Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Crew Transfer Schiff GESA

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von John-H. am So 26 Jun 2016, 12:57

OK!
Der Bequemlichkeits- Faktor überzeugt voll und ganz! Very Happy

Ich dachte nur das der Stabilisations-Faktor bei der Querversteifung vielleicht eine größere Rolle spielen würde,
da das Boot ja doch zeimlich breit ist! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von guggitromp am Mo 01 Aug 2016, 19:00

Nun, es hat ein wenig länger gedauert wie geplant. Das Wetter war auch zu schön um immer in der Werft zu sitzen....
Heute habe ich die erste Reeling hergestellt. Mittels gefrästen Stützen aus 0.5mm Printplatten, 1.5mm Messingdraht und gefrästen Schablonen geht das doch ganz gut. Ich bin auf jeden Fall zufrieden damit. Jetzt müssen dann nur noch die Lötstellen verputzt werden.





avatar
guggitromp
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von guggitromp am So 13 Nov 2016, 15:22

Lang, lang ist's her seit meinem letzten Beitrag. Inzwischen hat sich aber wieder etwas getan und so langsam kann man sich vorstellen, wo in etwa der Steuermann sitzen wird....







avatar
guggitromp
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von John-H. am So 13 Nov 2016, 15:36

Hallo Urs, die Brücke sieht ja schon richtig klasse aus! Bravo
Und das Brückendach sieht nach sehr viel Arbeit aus! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von guggitromp am So 13 Nov 2016, 20:19

John-H. schrieb:Und das Brückendach sieht nach sehr viel Arbeit aus! Very Happy

Das Brückendach habe ich ausgedruckt. Die grosse Arbeit hat diesbezüglich im CAD stattgefunden. Da mein Drucker nicht so gross ist, dass ich das ganze Dach in einem Stück ausdrucken könnte, habe ich es 3-teilig konstruiert bzw. gedruckt. Und natürlich ist an den Klebestellen noch einiges an Schleifarbeit angesagt...
avatar
guggitromp
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von guggitromp am So 04 Dez 2016, 12:21

Ich habe dazwischen einmal, zu meiner Abwechslung, die Baustelle gewechselt. Auf dem Hinterdeck ist ein 1000l Wassertank platziert.

Original:


Modell:
avatar
guggitromp
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von John-H. am So 04 Dez 2016, 12:43

Guuuut das du dran geschrieben hast, was das Original ist! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von guggitromp am Mo 06 Feb 2017, 15:52

Ich nütze meine Ferien und bin mit dem Steuerhaus in Arbeit. Die Beleuchtung der Bildschirme ist noch nicht ganz so wie ich es gerne hätte, aber es ist ja auch nur ein Provisorium.











Zudem fehlen natürlich noch eine ganze Menge Teile wie Fenster und Fensterrahmen, Tische etc....
avatar
guggitromp
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von guggitromp am Fr 10 Feb 2017, 15:01

Nachdem der Bodenleger (in meinem Fall der Bodenkleber Very Happy ) da war



konnte das Steuerhaus mit dem Unterbau verheiratet und möbliert werden







Es fehlen noch ein paar Kleinigkeiten. Danach erfolgt der Aussenanstrich und erst danach werden die Fenster eingesetzt. Als Abschluss wird dann das Dach aufgesetzt. Dorthin ist aber noch ein langer Weg....
avatar
guggitromp
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von T-Rex 550 am Fr 10 Feb 2017, 15:18

Auch sehr geil geworden Cool
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von John-H. am Fr 10 Feb 2017, 15:56

Sieht absolut klasse aus, Urs. Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von guggitromp am Sa 11 Feb 2017, 12:56

Schön wenn es euch gefällt! Ich bin auch ganz zufrieden damit.... Very Happy
avatar
guggitromp
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von guggitromp am Do 06 Apr 2017, 18:03

Einen weiteren kleinen Schritt habe ich heute gemacht! Das erste Querstrahlruder wurde fertiggestellt. Aufgrund der Tatsache, dass ich so kleine Querstrahlruder nicht käuflich erwerben kann, habe ich alles selber gemacht. Also fast alles.....!

Man nehme Messingrohr ø13/0.5mm, rostfreies Wellenmaterial ø3mm, Kegelräder Modul 0.5, ein paar O-Ringe, Fett, Splinten, Flanschbüchsen und Schiffsschrauben. Das Rohr wurde entsprechend meinem Plan zugeschnitten und verlötet. Die Kegelräder sitzen mit Splinten gesichert auf der Welle. Die grossen Lagerbüchsen habe ich, da mir eine Drehbank fehlt, mit meinem 3D-Drucker ausgedruckt. In diese Lagerbüchsen sind gekaufte Flanschbüchsen eingepresst. Das ganze wird dann zusammengesteckt bzw. werden die Hohlräume noch mit Fett gefüllt. Ich bin mir ziemlich sicher, dass dies dicht sein wird.

Mein Plan:


Das Ergebnis:


Wie hiess es doch in der Serie des "A-Team's": Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert.... Very Happy Very Happy
avatar
guggitromp
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von John-H. am Do 06 Apr 2017, 19:53

Feine Modellbaukunst, Urs. Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von guggitromp am So 09 Apr 2017, 09:48

Nachdem ich bei meinem letzten Beitrag mehr oder weniger nur das fertige Produkt zeigte, möchte ich hier noch die Einzelkomponenten zeigen:


und hier noch das Querstrahlruder lose im Rumpf:


avatar
guggitromp
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von John-H. am So 09 Apr 2017, 21:27

3D Druck sei Dank! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von guggitromp am So 16 Apr 2017, 16:47

Ich bastle ja an verschiedenen Ecken und Enden an meinem Boot. Das macht es für mich ein wenig spannender...

So habe ich mich an einer Leuchtstoffröhre versucht. Inspiriert von anderen Beiträgen im Netz, habe ich eine ø2mm Glasfaser (die bekommt man z.B. bei blauen C) genommen und abgelängt. Stirnseitig habe ich je eine SMD-LED mit Kontaktkleber aufgeklebt. Damit das Licht auch in etwa gleichmässig austritt, muss die Glasfaser auf der ganzen Länge mit einem Schleifpapier aufgeraut werden.
Diese Einheit habe ich dann in eine vorher gedruckte Fassung eingelegt. Zwischen der Fassung und der Glasfaser liegt noch ein Haushalt-Alufolie. Diese soll das Licht ebenfalls nach vorne leiten. Auf dem Bild nicht sichtbar ist noch das Glasgehäuse. Das folgt dann noch..
Wenn man jetzt noch mit den Widerständen spielt, bekommt man die Leuchtstärke ziemlich gut hin. Aber seht doch selbst....



avatar
guggitromp
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von John-H. am So 16 Apr 2017, 19:00

Das sieht nicht schlecht aus Urs, 2 Daumen
wie du schon sagst, ein bisschen an der Widerständen drehen, dann wird aus dem Flutlicht
eine Neonröhre! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Crew Transfer Schiff GESA

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten