Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100

+14
lappes
marcolux
doc_raven1000
laiva-ukko
Glufamichel
lok1414
didibuch
didl
Schlossherr
maxl
OldieAndi
Gravedigger77
Frank Kelle
John-H.
18 posters

Seite 3 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 Empty Re: Burg Obergreifenstein - ca. 1:100

Beitrag von lappes Fr 30 Jul 2021, 14:37

Und wieder eine Kleinigkeit. Die Überdachung des Wehrgangs der inneren Ringmauer wurde gebaut und bemalt. Eine Anpassung der Übergänge zum Torhaus wird erfolgen, sobald alles auf dem Dio fixiert sein wird.

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 41731136fb

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 41731137ev

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 41731138dz
lappes
lappes
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Glufamichel und maxl mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 Empty Re: Burg Obergreifenstein - ca. 1:100

Beitrag von Glufamichel Fr 30 Jul 2021, 15:39

Hallo Frank,
Burg Greifensten gefällt mir Beifall  Das alte Gemäuer macht sich optisch richtig gut. Bei den Aborterkern (Scheisshäusle) musste ich schon arg sunny
Ist das die Ruine welche man auch von Schloss Lichtenstein aus sieht?
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 Empty Re: Burg Obergreifenstein - ca. 1:100

Beitrag von lappes Fr 30 Jul 2021, 19:24

Hallo Uwe,
Danke schön. Ja, wo sollen die sonst ihr Geschäft machen Wink? Vom Lichtenstein ist sie nur schwer zu sehen, weil sie knapp über einem dazwischenliegenden Berg erscheint und die Reste der Umfassungsmauer sehr niedrig sind. Mit einem Fernglas müßte man sie sehen. Man kann ja die Burg Lichtenstein vom Greifenstein aus sehen. Ich glaube aber nicht, dass es die Greifenstein ist, die Du meinst.
lappes
lappes
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 Empty Re: Burg Obergreifenstein - ca. 1:100

Beitrag von lappes Sa 31 Jul 2021, 12:36

Die Grundträger des Wehrganges hinter der Ringmauer wurden erstellt und bemalt. Danach wird das Mauerwerk modelliert. Das Fachwerk der Wirtschaftsgebäude wurde erstellt. Die Zwischenräume müssen noch gefüllt werden. Dies wieder mit einem Quarzsand/Wasser/Leim Gemisch. Wasser/Leim wird mit einem Pinsel in den Zwischenräume aufgetragen (relativ satt). Dann wird Quarzsand eingestreut. Die Balken des Fachwerks werden "freigestrichen". Gegebenenfalls wird dieser Vorgang wiederholt.

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 41737460iw

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 41737461qa

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 41737462xp

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 41737463iz

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 41737464jd

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 41737465mn

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 41737466ov
lappes
lappes
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


OldieAndi, didibuch und maxl mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 Empty Re: Burg Obergreifenstein - ca. 1:100

Beitrag von marcolux Sa 31 Jul 2021, 12:47

Wie ich sehe springst du auch von einem Extrem ins andere....
Vom 1/16 ins 1/100....
Und in beiden MS topniveau...
Obschon dir 1/72 zu groß ist wäre es interessanter wegen den Figuren...
In der Größe findest du momentan sehr viel....
Und 1/100 Figuren umbauen ist nicht so einfach...

Hast du dich schon im Wargamingbereich umgeschaut????
Dort müsstest du aber passende Figuren finden...
marcolux
marcolux
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 Empty Re: Burg Obergreifenstein - ca. 1:100

Beitrag von lappes Sa 31 Jul 2021, 13:13

Hallo Marco,
Danke schön. Ich bin bei den Maßen der Kernburg von 1:100 ausgegangen. Mittlerweile aber auf 1:87 umgestiegen, d.h.: die Türen an den größeren Maßstab angepaßt. Durch die Bauhöhe ist es vielleicht auch plausibler. Die Figuren nehme ich von Preiser. Ich habe mir den Satz Mittelalter-Markt gekauft. Da sind rund 120 Figuren enthalten wovon ich ca. 30-35 für das Dio nutzen kann. Außerdem habe ich noch allerlei Viehzeug gekauft...Kühe, Schafe, Ziegen, Schweine, Hunde und Pferde. Des weiteren überlege ich, ob ich ein Storchennest auf einem der Türme platzieren werde. Katzen habe ich "noch" nicht Pfeffer
lappes
lappes
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 Empty Re: Burg Obergreifenstein - ca. 1:100

Beitrag von marcolux Sa 31 Jul 2021, 13:18

Ablachender Ablachender

Na dann mach mal....
Katzen waren sehr wichtig im Mittelalter...Von wegen den Ratten und Mäusen.... scratch scratch ....aber ja....Kannst du ja auch aufs Dio setzen... Ablachender Ablachender
marcolux
marcolux
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 Empty Re: Burg Obergreifenstein - ca. 1:100

Beitrag von marcolux Sa 31 Jul 2021, 13:19

Storchennest ist eine sehr gute Idee...
marcolux
marcolux
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 Empty Re: Burg Obergreifenstein - ca. 1:100

Beitrag von lappes So 01 Aug 2021, 20:52

Ja, ich glaube, Störche würden nicht schlecht passen.

Heute habe ich große Teile der Mauern und Türme mit "Mauerwerk" versehen. Ein zeitraubende Arbeit. Jetzt müssen nur nicht die Ringmauer auf der Rückseite und das Torhaus vor der Kernburg komplett mit Mauerwerk versehen werden. Außerdem wurden die Fachwerkfüllungen gemacht.

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 41747673ee

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 41747674uc

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 41747675fv
lappes
lappes
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


OldieAndi und Glufamichel mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 Empty Re: Burg Obergreifenstein - ca. 1:100

Beitrag von Gravedigger77 Mo 02 Aug 2021, 14:46

Na da bin ich gespannt auf die ganzen kleinen Details.
Die Burg selbst wird einfach klasse Frank.
Das Mauerwerk ist genial. Kannst du da vieleicht mal ein paar Bilder Schritt für Schritt machen.
Würde mich sehr interessieren.
Gravedigger77
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 Empty Re: Burg Obergreifenstein - ca. 1:100

Beitrag von lappes Mo 02 Aug 2021, 16:43

Hallo Timo,
danke für das Lob.
Bilder machen ist schlecht, aber ich will es gerne möglichst anschaulich beschreiben.
Material:
-FIMO (ich glaube von Staedtler) selbsthärtende Modelliermasse
-Weißleim oder doppelseitiges Klebeband + Weißleim
-Modellierset mit verschiedenen Spachteln
-Nudelholz
-Holzbrett
-Backpapier

Das Grundgerüst habe ich in diesem Fall aus Sperrholz gebaut (sieht man ja weiter oben). Ich habe auch schon mal ein Grundgerüst aus Graupappe mit dazwischenliegenden Verstärkungsleisten aus Balsaholz gebaut.
Diverse Ungenauigkeiten beim Sägen, d.h. nach dem Zusammenbauen des Grundgerüstes, kann man mit der Modelliermasse verdecken. Dazu zählen ungenaue Gehrungsschnitte oder nicht 100%ig gerader Schnitt, sodaß Spalten entstehen.
Zur Verarbeitung:
Holzbrett mit Backpapier versehen. Nudelholz ebenfalls. Dies vermeidet ein Ankleben der Modelliermasse beim walzen, bzw. die Modelliermasse läßt sich lösen, ohne zu zerreißen.
Ein Stück FIMO wird zu einer Wurst geformt und mit dem Nudelholz auf dem Holzbrett auf ca. 2 mm Dicke zurechtgewalzt. Dann wird ein entsprechend großes Stück herausgeschnitten.
Methode 1: Die zu belegende Fläche des Grundgerüstes wird mit doppelseitigem Klebeband beklebt und darauf die Modelliermasse gedrückt. Etwaige unzugängliche Stellen werden vorher mit Weißleim bestrichen.
Methode 2: Weißleim auf die Fläche auftragen und mit einem Modellierspachtel möglichst lückenlos verteilen. Die Modelliermasse aufdrücken.
Bei beiden Methoden beachten. Die Modelliermasse möglichst glatt auflegen. Die Modelliermasse nicht zu arg dehnen (bedingt dehnen ist natürlich möglich), sonst entstehen später unerwünschte Risse oder Fugen lassen sich nicht einmodellierten, falls die Schicht zu dünn wird. Deshalb auch immer darauf achten, die Masse nicht zu dünn zu walzen.
Nun werden die Fugen Stein für Stein eingedrückt. Zügig arbeiten. Wenn die Masse zu trocken wird bröckelt sie. Deshalb auch nicht zu viel Fläche belegen. Ich habe immer nur ein Mauerelement auf einmal gemacht (ca. 10 auf 10 cm). Beim Ansetzen von einem neuen Stück Modelliermasse, diese über die vorherigen Schicht überlappen lassen und auf das gleiche Höhenniveau drücken.
Beim Modellieren darauf achten, dass man mit den "Steinen" in etwa das gleiche Größenniveau beibehält. Nicht das die "Steine" immer größer werden.
Technik: Modellieren durch mehrmaliges einstochern eines spitzen Modellierspachtels Stein für Stein. Ist eine Fläche so modelliert, mit ganz leichtem Fingerdruck die durch das Stochern herausgezogene Stachtelmasse wieder eindrücken. Dadurch erhalten die modellierten Steine auch eine flachere Form und die Fugen werden schmaler. Trotz allem.....erstmal - wie alles - ausprobieren!!!!

Falls Fragen bestehen sollten....Nur zu. Vielleicht habe ich mich ja unklar ausgedrückt



lappes
lappes
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 Empty Re: Burg Obergreifenstein - ca. 1:100

Beitrag von marcolux Mo 02 Aug 2021, 17:51

Was haben wir doch schönes Hobby...
Wir können unserer Phantasie und Schöffenskraft freien Lauf lassen und schöne Traumwelten erschaffen...
Mit wenigen Mittel und "Abfall" bauen wir was andere träumen .
Dass nicht jeder das kann soll kein Problem sein...deshalb machen wir ja unsere Bauberichte....
Jede Frage ist willkommen....wir beantworten sie gerne
marcolux
marcolux
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 Empty Re: Burg Obergreifenstein - ca. 1:100

Beitrag von lappes Mo 02 Aug 2021, 20:33

Da hast Du vollkommen recht, Marco. Du hast ja auch schon sehr anschaulich erklärt, wie Du die Figuren bemalst.
lappes
lappes
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 Empty Re: Burg Obergreifenstein - ca. 1:100

Beitrag von Schlossherr Mo 02 Aug 2021, 21:10

Hallo Frank, danke für die ausführliche Erklärung zu Deinem vortrefflichen Gebäudebau. Es ist mir eine Lust, da dem Wachstum beizuwohnen....
Schlossherr
Schlossherr
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 Empty Re: Burg Obergreifenstein - ca. 1:100

Beitrag von lappes Mo 02 Aug 2021, 22:26

Vielen Dank für das dicke Lob und das Begleiten des Bauberichts, Michael.
lappes
lappes
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 Empty Re: Burg Obergreifenstein - ca. 1:100

Beitrag von Schlossherr Mo 02 Aug 2021, 22:50

...ich würde das gerne mal im Original sehen. Meine Frau schaut selten mit ins Forum, aber Deine Burg gefällt ihr wirklich gut.
Sie fragte mich dann, wie Du die Wälder so hinbekommen hast Very Happy

..ich habe es Ihr dann verraten.....


Edit: übrigens auch die Häuser und Züge, vor allem aber die Autos von Deinem Namensvetter hat sie sehr wohlwollend kommentiert
Schlossherr
Schlossherr
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 Empty Re: Burg Obergreifenstein - ca. 1:100

Beitrag von doc_raven1000 Di 03 Aug 2021, 16:16

Wieder schöne Baufortschritte Frank und eine super Erklärung 2 Daumen
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 Empty Re: Burg Obergreifenstein - ca. 1:100

Beitrag von lappes Di 03 Aug 2021, 22:57

Ich danke Euch für das tolle Lob.
Ja...immer diese Tricks mit den Hintergrundfotos Wink. Freut mich auch, dass es der Frau gefällt.
Ich habe zwar heute noch weiter gemacht, aber die Fotos sind nichts geworden. Ist auch nichts besonderes. Nur 2 Mauern, um den Graben der Kernburg gegen die Talseite abzusichern und die Frontseite des Torturms zur Kernburg.
lappes
lappes
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 Empty Re: Burg Obergreifenstein - ca. 1:100

Beitrag von lappes Mi 04 Aug 2021, 19:03

Der neue Hintergrund mit 100 x 75 cm ist gekommen und wurde auf ein entsprechendes Sperrholzbrett geklebt. Noch größer möchte ich den Hintergrund nicht wählen, obwohl es noch geschickter zu fotografieren wäre. Nun auch Bilder der Mauern, die ein Eindringen des Feindes in den Halsgraben verhindern sollen.

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 41763199gy

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 41763200pu

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 41763201uj

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 41763202pi

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 41763203vr

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 41763204ep

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 41763205nu

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 41763206dc

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 41763207zk
lappes
lappes
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


OldieAndi, doc_raven1000 und Glufamichel mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 Empty Re: Burg Obergreifenstein - ca. 1:100

Beitrag von Gravedigger77 Do 05 Aug 2021, 09:08

Ich find das Hammer mit dem Hintergrund
Gravedigger77
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 Empty Re: Burg Obergreifenstein - ca. 1:100

Beitrag von lappes Do 05 Aug 2021, 12:38

Danke. Ja, das ist ein Drohnenfoto. Durch die Vogelperspektive hat man einen Blick auf die Bäume im Vordergrund. Das erhöht die plastische Wirkung.
lappes
lappes
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 Empty Re: Burg Obergreifenstein - ca. 1:100

Beitrag von doc_raven1000 Do 05 Aug 2021, 19:11

Absolut gelungen die Burg so mit dem Hintergrundfoto Frank Einen Daumen
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 Empty Re: Burg Obergreifenstein - ca. 1:100

Beitrag von lappes Fr 06 Aug 2021, 09:22

Danke schön, Dietmar
lappes
lappes
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 Empty Re: Burg Obergreifenstein - ca. 1:100

Beitrag von marcolux Fr 06 Aug 2021, 09:58

Ich warte ungeduldig auf die Figuren.....dass da mal endlich Leben drauf kommt....
Die Burg gefällt mir bis jetzt sehr gut....
Hintergrund top... Bravo Bravo
marcolux
marcolux
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 Empty Re: Burg Obergreifenstein - ca. 1:100

Beitrag von lappes Fr 06 Aug 2021, 11:06

Das kann ich mir bei Dir gut vorstellen, Marco. Du als Figuren Spezialist. Das dauert noch eine Weile, zumal ich einen Teil der Figuren selber bemalen muss ( oh Graus….der Maßstab)
lappes
lappes
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Burg Obergreifenstein - ca. 1:100 - Seite 3 Empty Re: Burg Obergreifenstein - ca. 1:100

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten