Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Neubau Bugsier 9, 1:25

Seite 1 von 17 1, 2, 3 ... 9 ... 17  Weiter

Nach unten

Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von schleppi am Sa 30 Aug 2014, 11:50

Hallo,
endlich habe ich wieder ein bisschen Zeit , um mein neues Projekt anzugehen. Es soll ein hochseetauglicher Hafenschlepper der Bugsierreederei sein, die Bugsier 9. Ich hatte das Glück, die Originalpläne von der Reederei zu bekommen ( ca. 60 Stück ) und inzwischen auch noch die Möglichkeit das Schiff im Trockendock von unten zu Photographien, war einfach toll beeindruckend! Bei nächster Gelegenheit kann ich wohl noch eine Arbeitsfahrt des Schleppers begleiten, und dabei Bilder ohne Ende machen. An dieser Stelle noch einmal ein ganz herzlichen Dank an die Reederei, die dies alles ermöglicht, ist ja sicher nicht so ganz selbstverständlich.
Zur Zeit bin ich dabei, die Helling her zurichten, die gleich in der form der Oberkante des Rumpfes ist und die notwendigen Spanten her zu stellen. Das soll dann aus Holz das genaue Urstück für den Rumpf werden, von dem ich dann eine GFK-Form abnehme und darin den endgültigen Rumpf herstelle, ebenfalls natürlich aus GFK. Da habe ich dann ein Optimum an Platz, um all die Technik ein zu bauen zu können, die ich mir so vorstelle. Morgen gibt es dann die ersten Bilder von der Helling mit den ersten Spanten.
Noch kurz etwas zur Größe: der Bauerfolgt im Maßstab 1 : 2m5, woraus sich eine Länge von 130 cm, eine Breite von 50 cm ergibt, bei einem Tiefgang von ca. 14 cm. Die Größe brauche ich aber um alles einbauen zu können was ich ir so vorstelle, aber davon wenn es soweit ist.
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von kaewwantha am Sa 30 Aug 2014, 12:04

Hallo Eggi,
da reserviere ich mir doch gleich einen Platz in der ersten Reihe und warte gespannt auf die Bilder.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von Frank Kelle am Sa 30 Aug 2014, 12:21

Super - auf den Bericht freu ich mich!!!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von John-H. am Sa 30 Aug 2014, 13:37

Schön das es nun los geht Eggi! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von Kapitän Odin am Sa 30 Aug 2014, 20:34

Ja da bin ich auch mal gespannt, vor allem auf deine Umsetzung des Antriebs.

Wünsche dir viel Glück
avatar
Kapitän Odin
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von T-Rex 550 am Sa 30 Aug 2014, 22:28

sitzplatz hab ich, wo bleibt the man with the icecreamvan ? Very Happy
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von schleppi am So 31 Aug 2014, 16:38

So nun sind die ersten zeig baren Schritte getan. Die Helling habe ich in Form der Rumpfoberkante hergestellt, um später gleich die richtige Oberkante zu haben ohne lästiges ungenaues Messen. Darauf habe ich die Lage der Spanten markiert und die nach Spantenriss wichtigsten Spanten hergestellt und mit Leisten in Lage fixiert.
Das ganze sieht jetzt so aus:

[/url]

[/url]

[/url]

Zur besseren Übersicht habe ich mal den Grundrissplan dazu geheftet:

[/url]

das Ganze muss natürlich jetzt fein zugearbeitet werden und durch Stringer ausgerichtet, um dann beplankt zu werden. Heck und Bug werden mit Balsaklötzen geformt da die Rundungen kaum zu biegen sind und ich ja den Holzrumpf nur als Urstück benutze.

Übrigens der Iceman für die erste Reihe ist bestellt, weiß nur nicht wann er kommt.
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von John-H. am So 31 Aug 2014, 16:54

Sieht gut aus Eggi! Bravo

Aber sage mal, stehen die Hauptspanten nicht immer genau senkrecht zur Wasserlinie Question
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von schleppi am So 31 Aug 2014, 17:02

Da hast du recht John, aber die werden noch mit den Stringern ausgerichtet, sind bis jetzt nur lose eingesteckt.
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von John-H. am So 31 Aug 2014, 17:39

OK Eggi, ich war nur etwas verwirrt! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von Kapitän Odin am So 31 Aug 2014, 17:48

Es geht los :dance:  da bin ich ja gespannt wie das gute stück wird.

Wirkt irgendwie auf den Bildern so klein.

Na viel Erfolg
avatar
Kapitän Odin
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von schleppi am So 31 Aug 2014, 18:29

Naja Thorsten, 130 cm sind ja nicht wirklich wenig und das bei fast 50 cm Breite.
Aber denke gerade so groß genug um alles rein zu bauen was ich mir so vorstelle.
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von schleppi am So 07 Sep 2014, 12:22

So, jetzt stelle ich mal eben einen Link zur Budsierreederei ein, wo "meine " Bugsier 9 zu sehen ist


Quelle:
Code:
http://www.bugsier.de/src/particular_b_9.pdf]http://www.bugsier.de/src/particular_b_9.pdf

Bei Fleetmon sind auch jede Menge Bilder von der Bugsier 9 zu finden


Zuletzt von John-H. am So 07 Sep 2014, 12:39 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Beitrag bearbeitet!)
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von schleppi am So 07 Sep 2014, 18:37

Heute habe ich die Spanten senkrecht ausgerichtet, durch Stringer fixiert und die sehr stark gewölbten Bereiche an Bug und Heck mit Balsablöcken aufgefüllt, die später in der beplankten Rumpfform beigeschliffen werden. Diese Blöcke stören ja nicht, da der Rumpf ja nur als Urstück für die GFK - Form dient.

Der Bugbereich:


Der Heckbereich


Es bleibt also sehr zu viel schleifen....
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von John-H. am So 07 Sep 2014, 19:41

Na das hat ja schon Gesicht Eggi! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von schleppi am So 14 Sep 2014, 21:11

So, jetzt ist es ein bisschen weiter gegangen, nicht so viel, wie ich wollte, aber die Zeit war zu knapp.
Ich bin beim Beplanken, was mit dem " Biegesperrholz" recht leicht geht, jedenfalls immer in der Biegerichtung. Die Anzahl der eingebrachten Spanten scheint auch okay zu sein, so nimmt der Rumpf langsam Gestallt.



Heck und Bug habe ich auch schon ein wenig in Form geschliffen, wird schon ein sehr bulliger Rumpf,





das war es jetzt erst mal für eine Weile, nach meinem Urlaub geht es in gut zwei Wochen weiter.
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von John-H. am So 14 Sep 2014, 22:01

Na die Rumpfform ist schon gut zu erkennen Eggi! Very Happy

Euch einen schönen Urlaub und kommt gesund wieder! Winker 2
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von Kapitän Odin am So 14 Sep 2014, 23:15

Hallo Eggi,

nicht schlecht schaut gut aus, wünsche euch auch einen schönen Urlaub und kommt Gesund und erholt zurück.
avatar
Kapitän Odin
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von schleppi am Mi 08 Okt 2014, 18:13

So, der sehr schöne Urlaub ist nun vorbei und ich kann wieder an meiner Bugsier weiter machen. Am Restwochenende habe ich die Beplankung vervollständigt, was mit dem Biegesperrholz recht gut ging, nur hätte ich besser ein paar Stringer mehr einbauen sollen, da quer zur Biegerichtung des Sperrholz ein paar leichte Wellen entstanden sind. Die müssen nun eben später weggespachtelt werden. Und hier das bisherige Ergebnis:





Das Kreuz am Kiel ist die Schablone für die Verdickung des Kiels im Bereich des zukünftigen Bugstrahlruders, der Kiel allein wäre zu dünn für den Einbau, ein Problem, das im Original auch problematisch ist.



Der extreme Kiel ist ja ein bisschen gewöhnungsbedürftig, aber dient auch dem Auflaufschutz für die Schottelantriebe, es ist eben so bei dem Schlepper.



Zum Wochenende ist nun fleißiges Spachteln und Schleifen angesagt, da muß dann die endgültige Rumpfform entstehen.
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von John-H. am Mi 08 Okt 2014, 18:50

Sieht gut aus Eggi, 2 Daumen
man sieht du hast genügend Energie im Urlaub gesammelt! Wink

So eine Art "Flosse" wie dein Kiel ja darstellt, dient bei den Schottel getriebenden Schiffen
aber auch zum besseren geradeaus Lauf! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von waterspeed am Mi 08 Okt 2014, 21:07

Moin Eggi,

bin gerade erst auf deinen Baubericht gestoßen. Ein sehr interessantes Projekt.
Die Idee, die Helling so zu bauen ist klasse.
Ich habe das, beim Bau meines Mooring Tugs ähnlich gelöst! Very Happy

avatar
waterspeed
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : habe ich immer und zu 99% gut.

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von schleppi am Mi 08 Okt 2014, 21:23

Heinz-Werner,
mir scheint, du baust den Rumpf ja wohl konventionell aus Holz? Ich habe auf die Spanten und die Beplankung nicht wirklich viel Wert gelegt, da die ganze Konstruktion nur die Urform für die GFK-Form wird.
Aber die Form der Helling ( die ja bei mir auch noch gewölbt ist ) hat schon einen Reiz, ist doch die Rumpfober- kante gleich auf Mass fertig. Was hast du für Vorlagen für deinen Mooring Tug?
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von waterspeed am Mi 08 Okt 2014, 21:36

Eggi, du hast eine PN. Very Happy
avatar
waterspeed
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : habe ich immer und zu 99% gut.

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von schleppi am Sa 11 Okt 2014, 17:59

Endlich ist der Rumpf nach vielem Schleifen und Spachtel in der gewünschten Form, ein bischen feines Spachteln ist natürlich noch erforderlich, aber die Feinheiten sieht man eben erst nach dem ersten Füllerauftrag. Hier das Ergebnis:







Im Moment bin ich mir jetzt noch nicht ganz im klaren, wie weit ich es mit der Oberflächengestaltung treibe, schließlich soll ja der Eindruck eines Arbeitsschiffes und nicht der einer Luxusjacht entstehen.
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von John-H. am Sa 11 Okt 2014, 19:13

Sieht doch schon gut aus Eggi! Bravo

Eine Spiegelglatte Oberfläche hat ein Schiff nicht mal nach verlassen der Werft,
also übertreibe es nicht! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 17 1, 2, 3 ... 9 ... 17  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten