Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Ein neuer Versuch in H0e

+18
Steffen70619
v8maschine
Peter-67
laiva-ukko
didibuch
Dirk Kohl
Schlossherr
lok1414
Classic
Lupo60
maxl
rmo
Glufamichel
Frank Kelle
doc_raven1000
gronauer
Der Boss
NWRR
22 verfasser

Seite 3 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Mi 27 Jul 2022, 08:46

Moin, der Unterbau steht, heute werde ich die einzelnen Teile miteinander verbinden, dann kann ich die beiden letzten Teile des Puzzels einpassen und morgen ist Baumarkt angesagt, Hartschaumplatten einkaufen, dann gibt es wieder Pics .....

sunny sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


maxl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Mi 27 Jul 2022, 10:07

N.S. ....

und  ich habe diesen Antrieb hier im Netz käuflich erworben .... ansteuern werde ich die einzelnen, oder im Verbund stehenden Weichen mit billigen Servotestern, ....... funzt prima !

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 20220721

einfach und günstig .....

sunny sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Lupo60 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Sa 30 Jul 2022, 12:27

Moin, ich möchte ein wenig mit nichtssagenden Bilder nerven, ....

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 20220722

Die vordere Fläche wird einmal das Hafenbecken, dahinter, zwischen den Klebebändern der Anleger, die linken Weichen liegen schon auf "festem Boden", dann kommt der Fischfabrikanschluss, hinter der letzten Weiche ist dann gleich der Deich mit dem Deichschart für die Bahn, danach die Klappbrücke über den Siel und das kleine Feuerwehrhaus.

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 20220724

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 20220723

Die Y-Weiche führt li. ins "Nichts", rechts geht die "Strecke" in Richtung "Ort", an der Mühle und einigen Häusern vorbei.

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 20220725

Hinten liegen schon die 30 mm Hartschaumplatten für den "Grund" bereit, aber das muss noch warten, denn ich bin mir noch nicht sicher, wie ich das mit den Weichenantrieben löse, ich werde wohl doch noch Öffnungen in die Regalplatten dafür einarbeiten müssen, um sie ganz verschwinden lassen zu können. Einen "Bahndamm" wird es auch geben, 0,5 mm hoch, damit ich die 0,5 mm Hartfaserplatte mit dem montierten Gleisen für den Anleger, auf den Hartschaum kleben kann, ohne das ich dann an der Strecke einen Höhenunterschied habe.

bis denne .....

sunny sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


doc_raven1000, karl josef, maxl, Lupo60 und Classic mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von maxl Sa 30 Jul 2022, 12:43

Das sind überhaupt keine "nichtssagenden Bilder", Wolfgang!
Das ist vielmehr der schon sprichwörtlich gewordene Zauber, der allem Anfang innewohnt!
Die Fantasie kann großzügig spazieren gehen...
Aus meiner Erfahrung - denke beizeiten über den Hintergrund nach.
Je mehr die Anlage voranschreitet, desto schwieriger wird es, ihn an die Wand zu kleben.
Oder willst du auf einen Hintergrund ganz verzichten?

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Classic mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von Classic Sa 30 Jul 2022, 13:15

Moin Wolfgang,
das sind passende Gebäude und die finde mal.
Weil nur wenige norddeutsche Themen von der Moba Industrie angeboten werden.
Classic
Classic
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von Schlossherr Sa 30 Jul 2022, 13:17

Wolfgang, bei den Bildern mit den noch ungeöffneten "Häuslebausätzen" kommen bei mir Erinnerungen an schöne Bastelabende hoch. Zusammen mit meiner Tochter haben wir zwischen 2006 und 2013 ganz viele dieser schönen Plastikhäuschen und Ensemble für ein kaiserliches Diorama zusammen gebaut. Das macht wirklich Spaß und ist sehr kreativ.
Ich habe noch ein paar der Bausatzpackungen hier liegen, z.B. einen kleinen Bahnhof. Muss mal in den Fundus sehen. Falls Du davon noch etwas suchst oder brauchst melde Dich einfach per PN bei mir. Gebe Dir gerne etwas davon ab für Deine schöne Anlage Wolfgang
Schlossherr
Schlossherr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Sa 30 Jul 2022, 13:30

Moin, zusammen, jep, ich habe auch lange danach gesucht, dazu wird die Strecke in "Ollensiel-Ort " an der Straße entlang gehen, die von den Häusern im Halbrelief bebaut sind, die ich schon in Größe "0" in "Klingsiel" als Hintergrund hatte, aus dem Baubogen von Stipp, leider nicht mehr lieferbar, aber ich habe sie noch als Datei auf dem PC gefunden!

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 P9286210

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 Pb256410

Ein Hintergrund kommt auch noch, eine Rolle Isotapete liegt schon bereit, ich habe für "Hill Valley" seinerzeit einfach abgestufen Abtöner mit einem Schwanmm aufgebracht, der Effekt war "Weite",...... nur diesmal nicht mit "Bergen", nur leichte Erhöhungen!

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 Bild1610

sunny  sunny  sunny  sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


John-H., doc_raven1000, karl josef, didibuch, maxl, rmo, Lupo60 und mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Sa 30 Jul 2022, 13:36

Moin, Michael, ich habe keine Ahnung, ob ich noch etwas an Gebäuden brauche, das wird sich zeigen, vielleicht ein paar "Nebengebäude" wie Scheunen oder Schuppen. Ein EG in dem Sinne wird es am Anleger nicht geben, dort wird nur auf die Fähre/Ausflugsdampfer umgestiegen, ob "Ollensiel -Ort", als HP sowas braucht, weiß ich noch nicht, aber vielen Dank für das Angebot, ich werde darauf zurückkommen.

sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von Classic Sa 30 Jul 2022, 13:59

Moin Wolfang,
das Häuser Relief gefällt mir.Das erinnert mich an Bad Doberan.
Da könnte der Molly nach Heiligendamm vorbei schnaufen. Very Happy
Classic
Classic
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von Dirk Kohl So 31 Jul 2022, 08:40

Moin Wolfgang, habe mit großem Interesse deinen Bericht bis hierhin verfolgt und mus sagen , es gefällt mir sehr gut was du da baust.
Bin also weiterhin mit an Bord und schaue dir über die Schulter.... Winker Hello
Dirk Kohl
Dirk Kohl
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR So 31 Jul 2022, 08:49

Moin, zuviel des Guten, Jungs und Mädels, ich habe ja noch nicht einmal angefangen, etwas auf die Beine zu stellen! Gestern ist mir noch eine Rolle dieser Partytischdecken aus Zellstoff in hellblau in die Hände gefallen, ich habe sie erst einmal mitgenommen, vielleicht kann ich sie als Hintergrund verwenden, schaun mer mal. Dann habe ich auch noch eine Rolle Fensterfolie, Tropfendesign bestellt, mit ihr werde ich die vorher abgetönten "Wasserflächen" überziehen, es ergibt einen schönen Oberflächeneffekt, ganz ohne Bootslack. Jetzt habe ich aber keine Zeit mehr für Eeuch, ich muss Brot zum "Einzug" von Junior backen, er hat uns zum "Kaffee" in seine Bude eingeladen, wir bringen ihm "Brot und Salz" mit, nicht, das er wieder zurück will und ich mein Eisenbahnzimmer wieder aufgeben muss!!!! Traurig 1 Traurig 1 Traurig 1

sunny sunny sunny sunny sunny

...... öhhhh, das heißt aber nicht, das ihr mich nicht weiterhin "loben" dürft ........... Winker Hello Winker Hello Winker Hello
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Frank Kelle und karl josef mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von Frank Kelle So 31 Jul 2022, 10:22

wir werden sicherlich weiter gern mitlesen Wolfgang!
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR So 31 Jul 2022, 11:08

......jep.... ihr spornt mich an ........

sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Mo 01 Aug 2022, 09:18

.... und noch ein Haus aus der Bucht geangelt, nicht mehr im Sortiment und schon fertiggebaut, es fehlt noch in meiner Sammlung, denn es unterscheidet sich von denen, die ich schon habe. Sie sind aber immer aus der gleichen Formpresse , nur in anderen Farben, da ist Hirnschmalz gefragt, um sie untereinander zu verändern, aber soweit bin ich noch lange nicht. Gestern habe ich eine Weiche prov. mit dem Antrieb verbunden und nachdem ich die kleine Feder aus der Pecoweiche entfernt habe, funzt das 1A und ich habe noch einmal genaue Messungen vorgenommen, scheinbar muss ich doch keinen Auschnitt in die Unterplatten einarbeiten, um die Antriebe zu versenken, schaun mer mal!

sunny sunny sunny sunny

NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Mo 01 Aug 2022, 15:07

Moin, gerade eingetroffen:

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 20220811

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 20220810

nennt sich "100%Mosel" Tischläufer, gibts in vielen Farben, Maße 0,3x25 Meter

sunny  sunny  sunny  sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


doc_raven1000, maxl, rmo, Classic und Claus60 mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Do 04 Aug 2022, 12:35

... nicht, das ihr euch wundert, ich liege bei der Wärme auf der faulen Haut, tue es dem Hund gleich und "entspanne", unter und vor dem Ventilator ......

sunny sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von Lupo60 Do 04 Aug 2022, 21:30

Das ist wohl auch das Vernünftigste, was man bei diesen Temperaturen machen kann, Wolfgang!

Ich kann mich zur Zeit auch nicht so richtig aufraffen - deswegen aus der Ferne: Prost
Lupo60
Lupo60
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Fr 05 Aug 2022, 15:41

Moin, es geht weiter, die erste , 20 mm starke Hartschaumplatte ist zugeschnitten und die Ausschnitte darauf markiert,es wird später einmal das "Wasser" sein, wenn ich sie weiter beschnitten habe, ......

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 20220812

.... aber dazu muss ich erst aus den Hartfaserstreifen, Sperrholz und Kantleisten den Kasten bauen, aus dem der Anleger selbst entsteht, der teilweise, mit den Resten der ersten, beschnittenen 30 mm Hartschaumplatte gefüllt wird und in den Wasserausschnitt "versenkt" wird, wenn ich ihn fertig habe.

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 20220813

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 20220814

Der "Anleger" ist dann demontierbar und in seinem Hohlraum verschwinden die Servoweichenantriebe, ohne das ich Löcher dafür in die Unterplatten einarbeiten muss, jedenfalls vom Messen her! Jetzt muss ich also die Sperrhölzer  und Kantleisten noch zusägen und die Sache zusammenkleben, dann kann ich auch das Wasser entgültig nach dem Maßen beschneiden und neue Bilder machen.

sunny  sunny  sunny  sunny  sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


doc_raven1000, maxl, Classic und Steffen70619 mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von maxl Fr 05 Aug 2022, 15:59

Hallo Wolfgang - das sieht alles sehr sauber aus! Ist durchdacht, hat "Hand und Fuß"... und macht Spaß zuzuschauen!

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Fr 05 Aug 2022, 16:45

...ich gebe mein Bestes, mach mal wieder auf meine Art, aus "Resten" etwas, die lange Zeit mit Modellbauen und Eisenbahn muss sich doch endlich auch mal auszahlen ....... (im Moment "verwurste" ich die Rückseiten von von großen Bilderrahmen, die "Junior" nicht mehr haben wollte, und die Böden von den Kästen, die die geliebten Ehefrauen immer so gerne unter die Bettgestellen schieben, um ihr Gerümpel "verschwinden zu lassen", das sie dann immer suchen und nicht mehr wissen, wo, sie das ganze Zeug gelassen haben",  O-Ton, die Meine:  ach, hier habe ich das, ich dachte, ich hätte es schon weggeworfen" ... sunny ....  nur die Hartschaumplatten sind aus dem Baumarkt) ......

sunny sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


maxl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 Empty ESU Switchpilot 3 Servo 8-Fach

Beitrag von NWRR So 07 Aug 2022, 08:57

Moin, noch etwas in eigener Sache, ich habe da noch einen ESU Switchpilot 3 Servo, neu aus der aktuellen Serie, OVP noch im nicht geöffneten VSD-Karton hier liegen, den ich nicht mehr benötige und der im Handel wohl auch schon wieder vergriffen ist. Wer Bedarf anmeldet, PN an mich.

Code:
https://www.modellparadies24.de/eisenbahnen-0/elektronik-v6/esu-51832-switchpilot-3-servo%2C-8-fach-s-3wma.html


sunny sunny sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR So 07 Aug 2022, 12:32

Moin, so, weiter geht es .....

Der versenkbare Kansten für die Mole ist im Rohbau fertig, das "Wasser" ausgeschnitten,

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 20220815

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 20220816

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 20220817

Molenhöhe über N.N. (normal Null) ist jetzt ein Zentimeter, das zukünfige Ausflugsschiff ist damit bei Tide, per Stelling zu besteigen, die Gleise das Molenbhf. liegen prov..

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 20220818

Als Nächstes werde ich das "Land" dahinter aus Hartschaum ausschneiden und den abfallenden "Strand" zum Wasser hin und den Sockel des Leuchtturms gleich mit einarbeiten, er und die Gebäude an der Mole werden, aus "Hochwassergründen", noch einmal leicht erhöht aufgebaut stehen, die Straße davor und die Fischfabrik haben dagegen wieder Molenhöhe, danach kommt der Deich mit dem Deichschart.

sunny sunny sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


doc_raven1000, didibuch und maxl mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von didibuch So 07 Aug 2022, 12:46

Hallo Wolfgang,

die Verbindung von Eisenbahn mit Hafen ist sehr spannend, ich schaue dir sehr gerne weiter zu.

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Di 16 Aug 2022, 16:52

Moin, es gibt wieder neues aus "Ollensiel-Ort", die Kleinbahngesellschaft hat beschlossen, doch einen kleinen Landbhf. aufzubauen und außer dem Abstell ´noch ein Umfahrgleis legen zu lassen, damit Zugkreuzungen möglich sind und auch mal rangiert werden kann, guckst du neunen, aktuellen Gleisplan ....

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 Unbena34

Der Fiddleyard ist auch geändert, die Gleise sind so verlängert und für den VT 135 gibt es ein eigenes Stumpfgleis.

Mehr, wenn es wieder kühler wird, z.Zt ist Baupause angesagt!

sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


doc_raven1000, Glufamichel und lok1414 mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von laiva-ukko Di 16 Aug 2022, 19:12

Der Gleisplan gefällt mir richtig gut Wolfgang Cool überschaubar , aber mit viel Spielwert Very Happy
Und Paradestrecken gibt es auch

Bin gespannt wie es weitergeht Winker Hello
laiva-ukko
laiva-ukko
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 3 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten