Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Empty hausaufgaben

Beitrag von aviavi59 am So 24 März 2013, 16:58

löle

Freundschaft


hab mal die spiegelreflex rausgeholt - damit die farbkalamität endlich aufhört

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Dsc00712

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Dsc00713

diese kamera ist bei allen lichtverhältnissen farbecht


der kessel humanised:

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Dsc00714


der führestand nach vorgabe laut georg:
(DANKE)

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Dsc02112

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Dsc02113


ich hoffe man sieht jetzt besser daß dies ein rot mit einem ordentlichen schuss braun ist:

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Dsc02114


- jetzt muss ich erstmal den tendertyp raussuchen
aviavi59
aviavi59
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Empty tender

Beitrag von aviavi59 am So 24 März 2013, 17:14

also georg, der tender ist folgender - Tender 2’2’T21,5 (7 tonnen kohle)

sehr gutes foto:

Code:
http://bahn007.startbilder.de/name/einzelbild/number/80454/kategorie/Deutschland~Museum~Eisenbahnmuseum+Dieringhausen.html
aviavi59
aviavi59
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von Bastlerfuzzy am So 24 März 2013, 19:09

Hallo Avi,

da hast Du ganz schön was geschafft, der Rahmen mit den Durchbrüchen, daß Führerhaus zweifarbig, gefällt mir sehr.
Dank Georg wissen wir gut Bescheid.
Bei Linke-Hoffmann-Busch in Salzgitter stehen auch zwei preußische Dampfloks: die 38 1444 und 39 184.
Beide Maschinen tragen das preußische Farbkleid. Was auffällt, ist das helle Grün, sowie das Rot vom Fahrwerk.
Code:
http://www.bahnfotokiste.de/eisenbahn/alstom/
Lass Dich hiervon nicht beirren, ich sage: weiter so. Bravo

LG Dietmar
Bastlerfuzzy
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Empty tenderachsen

Beitrag von aviavi59 am So 24 März 2013, 19:22

guten abend

Freundschaft


also die tenderachsen gehen gar nicht !

von der konfiguration her sind es eh welche die für innengelagerte kuppelachsen gedacht sind

ersatz, 2mm rundmessing:

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Dsc02115

das passt hervorragend, die räder sitzen stramm, nur die achslager müssen auf 2,2mm aufgebohrt werden

gruppenfoto:

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Dsc02116


sitzprobe unter dem tender:

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Dsc02117


nu is aber langsam jenuch für heute

aviavi59
aviavi59
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von aviavi59 am So 24 März 2013, 19:26

guten abend dietmar
Freundschaft

ich schau gleich mal nach... danke dir
aviavi59
aviavi59
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von aviavi59 am So 24 März 2013, 19:31

dietmar, die P 10 wär doch mal was... ich möchte meinen eine sehr schöne lokomotive

durch die offen stehende rauchkammer sieht das natürlich ein bischen verzerrt aus
aviavi59
aviavi59
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von Bastlerfuzzy am So 24 März 2013, 19:57

Avi, da hast Du recht, eine P10 wäre schon was, da kann man sich am Fahrwerk so richtig "austoben".
Revell könnte die neuen Bausätze fortführen, es gäbe noch so viele Vorbilder.
Eine Tenderlok wäre auch mal passend.
Code:
http://www.bahnbilder.de/1024/dampffestival-2010-39-230-ddm-411442.jpg
Bastlerfuzzy
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von aviavi59 am So 24 März 2013, 20:24

interessante achsfolge für eine schnellzuglok ( 1`D`1 )
aviavi59
aviavi59
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von Christian61 am So 24 März 2013, 20:33

Hallo Dietmar: der Link funktioniert bei mir nicht. Ich werde aber einmal ausprobieren, die darin vorkommenden Wörter zu googeln. Danke auf jeden Fall!

Hallo Avi: Du bist dich gerade selbst am übertreffen! Deine Eisen-Gold-Mattschwarz-Mischung auf den Radlaufflächen und Spurkränzen sieht super aus: richtig schon nach "Eisen". Das erinnert mich irgendwie an den uralten ganz typischen "Duft" der Eisenbahn aus meiner Kindheit. Der ist längst verschwunden. Das kam wohl von den alten Holzschwellen und verschiedenen Schmiermitteln, die heute sicher nicht mehr verwendet werden. Ganz zu schweigen vom Rauch und Dampf...

Also: main ganz grosses Kompliment! Ich kann es kaum abwarten, die Kupferleirungen zu sehen. Nimmst Du da echten Kupferdraht ? (kann man ja seidenmatt versiegeln damit's nicht anläuft) Pfeffer

Der Führerstand ist ja der Knaller! Da möchte man am liebsten gleich ein Feuerchen machen und losdampfen!

Also wenn das kein ganz grosses Kino ist... Bravo Bravo Bravo

Gruss,
Christan


Christian61
Christian61
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von aviavi59 am So 24 März 2013, 21:03

guten abend nach lisboa

Freundschaft

und danke für deine komplimente

ich habe der eisenfarbe noch ein wenig kupfer beigemischt um einen brünierten ton zu erhalten

die rohre werden aus kupferdraht geformt, habe ja als elektronikbastler ein immenses reservoir
verschiedenster drahtstärken
eine leichte patina sollten die drähte schon haben, der glanz des unbehandelten und "frischen"
drahtes würde nicht passen, man kann aber mit toilettenchemie nachhelfen

ein weiteres problem sehe ich bei den zur isolierung umwickelten leitungen, die wären dann
nicht kupfern sondern in der regel schwarz, aber eben nicht glatt
uralter, stoffisolierter draht wäre da genau das richtige - das wird aber erst bei größeren maßstäben interessant


so, das war das WE


Ins Bett 1
aviavi59
aviavi59
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von opaholger am So 24 März 2013, 21:46

Hi Avi,

dein Tempo bei deinen 1:87 Bausätzen kann einen ganz schön schwindlig machen. Mach weiter so.
opaholger
opaholger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von lok1414 am Mo 25 März 2013, 07:02

Moin Avi,
ein Wochenende in LuMo-Abstinenz und die Modellbau-Welt hat sich erändert. Ist ein Schmuckstück geworden, deine pr. P8.

Wenn ich die Steuern diese Woche schaffe, dann ist bei mir Rollout für die 41 0009 und 01 501, da die Beschriftungssätze am letzten Samstag gekommen sind.
lok1414
lok1414
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von bahnindianer am Mo 25 März 2013, 09:52

Hallo,

eine kurze Info zur P8 bzw LHB. Das Museum von LHB wird voraussichtlich noch 2013 spätestens 2014 aufgelöst. Das Materail wird aber museal gesichert. Für die P10 gibt es sogar schon echte Überlegungen zur betriebsfähigen Aufarbeitung. Kesselfachleute und Gutachter waren schon vor Ort um Kostenvoranschläge zu machen.

Was den Tender betrifft, so kommt heute noch eine Zeichnung aus der Musterblättersammlung der Preussen. der Rest wegen Urheberrechte leider nur per PN an AVI.

Gruß Georg
bahnindianer
bahnindianer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von aviavi59 am Mo 25 März 2013, 13:10

hallo georg
Freundschaft

ich bin schon gespannt


unterdessen

arbeiten am umlauf, da stimmt einiges nicht
fangen wir mit den aussparungen für die kuppelräder an:

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Dsc02118

die rote ecke musste weggeschnitten werden


BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Dsc02119

dann das markierte mittelstück das nun überhaupt nicht mittig sitzt muss umgesetzt werden


BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Dsc02120

hier weggeschnitten

und dann umgesetzt:

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Dsc02121


die aussparungen für die zylinderblöcke passten auch nicht , mussten vertieft und nach hinten erweitert werden

- der bausatz offenbart so langsam seine schwächen -



der tender nimmt gestalt an:

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Dsc02122


alle teile zur anprobe um mal einen gesamteindruck zu erhalten:

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Dsc02123

aviavi59
aviavi59
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mo 25 März 2013, 13:52

Hallo Avi,

bis jetzt gefällt mir was ich da sehe 2 Daumen
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von lok1414 am Mo 25 März 2013, 14:36

Hi Avi,
letztes Bild. Sach ma deinen Leuten sie soll´n ma mit dem Brenner am Kolbenschutzrohr was beigehn. Nix wie weg

Den Kohlenberg kann auch nur ein Werkzeugmacher gravieren, der noch nie geschüttete Kohle (oder auch Sand) gesehen hat. Das, was sich da bilden soll heißt doch Schüttkegel ... Tröstende
lok1414
lok1414
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von aviavi59 am Mo 25 März 2013, 15:15

hallo wolfgang
Freundschaft

och nöööööö, diesmal noch wollte ich die kohle behalten

und zum kolbenstangenschutzrohr

das ist nur lose eingesteckt, und weißte auch warum ?
der bausatz hat diese nämlich komplett unterschlagen, nicht einmal die bohrungen waren vorhanden !!!
habe sie nur drangesteckt um zu sehen ob sie von der größe her passen

schön daß noch niemand gefragt hat was diese flossen am kessel bedeuten
die sehen so schön technisch aus, sind aber schlimmer quark - da sollen eigentlich vorwärmer und luftkessel drangeschoben werden
so ein schnullifax - man man man
die beiden druckbehälter muss ich also auch neu bauen - luft und speisewasserpmpe sind schon besorgt

bin gespannt auf dein rollout wolfgang

was haben deine bestellten decals geskostet ?


georg, es wäre zu wünschen daß sie die P10 als solche erhalten, auch in den farben, sie ist dann die letzte ihres standes
es gibt so viel ich weiß nur noch eine zweite als BR 39

interessant ist diese lokomotive allemal - dreizylinder, trapezförmige feuerbüchse (wegen der vierten kuppelachse)
und vierkuppler
aviavi59
aviavi59
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von Glufamichel am Mo 25 März 2013, 15:22

aviavi59 schrieb:interessant ist diese lokomotive allemal - dreizylinder, trapezförmige feuerbüchse (wegen der vierten kuppelachse)
und vierkuppler

Mal etwas den Mund wässrig machen? Teil 1 von 4
Code:
http://youtu.be/o_ul9Vwihpg

Das wird aber nachher ein schon sehr modifizierter Bausatz.Schön,das Du deine Änderungen so deutlich zeigst.....
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von lok1414 am Mo 25 März 2013, 15:42

Hi Uwe,
bei Ausflüge an die Eifel-Bahn Mitte der 60er-Jahre konnte ich noch die Jünkerather Loks vor den Eilzügen zwischen Köln und Trier sehen. Restauriert wurde im Bw Köln-Deutzerfeld und Bw Ehrang.
lok1414
lok1414
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von Christian61 am Mo 25 März 2013, 16:57

aviavi59 schrieb:und zum kolbenstangenschutzrohr

das ist nur lose eingesteckt, und weißte auch warum ?
der bausatz hat diese nämlich komplett unterschlagen, nicht einmal die bohrungen waren vorhanden !!!

Aha! Noch ein Indiz, dass dieser Bausatz damals erhältlichen Fahrmodellen "nachempfunden" war, die haben nämlich keine Kolbenstangen-Schutzrohre (oder nur als Option zum reinstöpseln für ein Vitrinenmodell), da würden nämlich in der ersten Kurve auf der Anlage die Voläufer dranknallen. Ob die "Anlehnung" an Fahrmodelle bei den Revell H0 Dampfloks gedacht war um preiswert die BW's mit dazu "unauffällig passenden" "Lok-Attrappen" aufzufüllen, oder ob man sich ganz frech den ganzen Kram mit Originalplänen, Vorbildfotos und Recherchen sparen wollte und einfach Modelle von Roco, Fleischmann und Co. 1:1 nachgebaut hatte??? Fleischmann hatte doch damals schon eine recht schöne 38er in H0 (müsste man mal daneben halten und vergleichen - so wie die alte 01er und der Roco-Kessel). Nunja, mittlerweile haben sich die Qualitäts-Standards bei den Fahrmodellen ja stark gesteigert.

Die P8 scheint trotz einiger kleiner Mängel ein sehr schöner Bausatz zu sein. Ich bin mir sicher, Du machst ein superschönes Unikat draus!

Gruss,
Christian

P.S. bei den Britischen und Ami Dampfloks scheint es grundsätzlich keine vordere Kolbenstange zu geben (die Zylinder sind glatt vorne und bei Schnittzeichnungen sehen die Kolben immer wie ein "Puffer" aus - also es fehlt in der vordern Zylinderkammer die Kolbenstange. Dann frage ich mich: das ist doch dann asymmetrisch??? Denn der Raum ist etwas grösser und das Strömungsverhalten anders. Vielleicht hatte man das in Kauf genommen - unerheblich ist es sicher nicht, wir Deutschen sind nicht solche Masichisten , freie Kolbenstangen inklusive Schutzrohre zu bauen, nur damit eine Herausvorderung mehr dazukommt.... Abrollender Smilie Das wird schon seinen Grund haben.
Christian61
Christian61
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Empty kolbenstangen und andere kalamitäten

Beitrag von aviavi59 am Mo 25 März 2013, 20:01

hallo christian
Freundschaft

nabend die runde

zu den kolbenstangen christian, ganz recht, die haben einfach abgekupfert oder vielleicht sogar die formen bekommen
könnte mir vorstellen daß sich die modellbahnhesteller das abkupfern nicht gefallen lassen hätten

zu den amerikanischen zylindern, ich möchte meinen daß es ist technisch durchaus möglich die lagerung/führung
in den zylindern nur durch die kolben zu gewährleisten, somit braucht man nur eine kolbenstange zum kreuzkopf


unterdessen

habe ich die blödsinnigen "flossen" rückgebaut:

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Dsc02124

natürlich auf beiden seiten - diese undinger dienten wirklich nur dem anstecken der druckbehälter
luftkessel und speisewasservorwärmer


und schon gebrusht, noch nass

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Dsc02125



...dann war ein punkt erreicht an dem ich alles hätte hinschmeisssen können

die steuerungsteile und somit auch die radstellung sind auf beiden seiten identisch shocked !!!
umfriemeln geht so gut wie gar nicht, da alles aus einem stück gegossen ist

point of no return, oder weitermachen ?

:kotz1: es ist zum k.... was sich diese leute von revell damals so geleistet haben Kotzen 2

man kann nicht beide seiten der lok gleichzeitig sehen - möchte ich jetzt weiterbauen muss ich damit leben

aviavi59
aviavi59
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von aviavi59 am Mo 25 März 2013, 20:10

...ich meine die sache ist doch die, wenn ich einen modellbausatz auf den markt bringen möchte
kann ich doch vorher jemanden fragen, "hey, hast du ahnung von dampflokomotiven ?"
(gleiches gilt natürlich auch für andere technik)

jede noch so primitive spielzeugbahn kennt die wechselseitig versetzte arbeit der kolben einer dampflok !!!
aviavi59
aviavi59
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von Christian61 am Mo 25 März 2013, 20:44

Hallo Avi,

Nun, da der Rahmen recht geschlossen ist, fällt die fehlende Versetzung der Treib-und Steuergestänge nicht auf. Bitte auf keinen Fall hinschmeissen nach all der Top-Arbeit und Mühe!!!

Wenn Du wirklich nicht damit leben kannst, dann kannst Du ja die Treibräder entsprechend versetzen und die Treib- und Steuergestänge aus anderen Bausätzen oder einem Fahrmodell nehmnen. Vielleicht eine alte, gebrauchte H0 BR 38 von Fleischmann aus der Bucht?

Hier zum Beispiel:

Code:
 http://www.ebay.de/itm/07-016-Schlepptenderlok-BR-38-von-Fleischmann-Art-Nr-4160-/190812113992?pt=DE_Modellbau_Modelleisenbahnen&hash=item2c6d49cc48

Oder die vielleicht (momentan noch preiswerter und noch etwas mehr Zeit):

Code:
http://www.ebay.de/itm/Fleischmann-4800-1-87-HO-Mehrzwecklokomotive-der-K-P-E-V-BR-2412-/200908390083?pt=DE_Modellbau_Modelleisenbahnen&hash=item2ec712bec3

Gruss,
Christian
Christian61
Christian61
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von aviavi59 am Mo 25 März 2013, 21:08

ohh, christian, die würde ich doch nicht auseinanderbauen

der ärger ist ja schon verflogen - weiterbauen
aviavi59
aviavi59
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von bluetrain am Mo 25 März 2013, 21:16

Tröstende Avi, nicht wegschmeißen ! Bei der alten 01 ist das doch auch so.
Btw. bei meiner P8 war mir das Übel bis jetzt gar nicht aufgefallen - aber die sieht man auch immer nur von einer Seite, oder der anderen.
Aber vor Spiegeln in der Vitrine muß man sich hüten... Suspect .

Ich würde es so lassen, und den Rest weiterbauen.
bluetrain
bluetrain
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

BR 38 REVELL 1:87 als P 8 - Seite 4 Empty Re: BR 38 REVELL 1:87 als P 8

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten