Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Seite 8 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von John-H. am Do 05 Sep 2013, 00:11

Die Kante ist 1A Frank Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von Kapitän Odin am Do 05 Sep 2013, 00:13

Ja Frank,
Aufbauten überarbeiten ist ein sehr undankbarer Job zumal wenn sie vom Vorbesitzer schon arg angeschossen sind.

Aber deine Deckskannte sieht sehr gut aus was man so auf dem Foto erkennen kann.Bravo 

Bin ja mal auf den Live auftritt gespannt.

avatar
Kapitän Odin
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von rc-radi am Do 05 Sep 2013, 09:05

Moin Frank !

Frage: die Kante des Aufliegers, vom Rettungsboot, wird diese auch noch geglättet ?
Schaut recht rauh aus......  Traurig 1 :   Oder machst du ´nen neuen - ?



Aber sonst -- 2 Daumen  --- und Hut ab.
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von Frank Kelle am Do 05 Sep 2013, 09:21

Jetzt wo Du es sagst Herbert... scratch 
Werde mal schauen, was ich DA machen kann. Das Licht kommt da gerade von der Seite, da fällt es schon auf...
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von rc-radi am Do 05 Sep 2013, 09:59

Adlerauge sei Wachsam ---  shocked 

Aber da fällt mir noch etwas auf: ist der "Ständer" nicht etwas dick geraten ?? Dünner käme er besser rüber.....wie gesagt, nur  ´n Vorschlag / Hinweis... Wink
Ich weiß jetzt nicht wie dick der ist...und wieviel Platz du da zum werkeln hast.

....oder etwas die Kante abrunden...ginge auch.

Jaja - die Nörgler --- gell ?! Pfeffer  ... nie können die die Schnauze halten ---- Abrollender Smilie -------- Nix wie weg
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von Frank Kelle am Do 05 Sep 2013, 10:32

Das SCHLIMME ist.. der von Dir eingezeichnete (umkringelte) "Ständer" ist der Originale.. den rechten habe ich ersetzt weil "nicht mehr vorhanden"... hätte ich besser mal BEIDE neu gemacht, aber ich werde die ohne Beschädigung des Decks sicher nicht mehr abbekommen, da habe ich es zu gut gemeint... Kommt also wieder das Thema "Blende"...
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von rc-radi am Do 05 Sep 2013, 10:49

Der Originale ...   affraid   !!
Boah, was hat denn der Vorbesitzer da genommen - ? 10mm Siebdruckplatte ---  Abrollender Smilie 
-------------------------  
Nein, glaub ich dir dass das ziemlich pfriemelig wird.....
Hm - kommst du mit einem Skalpell ran ? Sägenderweise abtrennen ? So an der langen Klebekante entlang ?  
Aber wenn das zu kompliziert wird ------ dann wirklich so lassen. Und die Oberfläche / Stirnseite etwas glätten.....
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von Frank Kelle am Do 05 Sep 2013, 12:51

Habe ne Blende vorgemacht Very Happy Man(n) hat ja so 1-2 Stripes da... und wieder passte eine ganz genau.
Allerdings habe ich kein Bild gemacht, habe den "Pott" gerade gedreht um die (Decks)Leiste auf der Backbord-Seite anzubringen. Hole ich mal nach..
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von rc-radi am Do 05 Sep 2013, 14:51

Achtung Ironie:  Na also ---- geht doch !!!  Abrollender Smilie 

Bin mal gespannt wie´s hinterher aussieht..........
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von Frank Kelle am Fr 06 Sep 2013, 13:12

Plastikschiff schrieb:... Und täglich kommen neue Stellen, die nach meiner Bearbeitung schreien, dazu. ...
Wahre Worte... Gestern habe ich aus Zufall auf dem mir vorliegenden Plan der San Marco entdeckt, daß auf den jedem der beiden Masten eine Art Manschette mit Lampen zur Beleuchtung der Ladebäume sitzt - ich wollte doch nur schauen, wo die Mastlampe für die nautische Beleuchtung hinkommt. shocked 
Lange Rede kurzer Sinn - die erste Manschette klebt gerade (nach einigen Versuchen wieder aus Sheet), Deko-Wandlampen in ähnl. Form habe ich noch gefunden........
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von JesusBelzheim am Fr 06 Sep 2013, 13:20

:spinn:  Ich sehe nichts Frank, Kamera kaputt? scratch 
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von Frank Kelle am Fr 06 Sep 2013, 13:31

JesusBelzheim schrieb::spinn:  Ich sehe nichts Frank, Kamera kaputt? scratch 
Nö - noch kein Bild gemacht Roofl 
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von JesusBelzheim am Fr 06 Sep 2013, 13:36

Ach so, nur die Faulheit also sunny 
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von Frank Kelle am Fr 06 Sep 2013, 17:38

ER nun wieder....

Bauteile:


Mast "blank"


"Manschette mit Lampen" angebracht


Mal ein Gesamtbild von oben - ich kann es immer noch nicht ganz glauben wenn ich mir den Anfang überlege...


In die Bohrung auf dem Aufbautendeck kommt der (angetriebene) Radarschirm (geplant: Strom an = Ding dreht, Strom aus = Ding dreht nicht). Das schaffe ich aber nicht bis morgen, wenn ich die "Kleine" überhaupt mitnehme. Gerade habe ich nen ollen Getriebemotor wieder fitgemacht (aus 2 mach 1) und den Schirm angeflanscht. Zum EINBAU muss ich aber vermtl. die gesamten Aufbauten abschrauben...
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von JesusBelzheim am Fr 06 Sep 2013, 17:56

Die Manschette sieht gut aus Frank Bravo 

Jetzt sehen die Matrosen an Deck wenigsten wieder was Very Happy 
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von Frank Kelle am Fr 06 Sep 2013, 18:00

Very Happy
Danke - Du, wie gesagt (geschrieben) - ich habe diesen "Lichterkranz" wirklich nur aus Zufall gefunden. Irgendwo MUSSTE ja ne Beleuchtung sein, aber ich dachte im/am Kranhaus selber wären die...
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von JesusBelzheim am Fr 06 Sep 2013, 18:07

Ich habe davon zwar keine Ahnung, ist aber plausibel
Licht von oben blendet nicht, bei seitlichem Licht wird man geblendet wenn man in die Richtung vom Scheinwerfer schaut Very Happy 
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von Frank Kelle am Fr 06 Sep 2013, 19:25

Nein Reinhard - im Moment sind die nur Deko...
Das könnte man sicherlich mit Mini-LEDs machen...
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von kaewwantha am Fr 06 Sep 2013, 20:01

Hallo Frank,
die Manschette mit den Scheinwerfern sieht gut aus.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von John-H. am Fr 06 Sep 2013, 23:40

Scheinwerfer die keinen Schein werfen!?!? scratch 

Und ich dachte du hättest in der letzten Zeit dazu gelernt! Rolling eyes 
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von Kapitän Odin am Fr 06 Sep 2013, 23:53

Wie groß sind die Lampengehäuse.

Kann man vielleicht SMD LEDs einbauen, Lampen müssen Leuchten und dürfen keine Atrappen sein.

Sag mir mal die Maße oder mach mal ein paar Macro Aufnahmen wäre doch gelacht wenn man da kein Licht rein bekommt.


avatar
Kapitän Odin
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von Frank Kelle am Sa 07 Sep 2013, 10:45

Sicher habt Ihr Recht - aber es ist (und da bin ich mal ganz ehrlich) auch eine Kostenfrage...
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von Gast am Sa 07 Sep 2013, 12:12

Ich sage mal so....

Dir muß das Schiff gefallen Wink 

oder ?

Also, mir gefällt es schon sehr gut.

Du kannst mit Deiner geleisteten Arbeit zufrieden sein Bravo 

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von John-H. am Sa 07 Sep 2013, 12:26

Ich sags mal so....

das hat auch keiner angezweifelt Tom!! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von Kapitän Odin am Sa 07 Sep 2013, 13:47

Mehr als ihm anzubieten das ich es versuche da welche einzubauen kann ich nicht.

diese Zwegen LEDs kosten kein Geld mehr.

John weis wo von ich rede er hat auch schon mal von mir Lampen bekommen.

Aber jeder so wie es mag und bauen kann.

schönen Samstag noch
avatar
Kapitän Odin
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 8 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten