Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Lok der Baureihe 03, M 1:16

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von klaus.kl am Mi 11 Nov 2020, 22:42

Hallo zusammen,

nachdem ich mich an den Radsätzen lange genug sattgesehen habe, (hier nochmal Robert von MHW Wien vielen Dank für die fantastischen Lasersätze) ging es erst mal mit dem Vorlaufdrehgestell weiter.
Hier wieder alles schön mit Graupappe geschnitten. Ist eben von Vorteil, wenn die im Original Bleche als Grundkonstruktion herangenommen haben.

Hier 2 Baustufen dazu, alles wird bei mir auch schon mal in der entsprechenden Farbe grundiert. Gibt der Graupappe etwas Stabilität und die Schnittkanten fransen auch nicht mehr so aus.
Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 P1010111

Dann hat die Zeit auch noch für das Federpaket zur Seitenverschiebung gereicht.
Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 P1010113

alle Nieten gesetzt, eine weitere Lackierung und als Abschluss eine kleine Stellprobe in der Abendsonne.
Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 P1010112

Als nächstes geht es an die Lager, diversen kleineren Teilen und der äußeren Federung.

allen eine schöne Woche
Gruß Klaus

PS: im übrigen ist es ein großer Vorteil, dass das Original nur 12 km mit dem Auto entfernt ist.
Kann auch zum Fluch werden, so alles im Detail sehen zu können.
Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 Dsc_0710
klaus.kl
klaus.kl
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von maxhelene am Mi 11 Nov 2020, 23:19

Servus Klaus,

sieht fantastisch aus. Kommt mir von der Bauart her, doch sehr bekannt vor. Ich sehe, dass du dir den Knick in der oberen Platte erspart hast nachzubauen. Very Happy

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 P1010110
maxhelene
maxhelene
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von maxl am Do 12 Nov 2020, 08:20

Immer wieder erfreulich, solche Baufortschritte in deiner inzwischen ja sehr bewährten Bauweise zu sehen, Klaus. Das Drehgestell ist hervorragend gelungen! Das berühmte Modell im Modell... Und ja - die Vorbildnähe, um die ich dich sehr beneide, ist Segen und Fluch zugleich. Am Ende aber doch mehr Segen!

Robert - ich meine, den Knick klar zu erkennen. Klaus wird uns Aufschluss geben.

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von klaus.kl am Do 12 Nov 2020, 12:47

Hallo zusammen,
vielen Dank für eure Rückmeldungen
.... Vorbildnähe, ist Segen und Fluch zugleich. Am Ende aber doch mehr Segen. Sehr gute Aussage Massstab sunny
Robert, Michael hat recht. Der Knick ist vorhanden, aber in der Foto-Perspektive nicht so gut erkennbar.

Gruß Klaus
klaus.kl
klaus.kl
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von klaus.kl am Fr 13 Nov 2020, 20:12

Hallo zusammen,

zum Wochenende gibt's noch ein kleines update in 3 Bildern.

hier mal 2 Rohteile aus Pappe, Papier und einem Buchenholzstäbchen. Soll mal der Bremszylinder und Druckluftkessel werden.
Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 P1010116

und schon sind die Radlager mit Fangbügel montiert. Leider habe ich die Radlager zu früh eingeklebt. Ich wollte eigentlich die Achswelle mit halbrunden Verstärkungen ausführen. So konnte ich leider nur Papphülsen mit Fase noch vor der Achsmontage aufschieben.
Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 P1010115

hier der aktuelle Stand, Kessel und Bremszylinder montiert und soweit wie möglich alles schon gealtert. Als nächstes geht es jetzt an die Federung der Achsen.
Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 P1010114

allen ein schönes Wochenende und viel Spaß beim basteln und werkeln.
Gruß Klaus
klaus.kl
klaus.kl
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von Glufamichel am Fr 13 Nov 2020, 20:27

Einfach genial Klaus  Beifall  dabei auch einen Gruss an Robert  2 Daumen
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von Lupo60 am Fr 13 Nov 2020, 22:19

Einfach nur schön! Und immer wieder faszinierend, wie unscheinbare Graupappe zu Stahlblech wird!

Viele Grüße
Wolfgang
Lupo60
Lupo60
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von OldieAndi am Fr 13 Nov 2020, 22:26

Hallo Klaus,

ich habe mich nun endlich getraut, diesen Baubericht näher in Augenschein zu nehmen. Bei solchen Ergebnissen sehe ich für mich halt immer die Gefahr, ganz demütig, still und leise zum Briefmarken- und Bierdeckelsammeln abzuwandern...
Aber es ist schon toll, was Du hier auf die Räder stellst. Nach dem, was ich bisher von Dir bzw. Deinen Modellen gesehen habe, muss der Anblick der BR 03 am Ende überwältigend sein! shocked Cool
Sollte es im nächsten Jahr tatsächlich zu einem Modellbauertreffen der "Schwäbischen" kommen sollen, möchte ich bitte rechtzeitig informiert werden, gell? Very Happy
Ich kann hier zwar fachlich nichts beisteuern, weder zur Technik noch überhaupt zum Bauen auf diesem Niveau, aber ich werde das weitere Wachsen und Gedeihen genüsslich verfolgen. Weiterhin bestes Gelingen!

Schöne Grüße
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von Steffen70619 am Sa 14 Nov 2020, 22:52

Hallo Klaus,

toll gemacht, sieht aus wie echt. Achsgabelstege, Verstärkungen, Rückstelleinrichtung - alles dran am Rahmen.
Eigentlich schade, dass über das Drehgestell noch eine Lok drüberkommt Very Happy
(Also diese Laufflächen auf den Radreifen ... da kann ich nicht glauben, dass das nur bemalter Karton sein soll. Sieht genauso wie ein gedrehter Radreifen aus.)

Herzliche Grüße
Steffen
Steffen70619
Steffen70619
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von Helmut_Z am So 15 Nov 2020, 04:06

OldieAndi schrieb:Hallo Klaus,

Bei solchen Ergebnissen sehe ich für mich halt immer die Gefahr, ganz demütig, still und leise zum Briefmarken- und Bierdeckelsammeln abzuwandern...

Mit Bierdeckel kann ich nix anfangen, aber ein leeres Briefmarkenalbum habe ich mir schon mal zur Vorsicht gekauft........shocked
Helmut_Z
Helmut_Z
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von didibuch am So 15 Nov 2020, 16:09

Nun, aus den Bierdeckeln kann man prima Kartonmodelle bauen, das ist Finnpappe.

Aber ich kann mich den Lobeshymnen nur anschließen, Klaus. Das ist wieder Modellbau auf höchstem Niveau, einfach klasse.

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von klaus.kl am So 15 Nov 2020, 17:06

Hallo zusammen,

und dann ging trotz des schönen Wetters doch noch was in der Bastelwerkstatt. Leider hatte ich mir kurz nach dem Start zur Radtour einen Platten eingefangen. Danach war die Motivation schon im Eimer.

Uwe, Wolfgang, Andreas, Steffen, Helmut und Dieter lieben Dank für eure Zustimmung und Lobs zum aktuellen Bauzustand.  "Graupappe wird zu Stahlblech" wäre ein schönes Motto zum geplanten Modellbauertreffen hier im Stuttgarter Bereich. In der Planung ist ein internes Treffen im neuen Jahr auf jeden Fall. Leider kann es aus bekannten Gründen grad nicht realisiert werden. Sollten aber Treffen < 50 Personen möglich sein, werde ich sofort wieder aktiv werden.

weiter ging es mit den großen Federpaketen, hier ein Foto von den Rohteilen.
Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 P1010117

aus Aludraht die Federn gedreht (hier noch ohne die Enden geschliffen) und aus Pappe die Abdeckung
Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 P1010118

danach alles noch mal lackiert und montiert.
Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 P1010119

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 P1010120

als nächstes geht es an die Bremsanlage, dazu muss ich aber nochmal das Original anschauen, hier gibt's noch ein paar Unklarheiten.

allen einen schönen Sontag und guten Start in die neue Woche.

Gruß Klaus
klaus.kl
klaus.kl
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von maxl am Mo 16 Nov 2020, 10:07

Perfekt, Klaus! Mehr ist eigentlich nicht zu sagen... Ich erteile dir hiermit die großzügige Genehmigung, uns weiter zu verwöhnen!

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von klaus.kl am Di 17 Nov 2020, 11:50

Hallo Michael,
Hallo zusammen,

dann versuche ich mal euch weiter zu "verwöhnen".
Da ich gestern einen schönen Basteltag einlegen konnte, möchte ich das Ergebnis kurz hier zeigen. Aufgrund der guten Zeichnung und der schon vorhandenen Fotos ging es an die Bremsanlage.

die Bremsbacken konnten mit Zirkel, Geodreieck und dem Kreisschneider sowie Graupappe recht gut in Form gebracht werden.
Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 P1010121

von den einzelnen Pappestreifen, die die ganze Aufhängung und Absturzsicherung ergaben habe ich jetzt keine einzelnen Fotos gemacht.
Aber heute morgen im Freien auf eine Leiter geklettert und 2 Bilder von oben.
Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 P1010122

ein paar freundliche Mitarbeiter im BW halfen mir das Drehgestell mal zu wenden.
Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 P1010123

aber jetzt geht's erst mal zu einem kleinen Ausflug ans Original.

Gruß Klaus
klaus.kl
klaus.kl
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von Steffen70619 am Di 17 Nov 2020, 13:44

Hallo Klaus,

da mußte ich eben vor Ehrfurcht einen Moment innehalten (und das ist selten bei mir) ... mann, sieht das klasse aus.
Zweigeteilte Bremssohlen, die Stützplatten für die Federbunde der Schwanenhalsträger, Bremsgestänge - das nimmt jetzt gewaltig Formen an.
Noch ein paar Teile des Bremsgestänges und die Schmiergefäße der Achslager, dann müßte es eigentlich komplett sein.

Herzliche Grüße
Steffen
Steffen70619
Steffen70619
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von Bastelfix am Mi 18 Nov 2020, 20:29

Hallo Klaus, also ich denke, das wird diesmal nix. Alles viel zu ungenau, sorry, aber so geht das nicht.........

Spaß beiseite, du legst dir dein Level ganz schön hoch, pass auf, danach kannst du nie wieder normal.........

Gruß ich denk oft an dich, aber wegen C........ besuche ich dich lieber nicht.

Bastelfix
Bastelfix
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von OldieAndi am Mi 18 Nov 2020, 21:11

Hallo Klaus,

gib's zu, Du hast genau wie Michael (maxl) ein Original zerlegt und setzt es jetzt wieder zusammen. Angebliche Baustufenfotos dienen nur der Ablenkung. sunny

Ich staune immer wieder ehrfürchtig. Staunender Smilie Großer Meister

Schöne Grüße
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von klaus.kl am Fr 20 Nov 2020, 13:11

Hallo Steffen, Michael, Andreas,
danke, danke für eure Zustimmung und "Lobeshymnen". Wenn ich die Zeichnungen studiere, oder vor dem Original stehe, wird's mir auch ein bisschen schwindlig. Roofl

Hallo zusammen,
konnte in den letzten Tagen noch ein paar weitere Details basteln. Das meiste konnte wieder aus Graupappe geschnitten werden. Für die Zugstange mussten ein Buchenstab und 2 Schrauben und Muttern herhalten.

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 P1010124

und nochmal 2 Bilder, fertig lackiert, montiert und gealtert, wieder von oben und unten. Natürlich sind mir schon wieder ein paar Dinge aufgefallen, die eigentlich immer noch mit dran müssten. Rückzugfeder zum Bremsgestänge, Anschläge für Bremsbacken....
Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 P1010126

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 P1010125

aber jetzt geht's erst mal an den Rahmen. 5,6 mm sollten die Rahmenwangen stark sein....

allen ein schönes Wochenende

Gruß Klaus
klaus.kl
klaus.kl
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von Helmut_Z am Fr 20 Nov 2020, 15:06

Moin Klaus

ein Modell der Superlative....da finde ich keine passenden Worte mehr dafür Cool Cool
Ich hätte nicht mal annähernd die Ausdauer sowas zu bauen..
Helmut_Z
Helmut_Z
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von maxl am Fr 20 Nov 2020, 16:29

Das hat uneingeschränkt die Wirkung eines Originalteiles, Klaus! Allererste Sahne! Ich habe solche Augenblicke immer besonders genossen: Ein Modell im Modell ist fertig und hat einen Wert und eine Wirkung für sich, auch wenn das Ziel noch in weiter Ferne liegt. Ich gratuliere von Herzen!

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von didibuch am Fr 20 Nov 2020, 18:33

Hallo Klaus,

Mannomann, das sieht gut aus.
Toll, was du uns hier zeigst.

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von OldieAndi am Fr 20 Nov 2020, 22:46

Boaahh!!! shocked Großer Meister Zehn Zehn Zehn

Schöne Grüße
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von klaus.kl am Di 24 Nov 2020, 22:33

Hallo Helmut, Michael, Dieter, Andreas,
Hallo zusammen,

ja, das Vorlaufdrehgestell ist auch schon wieder "Geschichte" Eigentlich gehören noch ein paar winzige Details dran, aber man kann`s auch übertreiben. Mir gefällts ebenso wie euch und bedanke mich für eure "positiven Aussagen" zum ersten Bauabschnitt.
Ich denke mit dem Vorlaufdrehgestell habe ich schon min. 3% vom Gesamtumfang geschafft. Grinsen

Die letzten Tage habe ich mal die Säge angeworfen und mit den Rahmenwangen (Graupappe 5,6mm) begonnen.
Zuerst ging`s mal drum auf Grund der Länge eine sinnvolle Teilung hinzubekommen. Der Sägearm hat halt nur eine bestimmte Ausladung.....
Das doppelte Sägen hat auch prima funktioniert, wenn man sich Zeit gibt und das Sägeblatt durch das Material tanzen lässt. Alles schön rechtwinklig und gleich mit dem ersten Farbanstrich versehen.
Graupappe franst dann bei rumfummeln der Bauteile nicht mehr so leicht aus.
Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 P1010127

Gleich die Mittenabdeckung aus besonders steifer Pappe geschnitten und verklebt.
Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 P1010129

Zum heutigen Abschluss das Drehgestell auf den Rahmen gelegt.
Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 P1010128

Als nächstes werde ich die Zylinderabstützung im Rahmen schneiden und kleben. Dann mit dem Kuppelgehäuse und der Nachlaufachse beginnen. Ich denke, dass das dem Rahmen guttut und er etwas Stabilität bekommt.

Allen noch eine schöne Woche und bleibt schön gesund.

Gruß Klaus
klaus.kl
klaus.kl
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von maxhelene am Mi 25 Nov 2020, 08:18

Servus Klaus,

der Rahmen sieht schon ziemlich vielversprechend aus. Sauber und beeindruckend verarbeitet. Wie lange ist denn das Monstrum?
maxhelene
maxhelene
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von Lupo60 am Mi 25 Nov 2020, 13:43

Hallo Klaus,

jetzt muss ich aufpassen, dass ich mein eigenes Projekt weiterführ und nicht nur auf Deiner virtuellen Couch herumsitze und mit offenem Mund dem Werden Deiner Lok zuschaue. Dieses Vorlaufdrehgestell ist auf jeden Fall schon mal erste Sahne! Ein ganz feines Stück kompakten und komplexen Maschinenbaues, das man auch heute nicht besser machen könnte.

Bin begeistert, weiter so!

Liebe Grüße
Wolfgang
Lupo60
Lupo60
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 3 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten