Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Crew Transfer Schiff GESA

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von Pirxorbit am Sa 13 Feb 2016, 17:27

... die Rettungsbojen die ich kenne hängen über Kopf in ihren Halterungen. Nimmt man sie heraus und dreht sie um beginnen sie zu Blinken. Im Wasser schwimmen sie dann natürlich richtig mit der Lampe oben. Die Guten beginnen dann auch Position und Alarm zu funken. Fällt man im dunkeln über Bord, wirft vielleicht jemand die Boje hinterher. Dann versucht man in der Nähe der Boje zu bleiben oder da hin zu kommen. Sie ist zwar keine Schwimmhilfe, aber erhöht die Wahrscheinlichkeit das man gefunden wird.
Es gibt auch Bojen die selbstständig auslösen wenn sie unter Wasser kommen. Bei z.B. 2m Wassertiefe wird die Boje ausgelöst, funkt und Blitzt dann. Der weiße Kasten rechts könnte die Leuchte sein.

Wie John schreibt ... Spekulation. An dem Teil was Du eine Seite vorher gezeigt hast, das Ding für Rettungsringe, hängt meiner Meinung nach auch eine Blitz-Boje. Sicher ohne Funk.

LG Steffan
avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von didibuch am So 14 Feb 2016, 09:21

Hallo Urs,

ein ungewöhnliches, aber gut aussehendes Schiff entwirfst du da.
Das könnte auch als Kartonmodell in viel kleinerem Maßstab gut aussehen.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von guggitromp am So 14 Feb 2016, 09:35

Danke euch allen für eure Antworten. Ich werde jetzt noch versuchen über den Reeder eine Antwort zu erhalten
avatar
guggitromp
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von T-Rex 550 am So 14 Feb 2016, 17:41

Schick Cool
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von Sailor93 am Mi 02 März 2016, 23:34

Hey, bin durch Zufall auf dieses Forum gestoßen. Sieht wirklich schon sehr gut aus. Ich selbst habe eine Zeit lang auf diesem Schiff gearbeitet. Der Behälter auf dem Peildeck ist ein sogenannter Voayge Data Recorder, quasi wie eine Blackbox beim Flugzeug.
Liebe Grüsse
avatar
Sailor93
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von John-H. am Mi 02 März 2016, 23:54

Na das ist ja Klasse,
ein ehemaliges Crew Mitglied, da werden ja sicher einige Fragen beantwortet,
da wird sich nicht nur Urs drüber freuen! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von guggitromp am Do 03 März 2016, 05:42

Da freu ich mich ja wirklich Sailor93 von dir zu hören!! Und sofort bin ich natürlich ein wenig unverschämt: Hast du zufälligerweise irgendwelche Fotos von dem Schiff, welche du mir geben könntest?
avatar
guggitromp
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von Sailor93 am Mi 09 März 2016, 22:16

Leider habe ich nie wirklich Bilder vom Schiff selbst gemacht, bei Gelegenheit gucke ich natürlich mal ob ich etwas finde.
avatar
Sailor93
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von guggitromp am Do 10 März 2016, 12:10

Sailor93 schrieb:Leider habe ich nie wirklich Bilder vom Schiff selbst gemacht, bei Gelegenheit gucke ich natürlich mal ob ich etwas finde.

Danke!!
avatar
guggitromp
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von guggitromp am Sa 26 März 2016, 12:24

Ein Frage in die Runde:

Wo kauft ihr Leiterplatten, welche ein wenig grösser sind?

Danke für eure Hilfe und frohe Ostern!
avatar
guggitromp
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von John-H. am Sa 26 März 2016, 12:26

Welche Größe ca., einseitig oder beidseitig beschichtet, gelocht oder ungelocht Question
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von guggitromp am Sa 26 März 2016, 15:50

Beiseitig beschichtet, Stärke ca. 1mm und ca. 1.6mm, Grösse min. 300x400mm und keine Löcher
avatar
guggitromp
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von John-H. am Sa 26 März 2016, 16:14

In den letzten Monaten hat es sich in Modellbaukreisen rum gesprochen,
das man mit dem Material sehr gut Modellbau betreiben kann.

Leider wird das Material mittlerweile wie Gold gehandelt.

Meine Bezugsquellen sind seit einiger Zeit leider versiegt,
deswegen kann ich nur auf Ebay verweisen. Rolling eyes

z.B.
Code:
http://www.ebay.de/itm/457-x-610-mm-210-my-1-2-Leiterplatte-Kupferbeschichtet-Platine-FR4-doppelseitig-/151188858650?hash=item23338ee71a:g:vFUAAOSwEppUSB5o
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von guggitromp am Sa 26 März 2016, 19:22

Danke John für deine Hilfe!
avatar
guggitromp
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von guggitromp am Sa 02 Apr 2016, 16:17

Inzwischen habe ich Leiterplattenmaterial auch in der Schweiz gefunden!

Aus diesem Material werde ich das Hauptdeck sowie alle anderen Aufbauten herstellen. Das Hauptdeck habe ich fertig konstruiert. Die Teile werden anschliessend gefräst. Die einzelnen Steg werden ineinander gesteckt und anschliessend verlötet. Hier schon einmal ein paar CAD-Bilder ....





avatar
guggitromp
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von T-Rex 550 am Sa 02 Apr 2016, 17:05

Sieht sehr interessant aus Cool
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von John-H. am Sa 02 Apr 2016, 18:42

Ich bin echt gespannt wenn es endlich mit dem Bau los geht! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von Feuerwehr am Sa 02 Apr 2016, 22:20

ich finde es toll die ganze Planung
wer lange plant baut meistens gut
vielleicht hätten die berliner den Flugplatz auch erst planen und dann bauen sollen
nix für ungut
mfg günther
avatar
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : wie soll es einen Rentner schon gehen

Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von guggitromp am Sa 02 Apr 2016, 22:31

John-H. schrieb:Ich bin echt gespannt wenn es endlich mit dem Bau los geht! Very Happy

Bald, sehr bald....! Und ich meine damit nicht Jahre oder Monate Very Happy Very Happy
avatar
guggitromp
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von guggitromp am Sa 02 Apr 2016, 22:33

Feuerwehr schrieb:ich finde es toll die ganze Planung
wer lange plant baut meistens gut
vielleicht hätten die berliner den Flugplatz auch erst planen und dann bauen sollen
nix für ungut
mfg günther

Das ist eben meine Art Günther und beruflich arbeite ich eben auch in der Konstruktion... Wink
avatar
guggitromp
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von John-H. am Sa 02 Apr 2016, 22:51

Feuerwehr schrieb:
vielleicht hätten die berliner den Flugplatz auch erst planen und dann bauen sollen


Einspruch lieber Günther,
geplant wurde ja, dummerweise haben sie erst 10 Jahre nach Planende mit dem Bau angefangen!! Twisted Evil
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von Feuerwehr am So 03 Apr 2016, 06:36

ich habe das auch gar nicht so kritisch gemeint
da haben sich doch genug Fachleute dazu geäußert
und wenn dann noch während des Baues laufend um geplant wird, dann kommt einfach so was raus
und dann immer noch die Aufträge an SUB Unternehmer weitergeben
aber wir sind Modellbauer und haben da doch keine Ahnung
mfg günther
avatar
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : wie soll es einen Rentner schon gehen

Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von guggitromp am So 01 Mai 2016, 12:36

Inzwischen bin ich daran, die ersten Teile auszufräsen. Diejenigen, welche auf dem Bild unten zu sehen sind, entsprechen den im 3D-Bild weiss dargestellten. Wir ihr sehen könnt, stecke ich die Teile zusammen (Nut - Kamm) und verlöte sie nachher soweit notwendig. Diese Bauart garantiert eine maximale Steifigkeit bei wenig Gewicht. Dies ist auch meine Hauptarbeit in nächster Zeit ....... Very Happy

avatar
guggitromp
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von Feuerwehr am So 01 Mai 2016, 15:41

Toll
Eine tolle Bauweise
Mfg günther
avatar
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : wie soll es einen Rentner schon gehen

Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von John-H. am So 01 Mai 2016, 16:23

Ja wenn man so mit dem CAD umgehen kann,
ist die CNC Fräse ein logischer Schritt! Very Happy

Feine Teile hast du da zu liegen! Bravo

Schön das es jetzt voran geht! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten