Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Ein neuer Versuch in H0e

+18
Steffen70619
v8maschine
Peter-67
laiva-ukko
didibuch
Dirk Kohl
Schlossherr
lok1414
Classic
Lupo60
maxl
rmo
Glufamichel
Frank Kelle
doc_raven1000
gronauer
Der Boss
NWRR
22 verfasser

Seite 4 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Mi 17 Aug 2022, 08:20

Moin, nun ja, ich versuche, etwas "einfaches" auf die Beine zu stellen. Die kleinen Schmalspurbahnen lebten vom Minimum an allem und verloren trotz niedriger Kosten letztendlich doch. Es gab kein Gleis zuviel, nur soviel, wie der Betrieb erforderte und genau da stelle ich dar.

sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Frank Kelle, doc_raven1000, lok1414, Classic und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von laiva-ukko Mi 17 Aug 2022, 17:55

Einfach muß nicht immer schlechter sein Very Happy
laiva-ukko
laiva-ukko
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Di 23 Aug 2022, 17:35

Moin, der Drops ist gelutscht, wie man so schön sagt, ich bin "rum", mit den Regalen und der Hartschaumauflage am SB angekommen, morgen mach ich Bilder für euch, jetzt mache ich erst einmal was zu Futtern und dann wird es auch für den Köter kühler sein, für seinen Abendspaziergang mit mir am Deich, bis denne .....

sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


maxl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Mi 24 Aug 2022, 10:25

Moin, Bülders .....

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 20220821

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 20220820

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 20220819

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 20220822

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 20220823

Die Hartschaumplatten klebe ich jetzt mit Ponal auf die Deckplatten der Regale, vorher die Rundungen in den Ecken für den Hintergrund nicht vergessen und beschneiden, dann werde ich die Gleise vom SB verlegen, fixieren, anschließen und den SB probefahren.

sunny  sunny  sunny  sunny  sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


doc_raven1000, maxl, rmo und Classic mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von maxl Mi 24 Aug 2022, 10:41

Hallo Wolfgang - ich freue mich immer wieder sehr an deiner sauberen Bauweise!
Obwohl du auf Restmaterialien zurückgreifst, wirkt nichts gestückelt oder improvisiert. Hut ab!
Da entsteht ein solides Fundament für deine Anlage.
Ich bin mit großer Neugierde weiter dabei und wünsche gutes Gelingen!

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Mi 24 Aug 2022, 11:13

Ich danke dir, es soll ja auch, bei aller bescheidenheit, etwas werden und das Grundgerüst ist alles, das erst einmal zählt, um darauf aufzubauen. Mit dem Verkleben der einzenlnen Platten habe ich schon angefangen, wenn der SB dann abgebunden hat, kann ich ihn in einem Stück von dem Untergrund nehmen und die Gleise darauf erst mit Nadeln fixieren, bis alles passt, danach werde ich die G. mit dem Untergrund auch verkleben, dann den erst den gesamten SB zusammen aufkleben, "nur ned hudla".wie mein Chef immer sagte ......

sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


maxl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Do 25 Aug 2022, 16:22

Moin, die Weichenstraße funzt, die Drehscheibe muss noch einmal raus, die Polarisierung der Bühne passt noch nicht mit den Abgängen. Ich habe einen analogen Trafo und eine analoge Lok aufgebaut, Strom funzt, es ist auch nichts Fremdes im Fahrweg, wenn  ich das mit der Drehscheibe geregelt habe, kann ich die Strahlgleise einkürzen und verbinden. Wird schon werden, .....

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 20220827

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 20220826

passt schon ......

sunny  sunny  sunny  sunny  sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


doc_raven1000, maxl, Classic und Steffen70619 mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Do 25 Aug 2022, 17:25

Moin, kleiner Nachtrag, die Drehscheibe ist gerichtet und das erste Gleis abgelängt, läuft .....

sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


doc_raven1000 und Steffen70619 mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von Peter-67 Fr 26 Aug 2022, 10:13

Hallo Wolfgang,
schön, dass Du wieder aktiv bist und eine neue Leidenschaft gefunden hast.
Auch bei mir schlummert eine gewisse Affinität seit meiner Jugend zur Modelleisenbahn.
Die schöne alte Märklin-Bahn aus den 70er ist bei mir noch immer gut verpackt in Karton gelagert.
Was Du bisher gebaut hast, sieht gut aus. Ich werde das weiter verfolgen.
Wenn Du bei der Elektrik/Elektronik Unterstützung benötigst, melde Dich gerne bei mir.
Schöne Grüße
Peter
Peter-67
Peter-67
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Fr 26 Aug 2022, 10:46

Moin, als alter Fremoikaner habe ich zum Glück keine Probleme mit der Elektrik, bei der Menge an Modulen, die ich in 0e seinerzeit gebaut habe, aber danke, für dein Angebot. Z.Zt.habe ich noch den alten, analogen Trafo am SB, die z21 kommt erst ans Netz, wenn die eigentliche Strecke an der Reihe ist. Dann gibt es wieder die Ringleitung, Einspeisungen alle 2 Meter oder nach den Stopweichen von Peco. Meine Weichen schalte ich mit Servos und mit billigen Servotestern direkt am Platz, so spare ich mir die Servoverlängerungen zum Switchpilot 3, der hier noch gut verpackt lagert, anschließen kann ich ihndann noch immer, wenn ich möchte. So ist der Plan ..... 

sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Fr 26 Aug 2022, 17:04

Moin, es ist vollbracht, alle Strahlgleise sind abgelängt und verbunden, morgen passe ich die Hartschaumplatte ein, damit habe ich den ersten Bauabschnitt erledigt und kann ihn in Betrieb nehmen
Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 20220828
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


doc_raven1000, Glufamichel, lok1414, didibuch und maxl mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Do 01 Sep 2022, 08:40

Moin aus Berne, ich  möchte nur ein kurzes update posten, Der SB steht jetzt  auf seinem Platz, ist erst analog, dann digital durchgetestet und alles funzt so, wie ich es geplant habe. Jetzt habe ich noch ein Programmiergleis aufgebaut, es hat keine Verbindung zum Rest.
Die ersten Züge sind zusammengestellt und das "Schweineschnäuzchen" hat seinen Descoder und funzt, auch der VT 135 läuft und steht auf seinem kurzen Wartegleis. Dann habe ich noch das erste Halbrelief Hintergrundhaus ausgeschnitten und geklebt, das mit seinen Brüdern Ollensiel darstellen wird.

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 20220911

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 20220912

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 20220910
Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 20220914

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 20220913

sunny sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Glufamichel, lok1414, maxl, Classic und Peter-67 mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Mo 05 Sep 2022, 17:01

Moin, ich habe mir gerade einen gewischt, den ersten Teil des Wolken/Himmel Hintergrundes auf Bastelwellpappe mit blauer Grundfarbe,........

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 20220915

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 20220917

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 20220916

ist nur ein Versuch, aber schon annehhmbar .....soll auch nicht perfekt 1:1 sein.....

sunny sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


doc_raven1000, Glufamichel und Classic mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von Peter-67 Mo 05 Sep 2022, 17:21

Du offenbart ungeahnte Fähigkeiten. Ich finde es gut gelungen. 👍
Peter-67
Peter-67
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von Schlossherr Mo 05 Sep 2022, 17:25

Hallo Wolfgang, welche Farben hast Du denn verwendet?
Mir wäre der Hintergrund etwas zu unruhig mit den langen Farbverläufen (Pinselstrichen)
Je nach Farbe (z.B. Depressionsfarbe) könntest Du diese langen Fahrer vermeiden, indem Du mit einem nassen Schwamm in Weiß, Grau oder Blau gehst und die Bereiche einfach tupfst......da entstehen dann "Wolken". Als Malunterlage eignet sich übrigens für solche Hintergründe eine feine Raufasertapete bestens.
Aber der Hintergrund ist hier ja nicht der  "Hauptdarsteller", die Häuschen gefallen mir ausnehmend gut.
Schlossherr
Schlossherr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Mo 05 Sep 2022, 17:49

Moin, ich wische mit einem Schwamm, es war auch nur mal so, auf die Schnelle. Rauhfaser hat was, wird mein nächster Versuch, ich brauche etwas, das ich "ausrunden" kann, aber Morgen erst, heute habe ich keine Lust mehr ..... Die Häuser sind Kibri 0815, noch unbehandelt, die grauen Reetdächer gehen gar nicht, da muss Farbe ran, die Vorgaben dazu habe ich 1:1 in der Nachbarschaft .....

sunny sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Schlossherr mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von v8maschine Di 06 Sep 2022, 09:19

moin Wolfgang,
Der Triebwagen sieht aus, wie ein Umbau aus einem Pikotriebwagen VT137.
Kannst du dazu was erzählen?

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 20220913
v8maschine
v8maschine
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Di 06 Sep 2022, 10:20

Moin, tut mir leid, Ingo, das kann ich leider nicht, ich habe ihn so aus der Bucht geangelt. Ich habe ihn dann selbst digitalisiert, aber muss noch nachbessern, die Stromabnahme ist noch verbesserungsbedürftig.

sunny sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von Classic Di 06 Sep 2022, 10:29

NWRR schrieb:Moin, ich habe mir gerade einen gewischt, den ersten Teil des Wolken/Himmel Hintergrundes auf Bastelwellpappe mit blauer Grundfarbe,........


ist nur ein Versuch, aber schon annehhmbar .....soll auch nicht perfekt 1:1 sein.....

sunny sunny

Moin Wolfgang,
wie hoch wird Dein Hintergrund sein?
Diese Friesenhäuser sind selten,gibt es da eine Adresse neben ebay?
Classic
Classic
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Di 06 Sep 2022, 10:48

Moin, ich habe die Baselwellpappe mit 50x70 cm bestellt und in zwei Teile geschnitten, sie sind jetzt 25 cm hoch. Die Friesenhäuser sind fast alle im normalen Handel zu bekommen, Kibri und Faller hat sie z.Zt. im Sortiment und bei Ebaywerden sie auch angeboten.

sunny sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Classic mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von lok1414 Di 06 Sep 2022, 13:20

@Ingo:

Der Triebwagen sieht aus, wie ein Umbau aus einem Pikotriebwagen VT137.
Kannst du dazu was erzählen?

Ich schätze auch, es ist ein "schmaler" VT137 ... aber ist Deiner (in 0e) nicht so ähnlich?
lok1414
lok1414
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von Steffen70619 Di 06 Sep 2022, 13:49

v8maschine schrieb:moin Wolfgang,
Der Triebwagen sieht aus, wie ein Umbau aus einem Pikotriebwagen VT137.
Kannst du dazu was erzählen?

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 20220913

Zu dem Triebwagen gab es einmal einen Umbaubericht im Modelleisenbahner, igendwann in den siebzigern.
Das Gehäuse des VT 135 ist längs durchgesägt, schmaler gefeilt und auf ein N-Fahrwerk des Piko-VT 4.12.02 gesetzt, wenn ich mich nicht ganz irre.
Steffen70619
Steffen70619
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Di 06 Sep 2022, 13:55

Moin, ja, das kann hinkommen, es ist "passend" gemacht und das N-Fahrwerk hat auf den H0e Weichen von Roco Probleme mit dem Herzstüch, es "fällt" dort ins Loch, darum habe ich das kurze Wartegeleis aufgebaut, denn "geradeaus" geht, merkwürdigerweise.

Grinsen Kotzen 2
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von lok1414 Di 06 Sep 2022, 14:11

@Steffen u. Wolfgang: So in etwa habe ich mir das auch gedacht. Ich habe mal etwas in der ME-Liste gesucht ... und gefunden:

Code:
https://ia600108.us.archive.org/4/items/ModellEisenbahner/ModellEisenbahner1976-12.pdf


Zuletzt von John-H. am Di 06 Sep 2022, 14:29 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Direktlink codiert!)
lok1414
lok1414
Teilefinder
Teilefinder


v8maschine mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Di 06 Sep 2022, 16:06

Moin, schönen Dank für die Info an denNamensvetter aus Bonn!

sunny sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 4 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten