Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

15m HO Anlage "Wittenburg"

Seite 12 von 14 Zurück  1 ... 7 ... 11, 12, 13, 14  Weiter

Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von br 99 4512 So 03 Nov 2019, 18:56

Hallo Modellbahnfreunde.

Wieder fand in Wittenburg einige Planeinsätze von Dampfzügen statt. Mit den Loks der BR 50 0018, 58 3040, 57 1992 und die 38 244 waren heute unterwegs.
Die 50 0018 hat einen Ganzzug mit Zementsilowagen mit dem sie sehr zu kämpfen hat. Auch die 58 3040 mit ihrem Kesselwagenzug hatte alle Kraft aufzubringen um die Last über die Rampe zu bekommen.
Die 57 1992 hat einen Sammler am Harken und am schluß des Zuges wurde noch ein Traditionswagen der zur Aufarbeitung soll mit angehängt.
Kurze Zeit spähter kam die 38 244 mit ihren Personenzug auf der Rampe zur alten Burgruine hinauf.
Hier mal ein kleines Video vom heutigen Planeinsatz bei der DR.

br 99 4512
br 99 4512
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von br 99 4512 Sa 09 Nov 2019, 13:31

Hallo Modellbahnfreunde.

Wieder fand einige Fahrten mit Dampfloks statt. Diesmal kamen zwei drei Zylinder Loks sich entgegen. Ein Güterzug mit der BR 58 3040 mit einem schweren Kesselwagenzug.
Mit der BR 03 0090 kam aus der Gegenrichtung ein D Zug entgegen.
Hier mal ein kurzes Video.

br 99 4512
br 99 4512
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von br 99 4512 So 08 März 2020, 09:39

Hallo Modellbahnfreunde.

Heute an diesen Wochenende ist in Wittenburg ein Bereitschafts Wochenende für das Personal am Güterboden,
denn die 38 209 brachte einen kurzen Güterzug nach Wittenburg und Rangierte die einzelnen Wagen an ihren Platz,
wo sie entladen werden sollen. Einige Betriebe aus der Umgebung müssen heute auch zur Waggonentladung
nach Wittenburg kommen. Sie müssen bis Montag früh 5 Uhr entladen sein, sonst werden Standgelder wegen
nicht termingerechter Entladung der Wagen fällig. shocked



br 99 4512
br 99 4512
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von Glufamichel So 08 März 2020, 09:48

Der Film ist klasse Frank 2 Daumen Da möchte man doch nur ganz genüsslich rechts auf die Böschung sitzen können und zuschauen
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von br 99 4512 Fr 27 März 2020, 18:19

Hallo Modellbahnfreunde. Winker Hello

Heute möchte ich mal einige Bilder von der Reko 19 der 04 0022-6 zeigen. Diese Lok wurde aus verschiedene Teile die es im Handel gibt und einige selbst angefertigt vom Erbauer.
An dieser Reko 19 wurde das Fahrwerk der Gützold 19, der Kessel und das Führerhaus der 41 von Piko, der Antriebstender von Fleischmann 2,2t34, der Öl aufsatz einer Roco 44 und sehr viele Messingbauteile
wie der Umlauf, der Rahmenvorschuh, am Rahmenende wo sich das Führerhaus befindet und sämtliche Kleinteile am Kessel.
Hier mal einige Bilder der 04 0022-6 in H0 und ein Video. Massstab



15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 05_20200322_113951omj68

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 01_20200322_1150564xkf2

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 01_20200322_114405mkjoa

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 02_20200322_114651wbjcz

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 03_20200322_1145541sjcu

br 99 4512
br 99 4512
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von br 99 4512 Fr 10 Jul 2020, 17:19

Hallo Modellbahnfreunde.

Nun habe ich meine beiden 44 zieger fertig. Die beiden haben einen Sound bekommen und die Stromversorgung wurde je Lok auf 7 Achse erweitert.
So sich sehr gute Fahreigenschaften vorhanden. Auch die Dampfschläge pro Radumdrehung 6x wurde bei beiden 44 eingestellt.
Es ist zwar eine schöne Fummelei den Takt für die beiden Loks hinzubekommen, aber mit etwas Geduld geht das schon.
Auch hatte mir die Hacken Kupplung vorne schon sehr gestört der große Abstand zwischen den beiden 44 zieger, da ich ja mit vorspann fahren möchte.
Und so habe ich mir einen aus 1mm starken Messingdraht ein Kupplungshaken gebogen, die an der Vorlaufachse Montiert wurde und die jetzt erst mal getestet wird.
So ist der Abstand zwischen den Puffern ca 5mm statt 13mm.
Auch haben beide 44 zieger eine gleiche Motordrehzahl bekommen, die beim Sound aufspielen auf beide Zimo MX645 gleich von Herrn Matthias Henning mitgemacht wurde, und so
fahren beide mit gleicher Geschwindigkeit. Voraussetzung ist eine sehr gute Stromabnahme beider Lokomotiven.
Nun sind beide 44 2225-9 und 44 1078 mit einem schweren Güterzug unterwegs.

br 99 4512
br 99 4512
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von br 99 4512 Di 19 Jan 2021, 16:21

Hallo Modellbahnfreunde.  Winker Hello

An der 04 0022-6 habe ich noch einige Korrekturen vorgenommen. Es wurde die Dampfschläge an der Radumdrehung angepasst.
Auch wurde am Tenderfahrwerk die beiden Mittelachsen die Federung etwas nachgestellt um eine noch bessere Stromabnahme zu bekommen.
Der Tender ist von Fleischmann der eigentlich schon sehr gut läuft, nur das die Druckfeder nachgestellt werden musste und nun fährt sie sehr gut.
Leider ist auch ein Mangel mit was ich eben mit Leben muß, dass ist das Kohleschaufeln bei einer Öl-Lok. Es ist halt so und ich kann leider da nix daran ändern.

Heute wurde auf dem Bahnhofsgelände einen Lokwechsel beobachtet und mal gefilmt. Die 04 0022-6 kam mit ihren Eilzug in den Bahnhof Wittenburg an.
Nun wird die 04 ins Bw Fahren um ihre Vorräte und einige Durchsichten am Fahrwerk und am Bremsgestänge vornehmen ob alles noch in Ordnung ist oder ob es zu Schäden gekommen ist.
Die 41 1147-4 macht sich im Bw für den nächsten Einsatz bereit. Sie wird den Eilzug den die 04 gebracht hat übernehmen und den Zug an seinen Ziel bringen.

Massstab Massstab

br 99 4512
br 99 4512
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von John-H. Di 19 Jan 2021, 18:00

Toll, macht einfach Spaß zu zuschauen, Bravo
auch der Sound gefällt mir richtig gut, eigentlich fehlt da nur noch ne ordentliche
Rauchwolke über den Loks. Very Happy
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von br 99 4512 Mi 20 Jan 2021, 16:09

Hallo Modellbahnfreunde. Winker Hello Winker Hello

Nun wurden einige Vorarbeiten getätigt für die geplante Gleiswendel Überbauung. Dazu musste das Tunnelportal um ca.40cm versetzt werden. Auch die ersten Träger für die
Gleiswendel Abdeckung wurden nun gebaut. Hier soll mal eine Feldbahn in H0f für den Holztransport aufgebaut werden. Ein Sägewerk was mit Wasserkraft angetrieben werden soll.
Das heißt, dass ein kleiner Fluß oder ein größerer Bachlauf mit einem kleinem Wasserfall am Anlagenrand dargestellt wird. Der Wasserfall wird wohl über zwei bis drei Terrassen geführt.
Mal schauen was daraus wird, es kann sich noch einiges ändern. Auch ein Teil eines Dorfes werde ich darstellen. Die Gebäude sollen in Fachwerkbauweise gebaut werden.
Nun einige Bilder.
Das hier Stehende Tunnelportal wurde entfernt.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1080932xgkgh

Das Tunnelportal wurde nun versetzt um ca. 40cm.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P10809344vk8b

Hier nun der zu Verfügung stehende Platz ca 2 m2 über dem Gleiswendel.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1080935hxka9

Nun wurde der Deckel für das Gleiswendel soweit fertig gestellt. Der soll ja zum rausnehmen sein, um Wartungsarbeiten und Reinigung der Gleise im Wendel besser ranzukommen. Auch wird das für mich eine sehr gute Möglichkeit geben, mein neues Projekt an jeder Stelle gut zu bearbeiten, da ich nun an jeder Stelle rankomme. Gerade wenn ich mit dem Gleisbau für die Feldbahn bei bin, da die H0f Gleise im Selbstbau entstehen soll. Als nächstest erfolgt die Anpassung an das Anlagenproviel. Wo sich das Tunnelportal sich nun befindet, wird sich Später mal ein Berghang mit
einem kleinem Wasserfall verbaut werden.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1080938c6kx5

Weiter geht es mit dem Anlagenbau über dem Gleiswendel. Nun habe ich mir den Seitenabschluß für dieses Anlagenteil fertig gestellt. Im Oberen Bereich können noch Korrekturen im Profilverlauf geben wegen der noch nicht fertigen Landschaftsgestaltung.
Auch wurde gleich eine Buchse für die Multimaus eingebaut und eine Eingriffs Lucke zum Reinigen der Gleise ausgeschnitten. Wie man auch sehen kann, der weiße Bereich, hier wird ein Schaltpult für die Feldbahn in H0f und einige weitere Funktionen eingebaut. Dieses Pult kann man von Außen abschrauben und dann hat man es in der Hand um auf anfallende Fehler besser zu ermitteln.
Alle Kabelverbindungen verlaufen über eine Steckverbindung so das man das Stellpult immer herausnehmen kann.
Hier nun die Seitenwand für das Anlagenteil.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1080940n0k3q

Hier mal eine Erläuterung der einzelnen Funktionen.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1080940-1i7kkl

Auch kann man erkennen, dass sich die Landschaft der Höhe sich gut anpassen wird.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1080942mwk3u

Auch am anderen Ende der Anlage wurden einige Korrekturen vorgenommen und das Landschaftsprofil wurde Angepasst.
Auch werden die Mauerabdeckungen und die Randsteine am Portal eingebaut.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P10809440sjp5

Es geht wieder weiter mit dem Anlagenbau. Das Tunnelportal wurde nun mit einer neuen Ziegelstruktur versehen und an seinem neuen Standort schon mal aufgestellt. Es wird auch noch der Wandabschluss mit einem Randstein versehen, auch am Tunnelportal werden noch welche eingebaut.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1080948rwjxh

Auch wurde die Seitenwand mit brauner Farbe schon mal vor gestrichen. Der weiß Bereich, da wird mal das Stellpult für die Feldbahn eingebaut.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P10809493djbn

Nun geht es an das verschließen der offenen Löcher am Gleiswendel. Mit 4 cm starken trittfesten Styropor geht es nun los Stück für Stück entsteht ein neuer Landschaftsbereich.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1080952nckc8

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P108095334kgf

Auch habe ich mir den Verlauf eines größeren Bach oder kleinen Flusses mit einem kleinen Wasserfall aus Styropor ausgearbeitet. Der Bach oder kleine Fluß soll durch das Dorf mal fließen und ein altes Sägewerk das mit Wasserkraft angetrieben werden soll. Da habe ich mir mal ein tolles Video von Lex Parker auf YouTube angeschaut, hier mal das Video, https://www.youtube.com/watch?v=lSJi5JQy8aw&t=261s
Hier wird genau der Ablauf gezeigt, wie so ein schöner Wasserfall gebaut wird. Das gab mir den Anreiz etwas kleiner nach zu bauen. Es passt auch gut zum Anlagenrand was mal ein richtiger hingucker werden kann.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1080954hpjhq

So sieht es mal von oben aus, wenn das soweit ist das ich damit anfangen kann, wird aber noch etwas Zeit vergehen.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P10809579vkm4

Hier wurde nun die Wandabdeckung über das Tunnelportal und der Stützwand eingebaut.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1080955mhjpj

Fortsetzung folgt.
br 99 4512
br 99 4512
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von br 99 4512 Fr 29 Jan 2021, 22:33

Hallo Modellbahnfreunde. Winker Hello Winker Hello

Vor einigen Tagen hatte ich das Glück gehabt bei Ebay eine Gützold BR 65 1008-5 Artikel Nr. 38080 zu bekommen. Es hat nicht lange gedauert, bis der Postbote das Paket gebracht hatte.
Gleichzeitig habe ich bei Matthias Henning mir den Zimo MX645P22 mit dem Sound der Ost 65 bestellt. Das hat drei Tage gedauert, und dann konnte der Soundeinbau beginnen.
Dieses Modell von Gützold ist ca. Mitte 2016 auf dem Markt gekommen und soll nun von Fischer-Modell im II Quartal 2021 überarbeitet ausgeliefert werden, ob sie das schaffen das weiß ich nicht.
Also habe ich die Lok zerlegt. Es muß schon sehr behutsam an die Sache rangegangen werden um keine Abbrüche oder Beschädigungen zu bekommen.
Es wurden zwei Ls mit den Maßen von 11x15x9mm eingebaut in der Feuerbüchse. Die passen sehr gut rein. Auch sollte man die Beschreibung für den Einbau gut Studieren, da hier beim Decoder Einbau
einiges beachtet werden muß (die Breite darf nicht über 15mm betragen sonst passt er nicht rein). Deshalb ist der Decoder von Zimo MX645P22 der richtige. (Maße sind 30x15x4mm)
Auch habe ich mir den Kohlekasten wieder mit Echt-Steinkohle bestückt, da es doch viel besser aussieht. Auch das Lokpersonal Willi und Herman wurde gleich mit eingebaut.
Der erste Test wurde durchgeführt und ich habe festgestellt, dass die Einstellung für die Radumdrehung mit der CV267=W84 eingestellt wurde, und nun läuft sie so wie sie sein sollte.
Hier habe ich mal ein Video vom Einbau eines Sounddecoders.

br 99 4512
br 99 4512
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von maxl Sa 30 Jan 2021, 18:38

Ja gibt's denn sowas? Da bin ich doch aus diesem BB glatt rausgeflogen, Frank, und hab richtig was verpasst. Dafür gibt's umso mehr mit umso mehr Genuss nachträglich zu schauen. Ich sage nur: meisterhaft! Und: traumhaft! Ansonsten genieße und schweige ich...

Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von br 99 4512 Mi 03 Feb 2021, 21:13

Hallo Michael. Winker Hello

Nun gibt es wieder was zu sehen und zu höhren. Winker 3

Wieder gab es etwas Zugbetrieb durchs Gebirge. An einer Anhöhe habe ich mich mal platziert um das Treiben auf der Gebirgsstrecke zu beobachten.
Es waren dieses mal die BR 44 2225-9, 44 1078, 41 1144-9, 50 3632 und die 84 002 zu beobachten.
Viel Spaß beim zu schauen.

br 99 4512
br 99 4512
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von maxl Do 04 Feb 2021, 10:27

Allererste Sahne, Frank, und ein Hochgenuss! Die Optik der Züge ist großartig, die Landschaft in ihrer realistischen Gestaltung sowieso. Ein Meisterwerk. Miniaturwunderland zuhause! Einziger Wermutstropfen: Bald gibt es nichts mehr zu tun, oder?

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von John-H. Do 04 Feb 2021, 13:40

Ich kann mich Michael nur anschließen, einfach nur klasse,
und dazu noch der Sound, einfach fantastisch! Bravo
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von br 99 4512 So 14 Feb 2021, 17:42

Hallo nun geht es weiter mit dem Landschaftsbau. Winker Hello Winker Hello

Weiter geht es mit dem weiterbau an meiner Anlage. Der Wendel ist nun fertig verschlossen mit Styropor. Nach der Trocken Zeit des Klebers ging es an das Modellieren des Styropors.
Hier mal ein Bild vom verschlossenem Wendel.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1080961a6kzo

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P10809675njlf

Auch habe ich schon mal mit den Häusern um hergeschoben, bin aber noch nicht so recht zu ein Ergebnis gekommen. Ich habe ja noch etwas Zeit, da ja noch einige Gebäude fehlen.
Auch das Sägewerk fehlt noch. Da wird wohl ein reiner Selbstbau werden.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1080970b9kj4

Am nächsten Tag ging es an meiner Lieblingsarbeit, die Modellierung des Gebirges. Diesmal habe ich noch einige Abgüsse von Woodland Formen mit eingearbeitet. Das lockert die Szenerie sehr auf.
Mir gefällt das wieder sehr gut, und freue mich schon wenn es an die Farbgestaltung geht. Auch die Begrünung reizt mich schon sehr, aber es dauert noch seine Zeit bis ich damit anfangen kann.
Ich habe gleich noch ein paar Bilder gemacht.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1080978w2k3z

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1080979m4jom

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1080980vrjis

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P10809833ckm4


Weiter geht es mit dem Anlagenbau. Heute musste ich noch etwas vom alten Felsgestein entfernen, da hier eine Stützwand eingebaut werden soll, Auch ist mit eingeplant, dass für die Zweigleisige Bahnstrecke auch
eine Oberleitung eingebaut werden soll und so musste das Raumprofil angepasst werden, um die Fahrleitungsmasten auf zu stellen.
Hier nun das vom alten Felsgestein abgetragen Bereich wo die Stützwand hin kommen soll.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1080985qykho

Hier ist nun ein Teilstück der Stützwand die ich von der Firma Noch habe.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P10809873lj50

Nun wurde der rest der Stützwand eingebaut und verklebt und mit schmalen Styropor streifen abgestützt.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P10809888cja3

Auch auf der Stützwand und dem daneben stehendes Tunnelportal wird nun die Wandabdeckung angebracht.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P10809906xkyr

Auch ein Stützpfeiler wurde mit eingebaut, es kommen noch einige dazu. Leider ist mir das Material von Noch ausgegangen.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1080995sfj0y

Nach etwas Trockenzeit ist nun die Abdeckung der Stützwand soweit fertig.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P10809977ik0c

Der rechte Pfeiler kommt noch mal weg, der muß etwas anders eingebaut werden.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P10900016bj0d

Nun wurden schon mal zur Probe einige Fahrleitungsmasten für die Oberleitung aufgestellt.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1090003f9k9z

Weiter geht es mit dem Anlagenbau. Die Stützwand steht nun ja, aber mir ging das Material von NOCH aus. So habe ich mir aus 2cm starken Styropor mir die Stützpfeiler selber gebaut (geschnitzt).
Mit dem Catter wurden die Fugen nachgebildet, und wie man es sehen kann, sieht es doch sehr realistisch aus.
So habe ich mir fünf Pfeiler angefertigt um meine Stützwand zu komplettieren.
Hier mal die selbstgebauten Stützpfeiler.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P10900078hkdo

Auch die Randsteine für das Tunnelportal habe ich mir selber angefertigt. Aus 0,5mm dünne Pappe wurden sie geschnitten und am Portal verklebt.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1090009jkjtm

Hier sind nun die Stützpfeiler an der Stützwand zur probe aufgestellt, auch sind die Radsteine am Portal nun verklebt worden.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1090010c6kcm

So, nun wurden die Pfeiler wieder weggenommen um sie Farblich zu behandeln. Auch die Stützwand wurden Farblich mit stark verdünnte schwarze Farbe behandelt.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1090011k2ky3

Nun sind die Pfeiler an der Stützwand angebracht. Auch sieht man nun wie sich die Randsteine eine gute realistische Farbgebung angenommen haben.
Das wurde nur aus stark verdünnter schwarzer Farbe erzieht.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1090012dtk2z

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P10900142ckmf

Hier nun die soweit fertige Stützwand. Der letzte Anstrich wird erst gemacht wenn das Felsgestein seine Farbgebung bekommen hat.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P10900156ojig

Bald geht es weiter.
br 99 4512
br 99 4512
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von maxl So 14 Feb 2021, 17:58

O Mann - das ist ja eine ganz ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung, Frank! Sieht alles "so einfach" aus... ist es aber nicht, vor allem bei der Farbgebung. Da beweist du immer wieder ein besonders glückliches Händchen!

Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von br 99 4512 So 14 Feb 2021, 18:07

Hallo Michael,

Das mit der Farbgebung ist nicht so schwer. Beim nächsten Bericht wirst du sehen wie einfach es ist mit dem Felsen Bemalung.
Auch mit der Begrünung geht sehr gut.
br 99 4512
br 99 4512
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von br 99 4512 Mi 17 Feb 2021, 16:24

Hallo Modellbahnfreunde.  Winker Hello

Heute hat mich mal sehr Interessiert was für eine Zugkraft meiner 41 1144-9 auf meiner Anlage hat. Die 41 ehemals eine Piko Lok mal gewesen die mir nicht so gefallen hat, und so habe ich
sie mir Umgebaut um eine verbesserte 41 DR zu bekommen. Der Umbaubericht habe ich hier mal
Code:
https://www.h0-modellbahnforum.de/t344337f19614-Umbau-Piko-mit-neuen-Fahrwerk-zu-in-H.html#msg3861775
wenn es jemand auch Interessiert es zu versuchen möchte eine 41 DR umzubauen.
Aus einer Piko 41 und aus einer Roco 41 ist nun eine sehr schöne 41 der DR geworden. Sie hat auch die Radsätze getauscht bekommen. Sie sind auf RP25 Cod 100 von Herr Holger Gräler die richtig super aussehen und auch sehr gut und sicher laufen. Nun habe ich einen Güterzug mit 30 Wagen, eine Zuglänge von ca 4m an die 41 gehangen und mit Modellgeschwindigkeit über meine Anlage geschickt.
Auch war ich sehr gespannt, ob sie die Steigung von 6,5m länge auf 24cm höhe alleine den Zug hinauf bekommt. Und wie man sehen kann hat sie es gut gemeistert und sie hätte auch einen Zug mit 37 Wagen auch geschafft.
Mit der heutigen Rocolok mit Tender-Lokantrieb hätte sie es niemals geschafft, da das Reibungsgewicht fehlt und eine sichere Stromabnahme was sehr wichtig ist um viel Spaß an einem Zugbetrieb zu haben.
Hier habe ich nun mal den schweren Güterzug mit der 41 DR.  Winker 2



Zuletzt von Glufamichel am Mi 17 Feb 2021, 16:56 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Externen Direktlink codiert. Uwe)
br 99 4512
br 99 4512
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von br 99 4512 Do 18 Feb 2021, 13:52

Hallo Modellbahnfreunde. Winker Hello

Weiter geht es mit dem Felsbau auf meiner Anlage. Nun kommt eine heikle Arbeit auf mich zu. Jetzt geht es an die Anlagentrennung zwischen dem Felsgestein. Hierzu nehme ich alte Klarsichtfolien aus
alten Verpackungen. Die werden zu ein Maß geschnitten von ca. 25cm länge und ca 12cm höhe und davon zwei Stück.
Die werden nun in der aus Styropor gebaute Trennfuge gesteckt und von beiden Seiten gleichmäßig mit Baugips verfüllt.
Hier die mit Folie eingebaute Trennfuge.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1090033bxk5u

Dann nach einiger Abbindezeit vom Baugips, nimmt man den Modellierspachtel und fährt mit der Spitze zwischen den beiden Folien so das eine dünne Fuge entsteht. Dies ist die sogenannte Trennfuge
zweier Anlagenteile. Die Folie wird aber erst nach ca 5h vorsichtig herausgezogen.
Dann geht es an die Angleichung in den Bereich der Trennfuge. Der zu hoch aufgebrachte Gips muß der gegenüberliegenden Seite angeglichen werden.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1090037x5jc8

Auch wurde nun der Anlagenabschluss angebracht und mit brauner Farbe gestrichen

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1090035wcj9e

Hier nun das fertige Felsgestein. Nun kommt wieder eine Trockenphase. Danach kann es mit der Farbgestaltung los gehen

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1090042h3jng

Weiter geht es mit der Farbgestaltung der Felsen. Dazu verwende ich stark verdünnte Abtönfarbe in Ocker, oxidbraun, granitgrau, schwarz die etwa 1 zu 12 angerührt werden. Weiß wird zum Trocken malen zum schluß verwendet.
Das wichtigste ist die Wasser Sprühflasche. Die wird bei jeden Farbauftrag genommen um den Untergrund anzufeuchten. Als erstes wird Wasser aufgetragen und mit ocker dann mit oxidbraun aufgetupft und das sieht dann so aus.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1090045ykjkq

Dann wieder den Untergrund anfeuchten und mit granitgrau auftupfen. Dann wird wieder angefeuchtet und es wird das erste mal mit schwarz einige Vertiefungen dargestellt evt. ein zweites mal mit schwarz.
Das sieht dann so aus.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P10900468dkr5

Ich habe es auch ein zweites mal gemacht, da ich etwas dunkler haben wollte. Aber man soll sehr vorsichtig mit dem schwarz sein.
Hier mal nach dem zweiten Farbauftrag mit schwarz.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1090047m2k5e

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1090048jikxa

Dann erfolgt eine Trockenphase von ca. 4h und dann geht das Granieren mit fast trockener Farbe los. Hier sollte man sehr vorsichtig vorangehen, da der Untergrund noch feucht ist und die aufgebrachte Farbe noch etwas dunkel wirkt. Hier muß man vorsichtig sein mit dem Granieren mit weiß, da wenn der Untergrund richtig ausgetrocknet ist, wird das Felsgestein noch etwas heller.
Auch wird nun die Stützwand mit mit den Pfeilern mit Graniert, da nun kein weiterer Farbauftrag hinzukommen wird.
Hier mal nach 3h mit weiß Graniert.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P10900559aj9h

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1090058krj3t

Das richtige Ergebnis kann man ca. nach 4 Tagen sehen. Bist der Untergrund richtig durchgetrocknet ist, dann wirkt es noch etwas heller als wie es jetzt aussieht.

Weiter geht es mit dem Felsmassiv an der unteren Parade strecke. Die Farbgebung ist nun soweit fertig und nun wurde die Weißen Flächen mit grün brauner Abtönfarbe grundiert.
Wie hier zu sehen ist.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P10900628skgd

Dann wurden die Flächen mit gelben feinen Füll Sand zwei mal bearbeitet, auch nicht zu vergessen am Felsgestein wo sich die Ablagerungen auf den Waagerechten Flächen liegen bleiben.
So sieht es dann aus.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P10900652fj4g

Dann geht es an die erste Begrünung an der Felswand und an der Stützwand.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1090071mfj5z

Nun wurden alle freie Flächen begründ. Über dem Tunnelportal ist eine Wildwachsende Wiese entstanden. Dies habe ich beim ersten Gras Aufschießen mit dem Gra-so-mat gemacht, indem ich die
einzelnen Grashalme mit einem kleinen Schraubendreher zu einem kleinen Grasbüschel zusammen geschoben habe.
Diese Methode wirkt schon beim ersten Durchgang sehr Realistisch.

Auch wurde die ersten Wildgewächse am Felsmassiv gepflanzt.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1090086yyk17

Zwischen durch habe ich mal ein kurzen Zugbetrieb gemacht, um mal zu sehen, wie das dann so rüber kommt.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P10900841ekzw

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1090087xlkqz

Auch kann man nun sehen am Felsgestein, wie sich das nach dem durchtrocknen des Gipses die Farbgebung nun aussieht. Sie ist doch noch etwas heller geworden.
Genau so wie ich es im vorigen Beitrag beschrieben hatte.
Durch den nun fertigen Wildbewuchs auf dem Felsgestein kommt es jetzt nicht mehr so massig und so eintönig vor.
Auch die Trenn kannte zwischen den zwei Anlagenteile kann man kaum sehen durch die aufgebrachte Vegetation am Felsgestein.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P109009632kv0

Auch an der Bahnstrecke links und rechts hat sich was getan mit der Vegetation.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1090105a3khn

Einige Wildgewächse sind nun im Bereich des Tunnels und der Stützwand nun gewachsen.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P10901087aku6
br 99 4512
br 99 4512
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von maxl Do 18 Feb 2021, 14:25

Herzlichen Dank, Frank, für die ausführliche Darstellung der Arbeiten an diesem Streckenabschnitt. Wieder einmal ein mehr als überzeugendes Ergebnis! Ich fürchte: Selbst nach deiner Schritt-für-Schritt-Anleitung bekäme ich das so nicht hin... Aber es anzuschauen und in Gedanken mitzubauen macht gleichfalls große Freude! Mir gefällt immer wieder die realistische, weil zurückhaltende Farbgebung.

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von br 99 4512 Mi 03 März 2021, 13:23

Hallo. Winker Hello
Es wurde wieder etwas an der Anlage gebaut, an der untere Paradestrecke unterhalb der Burgruine wurde nun das Tunnelportal und die Stützwände mit einer Abdeckung versehen.
An der Tunnel Röhre wurden die Randsteine aus 0,5mm starken Katon hergestellt und dann an der richtigen stelle verklebt.
Mit etwas verdünnter Abtönfarbe wurde sie das noch behandelt um ein Realistisches Aussehen zu erzielen.
Auch wie man sehen kann an der unteren Paradestrecke ist nun auch ein weiteres Blockstellwerk gebaut worden, und es sind nun noch einige sehr schöne Fichten dazu gekommen.
Hier nun einige eindrücke vom geschehen auf meiner Anlage. Massstab

br 99 4512
br 99 4512
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von br 99 4512 Fr 05 März 2021, 21:31

Hallo Modellbahnfreunde. Winker Hello

Nun habe ich mir meine Kö I die ich mal zu DDR Zeiten erworben habe von einem DMV Verein der sie mal als Kleinserie angeboten hatte, welche es nun war, dass kann ich nicht mehr sagen.
Sie ist aus Metall das Fahrwerk und das Gehäuse. Im Analogbetrieb hat sie bis zu 10 zwei Achsige Wagen in der Ebene weggezogen, dank da sie aus Metall ist.
Ich will nun einen Faulhaber einbauen, aber es muß erst noch was am Getriebe gemacht werden, da ein oder zwei Zahnräder am Rahmen schleifen, und das muß erst behoben werden.
Auch habe ich vor einen Decoder einzubauen, wenns geht einen Sounddecoder. Nur weiß ich nicht, ob es für die Kö I einen gibt oder der so ähnlich ist.
Hier habe ich mal ein Video Teil 1 von der Rekonstruktion der Kö I. Massstab

br 99 4512
br 99 4512
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von OldieAndi Fr 05 März 2021, 22:58

Hallo Frank,

ruhiges, anschauliches Basteln - wunderbar! Very Happy

Schöne Grüße
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von folkwang Sa 06 März 2021, 11:45

Hallo Frank,
ich habe mir alle 12 Seiten Deines Themas angesehen und bin begeistert von Deinem traumhaften Landschaftsbau,
der wunderbaren Streckenführung und Deinen spitzenmäßigen Fahrzeugen.
Bei  Dir schaue ich immer wieder gerne rein.
Danke für's Zeigen.
folkwang
folkwang
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von br 99 4512 Sa 06 März 2021, 18:23

Hallo Modellbahnfreunde. Winker Hello

,@Andreas und Uwe, dass ist schön das es euch gefällt. Darum mache ich gleich weiter mit der Unterhaltung. Massstab

Rekonstruktion der Kö I der DR in H0, Teil 2 Lackierung.

Nun habe ich mit der Kö I weiter gemacht und es wurde eine neue Lackierung aufgebracht, aber es wird so nicht bleiben das weiß ich jetzt schon. Dazu sieht sie mir zu neu aus.
Also wird eine Alterung durchgeführt und ich habe mir da schon was einfallen lassen im Einstieg Bereich beim Führerhaus. Da fehlt etwas und ich habe schon was zurecht gelegt,
was dann beim nächsten mal gezeigt wird.
Auch wird eine Verglasung der Fenster im Führerhaus noch gemacht.
Hier nun ein Video und einige Bilder vom Teil 2 der Rekonstruktion der Kö I der DR in H0



Nun einige Bilder von der Kö I.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P11002201wja9

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1100221i5jb2

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1100222o3kyh

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P110022484jjb

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P11002281jjfh

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1100232guj76

Hier nun mal ein Farbunterschied zwischen der Kö I und einer Lenz Kö II.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 P1100225opjp1
br 99 4512
br 99 4512
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 12 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 12 von 14 Zurück  1 ... 7 ... 11, 12, 13, 14  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten