Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Des Kaisers Flaggschiff "Von der Tann", M 1:250

Seite 4 von 14 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9 ... 14  Weiter

Nach unten

Re: Des Kaisers Flaggschiff "Von der Tann", M 1:250

Beitrag von Glufamichel am Di 10 März 2015, 19:27

shocked  19 Einzelteile!!! Und Du hast noch nicht in die Tischplatte gebissen? sunny
Sieht aber genial aus deine 8/8 Beifall
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Des Kaisers Flaggschiff "Von der Tann", M 1:250

Beitrag von Jörg am Di 10 März 2015, 23:56

Au Mann ist das winzig ... Massstab  - und alleine diese Sk 8,8cm werden 16 mal gebraucht!

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Des Kaisers Flaggschiff "Von der Tann", M 1:250

Beitrag von MaFa am Mi 11 März 2015, 09:33

Hallo zusammen,

@ Uwe: Ich versuche halt immer möglichst nah am Vorbild zu bleiben.   Very Happy  Wink

@Jörg & All: Na ja, nicht jeder wird da sämtliche 8,8er voll durchgestylt bauen.
Vier Volldurchgestylte werden auf dem Achterdeck benötigt, der Rest der Geschütze ist hinter
Panzerplatten und somit eigentlich garnicht sichtbar. Natürlich sind dann zumindest die
Rohre zu fertigen, aber auch diese kann man nach Nick's Metode prima aus Kanülen fertigen.
Die Schilde gab es nur auf dem Achterdeck hingegen die Geschütze im Rumpf hatten bei geöffneten
Luken quasi die Hosen runter gelassen. Die 8,8er auf dem Bugdeck (unterhalb der Brücke) sind in Kasematten.
Also alles  noch halbwegs im grünen Bereich...  Very Happy
avatar
MaFa
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meistens gut... ;)

Nach oben Nach unten

Re: Des Kaisers Flaggschiff "Von der Tann", M 1:250

Beitrag von Jörg am Mi 11 März 2015, 22:37

Na dann geht's ja noch ... vom mikrochirgischen Aufwand her ... sunny

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Des Kaisers Flaggschiff "Von der Tann", M 1:250

Beitrag von Alberich am Mi 11 März 2015, 22:49

Hallo Martin!
Respekt vor Deinen Geschützen!! Bei dem Durchmesser hättest Du Dir mit Kanüllen viel leichter getan als die Rohre aus Pappe zu "wuzeln"!!
Das Verschluss Stück kann man leichter aus Polystyrol Platten schnitzen. Die gibt es in vielen Stärken.
Meint mit Gruß,
Nick
avatar
Alberich
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : durchwachsen meist aber gut

Nach oben Nach unten

Re: Des Kaisers Flaggschiff "Von der Tann", M 1:250

Beitrag von MaFa am Mi 11 März 2015, 23:20

Hallo zusammen,

@Nick: Gewiss hast du da Recht da kann ein jeder dann sich seinen Weg suchen, aber ich muss ja eine Lösung im Bausatz mit anbieten. Für mich selbst hätte ich da bestimmt die Kanülen genommen, aber den Rest bestimmt aus dem Bausatz.

avatar
MaFa
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meistens gut... ;)

Nach oben Nach unten

Re: Des Kaisers Flaggschiff "Von der Tann", M 1:250

Beitrag von Alberich am Do 12 März 2015, 08:01

Hallo Martin!
Ah, das habe ich nicht bedacht, das Du das Modell als Bausatz anbietest. Da muss man freilich anders vorgehen als wenn man selber baut.
Wünsche noch viel Erfolg und Spaß damit.
Mit Gruß,
Nick
avatar
Alberich
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : durchwachsen meist aber gut

Nach oben Nach unten

Re: Des Kaisers Flaggschiff "Von der Tann", M 1:250

Beitrag von MaFa am Mo 23 März 2015, 21:26

Hallo Zusammen,

hat ja wieder etwas gedauert ,aber nun gibt es zumindest einen Hablzeitbilderbaubericht vom Achterdeck.











Hier mussten einige Abwicklungen erstellt werden und gerade die beiden großen, schrägen Lüfterkanäle hatten
es in sich. Wie ihr erkennen könnt sind hier noch keine Türen angesetzt und auch so fehlen da noch nen paar Dinge
die aber in den nächsten Wochen kommen werden... Very Happy Neu sind hier die 3D Bullaugenklappen mit den Verschlussknebeln.
Der Mast besteht aus einem In der Proxxon zurecht gefeilten 3 mm Holzstab.
Die Plattformen sind noch alle nur lose aufgelegt und stehen deswegen zum Teil nicht 100% gerade...


Viel Spaß mit den Bildern und bis Bald....
avatar
MaFa
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meistens gut... ;)

Nach oben Nach unten

Re: Des Kaisers Flaggschiff "Von der Tann", M 1:250

Beitrag von kaewwantha am Mo 23 März 2015, 22:09

Hallo Martin,
das sieht wieder sehr gut aus.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Des Kaisers Flaggschiff "Von der Tann", M 1:250

Beitrag von Alberich am Mo 23 März 2015, 22:18

Hallo Martin!
Gut Ding braucht Weile. Ich weis wovon ich spreche.
Gutes Gelingen weiterhin!!
Mit Gruß,
Nick
avatar
Alberich
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : durchwachsen meist aber gut

Nach oben Nach unten

Re: Des Kaisers Flaggschiff "Von der Tann", M 1:250

Beitrag von Jörg am Mo 23 März 2015, 23:42

Ja, noch mehr als die "großen" Bauteile wissen tatsächlich Deine Bullaugen mit ihren Klappen zu beeindrucken! Massstab

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Des Kaisers Flaggschiff "Von der Tann", M 1:250

Beitrag von MaFa am Di 24 März 2015, 11:32

Hallo zusammen,

vielen Dank für's vorbeischauen und posten. Very Happy

@Jörg Na denn...... "Schau mir in die Augen Kleines...." Wink

avatar
MaFa
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meistens gut... ;)

Nach oben Nach unten

Re: Des Kaisers Flaggschiff "Von der Tann", M 1:250

Beitrag von MaFa am Di 24 März 2015, 18:08

Hallo zusammen,

ein Bild möchte ich den gestrigen noch nachreichen .... Wink

 Nix wie weg
avatar
MaFa
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meistens gut... ;)

Nach oben Nach unten

Re: Des Kaisers Flaggschiff "Von der Tann", M 1:250

Beitrag von outcast94 am Di 24 März 2015, 18:11

Hallo Martin,

schaut echt sehr gut aus,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,, sehr beeindruckend!

Cool
avatar
outcast94
Superkleber
Superkleber

Laune : zu wenig zeit.....

Nach oben Nach unten

Re: Des Kaisers Flaggschiff "Von der Tann", M 1:250

Beitrag von Jörg am Di 24 März 2015, 23:41

Fein, fein ... vom Detaillierungsgrad her würde sich das durchaus
auch noch für größere Maßstäbe sehr gut machen! Cool

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Des Kaisers Flaggschiff "Von der Tann", M 1:250

Beitrag von MaFa am Do 26 März 2015, 14:27

Hallo zusammen,

heute wurde der Achternfeuerleitstand erstellt und die Kompassplattform....











avatar
MaFa
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meistens gut... ;)

Nach oben Nach unten

Re: Des Kaisers Flaggschiff "Von der Tann", M 1:250

Beitrag von MaFa am Do 26 März 2015, 19:28

Hallo zusammen,



den Entfernungsmesser habe ich komplett als Abwicklung gemacht was komplett ohne jegliche Stäbchen oder dergleichen funktioniert hat.
Also komplett nur Papier das Teil. Very Happy
avatar
MaFa
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meistens gut... ;)

Nach oben Nach unten

Re: Des Kaisers Flaggschiff "Von der Tann", M 1:250

Beitrag von Alberich am Fr 27 März 2015, 08:16

Hallo Martin!
Eine "feine Sache" im wahrsten Sinn des Wortes. In diesem Maßstab eine Abwicklung, erfordert viel Fingerspitzen Gefühl. Wird wohl nicht jeder so perfekt nachbauen können.
Mit Gruß,
Nick
avatar
Alberich
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : durchwachsen meist aber gut

Nach oben Nach unten

Re: Des Kaisers Flaggschiff "Von der Tann", M 1:250

Beitrag von outcast94 am Fr 27 März 2015, 08:25

Hi Martin,

kann ich mich Nick nur anschliessen........... Cool

Aber hab da mal ne Frage;
Du schreibst, hast den E-Messer als Abwicklung erstellt aus Papier. Frage: überlappst du die Klebestellen oder was ist das Geheimnis?? Hab da ja auch ein paar Dinge zu erstellen und weiss nicht wie es am besten geht, gerade wenn es Runde Teile geht!!
avatar
outcast94
Superkleber
Superkleber

Laune : zu wenig zeit.....

Nach oben Nach unten

Re: Des Kaisers Flaggschiff "Von der Tann", M 1:250

Beitrag von Jörg am Fr 27 März 2015, 09:49

Die filigrane Feinheit und der Detaillierungsgrad begeistern immer wieder auf's Neue, Martin! Cool

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Des Kaisers Flaggschiff "Von der Tann", M 1:250

Beitrag von MaFa am Fr 27 März 2015, 09:53

Hallo zusammen,

@Jörg Vielen Dank!  Very Happy

@Nick
Ja ich kann mir gut vorstellen das es der eine oder andere bei solchen Teilen dann doch lieber auf Plastikstäbchen zurückgreifen wird...  Wink


@outcast94
Ich beschreibe dir das am besten mal so ....

Der V-Zylinder hat eine dickere Grundplatte (0,8mm) und um die wickelt sich die Außenhaut mit ihren beiden Löchern für den H-Zylinder.
Oben kommt nachdem der H-Zylinder durch die beiden Löcher geschoben worden ist ein Deckel drauf.

Der H-Zylinder wurde erst mit einer Stecknadel auf Stoß gerollt so das sie schon mal in ihre runde Form gebracht wurden
und die Stoßkanten sind mit Sekundenkleber (den ich in einer Infektionsspritze mit stumpf geschliffener Nadel habe) zuerst punktuell
zum heften und dann komplett verlebt. Danach wurden beide Deckel des Zylinders eingesetzt und verklebt.
Dieser so gefertigte H-Zylinder wurde durch den V-Zylinder geschoben, ausgerichtet und verklebt.
Die beiden ganz kleinen Röllchen die in den H-Zylinder eingesteckt wurden sind dann erst danach mit einem
Mikrotröpfchen Sekundenkleber verklebt worden.

Ich hoffe es hilft dir etwas... Wink
avatar
MaFa
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meistens gut... ;)

Nach oben Nach unten

Re: Des Kaisers Flaggschiff "Von der Tann", M 1:250

Beitrag von MaFa am Fr 27 März 2015, 11:31

Hi,
hab da gerade noch zur Ergänzung ein Bauteilebild von der neuesten (länger) Version gemacht.



avatar
MaFa
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meistens gut... ;)

Nach oben Nach unten

Re: Des Kaisers Flaggschiff "Von der Tann", M 1:250

Beitrag von MaFa am Fr 27 März 2015, 19:52

Hi,

weiter ging es heute mit der Treppe zum Feuerleitstand auf dem Achterdeck und einem überarbeiteten (weil zu kurz geraten) Entfernungsmesser...









avatar
MaFa
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meistens gut... ;)

Nach oben Nach unten

Re: Des Kaisers Flaggschiff "Von der Tann", M 1:250

Beitrag von outcast94 am Fr 27 März 2015, 19:56

Hi Martin,

schaut sehr gut aus,

und vielen Dank für deine Erklärung................ Willkommen
avatar
outcast94
Superkleber
Superkleber

Laune : zu wenig zeit.....

Nach oben Nach unten

Re: Des Kaisers Flaggschiff "Von der Tann", M 1:250

Beitrag von Alberich am Di 31 März 2015, 18:17

Hallo Martin!
Ist doch ein hübsches Ding geworden. Bravo Bravo
Mit Gruß,
Nick
avatar
Alberich
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : durchwachsen meist aber gut

Nach oben Nach unten

Re: Des Kaisers Flaggschiff "Von der Tann", M 1:250

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 14 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9 ... 14  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten