Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200 - Seite 5 Empty Re: Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200

Beitrag von outcast94 am Mo 15 Dez 2014, 19:33

Ähmmm Helmut ich weiss.....

Deswegen find ich persönlich eine G4 Versiegelung für Schwimmfähige Modelle nicht so ratsam.......

Den Holz arbeitet, ob versiegelt oder nicht...... aber wollte ja nur mal meinen Standpunkt nennen.....
outcast94
outcast94
Superkleber
Superkleber

Laune : zu wenig zeit.....

Nach oben Nach unten

Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200 - Seite 5 Empty Re: Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200

Beitrag von kaewwantha am Mo 15 Dez 2014, 20:26

Hallo Mike,
entschuldige, habe nicht dran gedacht, dass Du mit den Sachen Beruflich zu tun hast. Ich benutze zu versiegeln und abdichten wasserfesten Holzleim den ich in mehreren Schichten verdünnt auftragen. Sowohl innen und außen.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200 - Seite 5 Empty Re: Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200

Beitrag von kaewwantha am Mo 15 Dez 2014, 20:29

So Michael ich habe da mal eine Erläuterung auf die schnelle geschrieben wie ich den Durchbruch für die dritte Welle gemacht habe. Ich hoffe es hilft Dir.

Um das Resinteil für die dritte Welle zu durchbohren braucht man einen Bohrständer und einen Maschienschraubstock mit einer ruhig laufenden Bohrmaschine. Das bohren fängt man mit einem dünnen Bohrer im Durchmesser von 2 mm an. Indem man das Runde Ende genau in der Mitte ankörnt damit der Bohrer nicht verläuft. Dann in einem Winkel von ca. 2 Grad die erste Bohrung durchführen. Den Durchbruch mit immer größeren Bohrer langsam vergrößern bis man den Durchmesser des Steven Rohres erreicht hat. In meinem Fall waren das 6 m, da muss man aber größter Sorgfalt bohren, da leicht die Rundung gerne ausbricht beim bohren, was mir ja auch passiert ist. Wahrscheinlich war der Bohrer nicht scharf genug und ich wohl zu ungeduldig.
Wenn das Resinteil fertig gebohrt ist, wird es am Rumpf mit Klebeband gut fixiert so, dass man die Bohrung auch an dem Spant markieren kann. Nachdem das gesehen ist wird das Resinteil wieder vom Rumpf entfern und die Bohrung durch den Spant und dem verstärkten Kiel mit einem langen Bohrer mit einer Länge von mindestens 25 cm durchgebohrt. Man kann natürlich auch den Kiel im inneren des Rumpfes entfernen wenn man keinen Bohrer hat der so lang ist. Das ist auf aufwendiger und muss mit großer Vorsicht gesehen, damit die Beplankung nicht beschädigt wird. Am besten etwas von dem Kiel stehen lassen.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200 - Seite 5 Empty Re: Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200

Beitrag von providereMS62 am Di 16 Dez 2014, 12:55

Deine Erklärung finde ich sehr gut, Helmut!

Trotzdem scheint mir das Vorhaben sehr tricky zu sein. Da ich absolut kein Theoretiker bin, wären für mich persönlich ein paar Bilder sehr hilfreich gewesen. Kennst du einen Baubericht, der dies auch mit Bildern dokumentiert hat?
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber

Laune : ...wenn sie noch besser wäre, dann wäre es kaum auszuhalten!

Nach oben Nach unten

Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200 - Seite 5 Empty Re: Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200

Beitrag von kaewwantha am Di 16 Dez 2014, 19:00

Hallo Michael,
hier ein Baubericht von der Bismarck, wo das Bohren des Heckteiles in Bildern gezeigt wird.
Code:
http://www.9teuflottille.de/index2.html
Im Modell 9te Bismarck, ab Ausgabe 14, Teil 1 wird es erklärt wie er das gemacht hat.
Leider hat der Kollege bei Ausgabe 28 mit dem Baubericht aufgehört. Die Bilder siehst Du auch als nicht Mitglied, ich bin bei denen auch nicht angemeldet, wenn Du die Bilder anklickst werden sie größer.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200 - Seite 5 Empty Re: Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200

Beitrag von providereMS62 am Mi 17 Dez 2014, 13:18

Man man man, der arbeitet aber verdammt aufwendig! Wird aber für die Geradlinigkeit des Rumpfs unabdingbar sein. Denke aber mal, dass die Hälfte des Aufwandes ebenfalls zum Ziel führen wird. Wink
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber

Laune : ...wenn sie noch besser wäre, dann wäre es kaum auszuhalten!

Nach oben Nach unten

Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200 - Seite 5 Empty Re: Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200

Beitrag von kaewwantha am Mi 17 Dez 2014, 18:41

Hallo Michael,
der hat die reinste Doktorarbeit daraus gemacht. Ich habe nur ein drittel der Aufwendung in meinen Rumpf gesteckt und der Rumpf ist auch gerade geworden.
Aber das ist der einzige Baubericht wo ich weiss, dass Bilder vom Durchbohren des Heckteiles vorhanden sind.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200 - Seite 5 Empty Re: Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200

Beitrag von providereMS62 am Do 18 Dez 2014, 09:21

Hallo Helmut,

ich will diesem Modellbauer auch in keinster Weise einen Vorwurf machen, da er wirklich eine Top Vorgehensweise an den Tag gelegt und dazu auch noch einen excellenten (Teil-) Bauberbricht abgeliefert hat! Aber wie schon erwähnt, kommt man auch mit "etwas" weniger Aufwand ans Ziel.

Die Dokumentation über das Durchbohren des Resin-Bauteils und des Heck-Kiels ist sehr gut und auch sehr anschaulich...das verstehe sogar ich! Wink
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber

Laune : ...wenn sie noch besser wäre, dann wäre es kaum auszuhalten!

Nach oben Nach unten

Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200 - Seite 5 Empty Re: Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200

Beitrag von Darwins Beagle am So 28 Dez 2014, 12:51

Hallo Helmut,

wollte dir auf diesem Wege ein tolles neues Jahr 2015 wünschen.
Darwins Beagle
Darwins Beagle
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : konzentriert und motiviert

Nach oben Nach unten

Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200 - Seite 5 Empty Re: Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200

Beitrag von kaewwantha am Do 11 Aug 2016, 21:02

Hier ist ja auch schon länger nichts mehr passiert. Auch dieser Bau ist nicht eingestellt.

Anschließend habe ich die Holzkonstruktion der Aufbauten begonnen. Wie es in der Bauanleitung beschrieben ist. Als erstes wurde der Kiel mit den beiden Bodenteilen zusammen geklebt. Danach wurde die Obere Struktur des hinteren Aufbaus zusammen geklebt. Anschließend war die Bodengruppe des hinteren Aufbaus an der Reihe.. Dann kam wieder der vordere Aufbau an die Reihe und es wurden die ersten Teile in die Höhe gebaut. Daran wurden die Verblendungen am vorderen Aufbau angebaut wo später dann die Ätzteile befestigt werden. Als nächstes wurde dann die obere Holzkonstruktion für den Kommandantenturm zusammen gebaut. Im nächsten Schritt wurde das Deck für das Katapult und die Torpedo Rohrsätze aus einem Millimeter starken Sperrholz angefertigt hier konnte das Deck der Bismarck nicht verwendet werden. Ebenso wurden hier auch gleich die Retorten Teile für die 15 cm Geschütztürme eingebaut.

Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200 - Seite 5 Tirpitz%20045
Bild 45 Der Grundrahmen des vorderen Aufbaus.

Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200 - Seite 5 Tirpitz%20046
Bild 46 Der hintere obere Aufbau

Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200 - Seite 5 Tirpitz%20047
Bild 47 Die Bodengruppe des hinteren Aufbaus.

Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200 - Seite 5 Tirpitz%20048
Bild 48 Die Aufbauten des vorderen Aufbaus.

Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200 - Seite 5 Tirpitz%20049
Bild 49 Der vordere Aufbau von der Seite gesehen.

Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200 - Seite 5 Tirpitz%20050
Bild 50 Der vordere Aufbau von vorne mit der fertigen Verblendung der Struktur

Wird demnächst fortgesetzt
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200 - Seite 5 Empty Re: Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200

Beitrag von Klaus aus Leingarten am Fr 12 Aug 2016, 07:46

Hallo Helmut,

der Umbau wird perfekt mit den Plänen von Hans Gally.
Beide Pläne - BISMARCK und TIRPITZ - sind im M 1:100
aus den Original-Werftunterlagen gezeichnet worden.
Den Plan der Tirpitz hat Herr Gally gerade dem neuesten
Erkenntnisstand angepasst.
Zur Qualität der "Gally-Pläne" kann man nur sagen : "vom Feinsten!"

Liebe Grüße
Klaus aus Leingarten
Klaus aus Leingarten
Klaus aus Leingarten
Mitglied
Mitglied

Laune : Immer (meistens) gut

Nach oben Nach unten

Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200 - Seite 5 Empty Re: Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200

Beitrag von providereMS62 am Fr 12 Aug 2016, 09:27

Hallo Helmut,

freut mich wirklich sehr, dass es hier wieder weiter geht! Kann mir mal einer der Fachmänner erklären, was eigentlich der Unterschied zwischen der Bismarck und Tirpitz ist/war?
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber

Laune : ...wenn sie noch besser wäre, dann wäre es kaum auszuhalten!

Nach oben Nach unten

Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200 - Seite 5 Empty Re: Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200

Beitrag von bonapate am Fr 12 Aug 2016, 09:50

Hallo Michael,
Unterschiede bei Bisi u.Tipi waren, so weit ich weiß,
1. Kran rutschte auf ein Deck höher, und dieses war bis an das Schanzkleid rangezogen,
2. Richt Geräte und Radar Anlagen mehr und (damaligen) neueren Stand,
3. ich glaube auch mehr Flaks zur Flug Abwehr ( hat Atsche wohl aus den Verlust der Bisi gelernt, bzw seine Werftheinis)
Aber helmut und Wolfgang können da sicherlich noch etwas zu beitragen.
Gruß Edmund
bonapate
bonapate
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meist immer bestens

Nach oben Nach unten

Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200 - Seite 5 Empty Re: Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200

Beitrag von kaewwantha am Fr 12 Aug 2016, 13:54

Hallo Michael,
das was Edmund geschrieben hat stimmt.
Dazu war die Tirpitz um 500 mm länger als die Bismarck, aber in dem Maßstab fallen die 2,5 mm mehr an länge nicht aus.
An Flak Geschütze waren 40 Stück an Bord. Außerdem hatte die Tirpitz 8 Torpedorohre in zwei Vierer Gruppen an Bord.
Das sind so die auffälligsten Änderungen gegenüber der Bismarck.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200 - Seite 5 Empty Re: Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200

Beitrag von Bergsalamander am Fr 02 Sep 2016, 17:16

Hallo Leute,
bin neu hier und habe vor kurzem den Bau meiner Bismarck abgeschlossen. Beabsichtige jetzt die Tirpitz zu bauen. Hatte mir auch überlegt die Tirpitz aus dem Hachettesatz zu bauen bin dann aber davon abgekommen, da die noch erhaltbaren Sätze im Netz ein Vermögen kosten. Bin dann auf die Idee mit dem Trumpetersatz gekommen und diesen umzubauen. Is ja auch kein ganz großes Problem.
Nun aber mal meine Frage...
Da es ja bekanntlich Unterschiede gibt kommt die Frage auf, wo man hier diese Teile beziehen kann?
Z.b. Flakplattformen auf B-Turm und vor der Brücke...usw.
Habt ihr da einen Tipp?
Bergsalamander
Bergsalamander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200 - Seite 5 Empty Re: Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200

Beitrag von kaewwantha am Fr 02 Sep 2016, 18:19

Hallo Bergsalamander,
bei Aeronaut bekommst Du die Teile. Aber dann musst Du alle Geschütze austauschen denn die sind nicht so detailliert.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200 - Seite 5 Empty Re: Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200

Beitrag von lothar31 am Fr 02 Sep 2016, 18:33

Winker Hello zusammen,

Es gab auf der Tirpitz auch eine grosse Kartoffelkiste zwischen Komandoturm und Schornstein. Zumindest gibt das mein Gally Plan her.

Grüsse Lothar
lothar31
lothar31
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Es schon fast wieder Montag

Nach oben Nach unten

Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200 - Seite 5 Empty Re: Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200

Beitrag von Bergsalamander am Fr 02 Sep 2016, 18:44

Ahhh super danke.....werde da mal schauen...hat von euch jemand Erfahrung mit den Trumpeter Sachen?
Bergsalamander
Bergsalamander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200 - Seite 5 Empty Re: Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200

Beitrag von lothar31 am Fr 02 Sep 2016, 18:50

Ich bin bei der HMS Hood und finde das einen super Bausatz.

Grüsse Lothar
lothar31
lothar31
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Es schon fast wieder Montag

Nach oben Nach unten

Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200 - Seite 5 Empty Re: Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200

Beitrag von Bergsalamander am Fr 02 Sep 2016, 18:56

Gibt ja auch von Pontos die Zusatzsätzteile die sehr schön aussehen. Hab mir gedacht, hier das Deck mittels Kunststoffplatten zu erweitern. Hab einen alten Bauplan mit dem auch die aufgeführte Kartoffelkiste nachbauen kann....ggggg.
Bergsalamander
Bergsalamander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200 - Seite 5 Empty Re: Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200

Beitrag von Bergsalamander am Fr 02 Sep 2016, 18:59

Hab mal bei Aeronaut geschaut und leider nichts gefunden bezüglich den Plattformen oder dem Leitstand Traurig 1 Traurig 1 Traurig 1 Traurig 1 Traurig 1 Traurig 1
Bergsalamander
Bergsalamander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200 - Seite 5 Empty Re: Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200

Beitrag von kaewwantha am Fr 02 Sep 2016, 20:23

Hallo Bergsalamander,
leider hat Aeronaut auf seiner Internet Seite fast keine Artikel aufgeführt.
Artikel Nummer der Vierlingsflak mit Podest ist 6204/02
Artikel Nummer Doppelflak mit Podest ist 6203/02
Artikel Nummer Vierlingsflak ohne Posdest ist 6204/01
Artikel Nummer Doppelflak ohne Podest ist 6203,01
Artikel Nummer Flak MG 2 cm Ist 6201/00
Damit solltest Du weiter kommen, allerdings nicht auf der Seite von Aeronaut. Aber Dein Händler sollte die Sachen damit bestellen können.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200 - Seite 5 Empty Re: Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200

Beitrag von Bergsalamander am Sa 03 Sep 2016, 08:59

Hallo kaewwantha,
danke für den Tipp hab bei einem Freund den 2016 Katalog von Aeronaut bekommen. Da habe ich was gefunden.
Leider ist das ganze ja doch recht grob aber ich werde daraus Grundteile fertigen und dann modellieren und dann selbst gießen.
Hoffe das klappt dann auch auch so ggggg
Bergsalamander
Bergsalamander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200 - Seite 5 Empty Re: Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200

Beitrag von Bergsalamander am Di 13 Sep 2016, 10:29

Hallo Leute,
habe die Teile von Aeronaut nun bekommen und beginne mit der Modifizierung werde euch auf dem laufenden halten.
Bergsalamander
Bergsalamander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200 - Seite 5 Empty Re: Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200

Beitrag von lothar31 am Di 13 Sep 2016, 10:46

Und wie schaut es mit Bildern aus?
lothar31
lothar31
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Es schon fast wieder Montag

Nach oben Nach unten

Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200 - Seite 5 Empty Re: Bau der Tirpitz aus der Hachette Bismarck Heftserie 1/200

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten