Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Edelholz-Renner der 60er Jahre

Seite 3 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Re: Edelholz-Renner der 60er Jahre

Beitrag von Nordlicht am So 07 Dez 2014, 13:36

John-H. schrieb:
Ich will ja demnächst auch in den Club der 1:25 aufgenommen werden! Wink
.......und ich dachte, das wäre ein anderer Massstab scratch
avatar
Nordlicht
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Edelholz-Renner der 60er Jahre

Beitrag von John-H. am So 07 Dez 2014, 13:47

Stimmt Wolfgang,
ich habe auch nicht geschrieben,
dass ich mit dem Sportboot in den Club will,
das Sportboot ist nur ein "Zwischendurchding"!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Edelholz-Renner der 60er Jahre

Beitrag von schleppi am So 07 Dez 2014, 18:20

Auf dein Mittun bei den 25-zigern freu ich mich schon, John. Das wird sicher ne tolle Sache. Mir macht das einen riesigen Spaß, kommt man doch da in ganz andere Baubereiche, vielmehr an das Original ran, vor allem in den Funktionsbereichen. Und trotzdem freu ich mich auch schon wieder mal auf so ein flottes Holzschiffchen.
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Edelholz-Renner der 60er Jahre

Beitrag von Nordlicht am So 07 Dez 2014, 18:31

Na, da bin ich aber mal gespannt, wie viele in dem Club mitmachen Wink
avatar
Nordlicht
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Edelholz-Renner der 60er Jahre

Beitrag von T-Rex 550 am So 07 Dez 2014, 19:33

Club ?????? Hab ich hier was verpasst ?? Embarassed
John ? Nich quatschen........... Bauen Roofl
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: Edelholz-Renner der 60er Jahre

Beitrag von John-H. am So 07 Dez 2014, 19:52

T-Rex 550 schrieb:Club ?????? Hab ich hier was verpasst ?? Embarassed

Damit ist der Club der 1:25er Bauer gemeint! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Edelholz-Renner der 60er Jahre

Beitrag von rheintrutz am So 07 Dez 2014, 20:10

Habe diesen Thread gerade erst entdeckt.
Ein schönes Projekt. Das nach hinten abfallende Deck gefällt mir sehr gut.
Macht das ganze edler (Riva oder Pedrazzini)
Die Rheintrutz hat diesen Schwung leider nicht:



Eine Frage habe ich aber. Warum die Gipsmulbinde? Wofür ist die gut?

By the Way:
Eventuell solltest Du an dieser Stelle schon über ein Stabdeck nachdenken.
Jetzt ist es noch früh genug... Pfeffer


Zuletzt von rheintrutz am So 07 Dez 2014, 20:17 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
rheintrutz
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer Gut

Nach oben Nach unten

Re: Edelholz-Renner der 60er Jahre

Beitrag von John-H. am So 07 Dez 2014, 20:16

Hallo Holger, da hast du ein nettes Boot aufm Trailer! Bravo

Riva hat Bösch übernommen! Wink

Gibsmullbinden sind das nicht,
sondern nur Mullbinden.
Diese habe ich zur stabilisierung eingeklebt,
ich baue mit 1mm Balsaholz, da macht das schon Sinn.
Mittlerweile ist die komplette Aussenhaut mit EPOXY gestrichen,
jetzt habe ich Stabilität pur und Wasserdicht ist auch schon alles!

Das Stabdeck habe ich schon überlegt,
ich habe mir aber noch kein Furnier besorgt! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Edelholz-Renner der 60er Jahre

Beitrag von rheintrutz am So 07 Dez 2014, 20:23

Ah, verstehe, hab ich am unterwasserbereich der Rheintrutz auch gemacht -
aber natürlich mit Glasfasergewebe und von aussen.
Verstehe ich das richtig, du beklebst den fertigen Rumpf dann nochmal mit Furnier?
Da bin ich aber gespannt!
Die Rheintrutz besteht ja aus Mahagonisperrholz und da musste ich bei
der Restauration auch einige Stellen neu furnieren. Da hatte ich richtig Spass....
Bitte viele Bilder machen.
avatar
rheintrutz
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer Gut

Nach oben Nach unten

Re: Edelholz-Renner der 60er Jahre

Beitrag von John-H. am So 07 Dez 2014, 20:24

rheintrutz schrieb:
Verstehe ich das richtig, du beklebst den fertigen Rumpf dann nochmal mit Furnier?

Nur das Deck! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Edelholz-Renner der 60er Jahre

Beitrag von rheintrutz am So 07 Dez 2014, 20:34

Aber wenn Du die Aussenseite schon mit Epoxy gestrichen hast, kannst Du doch nicht mehr beizen.
avatar
rheintrutz
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer Gut

Nach oben Nach unten

Re: Edelholz-Renner der 60er Jahre

Beitrag von John-H. am So 07 Dez 2014, 20:44

Das Furnier kommt doch noch drauf geklebt, dann kannst du auch wieder beizen! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Edelholz-Renner der 60er Jahre

Beitrag von rheintrutz am So 07 Dez 2014, 21:19

Ähm, also irgendwie reden wir gerade aneinander vorbei.
Du schreibst:
John-H. schrieb:
rheintrutz schrieb:
Verstehe ich das richtig, du beklebst den fertigen Rumpf dann nochmal mit Furnier?

Nur das Deck! Wink

Also Du willst nur das Deck furieren?
Die Rumpfseiten nicht? Oder doch?:

John-H. schrieb:
Das Furnier kommt doch noch drauf geklebt, dann kannst du auch wieder beizen!

Ich bin Verwirrt.


Wenn Du alles mit Mahagoni furnierst brauchst Du ohnehin nicht zu beizen.
Der Rumpf hier auf dem Bild ist Mahagoni mit 8 Schichten Epifanes Klarlack:

Gebeizt ist nur der umlaufende Rand der Scheuerleiste - der war Kiefer oder Fichte...
Den habe ich mit Beize farblich angeglichen.
Ebenso das Armaturenbrett:

Das alte musste ich rausreissen, weil jemand versucht hatte ein Autoradio einzubauen.
Da ich kein Mahagoni besorgen konnte, habe ich Eiche genommen und die farblich an das Deck angeglichen.
avatar
rheintrutz
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer Gut

Nach oben Nach unten

Re: Edelholz-Renner der 60er Jahre

Beitrag von John-H. am So 07 Dez 2014, 22:05

Wenn ich mich nach dem Modellvorbild richte,
sind die Seiten weiß lackiert, also entweder gestrichennes Holz
oder Stahl oder Kunststoff!
Das Deck ist in Mahagoni Farbe,
nun da ich noch kein Furnier habe kann es auch sein das ich wie Du, mit anderem Holz furniere und dann beize! ;
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Edelholz-Renner der 60er Jahre

Beitrag von John-H. am So 07 Dez 2014, 22:09

Guckst du! Wink


C SchiffsModell
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Edelholz-Renner der 60er Jahre

Beitrag von rheintrutz am So 07 Dez 2014, 22:43

Ahh, jetzt hat es Klick gemacht.
Bei Bösch, Riva, Pedrazzini und Chris Craft denke ich zuerst an die Holzboote mit Klarlack.
An farbig lackierte Boote denke ich bei diesen Namen nicht direkt - wobei ich das eigentlich wissen müsste.
Meins sah ja auch so aus als ich es bekommen habe.



Nach einer kleinen Haverie stellte ich dann aber fest, dass unter dem weissen Lack
tadelloses Mahagonisperrholz schlummerte.
Nachdem ich das also wusste, konnte ich gar nicht anders als das Boot von der Farbe zu befreien.

Irgendwie kann man die Leute damals auch verstehen. In den 60/70er Jahren waren
Glasfaserboote neu in Mode. Kein Mensch wollte ein Holzboot haben.
Was tut man also, wenn man kein Glasfaser hat? Man pinselt es an, damit es
zumindest modern aussieht.

Tja, da hast Du jetzt eine schwere Entscheidung.
Ein historisch korrektes, dem damaligen Zeitgeist entsprechenddes Boot bauen,
oder ein Retro-Mahagoni-Chrom-Leder-Schmuckstück bauen...
Wie Du auch entscheidest - Ich bin gespannt und schau zu.
avatar
rheintrutz
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer Gut

Nach oben Nach unten

Re: Edelholz-Renner der 60er Jahre

Beitrag von Frank Kelle am So 07 Dez 2014, 22:57

Was ein Klasse Teil... mein Neid sei Dir gewiss Holger!!!!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Edelholz-Renner der 60er Jahre

Beitrag von Gast am So 07 Dez 2014, 23:29

Mit dem dem Mahagonirumpf sieht es aber tausendmal besser aus !
Der weißen Rumpf sieht billig aus, das geht überhaupt nicht
und ist auch sicher nicht original Kotzen 2

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Edelholz-Renner der 60er Jahre

Beitrag von OldieAndi am So 07 Dez 2014, 23:44

Hallo John,
hallo Holger,

Ihr habt beide schicke Boote, mein lieber Scholli! Irgendwann würde ich gerne beide mal im Original sehen und erleben. Wink

Gruß
Andreas
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Edelholz-Renner der 60er Jahre

Beitrag von rheintrutz am Mo 08 Dez 2014, 12:26

Weba schrieb:Mit dem dem Mahagonirumpf sieht es aber tausendmal besser aus !
Der weißen Rumpf sieht billig aus, das geht überhaupt nicht
und ist auch sicher nicht original Kotzen 2

Doch, doch - in den 50er, 60er und 70ern war das in.
Ob das nun gefällt oder nicht, muss jeder für sich selbst entscheiden.
Aber es gab diese Kombination weisser Rumpf/Holzdeck:

Code:
http://www.boatshop24.com/de/boesch-510/Motorboot/237125#FzQC0aWoZeKeC3Sk.97
Code:
http://www.yachtcenter24.de/detail.html?productId=34148
avatar
rheintrutz
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer Gut

Nach oben Nach unten

Re: Edelholz-Renner der 60er Jahre

Beitrag von John-H. am So 14 Dez 2014, 14:22

Heute war der Tag der Wahrheit,
alles dicht Question

Jepp ! ! ! sunny



Noch ein bisschen Gewicht:



Mit den 2 KG liegt der Kahn recht gut im Wasser. Very Happy



Weiter dann demnächst! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Edelholz-Renner der 60er Jahre

Beitrag von Jörg am So 14 Dez 2014, 14:54

Sehr schönes Projekt, John ... sauberer Rumpfaufbau ... Bravo

- ob der Rumpf später nun weiß oder mahagonifarben wird, ist egal - beide Varianten wirken sehr attraktiv!

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Edelholz-Renner der 60er Jahre

Beitrag von John-H. am So 14 Dez 2014, 15:18

Danke Jörg. Very Happy

Jörg schrieb:
- ob der Rumpf später nun weiß oder mahagonifarben wird, ist egal - beide Varianten wirken sehr attraktiv!

Ja das finde ich auch! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Edelholz-Renner der 60er Jahre

Beitrag von kaewwantha am So 14 Dez 2014, 16:02

Hallo John,
Gratulation zu dem gelungenen Wassertest.
Das ist immer ein positives Erlebnis wenn der Rumpf dicht ist.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Edelholz-Renner der 60er Jahre

Beitrag von schleppi am So 14 Dez 2014, 18:53

Der Rumpf ist echt spitze!!!! Der macht mir wieder noch mehr Lust so was auch zu bauen.
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Edelholz-Renner der 60er Jahre

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten