Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Diorama "Main-Kettenschlepper" von MB-Modellbau, 1:250

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Re: Diorama "Main-Kettenschlepper" von MB-Modellbau, 1:250

Beitrag von didl am So 03 Jul 2011, 22:08

Ganz herzlichen Dank für Euere engagierten Kommentare und Bilder (Alfred).
Die Rudergänger bzw. Personen möchte ich nach und nach zurüsten. Die waren auf jedem Kahn und ich denke auch ein oder zwei Matrosen.
Die Personen aus Karton machen ist eine elend langweilige Fummelei da ich die auch aus Papier mache. Evtl. auch als Lasercut kaufen.
Vielleicht rüste ich das "Ufer" noch nach.
Bis Donnerstag bleibt das aber so.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Main-Kettenschlepper" von MB-Modellbau, 1:250

Beitrag von AlfredErnst am So 03 Jul 2011, 22:08

Hallo John,

klar doch ein wenig Hochnehmen "grins" Winker 3
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Main-Kettenschlepper" von MB-Modellbau, 1:250

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 03 Jul 2011, 22:12

Dieter ich habe da noch was gefunden! Very Happy

avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Main-Kettenschlepper" von MB-Modellbau, 1:250

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 03 Jul 2011, 22:18

Babbedeckel-Tommy schrieb:Die bilden durch die enge Verschnürung einen "riesigen Rumpf", wenn der Kettendampfer mit der straffen Leine den Weg in die Kurve vorgibt folgt ihm ein Kahn nach dem anderen, während der letzte den Ar-s-c-h auf Kurs hält Wink

Da habe ich doch was ich z.B. meinte:



Der ziehende Schlepper weist den Kähnen den Weg, dann bräuchte man bei mehreren Kähnen hintereinander am Ende nur einen mit Ruder, der sie stabilisiert Wink
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Main-Kettenschlepper" von MB-Modellbau, 1:250

Beitrag von AlfredErnst am So 03 Jul 2011, 22:21

Hallo Tommy,

wie ist es wenn er von der Talfahrt in die Bergfahrt einkurvt ?
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Main-Kettenschlepper" von MB-Modellbau, 1:250

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 03 Jul 2011, 22:22

Hallo Alfred,

ja das Beispiel war ein bisschen schlecht, aber es verdeutlicht was ich meinte, bevor John auauau mit mir machte Very Happy
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Main-Kettenschlepper" von MB-Modellbau, 1:250

Beitrag von didl am So 03 Jul 2011, 22:35

Danke für die Ausführungen Tommy, ich würde die Kähne evtl. in "Kanalfahrt" zusammenbinden.
Auch ist mir aufgefallen, dass ich die etwas zu weit auseinandergezogen im Fluß habe. Nicht sehr schlimm, aber mir fällt es auf.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Main-Kettenschlepper" von MB-Modellbau, 1:250

Beitrag von AlfredErnst am Do 07 Jul 2011, 23:47

Hallo Freunde,

jetzt kommen meine Bilder von Dieters Mainschlepper-Diorama, von diesen war der ganze Stammtisch begeistert.















avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Main-Kettenschlepper" von MB-Modellbau, 1:250

Beitrag von AlfredErnst am Do 07 Jul 2011, 23:53

Ohne Schmarrn, eine Bepflanzung der Umgebung würde die Sicht auf die Modelle verstellen.
Bei der Lokomotive hat er mir gesagt da muß er ein wenig Nacharbeiten.
Dieses Diorama ist noch nicht komplett es fehlen noch die Seile zum ziehen der Kähne und noch einige Kleinigkeiten.















avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Main-Kettenschlepper" von MB-Modellbau, 1:250

Beitrag von JesusBelzheim am Fr 08 Jul 2011, 07:24

Danke fuer die schoene Bilder Alfred Very Happy
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Main-Kettenschlepper" von MB-Modellbau, 1:250

Beitrag von John-H. am Fr 08 Jul 2011, 07:40

Schöne Bilder hast du da gemacht Alfred! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Main-Kettenschlepper" von MB-Modellbau, 1:250

Beitrag von kaewwantha am Fr 08 Jul 2011, 19:55

Hallo Alfred,
vielen Dank für die schönen Bilder.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Main-Kettenschlepper" von MB-Modellbau, 1:250

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Sa 09 Jul 2011, 13:52

Danke für die Bilder Alfred! Very Happy

Das Dio macht was her! Bravo
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Main-Kettenschlepper" von MB-Modellbau, 1:250

Beitrag von Sigmund am Sa 09 Jul 2011, 16:28

Ich habe da mal eine "ich habe von diesen Dingen gar keine Ahnung" Frage Embarassed



Warum geht da so ein Seil oder Kette vorne bei dem Schlepper in's Wasser? Ich könnt mich ruhig belächeln. Rolling eyes

Sigmund
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Main-Kettenschlepper" von MB-Modellbau, 1:250

Beitrag von AlfredErnst am Sa 09 Jul 2011, 16:37

Hallo Sigmund,

da gibt es nichts zum belächeln.

Die Kette liegt im Main und wird vom Kettenschlepper raufgeholt geht dann in den Kettenkasten "Dies ist der Antrieb" damit bewegt er sich fort.
Und geht wieder übers Heck in den Main.

Wenn sich zwei Kettenschlepper begenen wir dann auf einen Schlepper die Kette getrennt und den anderen Schlepper übergeben da wird sie wieder zusammen gekoppelt.
Danach hänen beide Schlepper wieder an der Kette.
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Main-Kettenschlepper" von MB-Modellbau, 1:250

Beitrag von AlfredErnst am Sa 09 Jul 2011, 16:48

Hallo Sigmund,

auf diesen beiden Bildern siehst du in der mitte einen Schwarzen Kasten das ist der Antrieb vorne und hinten siehst du einen langen braunen Kasten da verläuft die Kette darin.

Die Bilder sind vom Stammtisch, da hat der Michael Bauer seinen Kontrollbau des Kettenschleppers gemacht.



avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Main-Kettenschlepper" von MB-Modellbau, 1:250

Beitrag von didl am Sa 09 Jul 2011, 18:13

Hallo Sigmund, die Kette war 340 km lang von Aschaffenburg bis Schweinfurt.
Auf dem letzten Bild vom Alfred sieht man in der Mitte den schwarzen Kasten. Darin war die Dampfmaschine, rechts und links. Die haben das große Kettenrad angetrieben.
Der Schlepper zog sich praktisch an der Kette vorwärts.
Der vordere Ausleger war frei beweglich, der hintere wurde mit Seilen und Handrädern gesteuert.
In dem Flußbogen bei meinem Dio sieht man den vorderen Ausleger (dein roter Kreis) in etwa im Flußbogen die Kette aufnehmen. Die Kette achtern wird im Fluß außen gesteuert abgelegt. Sonst würde die Kette immer weiter zum Flußinnenbogen wandern.
Deshalb habe ich den hinteren Ausleger auch soweit nach außen geschwenkt. Zugegeben etwas übertrieben, aber er fährt ja gerade aus der engen Flußbiegung raus.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Main-Kettenschlepper" von MB-Modellbau, 1:250

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Sa 09 Jul 2011, 18:23

avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Main-Kettenschlepper" von MB-Modellbau, 1:250

Beitrag von Sigmund am Sa 09 Jul 2011, 20:33

Danke euch für die Aufklärung. Ich habe mich auch schon gewundert warum das Deck so rund ist. Jetzt weiß ich es. Schon erstaunlich auf welche Ideen die Leute damals gekommen sind. Und Kette deshalb, weil dadurch bedeutend mehr Last gezogen werden konnte als mit Schraube -oder irre ich mich?

Sigmund
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Main-Kettenschlepper" von MB-Modellbau, 1:250

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Sa 09 Jul 2011, 22:37

Hallo Sigmund,

die Schraube steckte noch in den Kinderschuhen und die Schiffsdampfmaschinen für Schaufelradantrieb waren noch nicht ausgereift, da war die Idee mit dem Seil/Kette im Fluss das naheliegendste!
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Main-Kettenschlepper" von MB-Modellbau, 1:250

Beitrag von Mandelus am Sa 09 Jul 2011, 23:57

Beeindruckend ....! Staunender Smilie

Aber was anderes ... 340km Kette? ... Wohl doch in Teilstücken und nicht eine Kette so lang? shocked
Was war denn, wenn die Kette mal gerissen war, kam wahrscheinlich auch vor, dann war doch die Teilstrecke komplett lahmgelegt und die Kettenschlepper hatten da wohl ganz schöne Probleme noch irgendwie sich ans Ufer zu machen mit der Schlepplast, oder?
avatar
Mandelus
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meistens gut, ab und zu wolkig wenn was nicht klappt!

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Main-Kettenschlepper" von MB-Modellbau, 1:250

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 10 Jul 2011, 00:17

Passt zwar besser in den anderen Trööt, aber ich antworte mal hier Wink

Es waren immer Schmiede an Bord! Ist die Kette gerissen, musste der Dampfer anhalten, die Kette herausgefischt und durch ein Kettenschloss wieder miteinander verbunden werden!

Die Kette bestand aus einem Stück und wird wohl heute auch noch in Teilestücken im Schlick und Sand vergraben sein.
Ist in der Elbe auch so, bis sie irgendein Bagger beim Ausheben der Fahrrinne findet.

Modernere Kettenschlepper hatten einen zweiten Antrieb, mit dem sie ohne Kette ans Ufer fahren konnten, das war aber nicht die Regel!
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Main-Kettenschlepper" von MB-Modellbau, 1:250

Beitrag von Mandelus am So 10 Jul 2011, 22:05

Danke für die Erklärung Tommy! Winker 2
avatar
Mandelus
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meistens gut, ab und zu wolkig wenn was nicht klappt!

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Main-Kettenschlepper" von MB-Modellbau, 1:250

Beitrag von Gast am Di 26 Jul 2011, 13:53

also was ich hier nun alles gelesen habe,bin einfach beeindruckt.Vorallen das Wissenswerte,wieso-weshalb - warum -wofür.
klasse und total verständliche Antworten.

Das Dio finde ich auch sehr gut und teil auch die Meinung anderer,etwas zu wenig an Begrünung.Aber egal,es ist trotzdem ein sehr schönes Dio geworden.

Gruß
Martin

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Main-Kettenschlepper" von MB-Modellbau, 1:250

Beitrag von Sigmund am Di 26 Jul 2011, 20:53

Hallo Martin,
Vorallen das Wissenswerte,wieso-weshalb - warum

Kann es sein dass du zu viel Sesamstraße guckst? Staunender Smilie

Aber du hast recht - ich habe auch schon viel gelernt hier.

Sigmund
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Main-Kettenschlepper" von MB-Modellbau, 1:250

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten