Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Ein neuer Versuch in H0e

+18
Steffen70619
v8maschine
Peter-67
laiva-ukko
didibuch
Dirk Kohl
Schlossherr
lok1414
Classic
Lupo60
maxl
rmo
Glufamichel
Frank Kelle
doc_raven1000
gronauer
Der Boss
NWRR
22 verfasser

Seite 1 von 10 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e Empty Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR So 20 Feb 2022, 10:00

Moin, aus Berne, nachdem ich meine gesamte Modellschiffflotte verkauft und die "maritimen" Restbestände in meiner Baubude unter die Leute gebracht habe, mache ich wieder neue Pläne. Was ist für mich umsetzbar, was ist mir möglich, habe ich mich die letzten Wochen immer wieder gefragt, denn nur rumsitzen liegt mir nicht und so bin ich wieder auf die Modelleisenbahn gekommen. Ich habe in der Vergangenheit reichlich Erfahrung mit FREMO-Modulen und dem Bau von ihnen gemacht, die mir allerdings in 0e wieder zu schwer waren und ich bin nun wieder auf H0e gekommen, werde mir in meine Gartenbude eine Segmentanlage einbauen, deren Elemente ich bequem am Küchentisch bauen und mit Hilfe meines Stiefsohns in der Bude zusammenstecken und betreiben kann.

Das Thema ist für mich schon ein Bekanntes, Küste, Fährhafen, wenig Häuser, nur eine Strecke, Point to Point vom Hafen zum Fiddleyard. In den 90ern hatte Rolf Ertmer in der Miba eine Kleinanlage vorgestellt, die ich damals schon versucht habe, nachzubauen, Mariensiel, sie spukt noch immer in meinem Kopf herum und wird in Anlehnung noch einmal entstehen.

Ein neuer Versuch in H0e Unbena32

(copy R.Ertmer, Miba)

Die ersten Lok und Waggons sind schon eingekauft, Norddeutsche Häuser ebenfalls, sie bilden die Grundlage, viel kommt nicht mehr dazu. Die Landschaft ist flach, Bäume, Siele, Weiden, Deiche, wenig meist unbefestigte Wege und Straßen, der Sielhafen, das isses dann auch schon. Auf Module verzichte ich ganz, werde vorgefertigte Malgründe nehmen, die es in vielen Abmessungen gibt, dazu eine Korkunterlage und leichte Styrodurplatten, die Landschaft an sich, habe ich direkt vor der Nase, wenn ich aus meinem Esszimmerfenster sehe.

Ein neuer Versuch in H0e Dsc00593

Ein neuer Versuch in H0e P3126910

Ein neuer Versuch in H0e P3126911

Ein neuer Versuch in H0e Wasser14


Schaun mer mal, was das wird, ich bin zuversichtlich, aber werde erst nach der OP anfangen, das Gedachte zu realisieren.

Munter bleiben und nicht unterkriegen lassen!

sunny sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Frank Kelle, Dirk Kohl, OldieAndi, doc_raven1000, lok1414, didibuch, maxl und mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von Der Boss So 20 Feb 2022, 10:57

Moin Wolfgang

Ich sehe schon, aufgeben ist keine Option für dich.

Ich finde es super dass du wieder was für dich gefunden hast und schon die ersten Pläne schmiedest, dran bleiben. Cool Freundschaft
Der Boss
Der Boss
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR So 20 Feb 2022, 11:05

Moin, nach Stade, nö, is nicht so ganz mein Ding, aber ich werde es nicht überstürzen. Wenn was geht, mach ich was, wenn nicht, auch gut, ich bin schließlich im Ruhestand.

sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von gronauer So 20 Feb 2022, 11:35

Moin Wolfgang!

Na dann hoff ich mal, daß es was wird mit der Anlage.

Der Plan hat jedenfalls richtig Potential für unterhaltsame Stunden.
Ich nehme an, da kommt unten noch ein kleiner Fiddel Yard zum Einsatz.
Muß ja nur für Extra/Verstärkungswagen für etwas Abwechselung im Betrieb reichen.

Dann hau man rein!

Gruß
Manfred
gronauer
gronauer
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR So 20 Feb 2022, 12:28

Moin, jep, das Bild ist nur  das, was Rolf geplant hatte, meine Fläche ist größer, ich werde im U 4x3 Meter zur Verfügung haben, bei 50 cm Segmentbreite viel Platz in H0e. Mit Scarm habe ich schon mal was geplant, schaun mer mal .....

Ein neuer Versuch in H0e Klings10

...... oder so ........

sunny sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


doc_raven1000, didibuch, rmo und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von doc_raven1000 So 20 Feb 2022, 14:02

Da setze ich mich doch in die erste Reihe und sehe zu was du da zauberst, Wolfgang.. Very Happy
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von Frank Kelle So 20 Feb 2022, 14:14

Klasse, das freut mich wirklich! Und bei den "schmalen Spuren" ist man mit Fantasie immer auf dem ersten Platz!
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR So 20 Feb 2022, 14:36

Moin, gemach, gemach, erst muss ich noch unter das Messer, dann sehe ich weiter, mein Zeitplan greift erst ab mitte des Jahres, es fließt also noch viel Wasser die Weser hinunter, bevor ich etwas Neues anfangen kann .....

sunny sunny sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von Glufamichel So 20 Feb 2022, 15:13

NWRR schrieb:Munter bleiben und nicht unterkriegen lassen!

So sieht's aus  Bravo  sunny

Die Daumen gedrückt und alles Gute gewünscht Wolfgang 2 Daumen  Für beides...
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Mi 09 März 2022, 09:27

Moin, ich habe lange nichts mehr von mir hören lassen, ein Todesfall in der Familie beschäftigt mich z.Zt., meine Mutter wurde 98, ein stolzes Alter. Dazu kommt noch immer der OP-Termin, der ansteht und langsam geht es auch draußen im Garten wieder los, aufräumen nach den Stürmen ist angesagt. Etwas erfreulich Neues git es aber doch für mich, der Sohn meiner Gattin zieht nun doch aus, unser Schlafzimmer im OG wird in sein Zimmer umziehen und ich habe das O.K. bekommen, in das freiwerdende Zimmer meine Segmente im U aufzubauen. Adieu, Nässe und Kälte in der Gartenbude, unter dem Dach habe ich dann "Luxus pur"! Die Maße sind natürlich nicht so üppig, aber es ist Raum genug, ich bin eh mehr ein "Bastler" als ein Betriebsbahner. Ich werde jetzt mal einen neuen Plan mit Scarm zeichnen und den hier einstellen, schaun mer mal!

sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


maxl und rmo mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von rmo Mi 09 März 2022, 13:44

Moin Wolfgang,
da sehe doch ich auch zu.
rmo
rmo
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Mi 09 März 2022, 15:42

Moin, gemach, gemach, .... noch ist es nicht soweit, .... nicht drängeln, .....

sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von maxl Mi 09 März 2022, 16:11

Nein, Wolfgang, deine Gesundheit geht natürlich vor. Der passende Spruch fiel mir gerade ein: 
Kommt der Wolfgang unters Messer / geht es ihm gleich sehr viel besser!
Das jedenfalls wünscht dir von Herzen

Michael
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Mi 09 März 2022, 16:33

Jep, hoffen wir es ....!

sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


maxl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Mo 14 März 2022, 17:41

Moin, nochmal was von mir, nach langem Drängeln, mein OP-Termin steht jetzt endlich, am 06.04. ist es soweit, was dann kommt, steht in den Sternen.

sunny sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Fr 13 Mai 2022, 10:35

Moin aus Berne, so, nach der OP und mitten in der KG, ist die Planung weitergekommen. Zum 1.6. bekommt Sohn tatsächlich seine erste, eigene Bude und ich fange nun an, weiter zu planen und habe gerade noch einmal (zur Sicherhei!!!) mir das O.K. meiner Gattin geholt. Das grobe Konzept steht, der Sielhafen mit einer eingleisigen Strecke zum "Endbhf" mit zwei Haltepunkten ist gesetzt, es wird ein "E" werden und in dem alten, großen Kleiderschrank, der  dann geleert ist, werde ich mir einen Arbeitsplatz samt Beleuchtung und "Streckenzufahrt" einrichten und meine wenigen Züge in "Trainsafes" umleiten und bis zum Wechseln lagern. So erspare ich mir einen aufwendigen SB und Drehmöglichkeit. Langsam werde ich schon hibbelig, wann ich endlich real loslegen kann, aber damit wohl erst Ende des Jahres beginnen können, und den Unterbau aufbauen. Jetzt werde ich oben schon mal mit exakten Messungen beginnen und mit Scarm zeichnen, das Konzep werde ich natürlich mit euch hier teilen. Ich freue mich echt, wieder aktiv zu werden ......
Bis denne.....

sunny sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Lupo60 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Fr 13 Mai 2022, 11:05

Moin, ich habe da mal was vorbereitet .....

Ein neuer Versuch in H0e Ollens11

..... ist zwar noch sehr grob, aber zeigt schon, wo ich hin möchte ......

sunny sunny sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


doc_raven1000, Glufamichel, maxl und Lupo60 mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von Lupo60 Fr 13 Mai 2022, 13:35

Hallo Wolfgang,

… und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, wie es so schön heißt. Gilt auch für den Voranfang! Ich wünsche jedenfalls ein frohes und gutes Gelingen und bin schon mal flitzebogenmäßig gespannt!
Lupo60
Lupo60
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Fr 13 Mai 2022, 13:45

Moin, jep, das hat es. 1990, vor gefühlten 100 Jahren, als die Vorlage in der Miba war, habe ich die Mole selbst schon im Rohbau umgesetzt, aber das Projekt abgebrochen, ich weiß aber noch, wie es mich damals schon gereizt hat, jetzt ist der Virus Mibanus wieder da .....

sunny sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Mi 01 Jun 2022, 09:21

Moin, mal wieder was von mir, der Countdown läuft, Junior wird bis ende Juni "geräumt" haben, dann zieht das Schlafzimmer um , zum 1.8. wird es wohl was werden, mit "Ollensiel" II, ich plane und messe weiterhin, bin guter Dinge!

sunny sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Frank Kelle und maxl mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Do 07 Jul 2022, 13:31

Moin, nach längerer Zeit mal wieder was von mir: Der Countdown läuft, Junior packt gerade seine Sachen zusammen, wird wohl am WE und in den nächsten drei Wochen ausziehen, unser "neues" Schlafzimmer noch streichen, dann  können auch wir intern umziehen und ich kann meine Planungen endlich umsetzen. Voller Ungeduld beschäftige ich mich mit Kleinarbeiten, wie Decoder einlöten, z.B. gerade in das Schweineschnäuzchen von Bemo (1009 915), nachdem ich das Gehaüse endlich abbekommen habe. Dann erst habe ich im Deckel das Karton den eingeklemmten "Waschzettel" mit der Betriebs und Demontageanleitung gefunden, tolle Wurst, das hätte ich einfacher haben können ......  Ich habe endlich auch entdeckt, warum der Triebwagen, mit dem N-Fahrwerk auf den H0e Weichen von Roco immer entgleist, die Räder sind zu klein und fallen ins "Loch", ich sinne auf Abhilfe, wenn ich es ausgemessen habe, werde ich mal bei euch nachfragen, ob ihr eien Alternative für mich findet!

sunny sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von Classic Do 07 Jul 2022, 15:37

Moin Wolfgang,
das Thema am Deich fällt mir.
Da werde ich mal als Zaungast Platz nehmen.
Classic
Classic
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Do 07 Jul 2022, 15:42

Moin, jep, mach das, kannst aber auch übern Zaun steigen oder die Gartentüren benutzen ....

sunny sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von rmo Do 07 Jul 2022, 16:18

Hallo Wolfgang,

Nur mal so als Denkanstoß.

Ich würde den Plan so ändern das an beiden Endbahnhöfen eine Wendemöglichkeit ist.
Zusätzlich würde ich am HP Ollensiel Strand ein zweites Gleis einbauen.
So könnten zwei Zöge automatisch hin und her fahren und sich am Ollensiel Strand treffen und begegnen.

Ein neuer Versuch in H0e 43947271tn

Nicht schön aber ich hoffe man kann meine Gedanken erahnen.
rmo
rmo
Detailliebhaber
Detailliebhaber


doc_raven1000 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Do 07 Jul 2022, 16:36

Moin, Rainer, dein Vorschlag in allen Ehren, aber das ist genau das, was ich nicht möchte, "Rundverkehr" und mehr als einen Zug auf dem Gleis, mehr kann ich allein gar nicht händeln. Ich möchte auf der Mole eben umsetzen müssen, dann den Zug zurückfahren ud ihm Schrank in einen Trainsafe fahren und wieder vom Gleis damit nehmen, um eine andere Einheit fahren zu lassen. Eine Zugkreuzung in dem Sinne ist nicht einmal vorgesehen, denn "Ollensiel-Strand" ist nur, wenn ich nicht doch wieder alles ändere, als reiner HP vorgesehen, an dem die Badegäste aus und zusteigen können. Ich bin nicht so der Betriebsbahner, will ganz easy nur mal ein paar Züge fahren lassen, stehe mehr auf den Modellbau, nur etwas mehr als ein Diorama, sollte es schon sein dürfen.

Grüße von Berne ins nahe Oldenburg

sunny sunny sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


lok1414 und Classic mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 10 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten