarine WWII-Set 1", da sind schon die nötigen Farben für die Bismarck drin und Du oder Dein Modellbauhändler brauchen nicht umständlich selbst an zu mischen.

Gruß Winker 2
Leo

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Baubericht: Golden Hind von Heller in 1:200

Beitrag von Holger 43 am Sa 08 Dez 2012, 00:37

wink1 Hallo Leo,

danke für den Hinweis. Ich werde ad hoc nachsehen.
avatar
Holger 43
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Wenn ich Baue, bin ich Tiefenentspannt, (meistens).

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht: Golden Hind von Heller in 1:200

Beitrag von Holger 43 am Sa 08 Dez 2012, 01:24

wink1 Hallo Leo,

werde doch wohl zum Händler gehen müssen. Der Internetshop hat nur 6 Farben als Set im Angebot. Ich brauche aber für den Kutter ca. 15 verschiedene Farben. Mit der Bezeichnung der Farben kann ich nichts anfangen (s.o.), muss daher den Weg zum Händler nehmen.
avatar
Holger 43
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Wenn ich Baue, bin ich Tiefenentspannt, (meistens).

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht: Golden Hind von Heller in 1:200

Beitrag von Holger 43 am Sa 08 Dez 2012, 21:42

wink1 Hallo zusammen,

ich habe heute die ersten Kanonen fertig gebaut.


Hier im Vergleich mit der berühmten 1-Cent-Münze





Es hat mir keine Ruhe gelassen, ich mußte also schon mal die erste Kanone auf ihren Platz stellen und befestigen.
Das ist `ne fürchterliche Fummelei, weil das Beiboot auch noch im Weg ist.
Ich habe es gesehen, das Seil läuft nicht richtig. Muß schauen, ob ich das noch berichtigen kann.

avatar
Holger 43
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Wenn ich Baue, bin ich Tiefenentspannt, (meistens).

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht: Golden Hind von Heller in 1:200

Beitrag von karl josef am Sa 08 Dez 2012, 21:48

holger da haste aber auch einen fuzzelkram.
und da ist es wieder Traurig 1 nicht immer auf die reihenfolge der bauanleitung verlassen) Winker 2
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht: Golden Hind von Heller in 1:200

Beitrag von Holger 43 am Sa 08 Dez 2012, 22:35

wink1 Hallo karl josef,

hast Recht, ist wirklich fummelig, aber da muß ich durch. Wird alles mit der Pinzette angebracht, vor allem bei den kleinen Ösen stellen sich mir die Nackenhaare auf. Die Dinger haben nur so etwa 2 mm Durchmesser und sind etwa 4 mm "lang" Staunender Smilie .
Zu allem Überfluss sind die Kanonen aus 3 Teilen ( Rohr, linkes und rechtes Seitenteil ) herzustellen. Die hier gezeigte Kanone ist noch eine der "Großen",
davon 8 Stück. Die 4 anderen sind noch etwas kleiner shocked Staunender Smilie .
avatar
Holger 43
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Wenn ich Baue, bin ich Tiefenentspannt, (meistens).

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht: Golden Hind von Heller in 1:200

Beitrag von JürgenM. am So 09 Dez 2012, 09:34

Das kennen wir von unserer Victory nur zu gut
avatar
JürgenM.
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht: Golden Hind von Heller in 1:200

Beitrag von Holger 43 am Di 11 Dez 2012, 01:44

Winker 2 Moin Männers,

habe im Netz den Trumpeter Bismarck Bausatz in 1/200 entdeckt.
Der schlägt ja doch ein ordentliches Loch in die Kasse.

Frage: Ist dieser Bausatz besser als der von Revell in 1/350 ? Warum ist der Trumpeter Bausatz so teuer ? Hat das eventuell mit der Verarbeitung zu Tun ?
Welchen Bausatz empfehlt Ihr einem Neuling im Schlachtschiffmodellbau ( Revell oder Trumpeter ) ?

So, das waren erstmal genug Fragen.

avatar
Holger 43
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Wenn ich Baue, bin ich Tiefenentspannt, (meistens).

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht: Golden Hind von Heller in 1:200

Beitrag von kaewwantha am Di 11 Dez 2012, 19:12

Hallo Holger,
warum der Trumpeter Bausatz der Bismarck so viel mehr kostet als der Revell Bausatz ist sehr einfach zu beantworten.
Die Revell Bismarck hat eine Länge von 71 cm und die Trumpeter hat eine Länge von 125 cm. Die kannst Du auch mit RC ausstatten, das geht zwar bei der Revell auch aber die kannst Du nur im sehr ruhigen Wasser fahren lassen.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht: Golden Hind von Heller in 1:200

Beitrag von Gast am Di 11 Dez 2012, 19:46

Hallo Holger,

Die Revell Bismarck ist im Maßstab 1/350
Die Trumpeter Bismarck ist im Maßstab 1/200.

würde Dir aber die Trumpeter als Anfänger nicht empfehlen....

aber sehe selbst https://www.der-lustige-modellbauer.com/t14657-trumpeter-bismarck-in-1-200-auf-rc?highlight=Trumpeter+Bismarck



Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Baubericht: Golden Hind von Heller in 1:200

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten