Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Segelyacht "Shogun II"

Seite 1 von 8 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von NWRR am Fr 03 März 2017, 10:28

Moin aus Berne..... gestern hat DPD mir einen Riesenkarton ins Haus geschleppt.... Inhalt: die "Mondial" von "C", in "Linzens" von Robbes "KOH-I-NOOR", vor einiger Zeit wieder aufgelegt, im Handel nicht mehr zu bekommen.




Nach dem Öffnen des Kartons stellte ich fest, das der (für die "KOH-I-NOOR" nötige) Beschlagsatz, auch dabei ist....  wie schön für mich.... da habe ich was in Reserve, zudem in dem B-Satz von Robbe ein Beleuchtungsatz samt RC Funzbaustein ist, auch die Hölzer zum Verlegen der O-Deck + Kabinendachbeplankung, sowie eine Dose Robbe Holzwachs + sogar ein Pinsel sind dabei. Da ich die "Shogun II" "schön" bauen möchte, kann ich mich da noch einmal austoben, denn es wird doch wohl mein letzter "Neubau" werden.....
Zu dem Holzwachs von Robbe muß ich noch sagen, das (ich hatte es "damals" bei meiner "Atlantis" schon verwendet) es die Hölzer "richtig" super  wasserabweisend imprägniert.....

sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von John-H. am Fr 03 März 2017, 10:33

Na da darf man gespannt sein. Very Happy
Das Boot hat ja ne Menge freies Deck, da bietet sich die Beplankung in schönen Echtholz förmlich an. Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von NWRR am Fr 03 März 2017, 10:41

Moin nach Berlin....ich habe da auch schon ´ne Anregung im Auge....





Copy:
Code:
[url=https://servimg.com/view/16516205/567][img]https://i58.servimg.com/u/f58/16/51/62/05/albert11.jpg[/img][/url]

sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von John-H. am Fr 03 März 2017, 10:56

Bei der Größe, würde ich sogar mit Fischung und Laibhölzern arbeiten. Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von NWRR am Fr 03 März 2017, 11:18

....schaun mer mal.... wonach mir gerade so ist....Fischung + Laibhölzer habe ich noch nicht gemacht...aber es gibt immer ein erstes Mal !!!

Guckst du meine "Shogun",ex "Atlantis"......



sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von NWRR am So 02 Apr 2017, 10:40

So, jetzt gehts los....ich habe schon ein bischen "Vorlauf" für euch.... Das Cockpit + die Pflicht sind schon passend geschliffend, dazu alle Rumpfnähte, fehlt noch der Spachtelauftrag + das anschließende Nassschleifen.






Die Holzteile für Innen sind schon mit Porenfüller behandelt + geschliffen.



Die RC Einbauteile sind vollzählig. Ich weis nur noch nicht, ob ich den Direktantrieb oder das laute Getriebeteil einbaue, ist ja schließlich nur ein Hilfsmotor....



Der Mast ist nach Plan gebohrt + beschnitten, es fehlen noch die Wanten, die Saling + der Mastkopfbeschlag, die werden heute eingezogen (mit dieser genialen Robbe Zentralspannvorrichtung !!!)





Dann gehts an den Fock + Großbaum. Auch sie werden nach Plan beschnitten + gebohrt. Mehr Bilder demnächst in diesem Theater......

sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von NWRR am Mo 03 Apr 2017, 08:16

Moin, gestern habe ich nur eine Sache geschaft...die Wanten in den Mast einziehen... guckst du die zentrale Spannvorrichtung im Masttop.....



.... dann habe ich den Groß + Fockbaum in Angriff genommen..... + gleich neue bestellt.....falsch abgelängt..... trotz intensivem studieren der BA.... kann mal passieren.... ärgerlich !!!!

Roofl Roofl Roofl
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von John-H. am Mo 03 Apr 2017, 08:41

Das sieht alles sehr interessant aus Wolfgang! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von NWRR am Mo 03 Apr 2017, 09:08

Moin aus Berne... das Prinzip ist einfach, aber wirkungsvoll.... die Wanten kommen seitlich (die Oberen dann noch durch die Saling) aus dem Mast heraus. Sie werden dann mit kleinen Haken (man kann auch eine Schlaufe machen) im jeweiligen Halter auf dem Deck eingehängt. Dann wird auf dem Masttop das linke Messingteil gedreht + damit die Wanten fest gezogen. Zum Lösen einfach umgedreht..... beim 1. Mal werden dann eben die Wanten auf die korrekte Spannung eingestellt + die Kauschen geklemmt oder verlötet.... funzt prima !!!

sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von John-H. am Mo 03 Apr 2017, 09:17

Hört sich ja alles ganz einfach an! Very Happy

Für mich ist der Mast und das drum herum noch ein Brief mit 7 Siegeln! Rolling eyes
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von NWRR am Mo 03 Apr 2017, 09:21

Moin in die Hauptstadt.... ist eigendlich alles ganz easy.... ich habe da ein paar PDF´s, ich suche sie dir mal raus + schicke sie dir... da wird es gut erklärt.....

sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von John-H. am Mo 03 Apr 2017, 09:26

Danke! Freundschaft
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von Plastikschiff am Di 04 Apr 2017, 17:16

Hallo Wolfgang,
ich bin dabei. Habe noch nie einen BB für einen Segler beobachtet. Bin gespannt wie es weiter geht.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von T-Rex 550 am Di 04 Apr 2017, 17:24

Sieht intressant aus Cool
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von NWRR am Di 04 Apr 2017, 18:11

Moin, das Ersatzprofil für die verschnittenen Bäume ist heute eingetrudelt.... demnächst gehts dann weiter...... dafür habe ich heute den ganzen Tag den Rumpf gespachtelt + nassgeschliffen, er ist jetzt für den Füller aus der Spraydose fertig.... allerdings muß ich mir erst noch im Klaren werden, welchen Antrieb ich nun einbaue.... wegen des Stevenrohrs.......

sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von NWRR am Mi 05 Apr 2017, 08:15

Moin aus dem verregneten Berne.... Ich habe doch gestern noch weitergemacht.... der Fock + der Großbaum sind jetzt (richtig !!!) abgelängt, der Großbaum hat auch schon eine Nut eingearbeitet bekommen, in dem der "Lümmelbeschlag" befestigt wird. Nachdem ich meine Gartenbastelbude heute wieder aufgeräumt habe, werde ich beide Bäume mit den restlichen Bohrungen weiter vorbereiten. Dann gibts auch wieder Bilder.....

sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von Plastikschiff am Mi 05 Apr 2017, 08:57

O-K- Gedulde ich mich noch ein bisschen Pfeffer
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von NWRR am Mi 05 Apr 2017, 11:29

Moin.... jetzt habe ich auch die Bilder zur verfügung.... guckst du:

Hier siehst du, wie der Großbaum drehbar , mit dem "Lümmellager" am Mast befestigt wird.....



noch einmal das Lager...



Mit dieser Vorrichtung wird das hinten/untere Segelhorn vom Großsegel am Großbaum befestigt (dito die Fock). durch drehen an der Schraube (das Plastikteil "wandert" in der Keep) kann der "Segelbauch" stärker oder schwächer eingestellt werden



Die Bäume komplett, es fehlen noch die Bohrungen + Beschläge für den "Niederholer" am Großbaum, die Schoteinknüpfung für die Baumverstellung (dichtholen oder auffieren durch den Servo) an Fock + Groß, sowie der vordere Befestigungsbeschlag des Fockbaums.



Die fehlenden Beschläge werde ich erst wärend des Aufriggens anbringen, die genauen Punke sind dann besser zu finden......

sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von Plastikschiff am Mi 05 Apr 2017, 13:38

.....kannst du eine RC Segelwinde gebrauchen, kostenlos. Habe ich nie benutzt.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von NWRR am Mi 05 Apr 2017, 13:43

Moin aus Berne.... du hast eine PN !!!

sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von John-H. am Mi 05 Apr 2017, 13:48

Rolling eyes
Zu spät!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von NWRR am Fr 14 Apr 2017, 14:04

Moin aus Berne.... jetzt geht´s weiter mit der "Shogun II". Ich habe ab Samstag eine Woche "Tonifreie Zone".... + muß mal nicht immer den Hund im Auge behalten.... Da wird´s dann voran gehen... Heute waren noch Abänderungen in der Planung zu probieren: Die Bohrungspunkte der Decksbeschläge für die Saling waren (lt. Plan) nicht da, wo sie eigentlich hingehören.... Die Holzaufdoppelung im Rumpf für die Einschlagmuttern hätte dann kaum Sinn gemacht, weil zu wenig "Futter" da wäre..... Also habe ich mal Pics vom Original (Typ Swan 38) zu Rate gezogen + siehe da..... die Holpunkte liegen wesentlich weiter in Richtung Kajüte auf dem Deck. Guckst du.....:

Laut Plan :



Geändert:



Original Swan 38:



... den Originalpunkt zu nehmen, ist mir zu unsicher... weil der Modellmast dann nicht die nötige Verspannungssteife bekommt.....

...btw., gerade haben die Accus der Kamera den Geist aufgegeben.... + ich habe festgestellt, das ich das verkehrte Ladegerät beim Umzug "entsorgt" haben muß.... öhhhh...neues bestellt !!!!  Pfanne  Pfanne  Pfanne

sunny  sunny  sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von NWRR am So 16 Apr 2017, 10:17

Moin aus Berne + "buenos eires", neue Bilder gibts.....

Die Wantenhalter sind eingeschraubt, mit Verstärkungsbrettchen auf der Decksunterseite. War eine "Kleeerei" vorn Herrn, wie wir im Norden so sagen, Stabilit überall, nur nicht da, wo´s hin soll. Kommt davon, das man nicht sieht, wo man ist + wo man hin muß !!! Sch...arbeit !!!! Aber auch geschafft...





Vorgesehen waren einfache, aufgebogene Ringschrauben, aber ich werde in die Halter noch Versteller einsetzen, das sieht dann besser aus.....
....ist zwar unscharf....die Macrofunze will nicht so richtig......, die Wantenhalter kommen dann noch einmal komplett ab, um das Deck zu beplanken...



Jetzt kann der Hauptspant eingebaut werden. Dazu wird ein Abstandshalter benötigt, der den genauen Punkt über dem Bleigewicht anzeigt.



Der Hauptspant ist auch schon zusammengesetzt,



...und da soll er rein....



Wenn Alles ausgerichtet ist, wird wieder mit Stabilit gesaut....... aber das ist dann wieder ein anderes Kapitel.....
bis denne....

sunny sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von John-H. am So 16 Apr 2017, 10:21

Sieht gut und funktionell aus Wolfgang! 2 Daumen
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von NWRR am So 16 Apr 2017, 10:29

Moin in die Hauptstadt.... das ist es auch.... schön, das es gefällt.... da fließen jetzt die Erfahrungen vom "Shogun/ex Atlantis"-bau ein, da habe ich das auch so gemacht + bin prima damit gefahren...."never change a winning team", oder so ..... ist im Zusammenspiel mit der zentralen Wantenverstellung 1A*****.
Wie gehts eigentlich deinem Mast.... hab ich die weiterhelfen können ???

sunny sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 8 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten