Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Neubau unserer Modellbahnanlage

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Neubau unserer Modellbahnanlage

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 15 Apr 2010, 23:22

Hallo Alfred,

ich kann dir in der Adventszeit mal ein "Ostpäckchen mit Stollen-Häppchen" schicken. Wink


Hallo John,

der Plan ist noch im Kopf, er wird in ruhigen Stunden zu Papier gebracht. Very Happy
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Neubau unserer Modellbahnanlage

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Di 20 Apr 2010, 15:30



Das alte HO-BW, darüber fuhren Straßenbahn und TT.



Vorn Straßenbahn, dahinter TT Hauptstrecke mit abzweigender Nebenbahn und Straßenbahnhaltestelle.



Hier kreuzte HO-Nebenbahn die Straßenbahngleise.



Nur ein paar samm-Wagen stehen noch im leeren Bahnhof.



Dann ist kein Zug mehr zu sehen...



Auf dem Gelände des alten Industriegebiets ging es an die ersten neuen Planungen. Hier wurde probeweise die gerade zugeschnittene
Platte aufgelegt und die Gebäude des neuen Groß-BW's aufgestellt. Hier ist die Kunst, die beiden BW's für HO und TT in Harmonie
zusammen zu legen. Es scheint soweit schon gelungen.

Die Schilder an der Wand sind alte Zielschilder der Tatra-Straßenbahntriebfahrzeuge, die seit Ende der 90er Jahre durch Niederflurfahrzeuge (NGT D6 DD, D8 DD, D10 DD und D12 DD) ersetzt werden. Die Linie 9 verkehrt, wie die 12, bei uns im Ort schon längst nicht mehr... An ihrer Stelle fuhr erst die Linie 1, und nun die Linie 2. Wink
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Neubau unserer Modellbahnanlage

Beitrag von John-H. am Di 20 Apr 2010, 16:06

Na ihr kommt gut voran mit eurer Großbaustelle! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Neubau unserer Modellbahnanlage

Beitrag von bahnindianer am Di 20 Apr 2010, 16:07

Hallo Tommy,

Modellbau is fun und erlaubt ist was gefällt.Soweit stimme ich Dir und Deinem Vater gerne zu was den Aufbau der neuen Anlage betrifft. Aber ich persönlich würde, wennschon verschiedene Maßstäbe af einer Anlage sein müssen grundsätzlich vorne den größeren Maßstab, in diesem Fall H0 plazieren und dann weiter hinten und höher die kleineren Maßstäbe. Zum einen bekommt Du dadurch eine Tiefenwirkung und zum anderen kannst Du auch eine bessere optische Abgrenzung hinbekommen.

Bei Deinem Bw könnte z.B. das H0-Bahnbetriebswerk vorne mit der Lokleitung und der verwaltung abschließen. dahinter könnte das Gelände ansteigen und dann kommt abgetrennt durch eine mit Baumallee versehenen Straße das TT-Bw folgen. Die Gebäude auf Ebene 0 sind H0, die eine Ebene darüber in TT.

Gruß von Georg - dem Bahnindianer
avatar
bahnindianer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Neubau unserer Modellbahnanlage

Beitrag von GWippi am Di 20 Apr 2010, 19:53

Mit der Anlage habt ihr Euch ne Menge Arbeit an Land gezogen. So wie die aussieht ist ein Neubau wahrscheinlich einfacher. Ich drück Euch die Daumen 2 Daumen
avatar
GWippi
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer (naja meistens) sehr gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau unserer Modellbahnanlage

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 21 Apr 2010, 22:20

Danke Gerd! Very Happy

Hallo Georg,

vielen Dank für den Tip! Very Happy
Wir haben rumgerückt und sind leider zu dem Schluss gekommen, dass es so, wie auf dem Bild oben, am einfachsten geht. Sonst würde die Brücke, die die TT über die HO wegführt, den bestehen Platz noch mehr einengen... Schade. Hätte es mir gewünscht. Embarassed


Aber bei den fummeligen TT-Modellen ist es besser so, da kann man beim Eingleisen mit dem Auge ganz nah rangehen! Wink
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Neubau unserer Modellbahnanlage

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 22 Apr 2010, 14:15

Irgend etwas ist bei den Grünbergern in Gange... Die planen doch hoffentlich keine Protestaktion gegen den Abriss!?

avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Neubau unserer Modellbahnanlage

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Sa 10 Jul 2010, 17:23

Nun wurde auch hier wieder etwas weiter gemacht. Wink

Die TT wurde weiter abgebaut.

Hier, wo früher das BW war, wurde die Kurve der Hauptstrecke mit dem Bahnübergang abgetragen.










Das Bedienpult mit den Tastern für Weichen und Signale (die Dinger mit den "Klaviertasten" Wink ) und den Schaltern für die Stromzufuhr zu Abstellgleisen wurde abgeschraubt. Wobei die Platte erhalten geblieben ist (vielleicht kann man's ja noch verwenden Wink )

Die beiden Aufkleber "Ich bin Lokführer bei Fleischmann" konnten gerettet werden.

avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Neubau unserer Modellbahnanlage

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 11 Jul 2010, 17:09

Der Abbau dauert mindestens genauso lange wie der Aufbau Wink

Heutige gelernte Lektion: Kabel in Leim = Sch... Darf nicht sein Pfeffer


Die Gleise werden kräftig abgebaut und weg geschafft


Als Bauzuglok dient eine ehemalige BR 106 der DR.
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Neubau unserer Modellbahnanlage

Beitrag von John-H. am So 11 Jul 2010, 17:18

Da habt ihr noch eine Menge Arbeit vor Euch!! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Neubau unserer Modellbahnanlage

Beitrag von Frank Kelle am So 11 Jul 2010, 20:03

Babbedeckel-Tommy schrieb:...
Aber bei den fummeligen TT-Modellen ist es besser so, da kann man beim Eingleisen mit dem Auge ganz nah rangehen! Wink

Fiel mir gerade so auf - meinst Du damit die Grösse der Fahrzeuge ansich oder die Kupplung der TT-Modelle.
Wegen der Kupplung empfahlen viele Modellbahnzeitungen die Zeuke-Kupplung wegzuwerfen und dafür die BEMO-Kupplung einzubauen... Der Vorteile wäre einmal das sichere Kuppeln und das "automatische" Entkuppeln der Zeuke-Kupplung fiele weg. Nebenbei fällt die Kupplung dann auch nicht mehr so auf
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Neubau unserer Modellbahnanlage

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 11 Jul 2010, 20:47

Hallo John, ja da hast du (leider) Recht... Rolling eyes


Hallo Frank, ich meinte mehr das Eingleisen. Mit 69 Lenzen sind die Augen meines Opas nun auch nicht mehr die besten Very Happy

Als Kupplung haben wir noch die alte aus DDR-Zeiten, wo man den Bügel nach oben heben muss, um abzukuppeln. Wink
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Neubau unserer Modellbahnanlage

Beitrag von Papyrus am Mo 12 Jul 2010, 13:11

Hey Tommy!

von welchem Hersteller ist'n die BR106/V60? Sieht irgendwie nach dem alten (H0) Piko-Körper aus, der später von Gützold übernommen wurde?! Also abgesehen von den, im Falle, überarbeiteten Kühlgittern, die waren beim Piko-Original noch mit hochgerollten Kälteschutz-Hussen "verkleidet".
avatar
Papyrus
Mitglied
Mitglied

Laune : verglichen mit Gute-Laune-Terrosismus blaß, aber gut (:

Nach oben Nach unten

Re: Neubau unserer Modellbahnanlage

Beitrag von GWippi am Di 13 Jul 2010, 16:09

Ja, ja - vor dem Aufbau kommt der Abriss - ich kenne das bestens !
avatar
GWippi
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer (naja meistens) sehr gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau unserer Modellbahnanlage

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Di 13 Jul 2010, 20:08

Hallo Chris,

die TT-Lok ist von Tillig.

Diesellok V60
KEG, Ep.V 96133

Aber Vorsicht: Die Griffstangen sind sehr empfindlich! Wink
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Neubau unserer Modellbahnanlage

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 16 Sep 2010, 16:14

Seit gestern geht es fließend voran.

Das TT-Bahnhofsgelände...




...ist nicht mal mehr zu erahnen!


Der Bahnhof war links, wo die Kisten stehen.



Wo einmal der Burg-Berg mit altem Steinbruch und Schmalspurbahn war...



Wurde zunächst der Berg und dann der Steinbruch...




und endlich der dahinterliegende Bahnhof "abgetragen".


Unter dem "Asphalt" kommen alte Relikte zum Vorschein... Wie dieses Gleis für eine Denkmallok und dahinter liegender Asphalt-Straße.
Aber Pssssst!, nicht dass ich wegen archeologischen Ausgrabungen den Abriss stoppen muss! Wink


Das alte Stellpult für die Schmalspurbahn.


So sieht es nun aus. Mit guten Argumenten ist nun die oberste Platte ab und somit Etage 4 und 5 nicht mehr vorhanden...





In dieser Ecke der Anlage geht es nun besser voran. Wenn die Elektronik und eingeklebten Gleise erstmal gerettet und die Landschaft entfernt wurde, geht es doch sehr zügig voran! Darunter liegen nur "unterirdische" Gleise.
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Neubau unserer Modellbahnanlage

Beitrag von Spinni am Do 16 Sep 2010, 16:54

affraid Ach Du meine Güte affraid
da bleibt ja kein Stein auf dem anderen
avatar
Spinni
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Jede Minute die man mit Streit und schlechter Laune verbringt, ist eine verschenkte gute.

Nach oben Nach unten

Re: Neubau unserer Modellbahnanlage

Beitrag von John-H. am Do 16 Sep 2010, 17:58

Was für ein Trümmerfeld!
Ich bin gespannt was ihr draus macht!!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Neubau unserer Modellbahnanlage

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 16 Sep 2010, 19:12

Hallo ihr beiden,

ja wir arbeiten uns vor bis auf's Grundgestell! Twisted Evil

Dann verrücken wir den Grundtisch, der der Mittelpunkt der alten Anlage war, und bauen ganz neu auf! Very Happy

Das wird die dritte Anlage, die mein Vater in seinem Leben baut,
da pass ich dieses Mal auf,dass auch alles ordnungsgemäß gemacht wird! Wink
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Neubau unserer Modellbahnanlage

Beitrag von Hartmut am Do 16 Sep 2010, 21:00

Hallo Tommy,
da habt Ihr Euch ja was vorgenommen musket10
wünsche viel Spass sowie viele Bilder und pass mir gut auf shocked
avatar
Hartmut
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bast scho

Nach oben Nach unten

Re: Neubau unserer Modellbahnanlage

Beitrag von Sturmpionier am Do 16 Sep 2010, 21:20

Hallo Tommy

Ich sage nur : nicht Beneideswert

Aber der alte Herr wird schon wissen was er tut 2 Daumen

-
avatar
Sturmpionier
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : da muß ich erst meine Frau fragen

Nach oben Nach unten

Re: Neubau unserer Modellbahnanlage

Beitrag von Dirk Kohl am Do 16 Sep 2010, 21:26

Hallo Tommy,dass ist ja echt der Wahnsinn was ihr da macht.Da ist ja Arbeit für die nächsten 10Jahre da.
avatar
Dirk Kohl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : ich habe keine Launen...

Nach oben Nach unten

Re: Neubau unserer Modellbahnanlage

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 16 Sep 2010, 21:38

Vielen Dank, wir geben uns Mühe! Winker 2
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Neubau unserer Modellbahnanlage

Beitrag von Bastlerfuzzy am Fr 17 Sep 2010, 16:40

Hallo Tommy,
da ist ja noch ganz schön was zu tun, bin schon gespannt, wie es weitergeht. Beifall
Gruß Dietmar
avatar
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn alles passt - super !!!

Nach oben Nach unten

Re: Neubau unserer Modellbahnanlage

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Fr 17 Sep 2010, 16:45

Ein Eisenbahnverein hat vom Abriss der Strecke erfahren und ist am BW-Gelände interessiert. Mit einer von der TB-Privatbahn zur Verfügung gestellten Lok, die in einem nicht weit entfernten Bahnhof stationiert ist, wurde der Triebwagen auf der nichtelektrifizierten Strecke befördert.




avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten