Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Aqua-Transfer-Folie

Nach unten

Re: Aqua-Transfer-Folie

Beitrag von rc-radi am Sa 01 Apr 2017, 09:45

John-H. schrieb:
rc-radi schrieb:Meine Bestellung für "Wassertransferdruck" aufgegeben.....

Na ich hoffe da machst du dann einen Bericht drüber!!! sunny

Sooo -
nachdem John mich ja "genötigt" hat wie´s mit diesem Wassertransferdruck bei den Steckdosen so funktioniert, oder soll   Grinsen ,  hab ich mal die Prozedur versucht.
Behälter mit Wasser ~ 30° - Folie zuschneiden, am Rand etwas Tesakrepp, damit sich´s nicht so verzieht - Folie in´s Auqa reinlegen - 90 sek warten - Aktivator spayen - wieder kurz warten - und dann........tauchen; also das Teil.

Unter Wasser etwas hin- und herschwenken - rausziehen ------ und sich entweder ärgern oder freuen !    Pfeffer

OK - manche Stellen sind nicht so geworden wie beim Profi (eine Luftblase hat sich mit reingeschmuggelt) aber für´n Hausgebrauch reicht´s mir erst mal.......... sunny

Jetzt noch Klarlack drüberprayen -- fertich !

Also - shocked  guck mal --->>>




Ich hatte mir ja ein Stück mit den Maßen 50 x 100 cm bestellt, und dachte mir das reicht bis ultimo.....pfff - nix da - ist für zwei Doppelsteckdosen mit Rahmen + Lichtschalter komplett draufgegangen...
Naja, es war einen Versuch wert - nochmal würde ich mich vermutlich nicht mahr dazu hinreißen lassen.....kostet schon einige Dollars.........Folie + Aktivator + Versand = ~ 26,- Teuronen...
Aber ------ durch "Schaden " wird man ja bekanntlich auch klug.....oder so. scratch


Zuletzt von rc-radi am Sa 01 Apr 2017, 09:47 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Aqua-Transfer-Folie

Beitrag von John-H. am Sa 01 Apr 2017, 17:09

Danke für den kleinen Bericht Herbert!!! Freundschaft
Bis auf den kleinen Fehler sieht das ja garnicht so schlecht aus. Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Aqua-Transfer-Folie

Beitrag von Sturmpionier am Sa 01 Apr 2017, 18:00

ist auch nicht das Gelbe vom Ei

und für das Geld hole ich mir lieber einen Bausatz

.

avatar
Sturmpionier
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : da muß ich erst meine Frau fragen

Nach oben Nach unten

Re: Aqua-Transfer-Folie

Beitrag von rc-radi am Sa 01 Apr 2017, 18:05

Tja - ich hab mich (leider) zu sehr auf die Anleitung verlassen --- als Laie... Embarassed
Die "Ernüchterung" erfolgte auf dem Fuße..... shocked

Aber es war mal interessant zu testen wie sowas funktioniert.....

Vielleicht probier ich es zu einem späteren Zeitpunkt mit einem anderen Testteil nochmal... Rolling eyes
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Aqua-Transfer-Folie

Beitrag von gunnar2 am Sa 01 Apr 2017, 22:09

Hallo Herbert,

ist doch gar nicht soo schlecht geworden.
Hab das mal für Auto-Tuningteile gesehen, wo Carbon-Look imitiert wurde.
Die hatten ein wesentlich größeres Becken, die Folie im vorderen Bereich aufgelegt, das Teil getaucht, Halbkreisbewegung und im hinteren Bereich aufgetaucht. Nix rühren Wink
Super Ergebnis
avatar
gunnar2
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Aqua-Transfer-Folie

Beitrag von doc_raven1000 am Sa 01 Apr 2017, 22:17

Für deinen ersten Versuch, ist es doch super geworden, wenn ich meinen Bekannten sehe und der macht das Profimäßig, ist das TOP..
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Aqua-Transfer-Folie

Beitrag von Al.Schuch am Sa 01 Apr 2017, 22:21

Hab das mal bei den "Gebrauchtwagen-Profis" auf DMAX gesehen.
Sieht schon klasse aus, WENN man es kann.
Bei meinen Zitterfingern lass ich das lieber.
Gruß
Alex

Al.Schuch
Forenguru
Forenguru

Laune : wechselt,meist gut.

Nach oben Nach unten

Re: Aqua-Transfer-Folie

Beitrag von doc_raven1000 am Sa 01 Apr 2017, 22:29

Alex mit etwas Übung schaffst du das auch, nur das Equipment...
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Aqua-Transfer-Folie

Beitrag von rc-radi am So 02 Apr 2017, 08:58

Moin !
Ich sag mal so - wenn ein Profi das Teil in die Finger bekommt, dann haut der mir das "um die Ohren".... Abrollender Smilie

Nein, es erfodert schon ein gewaltiges Maß an Übung ----------- und Folie !  
An größere Teile, z.B. einen Schiffsrumpf, PC-Gehäuse, Motorradhelm etc. würde ich mich jetzt nicht heran trauen......
Dazu fehlt mir auch das nötige Equipment...
...Dietmar hat´s ja angesprochen !

Naja - vielleicht probier´s ich ja nochmal.........aber nicht gleich. evil or very mad
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Aqua-Transfer-Folie

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten