Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Noch eine Vintage Märklin Anlage

+11
Fraenkyzuma
maxl
Heimo
OldieAndi
folkwang
didl
karl josef
Glufamichel
Dirk Kohl
Classic
Schlossherr
15 verfasser

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 Empty Re: Noch eine Vintage Märklin Anlage

Beitrag von maxl Mo 22 Jan 2024, 08:52

Danke für dein Lob, Helmut! 
Der zentrale Steckverbinder bei mir hat den einzigen Zweck, ohne Aufwand Platte und Trafos voneinander trennen zu können, 
wenn im Bedarfsfall die Platte zur Wand geklappt wird. Das hat sich in der Praxis schon sehr gut bewährt! 
Bei Heimo sehen die Verbindungen wirklich gut aus. Da kann ich nur gratulieren!

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Forenurgestein
Forenurgestein


Heimo mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 Empty Re: Noch eine Vintage Märklin Anlage

Beitrag von Heimo Mo 22 Jan 2024, 16:55

Danke für Eure aufbauenden Anmerkungen.....vielleicht hilft es, die Verkabelung endlich mal fertig zu machen. Wink

@ Helmut,
eine "Hauptverteile" mit Lötleisten habe ich ja auch noch unter dem Bahnhof. Daneben gibt es (aktuell) noch drei weitere Verteiler.
Diese Stecker/Buchsengeschichte habe ich aus dem gleichen Grund wie Michael gemacht. So kann ich ohne großen Aufwand das Stellpult von der Anlage trennen. Augenblicklich weiß ich noch gar nicht ob da noch andere Dinge reinkommen sollten. Und so als separates Teil läßt es sich besser "bearbeiten". Very Happy

Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 24012118
Auf die leere Fläche zwischen den oberen Lötleisten kommt noch eine Dritte (für LED's und so).
Heimo
Heimo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Glufamichel, karl josef, didibuch, maxl, Spur 1, Lupo60, Helmut_Z und mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 Empty Re: Noch eine Vintage Märklin Anlage

Beitrag von karl josef Di 23 Jan 2024, 19:33

Heimo Roofl wenn ich immer die ganzen Kabel sehe Embarassed
karl josef
karl josef
Forenguru
Forenguru


Heimo mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 Empty Re: Noch eine Vintage Märklin Anlage

Beitrag von Heimo Di 23 Jan 2024, 19:40

Hallo Zusammen,
heute auch wieder etwas weitergekommen. Very Happy

Das Steuerpult hat einen weiteren Schalter bekommen (Abschaltung des Fahrstroms vom Abstellgleis).
Außerdem wurden die Taster für Weichen und Signale verdrahtet.

Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 24012119

Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 24012120

Mal scheuen, was so die nächsten Tage passiert. Bis dann  Winker 2
Heimo
Heimo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Glufamichel, karl josef, didibuch, maxl, Lupo60, Helmut_Z, Classic und Fraenkyzuma mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 Empty Re: Noch eine Vintage Märklin Anlage

Beitrag von Fraenkyzuma Di 23 Jan 2024, 21:24

Heimo,

Vom Feinsten ! Klare übersichtliche Verdrahtung.
Gefällt mir bestens.

Gruß von Frank
Fraenkyzuma
Fraenkyzuma
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Heimo mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 Empty Re: Noch eine Vintage Märklin Anlage

Beitrag von Heimo Sa 27 Jan 2024, 20:11

Frank, Danke für Dein Lob. Auch vielen Dank für die Daumen. Freundschaft

War heute mal fleißig.
Die Weichen, sowie die paar Signale sind verkabelt und angeschlossen. Die Taster des Stellpults wurden mit den entsprechenden Lötleisten verbunden. Alles getestet - funktioniert. Very Happy

Sieht auf den Bildern schlimmer aus als es ist.  Wink Die leere Lötleistenplatine ist für die LED Versorgung gedacht.
Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 24012711

Sind natürlich noch einige "Aufräumarbeiten zu erledigen. Z.B. die Befestigung der Kabel zum Stellpult., hatte keine passende Größe rumliegen. Wird (irgendwann) noch geändert. Auch die "Power-Kabel" sind eher zuviel, allerdings habe ich da kurzfristig die Planung geändert. Aber wie sagt man da heutzutage "Jetzt sind sie halt da."
Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 24012710

Auf jeden Fall freue ich mich, daß ich heute doch einiges "wegschaffen" konnte. Allerdings auch mit einem etwas sanften Druck von extern. Wink übernächste Woche sind Schulferien, da werden dann die Kleinen auch mal vorbeischauen. Und da will ich die Anlage soweit haben, daß die mal damit spielen können. Müßte eigentlich klappen. Allerdings soll es Anfang dieser Woche schönes Wetter geben - da warten ein paar Obstbäume auf den Winterschnitt.  Very Happy

Soweit der heutige Kurzbericht. Mehr, wie gewohnt, demnächst in diesem Theater. Winker 2
Heimo
Heimo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


OldieAndi, Glufamichel, karl josef, didibuch, maxl, Spur 1, klaus.kl und mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 Empty Re: Noch eine Vintage Märklin Anlage

Beitrag von maxl Sa 27 Jan 2024, 20:15

Deine Verdrahtungstechnik mit den Lötfahnen ist ebenso sauber wie eindrucksvoll, Heimo!
Volle Punktzahl und eine Freude zuzuschauen!

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Forenurgestein
Forenurgestein


karl josef, Helmut_Z, Classic, Fraenkyzuma und Heimo mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 Empty Re: Noch eine Vintage Märklin Anlage

Beitrag von Helmut_Z So 28 Jan 2024, 07:00

Moin Heimo

Das sind ja tolle Fortschritte Cool und übernächste Woche soll sie fahren ....... wouw ... shocked
Jetzt fehlt nur noch dass Reiner, der ja auch schon längere Zeit hängt, mir was vor macht, vielleicht komme ich dann auch mal wieder in die Pötte Hüpfeding

Da ich eine bisschen andere Arbeits und Bauweise habe und keine Erfahrung, tauchen da an allen Ecken und Enden Schwierigkeiten auf.
Auch bin ich zur Zeit eher ein "Sammler" (was ich nie gedacht hätte) geworden.
Aber da ich ja von euch gerade mal wieder sehr motiviert werde ....... mal sehen
Helmut_Z
Helmut_Z
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Fraenkyzuma und Heimo mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 Empty Re: Noch eine Vintage Märklin Anlage

Beitrag von Heimo So 28 Jan 2024, 18:35

Hallo Helmut,
das wird schon, da bin ich mir sicher.
Bei mir war ja auch eine dezenter "Motivationsspritze" notwendig, um mich mal aufzuraffen. Seit dem geht es besser. Wink
Und Schwierigkeiten habe ich auch immer wieder. Very Happy  Wie heute zum Beispiel. Es viel mir auf, daß alle Signallampen der Weichen nicht leuchteten.
scratch  Erst einmal gegrübelt ob die überhaupt jemals geleuchtet haben. Doch, haben sie und ein Glühbirnchen ist auch drin.... Bis mir denn eingefallen ist, daß die Nullleiter der beiden Trafos (Fahrstrom, Lichtstrom) noch nicht verbunden sind.
Jetzt leuchten alle.
Ich sehe solche Schwierigkeiten auch als Salz in der Suppe (.....sie nerven aber trotzdem gewaltig und ich könnte gut ohne sie auskommen  Ablachender )
Heimo
Heimo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


karl josef, Spur 1, Helmut_Z und Fraenkyzuma mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 Empty Re: Noch eine Vintage Märklin Anlage

Beitrag von Heimo Di 30 Jan 2024, 20:12

Vielen Dank für Eure Kommentare und Daumen. Freundschaft

Im Grunde kann ein Spielbetrieb stattfinden. Das Ganze sieht zwar sehr "einfach" aus, aber da hoffe ich, daß 7-8 Jährige das nicht so eng sehen.
Die Verkabelung ist fertig. Nachdem ich mir Gestern (fast) alle Weichenlämpchen abgeschossen habe  Auahahn , warte ich da auf Nachschub.
Ein paar kleine Baustellen gibt es aber trotzdem noch. Beim Testbetrieb heute, gab es zwei, drei Stellen, an denen die Lok bei ganz langsamer Fahrt stehenblieb. Auch habe ich zwei Stellen, an denen die Waggons manchmal auskuppeln. Muß aber dazu sagen, daß noch einige (viele) Gleise richtig befestigt werden müssen.
Schraubt Ihr eigentlich alle Gleise fest?
Aktuell sehe jedenfalls nichts, das einem ersten Spielbetrieb nächste Woche im Weg steht. Very Happy  Hoffe, das es so bleibt.

Da die Kabelverteilung offen zugänglich ist, Habe ich heute auf die Schnelle einen Bahnsteig gebastelt. Der dient dann auch dazu, die endgültigen Maße für den Bahnsteig festzulegen. Die Öffnung für die Unterführung ist schon mal zu kurz. Wink Vor allem die Höhe des Bahnsteigs ist mir nicht ganz klar. Laut "Norm für Modelleisenbahnen (NEM) ist die Bahnsteighöhe zwischen knapp 4 und 8 mm (ab Gleisoberkante bei H0). Bei dem Prototyp kommt noch eine etwa 1 mm dicke Styrodurschicht (für Gehwegplatten).

Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 24013010

Der Faller Bahnhof dient auch als Platzhalter und Abdeckung für die Elektrik darunter. Als nächstes kommen die Loks nochmal in die Waschstraße und Service (neue Kohle).

Somit sind wir wieder am Ende der heutigen Folge. Bleibt eingeschaltet, demnächst mehr von der Baustelle,  Winker 2
Heimo
Heimo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


OldieAndi, Glufamichel, karl josef, maxl, Spur 1, Schlossherr, Helmut_Z und mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 Empty Re: Noch eine Vintage Märklin Anlage

Beitrag von maxl Di 30 Jan 2024, 20:46

Hallo Heimo - gut schaut es aus! Mir gefällt deine saubere Arbeit sehr!
Ein Siebenjähriger unseres Jahrgangs wäre begeistert gewesen! Wie Siebenjährige das heutzutage sehen, weiß ich nicht. Du wirst es erleben!
Meine Neffen - ein paar Jahre älter - sind recht desinteressiert, obwohl sie das Miniaturwunderland in Hamburg gerne mal besuchen.
Naja - das schont meine Anlage!

Kleine Aussetzer im Fahrbetrieb und sich selbst abkuppelnde Waggons sind Standard.
Nach meiner Erfahrung nichts Schlimmes. Schienen reinigen hilft meist schon, bzw. längeres Befahren der Strecken .
Gegen das Auskuppeln können natürlich sauber verlegte Gleise helfen. Da könnten weitere Verschraubungen nützlich sein.
Es gibt aber auch das Problem verbogener Kupplungen durch Auffahrunfälle oder Abstürze von der Platte.
Da hilft dann nur der Kupplungstausch oder ein Zurechtbiegen, wenn das Material es zulässt ohne abzubrechen.
Ich habe - bei meinem reichlichen rollenden Material - darauf geachtet, einfach nur die Fahrzeuge auf der Platte einzusetzen, die keine Probleme bereiten.

Generell sind Ferndiagnosen natürlich schwierig.
Es macht aber auch Spaß, in solchen Fällen "Detektiv" zu spielen und dem Fehler durch genaues Beobachten und Probieren auf die Schliche zu kommen!
Willkommen im MoBa-Alltag!

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Forenurgestein
Forenurgestein


OldieAndi, Lupo60, Steffen70619, Fraenkyzuma, Heimo und Heidefreund mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 Empty Re: Noch eine Vintage Märklin Anlage

Beitrag von Classic Di 30 Jan 2024, 21:26

maxl schrieb:Hallo Heimo - gut schaut es aus! Mir gefällt deine saubere Arbeit sehr!
Ein Siebenjähriger unseres Jahrgangs wäre begeistert gewesen! Wie Siebenjährige das heutzutage sehen, weiß ich nicht. Du wirst es erleben!
Meine Neffen - ein paar Jahre älter - sind recht desinteressiert, obwohl sie das Miniaturwunderland in Hamburg gerne mal besuchen.
Naja - das schont meine Anlage!
Moin Heimo
Ich sehe das wie Michael
Du hast gut und sauber gearbeitet.
Zum Wunderland in Hamburg kann ich nur sagen, ich war noch nicht da, obwohl es um die Ecke ist.
Vielleicht weil die Präsentation zu superlativ ist und ich die Lust an meiner Bastelei verlieren könnte.
Classic
Classic
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


maxl, Steffen70619, Heimo und Heidefreund mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 Empty Re: Noch eine Vintage Märklin Anlage

Beitrag von Schlossherr Di 30 Jan 2024, 22:31

Michael Maxl schrieb:Meine Neffen - ein paar Jahre älter - sind recht desinteressiert
Damit muss unsere Generation leben Michael.
Die Zeitnutzung und die modernen Inhalte und Notwendigkeiten in der zur Verfügung stehenden Zeitspanne haben sich für die junge Generation in jeder Beziehung radikal geändert.
Meine Tochter, zwischenzeitlich und plötzlich 18, liebt die Hobbies ihres Vaters. Denn sie weiß immer, wo sie in findet im Haus. Und wenn er ein Projekt hat und bastelt ist er immer bester Laune.
Ein Beispiel aus dem Alltag:
Neulich habe ich versucht, ihr den Unterschied zwischen einem Metall Märklin Feuerwehrwagen, original aus 1953 (ein Teil zum Verlieben und eine gute Geldanlage) und einem Replikat von 1972 nahe zu bringen. "sehr schön rot und schwer auch, leider ohne Verglasung" meinte sie schließlich als Fazit.

Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 47018201mv

Nebenbei: was soll´s, ich werde es immer wieder mal versuchen.....und genieße echt, dass sie noch im Hause ist, wenn auch leider schon auf dem "Trittbrett".

Bitte entschuldige die kleine, themenfremde Aufblähung Deines Berichtes Michael
Schlossherr
Schlossherr
Detailliebhaber
Detailliebhaber


maxl, Steffen70619, Fraenkyzuma, Heimo und Heidefreund mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 Empty Re: Noch eine Vintage Märklin Anlage

Beitrag von Helmut_Z Mi 31 Jan 2024, 07:43

moin Heimo

meine erste Reaktion war .... uii ist das putzig Very Happy
aber genau so schaut für mich eine alte Anlage aus, so habe ich sie noch im Kopf.

Warum ich sie putzig empfinde? Weil ich gerade mit einem 1.5 Meter langen Bahnsteig kämpfe, damit da die Leute auch in einen Zug mit 3-4 Waggons einsteigen können.
Die Bahnsteighöhe ist bei mir auch so eine Sache, ich gehe da jetzt auf die oberste Grenze, für mich schaut das schöner aus, selbst wenn sie ebenerdig in den Waggon einsteigen können, als Anlauf nehmen und rein springen. Auch haben die Scale-Dioramen Profis, bei mir in der englischen Gruppe, sehr hohe Bahnsteige und gefällt mir.

Bei dir fahren die Züge schon, meinen Glückwunsch. Ein wenig ist es ja bei mir auch weiter gegangen und es wäre mal Zeit für ein Update. Aber ich weiss nicht wo ich anfangen soll .......

Zu der heutigen Generation, der Enkel war halt der Grund für mich, dass ich "mir" eine Anlage baue, ob er da jemals Interesse daran hat ist sehr fraglich und mir ehrlich gesagt auch egal Ablachender . Der Opa hat was zum Basteln und Spielen.
Helmut_Z
Helmut_Z
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Heimo mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 Empty Re: Noch eine Vintage Märklin Anlage

Beitrag von Fraenkyzuma Mi 31 Jan 2024, 09:10

Moin Heimo,

Deine Schlagzahl ist wirklich beeindruckend.
Passend zur 60er Jahre Anlage läuft im Hintergrund wahrscheinlich Musik von den Beatles, Beach Boys und Dave Dee & Company ...
Das Zuschauen macht großen Spaß ... genauso sah das damals aus !
Ich hab noch ein Bahnsteigfoto beizutragen, von meiner großen Bahn. Die Pflasterung mit Strukturkarton Faller & Co, die Seiten einfach 1mm Karton, grau bemalt ... sehr einfach gehalten. Der nicht mehr sichtbare Unterbau ist olle Wellpappe ...

Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 20240139

Weiterhin viel Spaß und beste Grüße von Frank
Fraenkyzuma
Fraenkyzuma
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


karl josef, maxl, Spur 1, klaus.kl, Schlossherr, Helmut_Z, Classic und mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 Empty Re: Noch eine Vintage Märklin Anlage

Beitrag von Heimo Do 01 Feb 2024, 22:07

Ich freue mich riesig über Euer reges Interesse, vielen Dank. Freundschaft

Diese Mal kein wirklicher Baubericht.
Heute kamen "die Kleinen" auf einen Überraschungsbesuch vorbei.
Die Begegnung mit der MoBa (na ja, eher Schienenbrett Wink ) war eigentlich ganz gut. Es ist halt absolutes Neuland für sie. Welcher Knopf zu welcher Funktion, ach ja, Geschwindigkeit muß ich ja auch noch eingestellt werden usw. Gefühlt würde ich sagen, daß sie ein gewisses Interesse haben. (Mal schauen was die Zeit so mit sich bringt).
Als ich dann noch den kleinen RC-Käfer ausgepackt habe, hatte ich gewonnen Grinsen
Das war jetzt wieder etwas, daß sie kennen. Wurde dann auch ausgiebig getestet. Auf jeden Fall müßen auf die Moba Straßen, damit man auch mit dem Auto dort fahren kann, war dann die einhellige Meinung.
Doch, der Nachmittag hat Spaß gemacht.  Very Happy

Wie es weitergeht, erfahrt ihr demnächst hier auf diesem Kanal.  Winker 2
Heimo
Heimo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


OldieAndi, maxl, Helmut_Z, Steffen70619, laiva-ukko und Fraenkyzuma mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 Empty Re: Noch eine Vintage Märklin Anlage

Beitrag von Lupo60 Fr 02 Feb 2024, 10:09

Bevor es im Thread wieder an die Arbeit geht und der Baubericht weitergeht, würde ich da auch noch gerne einen Gedanken einwerfen:

Meine Modellbahnbegeisterung erwachte in den Sommerferien 1972, als das Wetter mal schlecht war und mein Freund Frank und ich weder Schwimmen noch Fahrrad fahren gehen konnten. Tja, was tun? Frank hatte eine oder zwei Umzugskisten voll mit Märklinsachen und so kam die Idee, wir könnten uns doch mal damit beschäftigen. Nun, innerhalb eines Nachmittags war sein Zimmer eisenbahntechnisch erschlossen und wir waren noch über Tage hinaus mit der Modellbahn beschäftigt, als das Wetter schon längst wieder gut war. Ich war nicht ganz 12 Jahre alt damals.

Ich glaube, das für mich Entscheidende damals war gewesen, dass ich es in die Hand nehmen konnte, und wir unsere Kreativität so richtig austoben konnten. „Hmm… wie kriegen wir jetzt die Steigung hoch ins Bett?“. Und dann solange herumtüfteln, bis es funktioniert.

Eine fertige Anlage wird wahrscheinlich ein Kind nicht so reizen und beschäftigen können, auch, wenn sie natürlich toll aussieht. Es wäre vielleicht eine Idee, einfach eine Kiste mit Material vorzuhalten, mit der sich „die lieben Kleinen“ nach Herzenslust austoben können?

Lupo60
Lupo60
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


OldieAndi, maxl, Schlossherr, Classic, laiva-ukko, Fraenkyzuma und Heimo mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 Empty Re: Noch eine Vintage Märklin Anlage

Beitrag von Fraenkyzuma Fr 02 Feb 2024, 10:47

Moin Heimo,

Ein RC Käfer in H0 ? ....... Größtmögliche Neugier !!
Bitte zeigen ...

Gruß von Frank
Fraenkyzuma
Fraenkyzuma
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 Empty Re: Noch eine Vintage Märklin Anlage

Beitrag von laiva-ukko Fr 02 Feb 2024, 12:42


Frank Winker Hello


Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 Kzifer10



Code:
https://www.d-edition.de/Carson-RC-VW-Volkswagen-Beetle-Kaefer-rot-2-4Ghz-100-1-87-H0-RTR-CT-500504147

meines Wissens gibt es auch einen RC-Bully in etwa Maßstab H0
laiva-ukko
laiva-ukko
Teilefinder
Teilefinder


karl josef, maxl, Classic, Steffen70619 und Fraenkyzuma mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 Empty Re: Noch eine Vintage Märklin Anlage

Beitrag von Fraenkyzuma Fr 02 Feb 2024, 13:40

Boahh ... das ist ja vom Feinsten, besten Dank !
Jetzt fängt's wieder an im Kopf zu knattern ...

Mit nachdenklichen Grüßen von Frank
Fraenkyzuma
Fraenkyzuma
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


karl josef und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 Empty Re: Noch eine Vintage Märklin Anlage

Beitrag von maxl Fr 02 Feb 2024, 14:30

Ging mir genauso wie Frank, bis ich den Preis sah...
Aber reizvoll wäre so etwas schon! Vermutlich aber auch schwer zu kontrollieren auf der Fahrbahn.

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Forenurgestein
Forenurgestein


karl josef und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 Empty Re: Noch eine Vintage Märklin Anlage

Beitrag von laiva-ukko Fr 02 Feb 2024, 16:17

maxl schrieb:Ging mir genauso wie Frank, bis ich den Preis sah...
Aber reizvoll wäre so etwas schon! Vermutlich aber auch schwer zu kontrollieren auf der Fahrbahn.

Beste Grüße
Michael

Der Käfer liegt meines Wissens bei 100 bis 120 € , der Bully etwas darüber... Pfeffer

Code:
https://www.spielwaren-haertle.de/Spielzeug+Spiele/Spielfahrzeuge/Ferngesteuerte+Fahrzeuge/CARSON+500504135+VW+T1+Bus+Dunlop+Anhaenger+2+4GHz+RC+Auto+1+87+Spur+H0.html

Der sogar etwas günstiger, aber ohne Verglasung  shocked


Code:
https://myhobby24.de/rc-modellbau/autos/vorbildgetreue-modellautos/carson-rc-vw-t1-bus-maerklin-niederbordwagen-modellauto-1-87-spur-h0-2.4ghz-500504132

---und so gabs den auch mal Very Happy

Ja Michael, so ganz einfach ist das nicht die RC-H0 Autos auf der Spur zu halten. Hatte mehrfach auf Ausstellungen die Möglichkeit das in echt zu erleben Twisted Evil
laiva-ukko
laiva-ukko
Teilefinder
Teilefinder


karl josef, maxl, Classic und Fraenkyzuma mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 Empty Re: Noch eine Vintage Märklin Anlage

Beitrag von Heimo Fr 02 Feb 2024, 19:12

Hallo Zusammen,
Eure Kommentare freuen mich. Very Happy

Wolfgang, Deine Idee finde ich prima. Mal schauen, was da so an Restmaterial rumsteht. Wird aber wohl eher noch ein paar Tage dauern. Wie Du schreibst, wart ihr knapp 12 Jahre alt. Die Kleinen sind 7-8 Jahre. Der eigentliche "Grund" war, daß ich denen eine Spielmöglichkeit bieten kann, in denen sie die 1-2 Stunden, wenn sie mal zu Besuch sind, sich nicht zu sehr langweilen.
Aber Deine Idee werde ich umsetzen, denke das ist auch eine gute Möglichkeit.

Zum Thema RC-Käfer....
Gekauft hatte ich das im Dezember letzen Jahres. War übrigens deutlich billiger als heute (70€ im Sonderangebot) .
Mein erster Eindruck von damals:
Die Moba, die ich zur Zeit baue, soll ja auch von Kindern "bespielt" werden. Da es aber nur ein Fahrtrafo gibt, dürfte Streit vorprogrammiert sein. Jetzt bin ich über fernbedienbare 1:87 RC Autos gestolpert.
Das wäre die Lösung....einer fährt Zug, der andere Auto.....abwechselnd ( ich weiß, das klappt nicht  Very Happy  ).

Habe mir so ein Teil mal für Versuchszwecke bestellt. Kam heute an.

Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 Bb_car11

Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 Bb_car12

Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 Bb_car10

Erste Fahrversuche stimmen mich zuversichtlich. Auch bei maximaler Geschwindigkeit ist diese im "realistischen" Bereich und gut zu handhaben. Auch niedrige Geschwindigkeiten lassen sich gut "halten".Auch gibt es beim losfahren keinen "Schwellwert". Wendekreis sieht auch gut aus (noch nicht nachgemessen). Eventuell nicht 100%ig 1:87. könnte so 1-2 mm zu groß sein. Ist aber nicht störend. Der Käfer ist etwas größer als ein Brezelkäfer (Busch) den ich in 1:87 habe. Sieht aber nicht wirklich unrealistisch aus, da die ja ein klein wenig kleiner waren als die "letzten" Käfer. (soviel an Kommentar eines absoluten RC Laien (mein erstes RC-Modell     Ablachender  ))

Die Kleinen waren da auch um einiges besser mit dem Steuern des Käfers. Haben halt schon mehr Erfahrung mit RC Modellen als Meinereiner.  Pfeffer
Einen genauen Straßenverlauf habe ich aber bis jetzt immer noch nicht. Habe sogar schon überlegt, ein Mini-Rennstrecken Dio zu basteln...... Wenn da nur der Zeitfaktor wäre.
Übrigens, der Wendekreis beträgt 13 cm. Schafft auch sehr große Steigungen (habe die % Zahl nicht ermittelt)
Was mich auch gereizt hat zu bestellen, war/ist ein RC Unimog in 1:87 (von der gleichen Firma). Der kann dann sogar auf der Schiene eingesetzt werden. Ist aber (zur Zeit ?) nirgends verfügbar.

Nochmals vielen Dank für eure Ideen. Bis dann Winker 2
Heimo
Heimo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


maxl, Classic, laiva-ukko und Fraenkyzuma mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 Empty Re: Noch eine Vintage Märklin Anlage

Beitrag von laiva-ukko Fr 02 Feb 2024, 19:25



Den hast Du dann aber echt günstig bekommen Heimo Cool

Generell eine schöne Spielwertbereicherung Very Happy Winker Hello
laiva-ukko
laiva-ukko
Teilefinder
Teilefinder


Heimo mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 Empty Re: Noch eine Vintage Märklin Anlage

Beitrag von Heimo Fr 02 Feb 2024, 19:31

Hallo Stephan,
Bei den heutigen Preisen hätte ich vermutlich auch nicht gekauft. Aber der Käfer hat mich gereizt.  Very Happy
Aktuell sieht es für mich eher so aus, daß der Käfer abverkauft (und Weihnachtsgeschäft) wurde. Auch den bekommt man aktuell nicht. (Habe aber nicht intensiv danach gesucht).
Heimo
Heimo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


laiva-ukko mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Noch eine Vintage Märklin Anlage - Seite 6 Empty Re: Noch eine Vintage Märklin Anlage

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten