Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Seite 9 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9

Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von John-H. am Sa 07 Sep 2013, 14:34

Ich denke Frank ist gar nicht so abgeneigt von der Möglichkeit,
den Mast so zu beleuchten wie du Thorsten und ich das denken! Wink

avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von rc-radi am Sa 07 Sep 2013, 19:42

Moin !

Was jetzt SMD-LEDs angeht, hab ich hier mal ein paar Vorschläge rausgesucht :

Code:
http://www.ebay.de/itm/360303053155?ssPageName=STRK:MESINDXX:IT&_trksid=p3984.m1436.l2649
Code:
http://www.ebay.de/itm/370646336606?ssPageName=STRK:MESINDXX:IT&_trksid=p3984.m1436.l2649
Code:
http://www.ebay.de/itm/380522926400?ssPageName=STRK:MESINDXX:IT&_trksid=p3984.m1436.l2649
Code:
http://www.ebay.de/itm/141019461867?var=440149964736&ssPageName=STRK:MESINDXX:IT&_trksid=p3984.m1436.l2649
Die sind alle allerdings nicht Bedrahtet !!

SMDs mit CU-Lackdraht gibt´s bei ihm hier -- die sind bei versch. Situationen gut zu verbauen :
Code:
http://stores.ebay.de/ledbaron/Mit-Cu-Lackdraht-Magnet-wire-/_i.html?_fsub=309611015&_sid=67795515&_trksid=p4634.c0.m322
Vorwiderstände hat z.B. auch der blaue Claus ---- sprich "Conrad". Very Happy

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hallo Reinhard. Stell doch den Link hier mit ein ---- ist doch für alle interessant....meine ich.
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von Frank Kelle am Sa 07 Sep 2013, 21:16

Leuts, jetzt kommt bitte einmal wieder "runter".
Ich habe doch mit keinem Wort gesagt, daß ich NICHT Lust hätte, die Lämpchen dort zu beleuchten! Die Lampen des 2. Mastes sind auch nur noch eingesteckt "im Presssitz" nachdem ich eure Meinung gelesen habe. Ich habe mich nur noch NIE mit Mini-Led beschäftigt, das ist der eine Punkt, auch wegen der Stromversorgung (habe ja nur den 12V Blei drin). Es ist mein ALLERERSTES Schiff, daß ich in dieser Art und Weise bearbeite, daher bin ich sicherlich um JEDEN Tip und Hinweis dankbar, aber ich brauch auch ein bischen Zeit!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von John-H. am Sa 07 Sep 2013, 23:02

Frank Kelle schrieb:Leuts, jetzt kommt bitte einmal wieder "runter".
Wir sind doch unten Frank! Very Happy
Es war nur einer der.................... naja anderes Thema!
Halte dich an Thorsten der macht das schon! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von Feuerwehr am So 08 Sep 2013, 07:14

hallo frank,
lass dich bloss nicht irre machen, so wie du das modell restaurierst, ist es klasse.
immer einen schritt nach dem anderen.
mfg feuerwehr
avatar
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : wie soll es einen Rentner schon gehen

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von Plastikschiff am Di 01 Okt 2013, 18:16

hallo zusammen,
die kleinen LEDs die zu dritt mit wiederstand fertig verlötet sind habe ich mein modelleisenbahner Zubehör gefunden. 10 fertige einheiten für um einen Euro.
Leider find ich die Adresse nicht. das gleiche ist mit belbe, roten u. blauer u.weiße
mini leds, find die Adresse nicht wieder. morgen werde ich mal die Rechnungen durchsuchen..........
by
reinhard
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von Plastikschiff am So 27 Okt 2013, 10:00

HALLO FRANK
Wie schauts denn weiter aus mit dem BB über deine Cap Domingo. Habe eine gefühlte Ewigkeit nix mehr gesehen. Oder hab ich was falsch gemacht? Es würde mich freuen wieder von dir zu lesen,
ein lieber Gruß
Reinhard
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von Frank Kelle am So 27 Okt 2013, 10:41

Keine "Bange" Reinhard :)Ich habe tatsächlich nicht dran gebaut, war ja "nur" vor 3 Wochen am Teich mit Ihr.
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t18454-kleine-ausfahrt-am-hammerteich-witten-031013

Seitdem liegt der eigentlich einbaufertige Radarschirm mit Motor hier, ich habe aber ganz ehrlich gesagt keine Lust im Moment, die Aufbauten kpl. abzuschraben. Hier liegt auch eine neue LED-Kette - diesmal 30 teilig - rum die rein soll weil mir die kleine etwas zu dunkel war. Aber irgendwie ist immer was Anderes... ... im Moment tobe ich mich ja "nur" an dem Holzbausatz vom Schlepper aus und bemale die Büste aus "Der Name der Rose". Halt immer wieder was neues - ohne Zwang dafür dann aber mit Lust und Laune.
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von Plastikschiff am So 27 Okt 2013, 17:21

Oh KERL Frank,
ich ahnte bisher auch nicht im geringsten wie vielseitig du bist. Vorhin habe ich mir mal dein Modellregister angeschaut, Schapo. Ich habe den Kran für die Weser, inzwischen der 9. glaube ich, fertig gestellt. Was ich sagen wollte. Wenn ich mir eine Aufgabe stelle und angefangen habe beiss ich mich fest. Meistens habe ich dann auch Erfolg und das schöne Gefühl im Bauch hinterher. Das nur nebenbei. Ich freue mich wenn du mal wieder an die Cap Domingo gehst.
Lieber Gruß
Reinhard
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von Frank Kelle am So 27 Okt 2013, 17:51

Der "Blick über den Tellerrand" Reinhard Very Happy Ich mache Modellbau als reines Hobby, als Ausgleich zur Arbeit. Merke ich, daß Lustlosigkeit oder gar Frust aufkommt - dann versuche ich mich nicht "festzubeissen" sondern lege das Teil erstmal weg - nehme Abstand. Nach einer Pause klappt es dann meist VIEL besser Very Happy
Ich habe z.B. einige Figuren auf "Pausestatus" - da war immer irgendwas, was nicht klappen wollte. Bevor ich das aber weiter ver"saue", sage ich mir: im Moment hier nicht weiter.. Das nächste Objekt kann dann GANZ was Anderes sein..
Genau wie die Suche nach einem neuen "Opfer" wenn etwas fertig ist. Es kann gut sein, daß ich - wie gerade passiert - ne halbe Stunde oder länger vor dem Regal mit den Figurenverpackungen stehe was denn als nächstes "dran ist"..
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von Plastikschiff am So 27 Okt 2013, 18:41

hey frank, so ernst nehme ich es nicht, eher genau das Gegenteil. Ich grübele dann wenn ich mal nicht schlafen kann und werde wach und hab meistens die Lösung. So kreiere ich übrigens oft auch meine Menüs wenn ich Freunde bekochen darf. Bisher sind keine Abgänge zu beklagen. Ich habe die Figuren, du erinnerst dich, zusammen geklebt und weiß grundiert. Sie zu bemalen das ist überhaupt nicht meines.................... Ich versuche es halt................
Gruß
Reinhard
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von Plastikschiff am Mi 13 Nov 2013, 17:04

Hallo Frank,
was macht deine CAP DOMINGO?
Ich sehe und höre nix mehr von dir und vermisse dich.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von Frank Kelle am Mi 13 Nov 2013, 17:50

Moin Reinhard - wie schon geschrieben - ich bin auf "verschiedenen Hochzeiten unterwegs". WENN ich Zeit habe, bin ich an DEM Herrn im Moment "dran"
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t18872-yh-1827-templar-knight-in-jerusalem-resinbuste-1-10-baubericht#446399
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von Plastikschiff am Mi 13 Nov 2013, 18:13

sorry, hab ich ganz vergessen Frank
Bitte verzeih mir.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Robbe Cap Domingo 1/100 - Aufarbeit / Restaurierung

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 9 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten