Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Seite 1 von 7 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Empty BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von aviavi59 am Di 19 März 2013, 15:55

hallo freunde

Freundschaft

tach auch


die bucht hat schon wieder etwas angespült
(jetzt wird er größenwahnsinnig)

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Dsc01941

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Dsc01942


bauen möchte ich sie in der länderbahnausführung als preußische P 8 in einem dunklen grün wie auf dem foto
siehe wikipedia
aviavi59
aviavi59
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von Christian61 am Di 19 März 2013, 16:35

So wie auf dem Foto hier?

Code:
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/e9/P8_Kranichstein.jpg

Machst Du auch separate Griffstangen und ähnliche Verfeinerungen? Pfeffer

Gruss,
Christian

Christian61
Christian61
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von Bastlerfuzzy am Di 19 März 2013, 17:26

Hallo Avi,

gratuliere zur P 8, schön das sie grün wird. Das Modell habe ich noch nicht gebaut, bin gespannt.

Gruß Dietmar
Bastlerfuzzy
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Empty P 8

Beitrag von aviavi59 am Di 19 März 2013, 21:17

hallo freunde

guten abend christian, guten abend dietmar

jo, dieser bausatz verspricht sehr interessant zu werden - all die weil

die teile an den gussästen sehr fein detailiert sind - das hat mich verwundert, denn der bausatz stammt von 1982 !
hat in seiner feinheit rein garnix mit den später erschienenen murksbausätzen BR 03/01/18 zu tun
(ich mache morgen noch fotos von den teilen)

der kessel hat so gut wie keine angespritzten leitungen, die sind alle extra zu montieren !

die großen teile wie kessel und führerhaus sind so hauchdünn dass man beim entgraten höllisch aufpassen muss
und da sind wir schon beim kasus knaxus: die überaus schlechte qualität der pressung

das macht den bausatz sehr zeitintensiv weil fast jedes teil befeilt werden muss

irgendwie fühle ich mich an meine jugend erinnert als ich massenweise modelle von plasticart und auhagen baute
gerade die flugzeugbausätze waren dem niveau dieses revell bausatzes sehr ähnlich
1A formen aber eine miese qualität der pressung, schlecht eingerichtete oder verschlissene formen, matritzenversatz
und schlechte schlüsse der formen...


in der bucht tauchte dieser bausatz als einziger auf, habe eine lange leine ausgeworfen und für 9,38
hat ihn mir dann neptun an den haken gehängt


wie gesagt morgen kommen noch fotos der teile an den gussästen
aviavi59
aviavi59
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von Christian61 am Di 19 März 2013, 21:34

aviavi59 schrieb:hallo freunde

guten abend christian, guten abend dietmar

jo, dieser bausatz verspricht sehr interessant zu werden - all die weil

die teile an den gussästen sehr fein detailiert sind - das hat mich verwundert, denn der bausatz stammt von 1982 !
hat in seiner feinheit rein garnix mit den später erschienenen murksbausätzen BR 03/01/18 zu tun
(ich mache morgen noch fotos von den teilen)

der kessel hat so gut wie keine angespritzten leitungen, die sind alle extra zu montieren !

die großen teile wie kessel und führerhaus sind so hauchdünn dass man beim entgraten höllisch aufpassen muss
und da sind wir schon beim kasus knaxus: die überaus schlechte qualität der pressung

[...]
wie gesagt morgen kommen noch fotos der teile an den gussästen


Hallo!

Hört sich super an, dieser Bausatz. Bitte erkläre mir doch, was in diesem Fall Pressung bedeutet? Würde mich sehr interessieren.
Inzwischen werde ich mal Nachschauen, ob ich auf YouTube einen Film finde, wo "injection mo(u)lding/Polystyrol-Spritzguss" gezeigt wird. Schon viel daüber gelesen, trotzdem habe ich noch nicht so den Überblick. Ich ärgere mich immer nur grün und blau wenn man Gussäste bekommt, wo die Formen ungenau angepasst waren und kleine Teile "versetzt" sind, dann noch mit Graten und in brüchigem Plastik. Alles schon gehabt...


Viel Erfolg beim Bauen der P8!!! Freue mich schon auf Deine Bilder!!!

Gruss,
Christian
Christian61
Christian61
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Empty pressung

Beitrag von aviavi59 am Di 19 März 2013, 22:30

du christian, da verweis ich mal auf die fachleute hier im forum Embarassed
aviavi59
aviavi59
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von lok1414 am Mi 20 März 2013, 07:24

Moin Avi, wieviele Projekte laufen zur Zeit bei dir? 5 oder 6? ... un´nu´noch einer! Glückwunsch zur erfolgreichen Jagd - mir ist gestern ein ein E44-Bausatz durch die Lappen gegangen (... Dietmar, du ahnst vielleicht welcher!). 50 Cent haben gefehlt ... Sch...

Ja, Du, beim P8-Bausatz sind die Rohrleitung fast alle seperat. habe den Bausatz vor vielen Jahren mal out-off-the-box gebaut. Würde ich heute nicht mehr. Ventile, Pumpen etc. abtrennen und neue (Draht-)Leitungen legen, kommt besser. Habe noch ein altes Liliput-Fahrwerk, extra reserviert für den Bausatz, der aber liegt in der Priorität ganz hinten. Muß erstmal die anderen 01.5-Projekte abarbeiten. Bilder davon kommen demnächst wieder.
lok1414
lok1414
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von Bastlerfuzzy am Mi 20 März 2013, 09:16

Hallo Avi,

ich sage nur noch Krauss-Maffei. Jedenfalls freue ich mich schon auf Deinen Bau. Wie sehen denn die Spurkränze aus, Pizzaschneider?
Bei Dir geht ein Bau sehr schnell, der Bausatz kommt an und schon ist das Modell fertig, ich sage nur BR 43.
Viel Bauerfolg für die P8. Das Modell soll ja grün werden, bravo, mit preußischer oder DR Beschriftung?

Wolfgang, ich sage nur Höllentalbahn?
Code:
http://www.e-lok-woife.de/E44-ft-189-00.jpg

Gruß Dietmar
Bastlerfuzzy
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Empty am anfang

Beitrag von aviavi59 am Mi 20 März 2013, 10:10

moin moin

Freundschaft

tach auch

wolfgang, 50cent... da war dein wurm eindeutug zu klein - es gibt immer einen größeren fisch shocked
aber lass mal, den ärger kenne ich auch, hatte gerade auf einen 03 kessel nebst rauchkammertür geboten
die tür habe ich bekommen, den kessel nicht, so ein blödsinn

musst dir halt angewöhnen in den letzten 4 sekunden hoch zu bieten, das ist unfair, aber andere machen das ja auch

das berohren der 38 ist keine frage da ja alles so schön separat ist




nun aber zu den angesagten fotos der teile noch an den gussästen:

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Dsc01945

die freistehenden leitungen


BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Dsc02010

der pfeil zeigt auf ein windleitblech von der seite, hauchdünn, so wie es sein muss, und nicht solche bretter
wie bei den späteren bausätzen

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Dsc02011

hierzu mal ne frage, ist der blechrahmen wirklich so "zu" wie hier zu sehen ?


BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Dsc02012

das meinte ich mit der schlechten qualität der pressung, monstergrate an den rädern, da waren wohl die
hälften der pressformen nicht mehr ganz so korrekt


BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Dsc02013

fahrwerk des tenders, schön filigran und offen


BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Dsc02014

tenterteile


BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Dsc02015

reich detailierter, aber zerbeulter stehkessel mit sinkstellen


der kessel:

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Dsc01946

da sind wirklich nur messleitungen und kabel angegossen


BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Dsc02016

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Dsc02017

so dünnwandig daß ich hier mit der technik "klebschweissung" von innen arbeiten muss

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Dsc02018


dieser bericht mal ein wenig ausführlicher da ich bisher noch keinen anderen bericht über diesen bausatz gefunden habe




aviavi59
aviavi59
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von aviavi59 am Mi 20 März 2013, 10:14

moin dietmar

Freundschaft

grün und mit DRG beschriftung (von dem emblem der DRG habe ich decals)
ich berufe mich da auf die übergangszeit zur einheitslokomotiven ära
also schon umgezeichnet, aber noch in den alten farben
aviavi59
aviavi59
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von lok1414 am Mi 20 März 2013, 11:23

Hi Avi, zu deiner Frage nach den "geschlossenen" Rahmen - ja! Aber von Hersteller sind die Öffnungen im Rahmen verschieden: Hier eine interessante Möglichkeit:
Code:
http://www.google.de/imgres?q=Baureihe+38&hl=de&biw=1197&bih=763&tbm=isch&tbnid=TP17TT9Zljyf1M:&imgrefurl=http://home.arcor.de/eopitz/P8_BR38.htm&docid=i8IS8var4KOOOM&imgurl=http://home.arcor.de/eopitz/BR38_P8_htm/BR38_P8_Modell_00.JPG&w=3844&h=1756&ei=iYtJUfmzEuqG4ATVoIGAAw&zoom=1&sa=X&ved=0CH8QrQMwEA&iact=hc&vpx=191&vpy=260&dur=93&hovh=152&hovw=332&tx=137&ty=105&page=1&tbnh=127&tbnw=278&start=0&ndsp=20

In Polen gibt es eine von Vulkan gebaute P8, die ist genauso "zu" wie beim Bausatz.
lok1414
lok1414
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von Bastlerfuzzy am Mi 20 März 2013, 11:56

Hallo Avi,

der Bausatz macht einen guten Eindruck. Beim Rahmen könnte ich mir vorstellen, daß an den rot markierten Stellen ein
Durchbruch sein könnte, weiß es aber nicht genau.
BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Aa_212

Gruß Dietmar
Bastlerfuzzy
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Empty okay

Beitrag von aviavi59 am Mi 20 März 2013, 12:40

...habe mir jetzt genug info zurechtgegoogelt

ja, stimmt der rahmen ist als blechrahmen bei der P8 geschlossen, die sächsische ausführung hat durchbrüche

ich denke die angedeuteten vertiefungen werde ich ausfräsen dietmar


der veröckelte stehkessel hat schon ersatz:

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Dsc02019

der rechte stehkessel sieht doch viel schicker aus oder ?
(bild ist stark aufgehellt wegen der details)

im RAW eberswalde herrscht helle freude über den bauwahn der direktion
:kotz1:
aviavi59
aviavi59
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von lok1414 am Mi 20 März 2013, 13:00

Avi, ist d i e Stehkesselrückwand preussisch? Sieht schwer nach Roco aus. Very Happy
lok1414
lok1414
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von aviavi59 am Mi 20 März 2013, 16:14

keene nich ahnung, hab das teil vor einigen tagen ersteigert
der bausatz hat ja auch wieder räder mit spurkränzen von einem fahrmodell
aviavi59
aviavi59
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von Christian61 am Mi 20 März 2013, 19:54

aviavi59 schrieb:der bausatz hat ja auch wieder räder mit spurkränzen von einem fahrmodell

Allerdings, und zwar von einem alten H0-Fahrmodell. Neuere haben viel zierlichere Spurkränze. Aber das weisst Du ja... Wirst Du die abdrehen?

Weiterhin viel Spass beim Basteln! Bin schon ganz gespannt Very Happy Very Happy Very Happy

Gruss,
Christian

[editiert - Nachtrag]:

Schaudoch mal hier rein (falls Du es nicht schon gefunden hast) - da wird eine preussische P8 im Massstab 1:11 gebaut. Der Rahmen hat im Modell in der Tat nur kleine Durchbrüche und Dietmar hat sehr wahrscheinlich recht, dass die Stellen, die er rot markiert hat, tatsächlich die Durchdrüche sind - nunja: ein Modell ist nur ein "Indiz" - main weiss nie, wie genau die Hausaufgaben gemacht wurden. bzw. ob der Erbauer Zugriff zu allen korrekten Infos hatte. Hier der Link:

Code:
http://www.mittermeier-vs.de/html/baureihe_38.html
Christian61
Christian61
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Empty tageswerk

Beitrag von aviavi59 am Mi 20 März 2013, 21:48

... danke für den link christian

die dietmarschen durchbrüche sind schon im rahmen Freundschaft

und natürlich sind die räder abgedrechselt, etwa 1mm weniger spurkranz

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Dsc02020

kessel und führerhaus fertig

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Dsc02021

nochmal der stehkessel

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Dsc02022

bitte, das ist H0



Ins Bett 1
aviavi59
aviavi59
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von lok1414 am Mi 20 März 2013, 21:55

Avi, Hut ab!
Bei mir steht die BR 38 noch sehr weit hinten an. Erst mal die 01.5-Varianten durcharbeiten und noch ein paar 41er-Varianten.
lok1414
lok1414
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 20 März 2013, 22:30

Hallo Avi,

sauber lackiert, prima! Bravo


Die beiden Griffe für die Luftklappen könnten noch metallisch werden. Wink
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von Jörg am Mi 20 März 2013, 23:04

Diesen schön gestalteten Stehkessel solltest Du separat einrahmen, Avi Very Happy
den sieht man doch in der Lok dann fast gar nicht mehr! Razz

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von John-H. am Mi 20 März 2013, 23:32

Ich habe ja von dem ganzen Eisenbahnkram keine Ahnung,
aber dein Stehkessel sieht absolut spitze aus! Bravo
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Empty DANKE

Beitrag von aviavi59 am Do 21 März 2013, 18:23

zu tommy - aye aye SIR Freundschaft

zu jörg - musste dich eben kleen machen und in die lok kieken Freundschaft

zu john - mit pinsel gemacht und nicht gezittert Freundschaft


mal wieder news aus der laufenden produktion:

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Dsc02023

diese hosenknöppe sind die räder von tender und vorläufer - davon musste ich also ganze 12 stück abdrechseln
um die spurkränze etwas erträglicher zu machen (rechts) mit dem schräubchen in den akkuschrauber gespannt
aviavi59
aviavi59
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von doc_raven1000 am Do 21 März 2013, 18:58

Hallo AVI,
da setz ich mich doch mal dazu und schau dir virtuell über die Schulter, das scheint ja ein interessantes Projekt zu sein.
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von Christian61 am Do 21 März 2013, 19:05

Wie immer: super Arbeit, Avi!
Der Stehkessel wäre ein prima Foto für eine Hard-Rock-CD sunny

Wie drehst Du die Spurkränze ab? Mit etwas "scharfem" oder mit Schmirgelpapier? Nass? Ich habe schon "eeewisch" eine kleine Bohrmaschine von Minicraft (Geschwindigkeit stufenlos regelbar) mit allerlei Bohrern Fräsen, Trennscheiben und Co. Kommt aber so gut wie nie zum Einsatz, weil ich mit der Hand mehr Gefühl habe - vielleicht ist die Gut zum Abdrehen von Spurkränzen???

Ich freue mich schon auf die Nächten Bilder Deiner P8!

Gruss,
Christian

P.S. zu Deinen animierten "Gif's" in der Unterschrift: Nicht sagen, lass mich raten! Very Happy oben das ist eine Ami-"Mogul" 2-6-0 so um 1890-1900 (noch grosser Pilot, moderne(re) Lampe, kleiner(er) Schornstein, Metall-Führerhaus, Dampfdom sieht noch nach 90 Jh. aus, kleiner Tender (= die Lok war nocht nicht so leistungsfähig und belastungsfähig (Überhitzer und Co.) für ewig lange Strecken, Caboose noch klein mit nur zwei Achsen) und unten natürlich eine "heimische" BR 56. Stimmt's?
Christian61
Christian61
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von aviavi59 am Do 21 März 2013, 19:45

hallo freunde Freundschaft

dietmar, brauchste noch ein kissen ? Very Happy

christian, ich freue mich sehr über dein interesse

akkuschrauber und schlicht und einfach schleifleinen mittelfeine körnung am klotz
dann mit einer feinmechanikerfeile entgraten, fasen auf beiden seiten - alles an der rotierenden maschine
...ich weiß das klingt nach basteln, aber ne drehbank ist weit weit hinter dem horizont

zum unteren gif - volltreffer, die typische konfiguration einer BR 56 (1 D)

aber zu amerikanski maschinka keene ahnung nich - die gifs habe ich von irgendeiner grafik sammlung cd
aviavi59
aviavi59
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 7 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten